Deutscher Alpenverein Hüttenschlafsack 1 Test

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gewicht 440 g
  • Typ Innen­schlaf­sack
  • Mehr Daten zum Produkt

Deutscher Alpenverein Hüttenschlafsack im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Sehr angenehmer Sleepy zum oben Rein-/Rausschlüpfen. Günstig, aber relativ schwer, mit großem Packmaß.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Deutscher Alpenverein Hüttenschlafsack

Datenblatt zu Deutscher Alpenverein Hüttenschlafsack

Gewicht 440 g
Typ Innenschlafsack
Abmessungen 220 x 88 cm
Eigenschaften Atmungsaktiv
Außenmaterial Baumwolle

Weiterführende Informationen zum Thema Deutscher Alpenverein Hüttenschlafsack können Sie direkt beim Hersteller unter alpenverein.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Kunst-Geschichte

ALPIN - Das machen die einen mit elastischen Nähten, andere schneiden den Schlafsack per se etwas weiter. Besonders der Nova II von Mountain Equipment, aber auch der Grüezi Bag Synpod Island oder der Jack Wolfskin Airflake sind auffällig weit - und damit komfortabel - geschnitten. Für den einen oder anderen führt ohnehin kein Weg an einem Kunstfaser-Schlafsack vorbei: Denn konsequenterweise müssten Veganer auf Daunenschlafsäcke verzichten. …weiterlesen

Draußen kalt, drinnen warm

SURVIVAL MAGAZIN - Die Bauschkraft (angegeben in cuin = Kubik-Zoll) ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Alternativ wird die Daunenmenge angegeben sowie das Verhältnis von Daune zu Federn in Prozent. Wer einen leichten Schlafsack mit hohem Schlafkomfort und geringem Packmaß will, kommt um Daune nicht herum. Wenn das Gewicht irrelevant ist, empfiehlt sich ein Kunstfaserschlafsack, da er pflegeleichter und günstiger ist. …weiterlesen

Voll gefedert

ALPIN - B.: T lim 0 Grad; angenehmes Schlafen ab ca. 7 Grad). Damit ist man auf der sicheren Seite. Aber nicht nur die Daunenmenge und ihre Füllkraft machen den guten Schlafsack aus. …weiterlesen

In Hülle und Fülle

velojournal - Warm, bequem, leicht - bei mehrtägigen Velotouren lässt sich der allabendliche Wohlfuhlfaktor schnell auf das Wesentliche herunterbrechen. Doch bevor ein neuer Schlafsack erworben wird, ist es nutzlich, sich mit dem Produkt auseinanderzusetzen, um den richtigen nächtlichen «Tourenpartner» dabeizuhaben. «750 cuin bei 90/10er-Daune, mit Differenzialschnitt und einer Extremtemperatur von minus 25 Grad» - klingt gut, was der Fachverkäufer da erzählt, aber was bedeutet das? …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf