Lordo flex LO 3017 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Büro­dreh­stuhl
Funktionen: Sitz­höhe ver­stell­bar, Rücken­lehne ver­stell­bar, Syn­chron­me­cha­nik, Sitz­tiefe ver­stell­bar
Mehr Daten zum Produkt

Dauphin Lordo flex LO 3017 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Lordo flex mit Syncro-Dynamic-Advanced-Technik ist ein Bürodrehstuhl, der mit alternativen Mechanikkonzepten und durchdachten Bewegungstechnologien Schwung in den sitzenden Büroalltag bringen kann. Den Testern gefiel besonders, dass sich alle Einstellungen schnell und intuitiv vornehmen lassen sowie der dreigeteilte Sitz, der jederzeit ein gleichbleibend angenehmes und bequemes Sitzen ermöglicht.“

zu Dauphin Lordo flex LO 3017

  • Freischwinger Dauphin Lordo

    Der Freischwinger "Lordo" besitzt ein verchromtes Stahlrohrgestell sowie Polyamid - Armlehnen und ,...

  • DAUPHIN Chefsessel Lordo, halbhohe Rückenlehne, mit Armlehnen

    Der Chefsessel "Lordo" besticht durch seine hohe Netz - Rückenlehne und die Synchronmechanik. ,...

  • Dauphin Chefsessel Lordo, mit Armlehnen, Synchronmechanik, Flachsitz,

    Der Chefsessel "Lordo" besticht durch seine innovative Philosophie der Rückenabstützung über ein ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dauphin Lordo flex LO 3017

Funktionen
  • Sitztiefe verstellbar
  • Synchronmechanik
  • Rückenlehne verstellbar
  • Sitzhöhe verstellbar
Neigungsverstellbar fehlt
Höhenverstellbar fehlt
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Technische Daten
Typ Bürodrehstuhl
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik vorhanden
Asynchronmechanik fehlt
Wippmechanik fehlt
Geteilte Rückenlehne fehlt
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung vorhanden
Sitztiefenverstellung vorhanden
Kopfstütze fehlt
Muldensitz fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Dauphin Lordo flex LO 3017 können Sie direkt beim Hersteller unter dauphin.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Komfort zum kleinen Preis

FACTS 5/2011 - Die Synchronmechanik und die pendelnd gelagerte Rückenlehne ergeben in jeder Position eine angenehme Unterstützung. Gleichzeitig ist genügend Bewegungsfreiheit gegeben – zum Beispiel lassen sich die Armlehnen werkzeuglos im Sitzen verstellen, was bei Bedarf noch etwas mehr Platz schafft. Positiv aufgefallen und nicht bei jedem Bürostuhl selbstverständlich ist auch die maximale Höhe der Armlehnen. …weiterlesen

Sitzt, passt, wackelt und hat Luft ...

FACTS Special Orgatec (10/2010) - Gut gelöst: Die Lumbalstütze lässt sich über ein Handrad auf der Rückseite sehr fein für den Nutzer einstellen. OHNE VIEL TECHNIK Der von Simon Desanta entwickelte Stuhl Kineta von König + Neurath zeigt, dass nicht viel Technik notwendig ist, um automatisch ergonomisch zu sitzen. So müssen beim Kineta einzig die Sitzhöhe und die Armlehnen eingestellt werden. …weiterlesen