Daiwa Fuego LT 2500D 1 Test

ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
398 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Spinn­rolle
  • Brems­sys­tem Front­bremse
  • Mehr Daten zum Produkt

Daiwa Fuego LT 2500D im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „Spitzenklasse“ (5 von 5 Sternen)

    „Die Fuego LT ist ein Geheimtipp für jeden, der maximale Leistung zum kleinen Preis sucht.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Daiwa Fuego LT 2500D

zu Daiwa Fuego LT 2500D

  • Daiwa Fuego LT
  • Daiwa Fuego LT Spinnrolle Neuheit Frontbremse Mag Sealed Spinning Angelrolle
  • DAIWA - FUEGO LT 2500 D = Spinnrolle nur 205g und 150m/0,28mm

Kundenmeinungen (398) zu Daiwa Fuego LT 2500D

4,6 Sterne

398 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
310 (78%)
4 Sterne
41 (10%)
3 Sterne
16 (4%)
2 Sterne
16 (4%)
1 Stern
12 (3%)

4,6 Sterne

397 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von F4F

    Ruhig Brauner, ruhig.

    Um es gleich vorweg zu nehmen, die Fuego mit einer doppelt so teuren Shimano Stradic Ci4 zu vergleichen, ist blanker Unsinn.
    Die Stradic spielt in derselben Klasse wie die Caldia. Und Daiwa macht seinen eigenen Spitzenprodukten sicherlich keine Konkurrenz zum halben Preis.
    Nun zum Produkt, welches nicht nur Positives aufweist.
    Als erstes sei auf ein deutlich hörbares Getriebegeräusch hingewiesen, welches auf zu viel Spiel in der Verzahnung hinweist, bei gleichzeitig deutlich zu wenigem Fett auf den eher billig anmutenden Aluguss-Zahnrädern. Dieses Spiel könnt ihr im Laden leicht prüfen, indem ihr die Rolle nur an der Kurbel festhaltet und den Rollenkörper leicht schüttelt. Vergleicht dieses Spiel mit anderen Rollen in dieser Preisklasse, dann wisst ihr, was ich meine.
    Ein weiteres Minus zeigt sich, wenn ihr die Spule abnehmt, an dem darunter befindlichen Lager. Es ist ein billiges, offenes Rollenlager. Null wasserdicht, geschweige denn salzwasserresistent. Wenn schon magsealed, dann aber auch konsequent. Die paar Cent für ein gekapseltes Lager hätten den Bock nicht fetter gemacht.
    Auch ärgerlich die Tatsache, dass das gleichmäßige Wickelbild trotz Einbau aller drei beiliegender Unterlegscheiben über 1,2 mm Richtung Spulenkopf nicht mittig sitzt. Erst der zusätzliche Einbau einer 5mm V2A-Unterlegscheibe brachte einen korrekt mittigen Sitz der Geflochtenen 12er.

    Ich fische die Fuego an einer UL, da können die zu erwartenden Fische kaum etwas kaputt machen. Für den Einsatz bei der Jagd nach größeren Fischen würde ich sie nicht empfehlen, dann doch noch einen Hunderter mehr und Richtung Stradic/Caldia entscheiden.
    Einzig die Optik und Haptik, gepaart mit dem geringen Eigengewicht, rettet der hübsch anzusehenden 70€- Grazie den Allerwertesten.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Angelrollen

Datenblatt zu Daiwa Fuego LT 2500D

Typ Spinnrolle
Bremssystem Frontbremse
Gewicht 205 g

Weiterführende Informationen zum Thema Daiwa Fuego LT 2500D können Sie direkt beim Hersteller unter daiwa.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die Feelgood-Maschine

ESOX - bwohl Prorex als Marke zu dem Zeitpunkt erst einige Monate alt war, hatte ich eine recht hohe Erwartung beim Eintreffen des Geräts. Schließlich steht die etablierte und geschätzte Marke Daiwa hinter dem gesamten Programm. Der Ersteindruck überraschte dennoch - die AGS-Spinnrute in 2,70 Meter mit bis zu 42 Gramm Wurfgewicht ist unglaublich leicht und vor allem super schnell. Ein Blick in die Produktdaten machte klar, warum: Die Rute wiegt nur 150 Gramm. …weiterlesen

Mit Vollgas zum Fisch!

ESOX - Ok, ich gebe zu, ein bisschen Training meiner Oberarme würde mir sicherlich nicht schaden, aber dafür suche ich mir doch lieber ein Fitnessstudio. Gerade bei meinen Rapfen- und Zander-Touren war ich aber am Ende eines Tages immer ziemlich ausgepowert, wenn ich zuvor stundenlang am Wasser gestanden und die Köder mit full speed durch das Wasser gescheucht hatte. …weiterlesen

Mit Vollgas zum Fisch

Blinker - Die neue Quick FZ von DAM sieht wirklich sehr gut aus: Mit dem schwarz-roten Design ist sie ein echten Hingucker am Wasser. Was aber sehr viel mehr überzeugt, ist die solide Technik und das robuste Material. Auf der großen Schnurspule wird die Leine extrem sauber verlegt. Das und der hohe Spulendurchmesser sind Garanten für weite Würfe. Sechs versiegelte Edelstahkugellager und ein Nadellager sorgen für den kultivierten Lauf der Rolle. Das Schnurlaufröllchen ist übergroß. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf