Consorsbank Visa im Test

(EC-, Geld- und Kreditkarte)
Visa Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Kre­dit­karte
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Consorsbank Visa

    • REISE & PREISE

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Testsieger“

    „Idealer Reisebegleiter: die einzige Karte ohne zusätzliche Gebühren überall auf der Welt.“  Mehr Details

Datenblatt zu Consorsbank Visa

Typ Kreditkarte

Weitere Tests & Produktwissen

Bankkarte verloren - Diese Rufnummern helfen schnell weiter

Wird der Verlust von EC- oder Kreditkarte bemerkt, ist schnelles Handeln angesagt: Je früher die Karte gesperrt wird, desto geringer ist das Schadensrisiko. Die Kartensperrung muss telefonisch erfolgen.

Geldabheben im Ausland: „Euro-Falle am Automaten“

Finanztest 6/2014 - Die Sicherheit durch das sofortige Umrechnen kommt Auslandsreisende teuer zu stehen. Das haben wir festgestellt, als wir im Februar und März 2014 Tester in neun Ländern außerhalb der Euro-Zone mit Bankund Kreditkarten Geld abheben ließen. Automatenbetreiber kassieren kräftig In fünf Ländern boten die Automaten an, die Landeswährung sofort in Euro umzurechnen. Hätten unsere Tester diese Variante gewählt, wäre sie das immer teurer gekommen als ohne Umrechnung. …weiterlesen

Wer raubt denn da mein Konto aus?

Guter Rat 3/2008 - »Gehört der Ihnen?« Mit dem richtigen Timing schaffte es das Duo in weit über 100 Fällen genau den Moment zu treffen, in dem der Automat die Karte wieder ausspuckte. Blitzschnell wurde dann die Karte des Kunden gegen eine gestohlene Karte ausgetauscht, so dass die Abgelenkten vom Diebstahl meist nichts mitbekamen. Den Tätern wird derzeit der Prozess gemacht. Begehrlichkeiten Für viele kleine Ganoven verheißt ein Geldautomat fette Beute bei minimalem Entdeckungsrisiko. …weiterlesen

Sicherheitscenter

Computer Bild 11/2013 - Pro Tag würden darüber etwa 15 Milliarden Reiseangebote laufen, so die Traveltainment-Website. Was also ist eine "relativ kleine Zahl"? Weshalb es den Angreifern gelang, die CVV-Nummern der gespeicherten Kreditkartendaten zu erbeuten, wollte Traveltainment ebenfalls nicht kommentieren. Die fette Hackerbeute deutet allerdings darauf hin, dass die brisanten Daten auf den Traveltainment-Servern weder getrennt gespeichert noch ausreichend verschlüsselt waren. …weiterlesen

Die Karten sind neu gemischt

Guter Rat 11/2007 - Denn normalerweise kostet eine Portion Bargeld an einem bankfremden Automaten vier bis fünf Euro. Wer außerhalb der Eurozone Bares abhebt, findet eine weitere Kostenposition auf seiner Abrechnung, die mit etwa zwei Prozent als Auslandseinsatzentgeltgebühr zu Buche schlägt. Die Banken reichen hier aber lediglich die Gebühren für den Ankauf einer fremden Währung an den Karteninhaber weiter. Die würden auch anfallen, wenn der Karteninhaber in einer Wechselstube bar tauscht. …weiterlesen