• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Showjumper XP

Showjumper XP

Für wen eignet sich das Produkt?

Sein Haupteinsatzfeld trägt dieser moderne Reithelm des britischen Traditionshauses Charles Owen bereits im Namen: Für das Springreiten ist der Showjumper XP konzipiert. Gleichwohl ist er vielseitiger: Laut Hersteller eignet er sich ebenso für das Dressurreiten, Trainingsritte und den Einsatz in Reitschulen und auf Reiterhöfen. Der Kopfschutz ist in mehreren Farben und vielen Größen erhältlich, dürfte aufgrund des eher engen Schnitts jedoch vorrangig Damen mit schmaler Kopfform passen.

Stärken und Schwächen

Vieles an diesem Helm ist absolut klassisch: Der tiefe Sitz, der dichte und feine Samtüberzug, die verstellbaren Leder-Gurte - kein Wunder, dass dieses Design bereits preisgekrönt wurde. Doch auch die Sicherheit spielt hier eine große Rolle. Die Besonderheit bei diesem Modell liegt im Helmschirm. Dieser wurde aus einem schockabsorbierenden Material gefertigt, was die Stabilität erhöht und zusätzlichen Schutz für das Gesicht bei einem Sturz bedeutet. Zudem erfüllt das Produkt gängige internationale Sicherheitsstandards. Für ein gutes Klima unter der Helmschale sorgt ein sehr weiches Futter. In dieses wurden Silber-Ionen verwebt: Diese halten den Innenraum hygienisch, sie wirken antibakteriell und sollen Schweiß und schlechte Gerüche verhindern. Ob der Innenbezug herausnehmbar und waschbar ist, verrät der Hersteller allerdings nicht. Belüftungslöcher sind jedenfalls nicht vorgesehen

Preis-Leistungs-Verhältnis

Elegante Optik mit moderner Technik kombiniert: Dafür müssen Reiterinnen schon etwas investieren. Bei Amazon werden rund 109 Euro in der kleinsten Größe fällig, was sich aber je nach Farbe und bei größerem Kopfumfang auch deutlich erhöhen kann. Für einen Turnierhelm, bei dem es auf das elegante Erscheinungsbild ankommt, ist das jedoch nicht zu viel, zumal hier hochwertige Materialien verwendet wurden. Die Ähnlichkeit zum H2000 des gleichen Herstellers ist auffällig, der XP ist ein etwas älteres Modell, das allerdings immer noch seinen Zweck hervorragend erfüllt.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: