• ohne Endnote

  • 0  Tests

    1  Meinung

keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren

Spirit

Reit­helm mit per­fek­tem Sitz für anspruchs­volle Rei­ter

Einmal umgeschnallt und justiert, sitzt der Spirit bombensicher auf dem Kopf. Selbst in Tests, in denen die Beriemung hohen Belastungen ausgesetzt wurde, konnte der Reithelm von Casco voll und ganz überzeugen. Das laut Eigenaussage „Meisterstück“ des Herstellers präsentiert sich aber auch insgesamt als ein Helm für besonders anspruchsvolle Reiter, die über ein solides Finanzpolster verfügen.

Mit rund 500 Gramm gehört der Casco zwar nicht zu den leichtesten Reithelmen. Wie jedoch Tests ergeben haben und auch Käufer berichten, trage sich der Helm trotzdem ungemein komfortabel. Bereist nach kurzer Zeit würde man ihn eigentlich kaum mehr spüren. Dies trifft auch insbesondere für die warme Jahreszeit zu. Denn der Helm kann mit einer sehr guten Belüftung und Verdunstungsleistung aufwarten. Die Gefahr, unter derMonocoque-Schale ins Schwitzen zu geraten, soll extrem klein sein – ideal also auch für Reiter, die betont sportlich unterwegs sind.

Eine weitere meisterhafte Leistung legte der Reithelm aber auch in einem Härtetest der Beriemung an den Tag. Sie hält den Helm so sicher auf dem Kopf, dass er dem Reiter in kaum einer Situation von einem Ast oder Gestrüpp vom Kopf gerissen werden kann. Außerdem ist der Kinnriemen unter dem Schloss extra gepolstert, was ihm ebenfalls noch einmal einen Pluspunkt in der Disziplin Tragekomfort einbringt. Für die perfekte Passform sorgt außerdem ein flexibles Befestigungssystem, das sich mehr oder weniger selbständig der jeweiligen Kopfform anpasst. Ferner weist der Helm, wie den kritischen Augen von Fachtestern nicht entgangen ist, keinerlei Verarbeitungsmängel auf – auch hier präsentiert er sich also zurecht als Meisterstück von Casco.

Das hohe Sicherheitsniveau des Reithelms sowie die sehr gute Passform, kombiniert mit einem hohen Tragekomform, ist wie geschaffen dafür, selbst die Erwartungen von anspruchsvollen Reitern zufriedenzustellen – sofern zu ihnen nicht gehört, dass der Reithelm auch unbedingt preiswert sein soll. Denn dies ist der Casco mit Sicherheit nicht. Die außergewöhnliche Qualität schlägt mindestens mit rund 350 Euro zu Buche, wobei im Preis immerhin auch eine Hartschalenbox zur Aufbewahrung miteinbegriffen ist. Reiter, die diese Summe investieren wollen, haben deshalb nur nur noch ein Hindernis zu überwinden: Denn den Reithelm gibt es in diversen Modellvarianten, etwa in einer (limitierten) Carbon-Version (Amazon), mit einer „Holzvertäfelung“ (Amazon) oder in einer Polo-Fassung (Amazon) – Unentschlossene haben auf dieser Amazon-Seite die Möglichkeit, gleich mehrere Modelle unmittelbar miteinander vergleichen zu können.

Kundenmeinung (1) zu Casco Spirit

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: