• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Frei­zeit
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Lumos

Lumos

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Caldene Lumos Reiterhelm wird in drei attraktiven Farbkombinationen angeboten, die einen sportlichen Look unterstreichen. Das Gehäuse ist wasserabweisend und steckt auch den Ausritt bei schlechterem Wetter weg. Wer gerne in Wald und Feld unterwegs ist, wird mit diesem Helm umfassend versorgt. Auch auf dem Reitplatz ist der Lumos ein attraktives Highlight, das den Grundanforderungen an einen sicheren Kopfschutz gerecht wird.

Stärken und Schwächen

Die Innenseite des Caldene ist sehr dicht mit EPS Schaumstoff gefüllt, einem wasserabweisenden und dämpfenden Kunststoff. Dadurch kann die Außenschale relativ dünn gehalten werden, was dem Helm eine schmale Optik gibt. Das gepolsterte Futter ist atmungsaktiv und kann herausgenommen werden. Lüftungsöffnungen seitlich und an der Front sorgen für ein gutes Helmklima. Einige Kunden finden diese jedoch zu kleinporig und nicht ausreichend bei höheren Temperaturen. Dagegen wird der gegenüber anderen Reitkappen größere Schirm als sehr positiv bewertet. Er hält Regen und Sonne sehr gut ab. Die seitlichen Befestigungsriemen sind rundgenäht, was das dynamische Design noch unterstreicht. Der Kinnriemen ist einfach und stufenlos verstellbar, weitere Möglichkeiten der Anpassung gibt es jedoch nicht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Lumos ist ein idealer Einsteigerhelm und bei amazon unter 90 Euro zu haben, bestimmte Größen sogar um rund 50 Euro. Das ist im Hinblick auf den gut ausgestatteten Reiterhelm durchaus fair. Für etwas höhere Erwartungen wäre das Modell Caldene Ultra- Plus eine gute Alternative.

Datenblatt zu Caldene Lumos

Geeignet für Freizeit