BavariaDirekt PHV Test

(Haftpflichtversicherung)
PHV Produktbild
  • Sehr gut (1,4)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Versicherungssumme (Mio. Euro): 10
  • Art: Private Haftpflichtversicherung
Mehr Daten zum Produkt

Test zu BavariaDirekt PHV

    • Finanztest

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 61 von 73
    • Seiten: 22
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,4)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu BavariaDirekt PHV

Art Private Haftpflichtversicherung
Versicherungssumme (Mio. Euro) 10

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Feuerprobe Finanztest 9/2012 - Das würde er nur tun, wenn die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt hätten. Ansonsten bleiben die Geschädigten auf dem Schaden sitzen. Je nachdem, wie groß dieser ist, kann das unangenehme Folgen haben. Eltern, denen es wichtig ist, dass auch Schäden ihrer Kleinen von der Versicherung übernommen werden, sollten einen Tarif wählen, in dem deliktunfähige Kinder mitversichert sind. Alle sehr guten Familientarife in unserem Test bieten diesen Schutz. …weiterlesen


Haus- und Grundbesitzer: „Eigentum verpflichtet“ Finanztest 2/2012 - Um Schnee und Eis streiten sich Versicherer und Geschädigte auch schon mal vor Gericht. Mehr dazu auf Seite 43 "Die weiße Gefahr". Bedarf. Eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung brauchen Vermieter, Besitzer von unbebauten Grundstücken und Eigentümergemeinschaften, auch wenn die Mitglieder selbst in ihren Eigentumswohnungen leben. Wenn Sie dagegen ein Haus besitzen und es ausschließlich selbst mit Ihrer Familie bewohnen, genügt eine normale Privathaftpflichtversicherung. Auswahl. …weiterlesen


Für die schweren Fälle Finanztest 8/2008 - Nur 18 der 38 Angebote mit den verbraucherfreundlichsten Bedingungen bieten zumindest eingeschränkten Schutz, wenn der Versicherte beispielsweise eine von einem Freund geliehene Videokamera fallen lässt. Vertrag aktualisieren Wer bereits eine private Haftpflichtversicherung hat, sollte von Zeit zu Zeit prüfen, ob der Schutz ausreicht. Gibt es spezielle Leistungen, die früher keine Rolle gespielt haben, heute aber äußerst wichtig wären, weil der Versicherte jetzt zum Beispiel Kinder hat? …weiterlesen


Was Sie unbedingt schützen sollten OPTIMAL VERSICHERT 9/2007 - Damit Sie selbst aber die Kontrolle behalten, sollten Sie die Checkliste auf Seite 31 nutzen. Beachten sollten Sie aber, dass die private Haftpflichtversicherung nicht alle Risiken abdeckt, die im Alltag heraufbeschworen werden können. Beispiele: vorsätzlich herbeigeführte Schäden (also bewusst, gewollt), Schadenersatz aus Vertragsverletzung (zum Beispiel Kreditschulden), Geldstrafen und Bußgeld. …weiterlesen


Welche Risiken sind bei einer Haftpflichtversicherung abgedeckt? Jede private Haftpflichtversicherung geht für Sach-, Personen- und Vermögensschäden in Leistung, die vom Versicherten selber verursacht werden. Dieses Kriterium greift auch für alle über diese Police mitversicherten Personen. Jedoch fällt der Versicherungsschutz nicht bei allen Tarifen gleich hoch aus. Wie sollte daher der Grundschutz der Haftpflicht aussehen?


Bootsversicherungen: „Alles klar Schiff“ Finanztest 4/2013 - Unser Rat Absichern. Als Eigentümer eines Bootes benötigen Sie eine spezielle Haftpflichtversicherung für Schäden, die Sie anderen zufügen. Auch Kaskoschutz ist wichtig. Er deckt Schäden an Ihrem eigenen Boot. Auswählen. Makler und Mehrfachagenten bieten oft umfangreicheren und günstigeren Schutz als die Versicherer selbst. Holen Sie mehrere Angebote ein. Für Mitglieder in Bootsvereinen gibt es oft Rabatte. Abschließen. Schließen Sie Haftpflicht- und Kaskoschutz zusammen ab. …weiterlesen