Axa Boxplus Extra Test

(Haftpflichtversicherung)
Boxplus Extra Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Versicherungssumme (Mio. Euro): 10
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Axa Boxplus Extra

    • Finanztest

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 2 von 73
    • Seiten: 22
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (0,7)

    • Finanztest

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 1 von 90
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (0,7)



    Info: Dieses Produkt wurde von Finanztest in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (2) zu Axa Boxplus Extra

2 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Mangelhaft)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Unqualifizierte Kritik an angeblich unqualifizierter Kritik???

    von Kunzenblägd

    Sich bei der Kritik an der ersten Bewertung nun an den letzten paar Sätzen aufzuhalten ist mehr als merkwürdig. Der Tenor der Bewertung ist doch ein ganz anderer, nämlich, dass der Versicherungskunde sich über den Tisch gezogen vorkommt!

  • Nie wieder Haftpflicht bei der Axa

    von Luny
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: schlechter Versicherungsschutz, teure Prämien, schlechtes Preis-Leistungsverhältnis, schlechter Service, unprofessionell

    Nachdem ich jahrelang zahlender Kunde bei der Axa bin, hatte ich vor Kurzem einen Haftpflichtschaden in einer Mietwohnung zu begleichen. Von der Axa selbst habe ich letztendlich knapp über 200 EUR bekommen, obwohl meine Ausgaben für die Schadensbehebung ein Vielfaches waren. Für diese 200 EUR kam ein Gutachter, um den Schaden ca. 1 Std zu begutachten und zu fotographieren, um mir im Anschluss mitzuteilen, dass er den Schaden als Versicherungsbetrug einstufte, ohne mir Gründe zu nennen, wie er auf diesen Unsinn käme! Die Bearbeitung dauerte ca. 2 Wochen. Als ich Rechnung, etc. zur Axa schickte, um die Überweisung zu veranlassen (zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nichts von den lediglich 217 EUR) sagte man mir bei der Axa, dass man das Geld bereits an den Geschädigten gezahlt hätte. Ohne jegliche Information an mich wurde der Geschädigte entschädigt und gleichzeitig teilte die Axa ihm sämtliche Details meines Vertrages mit, was eigentlich unter Datenschutzvorschriften fällt. Der Geschädigte weigerte sich nun, mir das Geld zu überweisen. Ich musste einen Anwalt einschalten, um dann nach einem Vierteljahr meine etwas über 200 EUR zu erhalten. Laut Rechtssprechung hat die Axa mehrmals gegen Gesetze verstoßen, ich habe nie eine Entschuldigung bekommen. Im Gegenteil, es wurde von der Axa lediglich erklärt, dass ich mich selbst um die Entschädigungssumme kümmern müssen. Dies übrigens in einem sehr schlechten Deutsch, ohne Satzzeichen und überfüllt mit Rechtschreibfehlern, was die mangelhafte Kompetenz der Axa nur bestätigt.

Datenblatt zu Axa Boxplus Extra

Versicherungssumme (Mio. Euro) 10

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen