Diva Kajütboot Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,2)
14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: RC-​Boot
Antrieb: Elek­tro­mo­tor
Lie­fer­zu­stand: Kit / Bau­satz
Mehr Daten zum Produkt

aero-naut Modellbau Diva Kajütboot im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Dieser Bausatz ist ein tolles Projekt, um seiner eigenen Fantasie freien Lauf zu lassen. Die Form des Modells sieht zeitlos und einfach klasse aus. Mir hat der Bau mindestens genauso viel Spaß gemacht, wie meine Lapin auf dem Wasser zu sehen. Ich werde für die nächste Fahrt ... den Propeller wechseln und versuchen, gegebenenfalls mit einem zweiflügeligen ein klein wenig mehr an Tempo aus dem Modell zu holen. ...“

zu aero-naut Modellbau Diva Kajütboot

  • Aeronaut Diva 309300

Kundenmeinungen (14) zu aero-naut Modellbau Diva Kajütboot

4,8 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (79%)
4 Sterne
3 (21%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu aero-naut Modellbau Diva Kajütboot

Typ RC-Boot
Antrieb Elektromotor
Lieferzustand Kit / Bausatz

Weitere Tests & Produktwissen

Flugspaß Drohne

PC-WELT - Die unbemannten Flugobjekte erobern die Herzen von Hobbyfliegern und beflügeln die Fantasie von Firmen. Der Ratgeber zeigt, was aktuelle Modelle leisten und gibt einen Ausblick auf künftige Drohnenprojekte. …weiterlesen

Smartes Spielzeug

connect - Alles mit'm Mund? Nein danke, wir machen lieber alles mit'm Smartphone! Vorhang auf für acht Smartphone-Gadgets, die das Leben leichter und spaßiger machen wollen.Die Zeitschrift connect stellt in Ausgabe 1/2014 acht Gadgets vor, die sich allesamt mit dem Smartphone steuern lassen. So erfährt der Leser des Artikels auf vier Seiten zum Beispiel, wie man nie wieder seine Kreditkarte verliert, sein Fahrradschloss öffnen und schließen kann, ohne es zu berühren oder welcher Gegenstand dabei hilft, nie mehr das Gießen und Düngen der Zimmerpflanzen zu vergessen. …weiterlesen

Anushka - Warum uns Lindingers Antonov AN-2 bereichert

Modell AVIATOR - Schauen wir aber erst einmal, was Lindinger uns von dem hierzulande noch recht unbekannten Hersteller Maxdome USA so liefert. Der Karton fällt schon einmal recht klein aus und enthält auch nur wenige Teile. Der Rumpf der Antonov AN-2 Anushka ist fertig aus gelaserten Holzteilen gebaut und mit Folie bespannt. Er macht einen guten Eindruck, auch wenn er, wie übrigens das ganze Modell, etwas lieblos gebaut zu sein scheint. …weiterlesen

Grundverschiedene Brüder - Heckantrieb oder Allrad?

CARS & Details - Der ER-12 bietet prinzipbedingt mehr Möglichkeiten bei der Motorplatzierung und alle dafür erforderlichen Teile liegen dem Baukasten bei. Dennoch bleibt das Modell eher hecklastig, es sei denn, man schafft es mit einem sehr kleinen Regler, den Akku extrem weit nach vorne zu platzieren. Diese Eigenart der Konstruktion schlägt sich auch im Fahrverhalten nieder, denn der ER-12 weist eine kleinere Grauzone im Grenzbereich auf. …weiterlesen

Kofferraumfreundlich

FMT - Flugmodell und Technik - Vor allem das faltenfreie Folienfinish hat mich überzeugt. Die Holzkomponenten sind sauber und gut verklebt, vor allem aber sind sie leicht. Mit Klebstoff wurde an den richtigen Stellen nicht gespart, an anderen Stellen aber nicht zu üppig umgegangen. So soll es sein. Betrachten wir den Proctor als Impeller-Modell ist alles Wesentliche dabei, sogar ein GFK-Schubrohr. Alle anderen Beschlagteile sind nach Baugruppen sortiert in einzelnen Tüten übersichtlich verpackt und von sehr guter Qualität. …weiterlesen

Neuauflage

FMT - Flugmodell und Technik - Die großen Räder des Grupp-Lift garantieren auch auf Rasen einen sauberen Geradeauslauf des Modells. Das Fahrwerk ist gut dimensioniert, es neigt nicht zum Springen und steckt auch Unebenheiten auf der Piste im rauen Modellflugalltag gut weg. Der kraftvolle Motor lässt sowohl einen flachen Start mit Dreiviertelgas als auch einen Vollgasstart mit steilem Steigflug zu. Besonders viel Spaß macht der Lift, wenn er ruhig und sanft geflogen wird. …weiterlesen

Dampfmaschine

FMT - Flugmodell und Technik - Die Drehzahl im Hauptrotor kann im Sinkflug sehr gut wieder aufgebaut und sogar noch um einige Umdrehungen erhöht werden. Beim Abfangen bleibt diese Energie sehr gut im Rotor erhalten. Man hat genügend Zeit, eine perfekte Landung vorzubereiten. Allgemein habe ich das Gefühl, dass der Gaui NX7 die vorhandene Leistung besser in Flugleistung umsetzt als manch anderer Heli derselben Größenklasse. Die große Haube aus GFK ist sehr dünn und leicht gefertigt. …weiterlesen

8 Mal Zwei - Losis Mini 8ight im Doppelpack

CARS & Details - Angesteuert werden die sensorlosen Treiblinge jeweils von einem Dynamite Fuze-Regler DYN 4840WP. Das Miniservo für die Lenkung trägt die Bezeichnung 903WP, der Spektrumempfänger den Namen SR200WP (Buggy) beziehungsweise SRS4200 (Truggy). Der Zusatz WP steht dabei jeweils für Water Proof, also wasserdicht. Die Ausstattung des Limited Edition-Buggys wurde aufgewertet, doch am Modell selbst ließen die Entwickler alles wie gehabt. …weiterlesen

Elektro-Dreier - Horizons aktueller Brushless-Buggy

CARS & Details - Bei zu viel Gas fängt er lediglich an, etwas über die Vorderräder zu schieben, bei zu wenig Gas bricht das Heck ab und zu mal aus. Entsprechend der eigenen Vorlieben kann man beim 8ight-E 3.0 sehr schön mit der Spur der Vorderachse herum experimentieren. Das Baukastensetup stellt zunächst einen guten Kompromiss aus Spurtreue und Lenkverhalten dar. Wer gerade auf engeren Kursen unterwegs ist, wird durch eine nur leichte Erhöhung der Nachspur schon deutliche Veränderungen spüren. …weiterlesen

Scale Master - Eine Rallye-Legende ist zurück

CARS & Details - Um zusätzlich eine noch höhere Chassis-Steifigkeit zu erreichen, sind die vordere und hintere Diffboxen über Plastikstreben mit der steifen Chassisplatte verbunden. Das Fahrwerk arbeitet dank der an den massiven Querlenkern angebrachten Öldruckstoßdämpfer äußerst zufriedenstellend. Über einstellbare obere Querlenker und Spurstangen können sowohl Vorspur als auch Sturz individuell verändert werden. Die Stoßdämpfer lassen sich oben und unten jedoch nur an zwei verschiedenen Positionen befestigen. …weiterlesen

‚Lapin‘

ModellWerft - Im Einzeltest befand sich ein ferngesteuertes Modell. Es erhielt keine Endnote. …weiterlesen

King of the sky

RC-Heli-Action - Wie beim Rotorkopf sind auch hier alle Teile von erstklassiger Qualität. Alles passt, nichts klemmt, nichts hat Spiel. Die Komponenten fallen quasi ineinander. Da kommt selbst für den Modellflieger (als Gegensatz zum Modellbauer) Freude auf und es geht zügig voran. Besonderes Augenmerk sollte man auf zwei Dinge richten: Erstens dürfen alle drei Domlagerböcke zunächst nur lose befestigt werden, zweitens muss sichergestellt sein, dass beide Chassis-Seitenplatten sauber parallel ausgerichtet sind. …weiterlesen