ohne Note
2 Tests
Gut (1,6)
14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: RC-​Buggy
Antrieb: Elek­tro­mo­tor
Lie­fer­zu­stand: RTR
Mehr Daten zum Produkt

Absima 1:10 EP Sand Buggy „ASB1BL“ 4WD Brushless RTR Waterproof im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Im Einsatz zaubert die Brushless-Technik ordentlich Dampf auf den Allradantrieb des ASB1 BL. ... Die Öldruckstoßdämpfer arbeiten alles andere als sauber. Stattdessen hakeln sie und erschweren so eine optimale Abstimmung, die sich speziell bei der höheren Endgeschwindigkeit der Bl-Variante negativ bemerkbar macht. ...“

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Tolle Optik; Gute Fahrleistungen; Kapselung gegen Verschmutzung; Robuster Antriebsstrang.
    Minus: Hakelige Stoßdämpfer; Schwaches Lenkservo.“


    Info: Dieses Produkt wurde von CARS & Details in Ausgabe 8/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Absima 1:10 EP Sand Buggy „ASB1BL“ 4WD Brushless RTR Waterproof

  • Absima 1:10 EP Sand Buggy 'ASB1BL' 4WD Brushless RTR Waterproof - 12212
  • ABSIMA 1:10 Elektro Sand Buggy ASB1BL 4WD RTR

Kundenmeinungen (14) zu Absima 1:10 EP Sand Buggy „ASB1BL“ 4WD Brushless RTR Waterproof

4,4 Sterne

14 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
9 (64%)
4 Sterne
1 (7%)
3 Sterne
1 (7%)
2 Sterne
1 (7%)
1 Stern
1 (7%)

4,1 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Absima 1:10 EP Sand Buggy „ASB1BL“ 4WD Brushless RTR Waterproof

Typ RC-Buggy
Antrieb Elektromotor
Maßstab 1:10
Lieferzustand RTR

Weitere Tests und Produktwissen

Heißsporn - Wüstenbuggy mit Feuer

CARS & Details - Dieser wurde kräftig durch die Luft geschleudert, als der Absima Wüstenbuggy seine Räder zum ersten Mal in den Sand trieb. Verantwortlich dafür zeichnete zu allererst der sensorlose Brushlessmotor mit seiner Leerlaufdrehzahl von 3.421 Umdrehungen pro Minute und pro Volt - für den Motor eines RTR-Buggys ein durchaus angemessener Wert. Entsprechend zügig und kraftvoll sprintete der ASB1 BL durch die Walachei. …weiterlesen

Fun-Zwerg - Hart, aber nicht zart!

CARS & Details - Die "echten Kleinen" der Maßstäbe 1:16 und 1:18 versprühen zwar durchaus ihren eigenen Charme, aber es ist nicht einfach, geeignete Ausfahrgebiete für sie zu finden. Dieses Problem dürfte beim Losi Mini Rally kaum eine Rolle spielen. Schon die erste Durchsicht machte deutlich, dass es sich bei unserem Probanden eindeutig um ein Funmodell der Einsteigerklasse handelt. Dafür sprechen beispielsweise die starren Spur- und Sturzstangen, die keinerlei Eingriffe in Spur und Sturz erlauben. …weiterlesen

Neuauflage

FMT - Flugmodell und Technik - Bei einer Fläche mit Dreifach-V-Form hätte ich eigentlich einen Übergang ins Pumpen erwartet. Möglicherweise liegt dies an meiner eher spitzen Einstellung der Schwerpunktlage. Der Excel Thermik entpuppt sich fast zum Dauerläufer, denn für einen Steigflug auf 150 bis 200 m werden nur wenige Sekunden Motorlaufzeit benötigt. Und so stehen nahezu unzählige Steigflüge zur Verfügung für den Fall, keinen Thermikanschluss zu finden. …weiterlesen

Nostalgie aus Holz

FMT - Flugmodell und Technik - Wir sprechen also hier von einer Kombination aus S-Schlag-Profil, Seitenleitwerk und Winglets. Der Modellnachbau des Storchs ist mit einem Elektromotor ausgerüstet, der an der Rumpfspitze platziert ist. Das Cockpit befindet sich im Rumpf direkt zwischen Tragflächen und Seitenleitwerk. Die Tragflächen sitzen auf einem schmalen Dom, der die beiden gepfeilten Tragflächenhälften aufnimmt. Der kurze Rumpf ähnelt einem Boot. Das Zweibein-Fahrwerk ist mit großen Rädern (140 mm) ausgerüstet. …weiterlesen

Raketengleiter - Tracer Elektro von NAN mit 4,6-kW-Power von Schambeck

Modell AVIATOR - Für diese Aufgabe sollte man sich ausreichend Zeit nehmen und immer wieder überprüfen, ob sich die Anlenkung beider Ruder im Rumpf nicht zu nahekommen, bevor die Anlenkungen eingeklebt werden. Der Elektrorumpf ist im Vergleich zum extrem schlanken Segler-Rumpf deutlich voluminöser. Anders als bei anderen Elektroseglern von NAN, vertrieben über Cumulus Modellbau, besitzt der Rumpf kein separates Fach unterhalb der Tragfläche zum Einbau der Rumpfservos. …weiterlesen

Höher, schneller, weiter

SFT-Magazin - Bereits im letzten Jahr haben uns die Mini-Drones von Parrot begeistert, denn trotz kompakter Baugröße haben die kleinen, mit dem Smartphone steuerbaren Flitzer und Flieger allerhand auf dem Kasten. Für die zweite Generation besinnt sich der französische Drohnen-Spezialist vor allem auf Modellpflege und spendiert den Minidrohnen hauptsächlich Detailverbesserungen oder bietet alternative Nachtmodelle mit LED-Beleuchtung an. …weiterlesen

Klettermax - Vaterra will die Wände hoch

CARS & Details - Das über Kardanwellen angetriebene Modell Slick Rock von Vaterra wird komplett ready-to-run geliefert. Batterien für den Sender und sogar ein Schnellladegerät für den Antriebs-Akku liegen bei. Der 1.100 Milliamperestunden starke 7,2-Volt-Nickel-Akku ist bereits fertig mit einem EC3-Stecker versehen und kann direkt mit dem Ladegerät verbunden werden. Der Spektrum DX2E-Sender ist mit 2,4-Gigahertz-Technik ausgestattet und macht einen wertigen Eindruck. …weiterlesen