A&M Reitsport Baumloser Dressursattel Sheffield Kunststoff

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Dres­sur­sat­tel
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Preis­güns­ti­ger Ein­stieg in die baum­lose Welt

Wenn das Thema Sattelkauf ansteht, sehen sich nicht nur Reitanfänger oder Wenigreiter nach möglichen Alternativen wie dem Dressur-Sattel SHEFFIELD aus Kunststoff um. Schließlich ist gerade die Wahl des Sattels eine wichtige Entscheidung. Das falsche Modell kann nicht nur beim Reiter, sondern auch beim Pferd zu gesundheitlichen Problemen führen. Dabei geht es nicht nur um die Frage Western, Dressur oder Springen, sondern auch um die nach dem Material. In den letzten Jahren hat eine neue Variante die Qual der Wahl noch erhöht: der baumlose Sattel.

Pflegeleichtes Material

Ein baumloser Sattel, etwa ein Modell von A&M Reitsport, zeichnet sich – wie der Name schon sagt – dadurch aus, dass er über keinen Sattelbaum verfügt, der dem Sattel Form und Halt gibt. Stattdessen wird dies durch den Schnitt, das Material und die Füllung erreicht. Beim Sheffield wurde als Obermaterial Kunststoff gewählt. Dies hat natürlich Vor- und Nachteile. Insbesondere die guten Pflegeeigenschaften sprechen für den Kunststoff. Außerdem ist der Sattel so weniger anfällig, wenn man unterwegs doch mal in ein Gewitter oder einen Platzregen kommt. Ebenfalls ermöglicht das Material eine viel größere Farbpalette, wie hier die schicke Farbkombination Schwarz-Rot.

Leichtgewicht

Ein weiterer Pluspunkt des Kunststoff-Sattels ist das geringere Gewicht, wobei sich baumlose Sättel ohnehin als Leichtgewichte auszeichnen. Das kann schon mal ein, zwei Kilogramm weniger ausmachen, die auf dem Pferderücken liegen. Ansonsten ist der baumlose Sheffield ein Dressursattel im herkömmlichen Sinn und wird auch so gegurtet. Den korrekten Sitz muss man natürlich testen, aber das ist bei jedem Sattel mit Baum ebenso selbstverständlich. Denn der Sattel muss nicht nur dem Reiter, sondern auch dem Pferd passen. Hier sollen baumlose Sättel ja Vorteile haben, da sie sich (fast) jedem Pferderücken anpassen. Apropos anpassen: Der Dressursattel von A&M verfügt über verstellbare Klettkissen. Diese bieten dem Pferd nicht nur ausreichend Wirbelsäulenfreiheit. Sie machen auch ein spezielles Pad überflüssig, wie es bei anderen baumlosen Sätteln notwendig ist.

Guter Sattel für Einsteiger

Wer gerne einmal einen baumlosen Sattel testen möchte, um zu sehen, ob Pferd und Reiter mit dieser Sattelvariante zurechtkommen, ist mit dem Sheffield aus Kunststoff gut bedient. Das Modell ist für unter 200 Euro bei Amazon zu haben und ein guter Einstieg. Und wer sich mit dem Material gar nicht anfreunden kann, sollte sich einmal den Sheffield aus Rindsleder anschauen – vielleicht ist das ja eine Alternative. Anspruchsvollere Reiter, die sich bereits für die baumlose Variante entschieden haben, sollten jedoch lieber etwas mehr Geld in ein Modell eines Mitbewerbers investieren, etwa von Barefoot.

von Sandra

Datenblatt zu A&M Reitsport Baumloser Dressursattel Sheffield Kunststoff

Typ Dressursattel
Sitzgrößen 16 / 17 / 18 Zoll

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf