Die besten Waffenzubehöre

Top-Filter: Typ

  • Rotpunktvisier Rot­punkt­vi­sier
  • Waffenpflege Waf­fen­pflege
  • Mündungsbremse Mün­dungs­bremse
  • Schalldämpfer Schall­dämp­fer
  • Niggeloh Automatic Gewehrgurt

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 13 Meinungen

    1

  • Niggeloh Spezial-Gewehrgurt Action

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 3 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Spezial-Gewehrgurt Action von Niggeloh, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Docter Sight C

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Sight C von Docter, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    3

  • Meopta MeoSight III

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 5 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: MeoSight III von Meopta, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    4

  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Waffenzubehör nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Aimpoint Micro H-2

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Micro H-2 von Aimpoint, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Henneberger HMS-Swift

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: HMS-Swift von Henneberger, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Mauser Jagdwaffen Mündungsbremse Dual-Brake

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Mündungsbremse Dual-Brake von Mauser Jagdwaffen, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Aimpoint 9000SC-NV

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: 9000SC-NV von Aimpoint, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Mag-na-port International Rückstoßminderer

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Aimpoint Micro S-1

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Micro S-1 von Aimpoint, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • F.W. Klever Ballistol Nostalgiebox Jäger

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 4 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Ballistol Nostalgiebox Jäger von F.W. Klever, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Roke UG Vorderschaftauflagestütze

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Vorderschaftauflagestütze von Roke UG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • G-Line Smart Shoot Adapter

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Smart Shoot Adapter von G-Line, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Hubertus Mündungsschoner

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Mündungsschoner von Hubertus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Era-Tac Blockmontage/Ringe

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Blockmontage/Ringe von Era-Tac, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Innogun Einteilig / „Z-Schiene“

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Era-Tac Zweiteilige Ringmontagen

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Zweiteilige Ringmontagen von Era-Tac, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Innogun Einteilig / Docter „Sight“

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Bushnell First Strike HiRise

    • Befriedigend 2,6
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: First Strike HiRise von Bushnell, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Sightmark Ultra Shot Pro Spec NV QD

    • Befriedigend 3,4
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Waffenzubehör im Test: Ultra Shot Pro Spec NV QD von Sightmark, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend

Ratgeber: Waffenzubehör

Vor-​ und Nach­teile von Mün­dungs­brem­sen

MündungsbremseWer nicht nur einen einzelnen Schuss abgeben sondern gleich im Anschluss für einen zweiten Nachschuss bereit sein möchte, braucht eine sehr ruhig liegende Waffe mit niedrigem Rückstoß und geringem Laufspringen. Leider ist es nun einmal so, dass gerade Langwaffen einen ordentlichen Rückstoß erzeugen und nur die wenigsten sind mit einer internen Lösung ausgestattet. Um schnelle Schussfolgen mit engem Trefferbild zu erzeugen, gibt es aber Lösungen von Drittherstellern, die auf verschiedenen Waffen verwendet werden können.

Voraussetzungen

Diese sogenannten Mündungsbremsen können einfach auf den Lauf einer vorhandenen Waffe geschraubt werden und sind theoretisch für jede Langwaffe herstellbar. Dazu muss das Unternehmen natürlich den Typ der Waffe und das Kaliber kennen, denn die Bohrung für das Geschoss muss groß genug ausfallen. Auch sollte eine Mündungsbremse an die Austrittsgeschwindigkeit V0 des Geschosses angeglichen sein – zumindest ansatzweise. Gleichwohl gilt in Jägerskreisen die Annahme, dass kleinere Abweichungen kein Problem darstellen.

Verschiedene Ausführungsformen

Es gibt drei verschiedene Typen von Mündungsbremsen: aktive, reaktive und aktiv-reaktive. Bei aktiven Lösungen (erkennbar an der kastenförmigen Verdickung des Aufsatzes zum Ende hin) werden die austretenden Gase gegen Prallflächen innerhalb der Bremse gelenkt und erzeugen dadurch eine dem Rückstoß entgegenwirkende Kraft. Reaktive Lösungen wiederum besitzen radiale Bohrungen, so dass der Gasdruck nach seitlich außen abgegeben werden kann. Auch dies verringert den Rückstoß. Diese Lösung ist in der Langwaffenwelt am häufigsten. Die dritte Alternative kombiniert schlicht beide Möglichkeiten miteinander.

Die konkreten Vor- und Nachteile

Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Rückstoß wird vermindert und das Gewehr liegt ruhiger, so dass auch Schussserien kein Problem mehr sind. Bei den häufig genutzten reaktiven Varianten, die wie ein länglicher Rohrfortsatz mit umlaufenden Löchern aussehen, steigt der Wirkungsgrad mit dem Winkel der abgelenkten Gase. Daher gilt aber auch: Die Schalldruckbelastung für den Schätzen steigt eklatant an. Wer mit einer Mündungsbremse feuert, sollte unbedingt mit Ohrschutz arbeiten. Darüber hinaus bedeutet eine Bremse am anderen Ende des Gewehrs natürlich eine Verlagerung des Schwerpunktes, das heißt, die Trefferlage verändert sich. Man sollte also das Schießen mit der Bremse vorab genau testen und sehen, wie weit die Abweichung sich auswirkt.

Warum nur der Rückstoß korrigiert wird

Da mit Langwaffen häufig aus der Hocke oder sogar im Liegendschuss gefeuert wird, haben Mündungsbremsen fast nie Gasffnungen an der Unterseite, sondern nur oben und an der Seite, vielfach sogar nur seitlich. Denn ansonsten würden die austretenden Gase Staub und Blätter aufwirbeln und dem Schützen die Sicht nehmen. Daher wirken Mündungsbremsen aber nicht, anders als viele gern denken, dem Aufsteigen des Laufes beim Schuss entgegen. Sie reduzieren nur den Rückstoß und wirken graduell dem vertikalen Auswandern entgegen.

Kompensatoren vs. Mündungsbremsen

Im Gegensatz dazu verwendet man bei Kurzwaffen wie Pistolen eher einen Kompensator, der gerne mit einer Mündungsbremse verwechselt wird. Der liefert nämlich einen zur Laufachse eben gerade nicht koaxialen, das heißt, in der Regel nach unten gerichteten, Impuls, so dass das Aufsteigen des Laufes verhindert wird – am Rückstoß verändert sich dadurch nichts. Die Mündungsbremse wirkt dagegen koaxial und nimmt den Druck aus Stoß gegen die Schulter.

Zur Waffenzubehör Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • WILD UND HUND

    • Ausgabe: 24/2015
    • Erschienen: 12/2015

    Gezahnte Schienen

    Testbericht über 4 Montagesysteme

    Schussfest, wechselpräzise und günstig eine Optik auf der Waffe zu montieren, war das Ansinnen William Ralph Weavers. Claudia Elbing und Michael Schmid beleuchten die Geschichte der Picatinny-Schiene und stellen zwei moderne Montagen vor. Testumfeld: Geprüft wurden vier Montagesysteme, die keine Endnoten erhielten.

    zum Test

    • Deutsche Jagdzeitung

    • Ausgabe: 9/2017
    • Erschienen: 08/2017

    Aimpoint Flintenvisier

    Testbericht über 1 Rotpunktvisier

    zum Test

    • Deutsche Jagdzeitung

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Seiten: 2

    ZF-Digiscoping

    Testbericht über 1 Smartphone-Adapter

    Direkt durch die Zieloptik zu fotografieren oder zu filmen, ist faszinierend. Eine günstige Adapter-Lösung kommt vom Hersteller G-Line. Wir haben es ausprobiert. Testumfeld: Ein Smartphone-Adapter wurde getestet, jedoch nicht benotet.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Waffenzubehör.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Waffenzubehöre Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)