Cornflakes

12
  • Cornflakes im Test: Special K Red Fruit von Kellogg´s, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
    6 Meinungen
  • Cornflakes im Test: Linessa Bran Flakes von Lidl / Crown Field, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    1 Meinung
  • Cornflakes im Test: Flakes mit Vollkorn von Netto Marken-Discount / BioBio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
  • Nestlé Cookie Crisp
    Ausreichend
    4,0
    1 Test
  • Kellogg´s Day Vita Flakes
    Cornflakes im Test: Day Vita Flakes von Kellogg´s, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
  • Kellogg´s Day Vita Sticks
    Cornflakes im Test: Day Vita Sticks von Kellogg´s, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
  • Penny / Naturgut Getreideflakes
    Cornflakes im Test: Getreideflakes von Penny / Naturgut, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    1 Meinung
  • Schneekoppe Vitamin Flakes
    Cornflakes im Test: Vitamin Flakes von Schneekoppe, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
  • Aldi Gut for You 24 Crunch
    ohne Endnote
    1 Test
  • Aldi Nord / Gletscherkrone Wellness Flakes
    Cornflakes im Test: Wellness Flakes von Aldi Nord / Gletscherkrone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
  • Penny Granola Fit & Activ Flakes
    Cornflakes im Test: Granola Fit & Activ Flakes von Penny, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    2 Tests
  • Lidl Master Crumble Wellness Flakes
    ohne Endnote
    2 Tests

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 5/2007
    Erschienen: 04/2007

    Fitness-Flakes im Test

    Testbericht über 12 Cornflakes

    Top oder Flop? Wir wollten wissen, ob die fitten Werbebotschaften von Frühstücksflocken halten, was sie versprechen. Testumfeld: Im Test waren zwölf Fitness-Flakes. Es wurden keine Endnoten vergeben.

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2004
    Erschienen: 05/2004
    Seiten: 7

    „Viel zu pfundig“ - Frühstückscerialien

    Testbericht über 8 Cornflakes

    Fruchtzwerge, Monsterbacke, Bärchenwurst: Lebensmittel für Kinder sind in. „So wertvoll wie ein kleines Steak“. Der Fruchtzwerge-Slogan hat Geschichte gemacht. Werbegeschichte zumindest. Fast jeder kennt ihn. Dabei ist er selbst Geschichte. Seit BSE werben die Anbieter lieber mit Milch und Vitaminen: „lecker und gesund“. Die STIFTUNG WARENTEST hat 40 Lebensmittel für

    zum Test

  • Ausgabe: 9/2005
    Erschienen: 08/2005

    Wie fit sind Fitness-Müslis?

    Testbericht über 12 Cornflakes

    Sie versprechen uns den Super-Turbo für aktive Tage - aber nicht jedes Fit-Müsli macht seinem Namen Ehre! Testumfeld: Im Test waren 12 Fitness-Müslis. Es wurden keine Endnoten vergeben.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Cornflakes.

Weitere Tests und Ratgeber zu Cerealien

  • test (Stiftung Warentest) 6/2004 Vitamine: Überflüssig Fast 40 Prozent der Produkte sind üppig mit Vitaminen angereichert. Das machen die Packungsangaben deutlich, die sich auf den Tagesbedarf von Erwachsenen beziehen. Kinder brauchen aber weniger. So verspeist ein Schulanfänger zum Frühstück mit einer Portion Cornflakes schon bis zu drei Viertel des gesamten Tagesbedarfs an einigen Vitaminen. Dabei werden den Zerealien Vitamine zugesetzt, die natürlicherweise nicht enthalten wären.

Frühstücksflocken

Klassische Cornflakes aus Mais sind durchaus ein gesundes Nahrungsmittel, das mit Milch und Früchten eine solide Frühstücksbasis darstellt. Jedoch greifen immer mehr Verbraucher zu Cornflakes, die stark gezuckert sind. Auch Cornflakes mit Schokolade stehen hoch im Kurs – und hier sollte der Genuss wohl dosiert erfolgen. Frühstücksflocken oder Cornflakes finden sich heutzutage auf nahezu jedem Frühstückstisch – und sei es nur um der Kinder Willen. Denn insbesondere die Kleinen lieben die knusprigen Mais- und Weizenflocken, die in der Regel mit Milch genossen werden. Leider lieben Kinder diese Cerealien aber meist nicht in ihrer klassischen Form als ungezuckerte Maisflakes. Stattdessen finden immer mehr Cornflakes mit starker Zuckerung Verbreitung, nebst Produkten aus Schokolade oder mit Schokoladenüberzug. Die jedoch sollten nur wohl dosiert gegessen werden, denn sie legen den Grundstein für eine ungesunde und zu süße Ernährung. Dabei sind die klassischen Cornflakes aus Mais durchaus ein gesundes Nahrungsmittel: Mit Milch oder Joghurt sowie frischen Früchten verzehrt stellen sie eine solide Basis für den Start in den Tag dar. Einzelne Hersteller sind allerdings dazu übergegangen, selbst diese Flocken künstlich anzureichern – allerdings mit künstlich hergestellten Vitaminen und Mineralstoffen. Oftmals werden sogar die Packungsangaben weit übertroffen. Die Produzenten erhoffen sich davon einen Werbeeffekt hinsichtlich eines noch gesünderen Produktes. Tatsächlich aber warnen Mediziner vor solchen Cerealien: Ein übermäßiger Genuss der zugesetzten Stoffe hat im Gegenteil nachteilige Wirkungen. Besonders kritisch sehen sie den hohen Eisenanteil: Ein Eisenüberschuss gilt als Auslöser von Herzinfarkten, Diabetes und Tumorerkrankungen – dies wurde zumindest bei Menschen beobachtet, die über einen angeborenen, zu hohen Eisenspiegel verfügen. Der Griff zu natürlich belassenen Maisflocken ist also anzuraten.