Kräuter

59
  • Kräuter im Test: TK-Petersilie von Aldi Süd / Gartenkrone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Petersilie
    • Bioprodukt: Ja
    • Art: Tiefgekühlt
    weitere Daten
  • ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Petersilie
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Im Topf
    • Herkunft: Deutschland
    weitere Daten
  • Edeka / Gärtners Beste Basilikum geschnitten & verpackt
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Basilikum
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Geschnitten / Verpackt
    • Herkunft: Israel
    weitere Daten
  • Edeka Bio Schnittlauch tiefgekühlt
    Kräuter im Test: Schnittlauch tiefgekühlt von Edeka Bio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schnittlauch
    • Bioprodukt: Ja
    • Art: Tiefgekühlt
    • Herkunft: Niederlande, Deutschland
    weitere Daten
  • Dreesen Frische Kräuter Koriander geschnitten & verpackt
    Kräuter im Test: Koriander geschnitten & verpackt von Dreesen Frische Kräuter, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Koriander
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Geschnitten / Verpackt
    • Herkunft: Israel
    weitere Daten
  • Kaisers Tengelmann Mein Gärtner Petersilie geschnitten und verpackt
    Kräuter im Test: Mein Gärtner Petersilie geschnitten und verpackt von Kaisers Tengelmann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Petersilie
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Geschnitten / Verpackt
    • Herkunft: Italien
    weitere Daten
  • Kaisers Tengelmann Mein Gärtner Basilikum geschnitten und verpackt
    Kräuter im Test: Mein Gärtner Basilikum geschnitten und verpackt von Kaisers Tengelmann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Basilikum
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Geschnitten / Verpackt
    • Herkunft: Israel
    weitere Daten
  • Penny / Echt Bio TK-Schittlauch
    Kräuter im Test: TK-Schittlauch von Penny / Echt Bio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schnittlauch
    • Bioprodukt: Ja
    • Art: Tiefgekühlt
    weitere Daten
  • Orient Master Koriander geschnitten & abgepackt
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Koriander
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Geschnitten / Verpackt
    • Herkunft: Thailand
    weitere Daten
  • Ökoland TK-Petersilie
    Kräuter im Test: TK-Petersilie von Ökoland, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Petersilie
    • Bioprodukt: Ja
    • Art: Tiefgekühlt
    • Herkunft: Deutschland
    weitere Daten
  • Gartenbauzentrale Papenburg Küchenkräuter Aroma Selection Basilikum geschnitten
    Kräuter im Test: Küchenkräuter Aroma Selection Basilikum geschnitten von Gartenbauzentrale Papenburg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Basilikum
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Geschnitten / Verpackt
    • Herkunft: Spanien
    weitere Daten
  • Rewe Kräuterbeet Petersilie im Topf
    Kräuter im Test: Kräuterbeet Petersilie im Topf von Rewe, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Petersilie
    • Art: Im Topf
    • Herkunft: Deutschland
    weitere Daten
  • Vinh Loi Koriander geschnitten und verpackt
    Kräuter im Test: Koriander geschnitten und verpackt von Vinh Loi, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Koriander
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Geschnitten / Verpackt
    • Herkunft: Thailand
    weitere Daten
  • Frosta Petersilie
    Kräuter im Test: Petersilie von Frosta, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Petersilie
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Tiefgekühlt
    weitere Daten
  • Iglo Basilikum
    Kräuter im Test: Basilikum von Iglo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Basilikum
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Tiefgekühlt
    weitere Daten
  • Aldi Nord A la carte Petersilie im Topf
    Kräuter im Test: A la carte Petersilie im Topf von Aldi Nord, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Petersilie
    • Art: Im Topf
    • Herkunft: Deutschland
    weitere Daten
  • Siam Herbs / Thai Veggi Koriander geschnitten / verpackt
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Koriander
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Geschnitten / Verpackt
    • Herkunft: Thailand
    weitere Daten
  • Iglo Petersilie
    Kräuter im Test: Petersilie von Iglo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Petersilie
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Tiefgekühlt
    weitere Daten
  • Gartenbauzentrale Papenburg Schnittlauch im Topf
    Kräuter im Test: Schnittlauch im Topf von Gartenbauzentrale Papenburg, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schnittlauch
    • Art: Im Topf
    weitere Daten
  • Aldi Süd / Gartenkrone TK-Basilikum
    Kräuter im Test: TK-Basilikum von Aldi Süd / Gartenkrone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Basilikum
    • Bioprodukt: Nein
    • Art: Tiefgekühlt
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 5/2012
    Erschienen: 04/2012
    Seiten: 7

    Test: Rückstände in Kräutern

    Testbericht über 47 Kräuter-Sorten

    Verderben Pflanzenschutzmittel den Genuss von Basilikum, Koriander, Minze, Petersilie, Rosmarin und Schnittlauch? Ein Kraut im Test war stark belastet. Testumfeld: Es wurden Pestizidrückstände in 47 Kräutern untersucht (im Topf, tiefgefroren sowie geschnitten und verpackt). Davon 14-mal Petersilie, 9-mal Schnittlauch, 11-mal Basilikum, 5-mal Rosmarin, 4-

    zum Test

  • Ausgabe: 4/2009
    Erschienen: 03/2009
    Seiten: 5

    Die Guten ins Töpfchen

    Testbericht über 12 Kräuter

    Wer hinterm Haus einen Kräutergarten hat, kann sich glücklich schätzen. Für alle anderen gibt es im Supermarkt Kräuter im Topf. ... Testumfeld: Im Test befanden sich zwölf Basilikumpflanzen aus zehn unterschiedlichen Lebensmittelgeschäften und -discountern. Sechs Proben waren Bio-Produkte. Sie wurden alle mit „sehr gut“ beurteilt. Mehrere Produkte wurden in mehrfacher

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kräuter.

Ratgeber

Alle anzeigen
  • Ausgabe: 11/2012
    Erschienen: 10/2012
    Seiten: 1

    Vielseitiger Dill

    In diesem einseitigen Artikel der Laufzeit (11/2012), erfährt man alles Wissenswerte zu den Inhaltsstoffen des Dills und seine Wirkung auf den Organismus. Des Weiteren werden Rezepte für Tee, Wein und eine Sauce verraten.... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 6/2012
    Erschienen: 05/2012
    Seiten: 2

    Kräuter

    Es gibt nicht nur Salz und Pfeffer zum Würzen in der Küche. Auch wenn es hier und da in der Fast-Food-Genügsamkeit so aussehen mag. Seit Jahrtausenden verfeinern die Menschen mit Kräutern ihr Essen. Und damit nicht genug: Viele Kräuter können auch bei gesundheitlichen Beschwerden Linderung verschaffe. So waren z. B. Salbei (1998), Thymian (2001), Melisse (2006) und... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 10/2010
    Erschienen: 09/2010
    Seiten: 2

    Bewährt seit dreitausend Jahren

    Bei Zimt wird meist sofort an leckeres Gebäck zur Weihnachtszeit gedacht. Zimt sollte jedoch, besonders wegen seiner gesundheitlichen Wirkung, nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern ganzjährig genossen werden. ...... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Küchenkräuter

  • Kräuter
    LAUFZEIT & CONDITION 6/2012 Es gibt nicht nur Salz und Pfeffer zum Würzen in der Küche. Auch wenn es hier und da in der Fast-Food-Genügsamkeit so aussehen mag. Seit Jahrtausenden verfeinern die Menschen mit Kräutern ihr Essen. Und damit nicht genug: Viele Kräuter können auch bei gesundheitlichen Beschwerden Linderung verschaffe. So waren z. B. Salbei (1998), Thymian (2001), Melisse (2006) und Rosmarin (2011) sogar Heilpflanze des jeweiligen Jahres. In der Folge stellt LAUFZEIT acht Kräuter etwas näher vor und garniert das Ganze mit einem kleinen Rezept zum Selbst-Ausprobieren.Auf 2 Seiten erhält man von LAUFZEIT (6/2012) wichtige Informationen kurz und knapp zu verschiedenen Kräutern und je ein Rezept mit diesen.
  • Bewährt seit dreitausend Jahren
    LAUFZEIT & CONDITION 10/2010 Bei Zimt wird meist sofort an leckeres Gebäck zur Weihnachtszeit gedacht. Zimt sollte jedoch, besonders wegen seiner gesundheitlichen Wirkung, nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern ganzjährig genossen werden. ...
  • Feine Kost für heiße Tage
    aktiv laufen 4/2014 So enthalten Erdbeeren Gallagsäure, die den Blutzucker stabil hält. In Himbeeren und Blaubeeren stecken viele Anthocyane, die zellschützend wirken. Rettich für die Regeneration Rettich schmeckt im Salat nicht bloß hervorragend würzig, er enthält auch sehr viel Bor, ein Spurenelement, das die Regeneration unterstützt. Besonders abends nach dem Training ist ein Rettichsalat ein optimaler Regenerationsturbo.
  • Schon Goethe mochte es grün
    active 2/2010 Goethe bevorzugte Rinderbraten, sein Leibgericht, gerade an Gründonnerstag und Ostern. Dass seine Mutter Aja diese Soße erfunden haben soll, gehört ins Reich der Legenden. Natürlich lässt sich das ganze Jahr über Grüne Soße genießen, solange die sieben klassischen Kräuter - glatte Petersilie, Schnittlauch, Kerbelblättchen, Sauerampfer, Pimpinelle, Borretsch und Kresse - erhältlich sind. Im Stadtteil Oberrad werden die Kräuter angebaut.
  • Jede vierte Gewürzprobe aus konventionellem Anbau wird von Greenpeace als „nicht empfehlenswert“ betrachtet. Dies ist das Ergebnis eines Tests, in welchem die Organisation 44 getrocknete Kräuter und Gewürze auf ihre Pestizidbelastung geprüft hat, darunter sieben Proben aus biologischem Anbau. Besonders stark seien Paprika- und Currypulver sowie getrocknete Petersilie belastet. Mit nur einer Prise, wie sie zum Beispiel auf einer Currywurst lande, streue sich der Konsument einen Giftcocktail von bis zu 20 verschiedenen Chemikalien aufs Essen. In einer Curryprobe sei sogar das in der EU längst verbotene Pestizid DDT nachgewiesen worden.
  • Gesunde Gewürze - die Top 10
    healthy living 2/2006 Kardamom hilft auch gegen zu viel Magensäure und macht damit etwa Kaffee besser verträglich. Im Orient gilt er seit Jahrtausenden als Aphrodisiakum. Aroma & Geschmack Frischer Duft. Süßlich harziger Geschmack mit Noten von Kampfer und Bitterorangen. Verwendung in der Küche In orientalischen und indischen Gerichten, Reisspeisen und Desserts. MINI-REZEPT: Kardamom-Reis 4 Kardamom-Kapseln im Mörser leicht anstoßen.
  • Ein Traum in bunt
    Wanderlust Nr. 5 (September/Oktober 2012) Folgt man seiner Nase, landet man automatisch irgendwann im Kräuterhaus Pfarrstadl, wo es all die wunderbaren Produkte der Irschner Kräuterfeen zu kaufen gibt. Und hier beginnt dann erst die echte Qual der Wahl. Das Kräutersalz? Die Lavendelseife? Den Gute-Laune-Kräutertee? Am besten gleich alles einpacken! Heilkräuter und ihre Wirkungen im Alltag Basilikum - als Tee gegen Blähungen, Magen- und Darmentzündungen, Husten, Lungenkrankheiten.
  • Heißmacher
    healthy living 1-2/2010 Weltweit wird mit Curry gewürzt, die Vielfalt der Gerichte ist enorm. Denn jede Länderküche verwendet seine eigene Mischung aus regionalen Aromen. Wir haben sechs Rezepte für kalte Tage ausgesucht – alle angenehm scharf und wärmend.healthy living stellt in Ausgabe 1-2/2010 ein paar Curry-Gerichte mit Zutatenliste vor, die in der kalten Jahreszeit für innere Wärme sorgen sollen. Wie zum Beispiel ein Chicken-Curry mit Erdnusssoße, Lammhack-Curry oder Spicy Fisch-Curry.
  • test (Stiftung Warentest) 5/2012 Schnittlauch fühlt sich auch im Halbschatten wohl. Wenn Sie Kräuter im Garten oder auf dem Balkon anbauen, platzieren Sie heimische nicht neben mediterranen Kräutern: Rosmarin kann auf kargen Böden wachsen, Petersilie und Schnittlauch brauchen mehr Wasser und Nährstoffe. Säen. Nehmen Sie Töpfe mit Loch im Boden, um Staunässe zu vermeiden. Saatempfehlungen lesen, Basilikumsamen etwa brauchen viel Licht zum Keimen. Junge Pflanzen vereinzeln, erst Mitte Mai rauspflanzen. Trocknen.

Küchen-Kräuter

Wer keine Gartenkräuter selbst anbauen möchte oder kann, findet im Supermarkt reichlich Alternativen. Dabei kann grundsätzlich zwischen abgepackten, frischen Gartenkräutern und getrockneten Kräutern im Streuer unterschieden werden. Bioprodukte liegen dabei im Trend, sie sollen möglichst naturbelassen sein und aus ökologisch kontrolliertem Anbau stammen. Gewürze und Kräuter spielen seit jeher eine große Rolle beim Zubereiten von Speisen. Sie dienen jedoch nicht nur dazu, einer Speise je nach Wunsch einen besonderen Geschmack zu geben, diesen zu verstärken oder auch umgekehrt zu überdecken. Wer keine Gartenkräuter selbst anbauen kann oder möchte, findet im Supermarkt jedoch reichlich Alternativen. Zunächst einmal wären da natürlich die Streuer zu nennen, in denen getrocknete Kräutermischungen oder einzelne Kräutersorten angeboten werden. Das Repertoire reicht dabei von den Klassikern Schnittlauch, Thymian und Rosmarin über Basilikum, Oregano und Dill bis hin zu Liebstöckel und exotischeren Lavendelblüten oder Curryblättern. Doch Vorsicht: Gerade getrocknete Küchenkräuter sind leider immer mal wieder mit Schadstoffen belastet. Dies betrifft selbst die Streuer der bekannten großen Hersteller. Zum Glück hat sich dies aufgrund verschiedener offengelegter Misstände zuletzt deutlich gebessert. Ein Blick in aktuelle Tests kann aber nicht schaden. Gewürze haben aber vielfach auch die Gesundheit fördernde Effekte. Nicht zuletzt deswegen entdecken die Europäer derzeit ohnehin wieder stärker naturbelassene Kräuter und Gewürze aus ökologisch kontrolliertem Anbau: Diese Bioprodukte sollen durch höchste Reinheit möglichst ergiebig sein und dank möglichst kurzer Transportwege eine maximale Frische und Aromaentfaltung bieten. Auch der „Fair-Trade“-Gedanke beeinflusst diesen Trend: Die Hersteller sollen für ihre teils äußerst wertvollen Gewürze fair entlohnt werden. Dadurch sind solche Bioprodukte aber auch teilweise extrem teuer. Gängige mitteleuropäische Gartenkräuter sind aber selbst in Form von Bioware vergleichsweise erschwinglich und locken frisch abgepackt in Plastik-Aromaverpackungen. Entsprechende Aufsteller finden sich mittlerweile in nahezu jedem Supermarkt, meist in der Nähe der Obst- und Gemüsestände.