Drumsticks & Mallets

208
  • 1

    Drumstick & Mallet im Test: Select Balance von Pro-Mark, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Pro-Mark Select Balance

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Drumsticks
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Drumsticks & Mallets nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Vic Firth American Classic 5A HingeStix

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Drumsticks
  • Drumstick & Mallet im Test: Steve Smith Tala Wand Slats von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth Steve Smith Tala Wand Slats

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Hot Rods
  • Drumstick & Mallet im Test: Live Wires von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth Live Wires

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schlagzeugbesen
  • Drumstick & Mallet im Test: Signature Matt Greiner von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth Signature Matt Greiner

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Drumsticks
  • Drumstick & Mallet im Test: Artist-Sticks David-Grohl-Modell von Zildjian, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Zildjian Artist-Sticks David-Grohl-Modell

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Drumsticks
  • Drumstick & Mallet im Test: American Custom T5 von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth American Custom T5

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mallets
  • Drumstick & Mallet im Test: Cajon Brush Wave von Regal Tip, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Regal Tip Cajon Brush Wave

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schlagzeugbesen
  • Drumstick & Mallet im Test: Signature Vinnie Colaiuta von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth Signature Vinnie Colaiuta

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Drumsticks
  • Drumstick & Mallet im Test: 5B Chop Out Sticks von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth 5B Chop Out Sticks

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Drumsticks
  • Drumstick & Mallet im Test: Split Brush von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth Split Brush

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Schlagzeugbesen
  • Drumstick & Mallet im Test: American Custom T1 von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth American Custom T1

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mallets
  • Drumstick & Mallet im Test: Broomsticks Small von Pro-Mark, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Pro-Mark Broomsticks Small

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Hot Rods
  • Rohema Percussion Hybrid Rods

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Hot Rods
  • Drumstick & Mallet im Test: American Custom T3 von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth American Custom T3

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mallets
  • Drumstick & Mallet im Test: American Classic 5A Barrel Tip von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth American Classic 5A Barrel Tip

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Drumsticks
  • Drumstick & Mallet im Test: American Classic 5B Barrel Tip von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth American Classic 5B Barrel Tip

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Drumsticks
  • Drumstick & Mallet im Test: American Custom T2 von Vic Firth, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Vic Firth American Custom T2

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mallets
  • Drumstick & Mallet im Test: Ensemble Series von Mike Balter Mallets, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Mike Balter Mallets Ensemble Series

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mallets
  • Drumstick & Mallet im Test: M-RK Monsta Rock von Ahead Drums, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ahead Drums M-RK Monsta Rock

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Drumsticks

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sticks.

Ratgeber zu Drum-Sticks

Den richtigen Schlagzeugstock finden

Schlagzeugstöcke und MalletsDie Suche nach einem passenden Drumstick kann ein langer Prozess sein, denn die Hersteller bieten unzählige verschiedene Modelle an. Dabei unterscheiden sie sich nicht nur in Länge und Durchmesser, sondern auch im Material oder der Kopfform. Auch die Balance und die Oberflächenbeschaffung spielen eine Rolle. Für jeden Musikstil gibt es einen passenden Schlagzeugstock, denn jeder Stick erzeugt einen etwas anderen Klang. Bevor man sich für bestimmte Drumsticks entscheidet, sollte man daher die relevanten Eigenschaften kennen, um die richtigen Schlagzeugstöcke für die gewünschte Musikrichtung zu erwerben.

Drumsticks Heads

Eigenschaften und Unterschiede von Drumsticks

Zu den wichtigsten Merkmalen bei Drumsticks gehört wohl der Durchmesser. Je größer der Durchmesser ist, desto kräftigere Sounds lassen sich mit dem Stock erzeugen. Dicke Schlagzeugstöcke bieten sich daher sehr gut für Rock und Heavy Metal an, während sich feinere Sticks ideal für Jazz oder andere Musikgenres, bei denen eher leisere Töne angeschlagen werden, eignen. Drumsticks mit einem mittelstarken Durchmesser sind wohl die optimale Wahl für Allround-Schlagzeuger und Anfänger. Natürlich gibt es auch beim Material Unterschiede und Merkmale, die zu beachten sind. Fast alle Drumsticks bestehen aus Holz. Die am häufigsten verwendeten Hölzer sind Hickory, Eiche und Ahorn. Hickory-Holz kommt ausschließlich in Nordamerika und Ostasien vor und wird vor allem für seine gute Stoßabsorption geschätzt. So eignen sich Hickory-Sticks für lange Sessions, ohne die Handgelenke stark zu beanspruchen. Wer besonders hart anschlagen möchte, greift zu einem Schlagzeugstock aus robustem Eichenholz. Solche Sticks sind sehr langlebig. Wer dicke Drumsticks bevorzugt aber dennoch nicht auf geringes Gewicht verzichten möchte, sollte sich bei den Ahornstöcken umsehen. Sie eignen sich für schnelle Percussion-Passagen, sind dafür aber nicht so robust wie die Modelle aus Ahorn und Hickory. Neben der Dicke und dem Material spielen weitere Eigenschaften eine Rolle. Lange Sticks sind lauter als kurze Varianten. Kurze Sticks sind leichter in der Handhabung. Den größten Einfluss auf den Klang hat aber natürlich der Kopf des Stocks. So ist die Kopfform entscheidend für die Wahl des richtigen Drumsticks. Für hohe Frequenzen und einen sauberen Klang greift man zu einem Schlagzeugstock mit dreieckigem Kopf (Tropfen- oder Eichelform). Durch die spitze Form erzeugt ein solcher Stick bei verschiedenen Winkeln auch unterschiedliche Sounds. Aus diesem Grund ist er etwas schwieriger zu spielen und eher für Fortgeschrittene geeignet. Einsteiger sollten sich wohl zunächst Sticks mit rundem Kopf zulegen, denn bei ihnen ist der Klang immer gleich. Eine Zwischenform stellen die ovalen Köpfe dar. Ihr Sound ist warm und klar.

Mallets

Weitere Modelle

Schlagzeugbesen besitzen Metallborsten und kommen besonders beim Jazz oder in der Country-Musik vor. Sie sind außerdem das ideale Zubehör, wenn man sehr leise spielen möchte. Wer auf der Suche nach Stöcken für große Trommeln oder Stabspiele (Xylophone und Metallophone) ist, benötigt Mallets Dabei handelt es sich um Sticks mit großen (dumpfer Ton) oder kleinen (scharfer Ton) Klöppeln an Stelle des Kopfes.

Zur Drumstick & Mallet Bestenliste springen