Abbeizmittel

24

Testsieger

Aktuelle Abbeizmittel Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 25-26/2011
    Erschienen: 12/2011

    Pflege

    Testbericht über 10 Reinigungsmittel

    Es gibt jede Menge Mittel und Methoden für die Fender-Reinigung. Aber längst nicht alle sorgen schonend für Sauberkeit. Der große Vergleich. Testumfeld: Im Test waren zehn Reinigungsmittel mit den Bewertungen 7 x „gut“, 2 x „befriedigend“ und 1 x „schlecht“.

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2005
    Erschienen: 06/2005
    Seiten: 6

    „Ohne Gift gehts auch“ - chemisch

    Testbericht über 22 Abbeizmittel

    Farbe und Lacke von Fensterrahmen und Türen mit Sandpapier abkratzen ist mühsam und kostet viel Zeit. Etwas einfacher geht es mit Abbeizmitteln und Heißluftpistolen. Doch auch hier lauern Gefahren: Chemische Keulen enthalten oft hochgiftige Lösemittel. Heißluftpistolen dagegen verkohlen leicht das Holz. STIFTUNG WARENTEST erklärt Vor- und Nachteile der chemischen und

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Abbeizmittel.

Weitere Tests und Ratgeber zu Abbeizmittel

  • test (Stiftung Warentest) 7/2005 Die meisten Händler haben diese Mittel längst aus dem Sortiment genommen. Es gibt Alternativen. Wer Holz von alten Anstrichen befreien will, hat grundsätzlich drei Möglichkeiten: Chemie, Heißluft oder Mechanik. Wir wollten wissen, welches Verfahren das beste ist und haben alleVarianten ausprobiert. Im Test: 22 chemische Abbeizmittel (dichlormethanfrei), sechs Heißluftpistolen und exemplarisch eine Lackfräse. Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile (siehe S. 67).

Beizen

Abbeizmittel in Sprayform wirken bis in die hintersten, kleinsten Ritzen. Dickflüssige Gele und Pasten haften dafür besser an senkrechten Flächen und können dort länger einwirken. Lösemittelhaltige Abbeizer sind bei allen Lacktypen wirksam, allerding häufig giftig. Verträglichere alkalische Abbeizer wirken aber nur bei Kunstharz- und Öllacken.