Zum Produkt

Meinungen zu pur-life.de Online Fitness-Portal

Online Fitness-Portal Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
94 Meinungen (26 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
22
4 Sterne
30
3 Sterne
12
2 Sterne
3
1 Stern
1

Kundenmeinungen (94) zu pur-life.de Online Fitness-Portal

  • Sehr breites Angebot mit kompetenten Trainern

    von KB1402
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gut erklärt, Anmeldung funktioniert super und schnell, große Auswahl, breites Kursangebot, große Auswahl an Kursen, flexibel
    • Nachteile: Fehlhaltungen möglich
    • Geeignet für: Fitnessbegeisterte, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich muss gestehen, dass ich anfangs etwas skeptisch war, was das Online-Training anbelangt. Nach den 4 Wochen Probetraining bin ich nun allerdings überzeugt, dass Pur Life eine gute Alternative zum Gang ins Fitnessstudio darstellt, wenn auch mit einigen Einschränkungen (dazu unten mehr).

    Aufbau der Seite
    Die Seite ist klar strukturiert, sodass man sich einfach zurechtfindet. Das Design ist ansprechend.

    Kurse
    Ich bin eigentlich nicht der Kursbesucher, da ich mich schwer tue, mich auf konkrete Zeiten festzulegen und lieber Sport mache, wenn ich Lust darauf habe (daher gehe ich hauptsächlich zum Krafttraining und Laufen). Für jemanden wie mich war daher das Onlineangebot ideal. Durch die Breite des Angebots und auch die Wahl zwischen unterschiedlicher Kursdauer und Schwierigkeit konnte ich sehr abwechslungsreich trainieren. Ich denke, hier ist für jeden etwas dabei. Ein weiteres Plus vor allem gegenüber anderen Workouts für zu Hause: Viele Kurse kommen ohne großes Springen oder Hüpfen aus, also auch für Menschen in Mietwohnungen geeignet.

    Trainer
    Ich habe die Trainer als sehr kompetent empfunden. Während der Kurse hatte ich durch ihre Art der Interaktion nicht nur das Gefühl in einem realen Kurs zu sein, sondern bekam auch wertvolle Tipps zur Haltung und Ernährung. Alles in allem eine Atmosphäre, in der man sich wohlfühlt.

    Ernährungspläne
    Die Ernährungspläne habe ich ehrlicherweise nicht genutzt, da ich mich schon sehr bewusst ernähre und jeden Tag Sport mache.

    Fazit
    Eine tolle Ergänzung zu Ausdauersport und Krafttraining, die flexibel einsetzbar ist. Allerdings sollte man schon über ein gewisses Körpergefühl verfügen und kein Sportneuling sein, um Haltungsschäden zu vermeiden.

  • Breites Angebot aber große Selbstmotivation erforderlich

    von Skibunny
    (Befriedigend)
    • Vorteile: Anmeldung funktioniert super und schnell, breites Kursangebot, große Auswahl an Kursen
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Hausfrauen, Menschen mit wenig Zeit

    Nachdem mein Testabo jetzt abgelaufen ist kommt mein Fazit: Leider ist pur-life dauerhaft nichts für mich, es fehlt mir einfach an der nötigen Motivation zu hause, mich einzuloggen und wirklich einen ganzen Kurs zu machen. Außerdem scheint unser Internet auch nicht gut genug zu sein, so dass die Videos immer mittendrin hängen, was ich sehr frustrierend finde.
    Die Anmeldung war sehr einfach und nach ein paar kleinen Problem mit dem Zurechtfinden am Anfang, hatte ich mich schnell an das Layout gewöhnt. Die Auswahl an Kursen war super, es gab wirklich für alle Levels etwas und auch verschiedene Längen an Kursen wurden angeboten, ich fand besonders die Kürzeren super, da ich sie zwischendurch mal machen konnte. Allerdings habe ich sie mir selber gesucht, ich hätte mir bei der Profilbefragung ein paar mehr detaillierte Fragen gewünscht, so dass das Programm noch gezielter zusammengestellt werden kann, z.B. wieviel Zeit man zum Trainieren hat etc. Auch eine Wocheneinkaufsliste für den dazugehörigen Speiseplan hätte ich praktisch gefunden. Ich persönlich fand auch die Trainer nicht so super, für mich hätten es weniger witzige Kommentare sondern härtere Motivation sein können, aber das ist wohl sehr Geschmackssache. Grundsätzlich glaube ich, dass pur-life für Leute mit großer Selbstmotivation wirklich prima sein kann, nur für mich persönlich ist es leider nichts.

  • Unübersichtlich

    von somethingglittery
    • Vorteile: breites Kursangebot, große Auswahl an Kursen
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich, geringe Hilfestellung, Fehlhaltungen möglich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Berufstätige

    Pur-life hat eine riesige Auswahl an Kursen. Zum Einen gibt es die regulären Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, die es auch in einigen Fitnessstudios gibt. Zum Anderen gibt es speziellere Kurse, wie z.B. ein Schreibtischworkout für die Mittagspause, Gymnastik und Yoga für Schwangere und besondere Trainings für verschiedene Sportarten. Es ist also für jeden etwas dabei. Leider war ich sehr schnell genervt von einigen Trainern. Dieses ständige Ermutigen weiterzumachen, obwohl man vielleicht gar nicht aufhören möchte, finde ich in den Videos fehl am Platz, da die Trainer uns nicht sehen können. Vielleicht wurde die eine oder andere Testerin hierdurch aber unterstützt und motiviert, deshalb spreche ich in diesem Punkt nur für mich.
    Neben dem von pur-life erstellten Trainingsplan habe ich einige Kurse sowie den Ernährungsplan getestet. Hierzu muss ich aber leider sagen, dass die Gerichte sehr einseitig waren, da es ein Gericht mehrmals die Woche gab, und dass der Plan eher aufs Abnehmen konzipiert war, weshalb ich das Ganze schnell weggelassen habe.
    Toll waren auch die Einführungsvideos zu Gesundheit und Fitness zu Beginn des Trainings. Da die Internetseite aber sehr unübersichtlich aufgebaut ist und man erst einige Zeit braucht, um sich zurecht zu finden, hätte vielleicht hierzu in den Videos nochmal was gesagt werden können.
    Da es in meiner Studentenwohnung platztechnisch eher etwas schwierig ist und mich das Training zu Hause mehr Motivation kostet, werde ich weiterhin lieber in mein Fitnessstudio vor Ort gehen, da man dort auch unter Leute kommt und gemeinsam trainieren kann.

  • 4-wöchiges Testraining bei pur-life

    von Seeli
    • Vorteile: Anmeldung funktioniert super und schnell, breites Kursangebot, große Auswahl an Kursen
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich teste jetzt drei Wochen pur-life. Die Anmeldung ging super einfach und schnell. Die Auswahl an Kursen ist sehr vielfältig. Manche Trainer liebt man, manche eben nicht so. Aber im Fitnesstudio geht es mir auch ja so. Mir sind aber die Übungen wichtig und die sind für alle Altersgruppen sehr gut. Die Trainer motivieren sehr gut und erklären auch die Übungen super. Meine Tochter (22 Jahre) hat auch reingeschaut und ist begeistert. Und wenn ich eben den Stepkurs machen will, dann muss ich mir eben einen Stepper zulegen. Es wäre wirklich sehr schade, wenn die Kurse mit Hilfsgeräten nicht mehr angeboten werden. Man sollte ja Fitness nicht nur begrenzt machen, sondern immer. Da lohnt sich sicher mal eine Anschaffung von Hilfsgeräten.

  • Unorganisiert

    von FunnyKessi78
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Anmeldung erst gar nicht möglich

    Ich hatte mich über 2 Wochen vergebens versucht, dort anzumelden. Jedesmal hieß es, ich bekomme jetzt eine Bestätigungsemail und dann könnte ich loslegen. Diese Email kam nie an, auch nicht in meinem Spamordner, ich habe es mit mehreren Emailadressen versucht, keine Rückmeldung. Habe dann versucht Kontakt aufzunehmen, da kam dann jedesmal eine Email, dass sich ein M. bei mir melden würde, darauf warte ich heute noch. Telefonisch auch nicht zu erreichen. Bin total enttäuscht, kann es nicht weiter empfehlen, anscheinend sind echte Fitnessstudios doch die bessere Alternative, da man dort direkt vor Ort einen Ansprechpartner hat.

  • Genial für Fitnessstudiomuffel

    von Moni´s Bloghütte
    (Gut)
    • Vorteile: gut erklärt, große Auswahl an Kursen
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Fitnessbegeisterte, Einsteiger, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich habe jetzt 4 Wochen das pur-life Online Fitness-Portal getestet und war im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Anfangs musste ich mich etwas zurecht finden, aber über die Wochen habe ich mich gut zurecht gefunden. Die Kursangebote fand ich richtig gut gemacht, am meisten Spaß hat es mir mit dem Trainer M. gemacht, der hatte immer einen Witz auf Lager. Da hat das Training gleich mehr Spaß gemacht. :-)
    Der Trainingsangebot ist abwechslungsreich und für jeden was dabei. Man kann z.B. Bauch, Beine, Po oder Rückenfit machen und vieles mehr wird angeboten.
    Da ich kein Fitnessstudio-Gänger bin, ist es für mich sehr praktisch, weil ich in Schichten arbeite kann ich mein Training so anpassen wie meine Arbeitszeiten sind.
    Was ich leider bemängeln muss, ist der Ernährungsplan, den kann man zwar etwas abändern aber für meinen Geschmack leider zu wenig.
    Ich verstehe auch, dass eine Ernährungsumstellung dazu beiträgt aber was macht man, wenn man keine Haferflocken oder Müsli mag. Leider zu wenig Auswahl an Gerichten. Leider noch ein Nachteil: Für einen Eiweiß-Shake braucht man Proteinpulver, das hat doch kaum einer im Haushalt oder? War für mich leider auch nicht möglich.
    Ob ich mir einen Zugang hole, das kann ich noch nicht 100%ig sagen. Aber ich kann es empfehlen, die Fitnessstudio-Muffel sind und lieber ihr Training in den eigenen 4 Wänden machen möchten. ...

  • PurLife nicht überzeugend

    von xEnttäuschte
    • Vorteile: breites Kursangebot
    • Nachteile: Ernährungsbereich schlecht
    • Geeignet für: Menschen mit wenig Zeit

    PurLife bietet ein breit gefächertes Sportangebot an, im Premiumbereich sind noch zusätzliche Gesundheitsangebote wie zum Beispiel Infos über gesunde Ernährung vorhanden. Es gibt neben den aufgezeichneten Kursen auch Live-Angebote.
    Gut fand ich die einfache Anmeldung und dass man sich nach einer gewissen Gewöhnungsphase gut zurecht findet. Das Sportangebot ist sehr breit gefächert. Allerdings haben mich folgende Dinge gestört:
    - Für viele Kurse benötigte man zusätzliches Material (einen Stepper oder gar ein Trampolin hat man nicht im Haus, bzw. kann man sich gar nicht ins Wohnzimmer stellen :/)
    - Wählt man ein bestimmtes Programm, zum Beispiel "Abnehmen", bei dem man jeden Tag Videovorschläge bekommt, sind die vorgeschlagenen Videos sehr einseitig. Ich habe meist andere raussuchen müssen um nicht zum 5ten Mal in der Woche Beine zu trainieren.
    - Man bekommt nicht immer das Video, auf das man klickt, was besonders nervt, wenn man einen bestimmten Trainer nicht will.
    - Die Gesundheitsinfos bezüglich Ernährung sind sehr kurz gehalten
    - Es gibt jeden Tag Vorschläge für Rezepte, leider wiederholen sie sich oft und die Beschreibungen sind teilweise missverständlich.
    - Die Selbstkontrolle, die bei jedem Video vorhanden ist, funktionierte nicht
    - Die Trainer müssten meiner Meinung noch viel mehr zu den Übungen sagen, worauf man achten soll um dem Körper nicht zu schaden. Also mehr so Sachen wie zum Beispiel "Rücken gerade lassen", "etwas in die Knie gehen", etc.

    Ich denke die Seite ist was für jemanden, der ein zeitlich sehr flexibles Training sucht, sich aber gut genug mit Sport auskennt um die Übungen korrekt durchzuführen und der sehr motiviert ist ;-)

  • Pur life - eine Alternative für zuhause

    von Zauberfee372
    (Gut)
    • Vorteile: gut erklärt, breites Kursangebot, große Auswahl an Kursen
    • Nachteile: etwas unübersichtlich, anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Einsteiger, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Die Anmeldung auf der Webseite geht schnell und unkompliziert.
    Um seinen perfekten Trainingsplan zu finden kann man seinen persönlichen Plan erstellen.
    Man kann zwischen verschiedenen Kursen und Kategorien auswählen.
    Anschließend kann man zwischen einer Vielzahl von Kursangeboten auswählen. Von Anfänger bis Fortgeschrittene.
    Die Auswahl ist wirklich groß. Leider fehlt mir bei der Auswahl der Kurse, welche Inhalte es gibt. Auch die notwendigen Hilfsmittel erfahre ich erst während des Videos.

    Die Videos sind gut und verständlich erklärt. Man erfährt, wie viele Kalorien verbraucht werden und welche Hilfsmittel gebraucht werden.
    Mein Fazit:

    Das Onlineportal "Pur - life" finde ich grundsätzlich sehr interessant. Oft mal fehlt es ja an der Zeit, regelmäßig ins Fitness-Studio zu gehen.
    Auch dass ich meinen persönlichen Trainingsplan erstellen kann, gefällt mir.

    Die Kosten finde ich ok. Man hat viele Bereiche, wie z.B. Ernährung, die einem helfen, sein Ziel zu erreichen.

    Aber.....

    Ich kann nicht sicher sein, alle Übungen richtig zu machen. Im Studio kann mich ein Trainer korrigieren. Zuhause muss ich das am Spiegel selbst entscheiden.
    Und ich habe gemerkt, dass ich zu Beginn sehr motiviert war und täglich zumindest zu einem Video trainiert habe. Aber alleine trainieren ist auf Dauer doch ein bisschen langweilig.
    Ich habe so ziemlich schnell die Motivation verloren und brachte es zum Schluss noch auf 2 Trainingsabschnitte in der Woche.

  • Eine super Alternative

    von Gabi123
    (Sehr gut)
    • Vorteile: günstiger Preis, breites Kursangebot, große Auswahl an Kursen
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich, Ernährungsbereich schlecht
    • Geeignet für: jedes Alter

    Hallo zusammen,
    das Anmelden ist in der Tat kinderleicht. Man gibt seine E-Mail Adresse + Passwort an, bekommt auf seine eigene E-Mail Adresse eine Bestätigungsmail, klicken und los gehts.
    Erster Eindruck: Die Startseite erschlägt mich nicht und ist recht informativ. Man hat die Möglichkeit, zu wählen, ob man Abnehmen, fit werden oder Muskelaufbau betreiben möchte. Geschlecht und Alter noch mit angegeben wird ein sogenannter Fitnessplan erstellt. D.h., dass man für jeden Tag einen Vorschlag bekommt, welche Übung man durchführen sollte.
    Selbstverständlich kann man auch selber verschiedene Videos auswählen und diese dann machen. Man kann den ganzen Tag Videos anschauen und dabei mitwirken, hier gibt es keine Einschränkung.
    Das heißt los gehts und schwitzen. Bei den meisten Übungen reicht eine Matte aus, manchmal kommt auch ein Gymnastikball zum Einsatz oder auch Gewichte.
    Es gibt viele unterschiedliche Trainer, bis jetzt sind mir 4 im Kopf hängen geblieben, wie viele es aber gibt weiß ich jetzt nicht.
    Verbesserungsvorschlag: Ich fände es daher ganz schön, wenn es auf der pur-life Seite noch eine Seite geben würde wie "über uns", dort könnte man die verschiedenen Trainer aufführen mit Bild und was deren "Stärken" zum Beispiel sind.
    Was gibt es noch zu sagen? Man kann auch Live-Kurse mitmachen, hier muss man sich aber an Zeiten halten. Da ich eher spontan war und oft dann auch vergessen habe, wann der Live-Kurs läuft, weil ich evtl. noch etwas anderes zu tun hatte, habe ich nur die vorhandenen Kurse genutzt und keine Live-Kurse. Aber ich denke das macht keinen großen Unterschied.
    Toll ist ja, dass man eben dann das Video anmachen kann, wenn man Zeit und Lust hat, man spart sich den Weg zum Fitnessstudio und kann einfach loslegen.
    Ich habe das Video am Laptop gestartet und über ein HDMI-Kabel am Fernseher angeschlossen, somit hatte ich eine sehr gute Sicht. :)
    Was ich sehr schön finde ist, dass man so viele verschiedene Angebote hat:
    Yoga, Büro-FIT, Fintnesskurse für Senioren, Trampolin, Rückentraining, Bauch-Beine-Po, Fatburner, Power Pilates, Po-Training, Beckenbodentraining usw usw.
    Das finde ich klasse, vllt. hat man irgendwann keine Lust mehr, Bauch und Rücken zu machen, dann macht man halt eine andere Kursrichtung. Das beeidruckt mich schon sehr.
    Was mir allerdings an der Seite nicht so gut gefällt ist folgendes: Auf seiner Hauptseite wird einem der Kurs für den Tag angeboten. Jetzt hatte ich schnell in der Mittagspause den Kurs gestartet um zu schauen, was gemacht wird. Hab mich schon auf den Kursleiter gefreut usw. Dann kam ich nach Hause und wollte starten, dann war das plötzlich ein anderes Video. Ich habe den Test gemacht und ungefährt 10mal das Video von neuen gestartet, es waren ungefähr 6 unterschiedliche Videos. Es ist ja toll, dass es zu den unterschiedlichen Bereichen unterschiedliche Videos gibt, allerdings sollte das vorgeschlagene Video immer dasselbe sein.
    Die Essensvorschläge habe ich nicht in Anspruch genommen, schließe mich aber meinen Mittesterinnen an, die Vorschläge wiederholen sich sogar in der Woche öfter... Und sehr eierlastig, wenn ich mich eine Woche daran gehalten hätte, dann hätte ich über 20 Eier gegessen. Ja ich weiß die Eier sind eigentlich besser als ihr Ruf, aber man muss es auch nicht übertreiben. :)
    Ansonsten muss ich sagen, halte ich es für eine gute Alternative und es ist auch günstiger als ein Fitnessstudio.
    Ob ich mir einen Zugang hole weiß ich noch nicht genau, aber ich schließe es nicht aus, fand das nämlich sehr gut, spontan und flexibel verschiedene Kurse auszuprobieren. :) Daher Daumen hoch.

  • Fitness, wann immer man will

    von knutschebär
    (Gut)
    • Vorteile: breites Kursangebot, große Auswahl an Kursen
    • Nachteile: etwas unübersichtlich, anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: jedes Alter

    Ich war hin und weg, dass ich pur-life testen darf. :)
    Anmeldung ist easy und geht auch schnell. Noch die Registrierung über Mail bestätigen und schon kann es losgehen.
    Ob man sich seinen eigenen Fitnessplan zusammenstellen will oder angibt, dass man z.B. seinen Rücken stärken will oder abnehmen möchte und pur-life einen Fitnessplan für einen zusammenstellt, kann man sich frei aussuchen.
    Ich habe mich dafür entschieden, das Programm für „Ich will abnehmen“ zu nehmen, weil ich denke, dass man da viele Übungen macht. Dem ist auch so, man bekommt tgl. 2 x 30 Minuten Kurse angeboten, die einen auf der eigenen Startseite dann erwarten. Dann heißt es eigentlich nur noch den inneren Schweinehund überwinden und loslegen.
    Die Seiten sind für mich nicht immer so übersichtlich, obwohl es eigentlich gar nicht so viele Reiter sind. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, was zu verpassen wenn ich nicht überall hinklicke. :)

    Im Fitnessbereich gibt es die verschiedenen Kursangebote.. das ist echt der Hammer, ob Rückenfit, Übungen fürs Büro, Aerobic, Yoga, Beckenbodentraining, Jump, oder, oder, oder es ist wirklich für jeden etwas dabei, muss ich sagen. Allerdings finde ich es sehr sehr schade, dass es kein Zumba Angebot gibt, das sollte unbedingt ergänzt werden. So viele Leute machen jetzt Zumba, wenn man das jetzt über pur-life machen könnte, glaube ich, gäbe es mehr pur-life-Mitglieder, denn auf YouTube findet man viele schlechte Zumba Videos, an denen man fast keinen Spaß hat, dran teilzunehmen. Nun wieder zu den Online-Videos. Die Frage ist, ob man den inneren Schweinehund überwinden kann und tgl. seine Übungen macht (oder 2-3 mal die Woche, je nachdem, wie man Zeit hat). Da ich nicht so ein Fitnessstudio-Fan bin und mir auch lieber die Fahrtzeit spare, muss ich sagen, ist das für mich eine absolut tolle Alternative. Sicher, im Fitnessstudio hat man Geräte und kann da evtl. gezielter daran üben. Aber wenn ich zu Hause tgl. meine Übungen am Laptop/Fernseher mache, dann will ich nicht sagen, dass ich unfitter bin als jemand, der ins Fitnessstudio geht. Und außerdem ist pur-life auch um einiges günstiger. Man hat die Möglichkeit die WebCam einzuschalten und sich dadurch kontrollieren zu lassen, die sogenannte Kontrollfunktion (ob man die Übungen richtig macht etc.), aber ehrlich gesagt war das nichts für mich und ich habe sie auch nicht in Anspruch genommen. Was noch wirklich klasse ist, ist dass man die Möglichkeit hat, Videos als Favoriten hinzuzufügen. Videos, die man also besonders toll fand, speichert man sich so und führt diese wieder auf, wenn man Lust dazu hat, ohne großartig zu suchen, welches das denn jetzt war. Wenn man sich einen Programmplan erstellen lässt, bekommt man ja tgl. neue Videos angezeigt, die man machen soll, ich kann mir zwar anzeigen lassen, welche Kurse mich die nächsten Tage erwarten (durch den Wochenplan), aber irgendwie hab ich nicht rausgefunden, ob es auch die Möglichkeit gibt, sich die Kurse anzeigen zu lassen, an denen man gestern oder vorgestern teilgenommen hat. Schade, ich hab das mit den Favoriten erst zu spät gesehen und hätte mir so gerne Videos gespeichert, die ich gut fand.

    Was man auch noch erwähnen sollte ist, dass man sich bei pur-life an einen Ernährungsplan halten kann. Ich habe das ehrlich gesagt nicht gemacht, weil mir die Gerichte zu oft vorgekommen sind. Meiner Meinung nach auch zu viele Eier in der Woche, Eier sind toll und ein toller Eiweißlieferant, aber dennoch muss man davon nicht mehr als 10 in der Woche essen. Irgendwie sind es auch nicht sooo viele verschiedene Mahlzeiten die angeboten werden, deshalb wiederholen sie sich wahrscheinlich auch zu schnell. Ich denke hier ist noch Potenzial zum Ausbauen da.
    Zu den Videos generell muss ich sagen gefällt mir M. am Besten, er versucht, das locker zu gestalten und hat immer einen spitzen Spruch auf den Lippen (auch wenn man genau dann mit einer super anstrengenden Übung beschäftigt ist). Ebenfalls gefällt mir L. sehr gut, sie macht das auch frisch und angenehm. Gott sei Dank muss ich sagen sind die beiden am meisten in meinen Videos vertreten, über die anderen Trainer könnte ich nämlich nicht so viel Posivites erzählen.. Um es kurz zusammenzufassen: Viele sind mir nicht motivierend genug, ich finde es nicht motivierend wenn ein Trainer zu mir sagt: „Bitte lächeln“ (ohne selber zu lächeln) und das 3-mal in einem 30 Minuten Kurs. Hm.
    Nichtsdestotrotz gefällt mir pur-life sehr gut, auf den zweiten - dritten Blick findet man sich auch einigermaßen gut mit der Website zurecht und ich muss sagen, ich freue mich, wenn ich abends meine Übungen gemacht hab. :) Es gibt auch einen Gesundheitsbereich, in dem verschiedene Artikel (z.B. zum Thema Eiweiß) etc. zum Durchstöbern bereitgestellt werden.
    Also Daumen hoch, echt eine Alternative zum Fitnessstudio, aber nur für jemanden, der auch diszipliniert dazu ist, seine Übungen auch zu machen.

  • Online Training mit pur-life testen

    von blumentee123
    • Vorteile: günstiger Preis, gut erklärt, breites Kursangebot, große Auswahl an Kursen
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich, Ernährungsbereich schlecht
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Hallo zusammen,

    pur-life ist wirklich zu empfehlen.
    Die Anmeldung ist einfach und ähnlich wie bei vielen anderen Online-Seiten auch. Man hinterlegt seine E-Mail Adresse und bekommt dann zur Sicherheit nochmal eine Mail zur Bestätigung. Ist einfach ein Sicherheitsfaktor, damit nicht jeder sich mit einer fremden Mailadresse anmelden kann. Die Startseite ist eigentlich ganz übersichtlich. Allerdings muss ich sagen das ich es schöner finden würde wenn das Menü links aufgeklappt wäre mit ein paar Unterpunkten. Und dann kann es auch schon losgehen. Man kann auswählen, ob man abnehmen will, seinen Rücken stärken will oder einfach fitter werden möchte. Dann stellt pur-life einen Wochenplan für einen zusammen. Finde ich einen toll, das ist dann ein kleines bisschen ein "muss". Ansonsten kann man sich natürlich auch die Videos selbst aussuchen, hier hab ich aber gemerkt das ich viel öfter geswitcht habe. So gehört es zu meinen Fitnessplan und ich hab mich dran gehalten.

    Was ich allerdings sehr sehr schade finde ist, dass es kein Zumba Angebot gibt. Bitte bitte liebes pur-life Team, bitte bietet ganz bald Zumba an. Das wäre wirklich klasse. Ansonsten gibt es unglaublich viele Kursangebote von Angeboten für Senioren, Schwangere, Rückenfit, Aerobic, Bürofit usw. usw. Also prinzipiell ein sehr breites Angebot. Meine Lieblingstrainer sind natürlich M. (danke, dass du manchmal vergisst, weiterzuzählen und dann wieder von vorne anfängst und dass du von 8 runterzählst und dann einfach wieder ohne Vorwarnung bei 8 anfängst. ;) ) und L. finde ich auch super. Von den anderen muss ich sagen war ich nicht so überzeugt. Nicht so motivierend oder unsymphatisch (aber das ist ja nicht bei jedem gleich). Ich habe auch mal eine Frage an die Mailadresse gestellt. Dort wollte ich unter anderem wissen, was sie von Eiweißpräparaten halten, weil ja auch viel davon gesprochen wird das man sich eiweißreich ernähren soll. Leider wurde ich nur zu einem Artikel auf der Website geleitet (langer Text und auch informativ), aber ich wollte von pur-life wissen was sie dazu sagen. Ist das gut, schlecht, schädlich, machen sie es vllt. selber? Bzw. hätte es mich am meisten interessiert, ob das zu empfehlen ist oder nicht. Dort hätte ich mir gewünscht, dass man mir zusätzlich zu dem Link zu der URL noch eine eigene Einschätzung gegeben hätte.

    Zusätzlich kann man sich an den Ernährungsplan halten. Dort werden einem 3 Mahlzeiten am Tag angeboten. Ich hab mir das zwar angesehen, aber mich dagegen entschieden, weil sich die Mahlzeiten so oft wiederholt haben und mir das ganze auch zuuuu eilastig war. 15 Eier in der Woche ist mir doch zu viel. Auch wenn Eier überhaupt nicht ungesund sind, ich weiß. :)
    Ich war auf jeden Fall begeistert von pur-life und werde mir auch ein Jahresabo holen. Hoffentlich dann mit Zumba Angebot ;) Ansonsten weiter so und danke für den tollen Test.

  • Pur-Life - Fitness von zuhause aus

    von Maggy87
    (Gut)
    • Vorteile: günstiger Preis, breites Kursangebot, Humor der Trainer/innen, übersichtlich, gute Kontaktmöglichkeiten mit Trainer/innen
    • Nachteile: Ernährungsbereich schlecht, Fehlhaltungen möglich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich durfte im Rahmen einer Testaktion bei Konsumgoettinnen das Online-Fitness-Center für 30 Tage testen. Da ich im Sommer immer joggen gehe, im Winter aber noch keine Sportart für mich entdeckt habe, habe ich mich sehr gefreut, das Online-Studio mal zu testen. Ich hatte schon länger überlegt, ob ich mich im Fitness-Center anmelde, es aber bisher vermieden, da ich nach einem langen Arbeitstag keine Lust mehr habe, vor die Tür zu gehen, vor allem nicht im Winter!

    Nach der Anmeldung gab es zwei kleine Einführungsvideos zu Fitness und Ernährung. Dann wurde man auf die Startseite übergeleitet.

    === Struktur ===
    Zu Beginn fiel mir gleich auf, dass die Seite sehr übersichtlich gestaltet ist. Ich habe mich sehr schnell zurecht gefunden. Auf der Profilseite sieht man die vorgeschlagenen Kurse für den jeweiligen Tag, den Verbrauch der Kalorien bisher (an dem Tag und insgesamt) sowie Rezepte für morgens, mittags und abends. Mit einem Klick kann man sich hier auch eine Übersicht der Kurse und Rezepte für die ganze Woche verschaffen!

    === Rezepte ===
    Für die Rezepte gibt es eine Einkaufslisten-Funktion. Mit einem Klick kann man sich die Einkaufsliste mit den Zutaten für die jeweiligen Rezepte ausdrucken. Entweder nur für den jeweiligen Tag, den Folgetag oder die ganze Woche. Die Idee finde ich mega gut. Leider wird beim Anklicken der ganzen Woche tatsächlich die komplette Zutatenliste für die Woche angezeigt - nicht für die verbleibende Woche. Wenn es also schon Mittwoch ist und man für den Rest der Woche einkaufen will, ist das sehr ärgerlich.

    === Kurse ===
    Abgesehen von den vorgeschlagenen Kursen kann man sich auch einen individuellen Kursplan zusammenstellen. Dies habe ich jedoch nicht getestet und kann deswegen keine Rückmeldung dazu geben.
    Die Kurse an sich sind aufgeteilt in leicht-mittel-schwer. Es gibt Bauch-Beine-Po-Kurse, Step-Aerobic, Dance, Rückentraining, Oberkörper-Conditioning, Ganzkörpertrainings, usw., also eine große Auswahl an Kursen. Man kann auch bei den Live-Kursen mitmachen, die immer zu einer bestimmten Tageszeit laufen.

    === Trainer ===
    Die Trainer in den Kursen gefallen mir sehr gut, wobei das hier auch Geschmackssache ist. Mir persönlich hat M. sehr gut gefallen, da er sehr witzig ist und einen auch ein bisschen aufzieht ("Und nun darfst du deinen Kopf ablegen! ...Kurze Pause... IN DEINER FREIZEIT! Aber hier nicht!". ;)

    === Community ===
    Die Seite von Pur-Life hat auch eine Community-Seite. Man kann Kurse kommentieren und erhält auch Antwort von den Trainern. Diese Kontaktmöglichkeit finde ich super. Außerdem kann man sich so gegenseitig ein bisschen motivieren.

    == Eigene Erfahrungen ==
    Mir persönlich hat die Seite äußerst gut gefallen. Ich habe regelmäßig an den Trainings teilgenommen (teilweise zusammen mit meiner Schwester) und hatte viel Spaß dabei. Außerdem fiel es mir wesentlich leichter am Ball zu bleiben. Ich musste nur in die Sportklamotten springen und nicht noch einen Weg zum Fitness-Studio zurücklegen. So war ich auch zeitlich flexibler und wenn es doch mal eng wurde, hab ich das Training einfach abgebrochen oder mir nur ein kurzes ausgewählt. Dies ist bei einem "realen" Fitness-Studio" dann doch etwas schwieriger.

    === Vor- und Nachteile ===
    Gerade für Menschen mit wenig Zeit, die sonst keinen Sport treiben würden, ist pur-life meiner Meinung nach super geeignet.
    Man sollte jedoch nicht allzu ungeschickt sein. Es ist wichtig, dass man die Übungen richtig macht, da Haltungsfehler auch Folgen haben können. Das ist ein negativer Punkt bei so einem Online-Fitness-Studio. Man hat keinen Trainer, der Haltungsfehler korrigiert, sondern macht es im schlimmsten Fall konstant falsch.

    === Fazit ===
    Alles in allem kann ich es jedoch sehr empfehlen. Ich habe beschlossen, das Geld zu investieren und weiter dort zu trainieren, da es mir Spaß macht und ich merke, dass es mir wirklich gut tut.

    Beste Grüße,

    Maggy

  • Der einfache Weg zu neuer Fitness

    von BirdOfParadise
    (Gut)
    • Vorteile: günstiger Preis, gut erklärt, breites Kursangebot, große Auswahl an Kursen
    • Nachteile: Ernährungsbereich schlecht
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich habe nie zuvor ein Online-Fitnessportal besucht und war positiv überrascht.
    Man kann quasi direkt im Schlafanzug anfangen zu trainieren.
    Keiner sieht einen und man muss weder vor die Tür noch vorher duschen :)
    Also im Grunde perfekt für jeden großen Schweinehund!
    Ich persönlich bin kein Fan davon, wenn ein Programm mir vorschreibt, was ich essen soll, aber das kann man ja auch ignorieren.
    Ich finde die Website übersichtlich und ziemlich vielfältig vom Angebot. Das Design allgemein sowie die Gestaltung der Trainingsräume ist ziemlich lieblos, aber das finde ich für 9,99 € / Monat auch in Ordnung.
    Ich würde es jedem empfehlen, der generell zu wenig Zeit hat um Sport zu treiben, zu viele Ausreden parat hat oder einfach in der näheren Umgebung kein Fitnessstudio.

  • Hoch motivierend und abgestimmt

    von romyh
    (Sehr gut)
    • Vorteile: kostenloser Service, günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit

    Ich hatte bereits 16 Kilo durch Sport im letzten Jahr abgenommen, aber durch verlängerte Arbeitsstunden, immer weniger Bewegung und mangelnde Motivation hatten sich einige Kilos wieder drauf geschmuggelt. Gerade im Thema Motivation befürchete ich, dass ich ich nie wieder dorthin kommen werde, wo ich letztes Jahr war.
    Durch diese Testaktion konnte ich mich ausgiebig mit dem Angebot auseinandersetzen. Sehr gefreut habe ich mich über das speziell für uns zusammengesetzte Programm. Man kann wirklich daran erkennen, wieviel Mühe hinter solchem steckt.

    Ich bin rundum begeistert. Egal ob im Live-Stream oder bei den aufgezeichneten Videos, die Trainer sind keine Model-Püppchen und sie motivieren einfach am Besten.
    Ich habe hier täglich meine Übungen unterschiedlichster Art machen können: Bauch-Beine-Po, Rückentraining, Yoga, Pilates, und Fatburner-Übungen. Das ist nur eine kleine Anzahl der verschiedenen Kurse, die es zu erleben gibt.
    Speziell auch für Übungen mit dem Indoor-Cycling bin ich dankbar. Ich habe zwar das Gerät schon eine Weile, aber erst mit diesen Kursen hat es richtig Spaß gemacht und wirklich etwas gebracht. Auch für Senioren und Schwangere gibt es speziell abgestimmte Kurse, die absolutes Wohlbefinden zeigen.

    Nur so viel: Das Programm motiviert; selbst bei den aufgezeichneten Videos merken die Trainer im richtigen Moment, wenn ich schwächele.

    Sichtbare Erfolge haben sich bereits eingestellt. (Auch der Tipp mit dem Vorher-Nacher-Foto ist klasse)

  • Ich bin zufrieden mit Purlife.de

    von T. Hass
    (Gut)
    • Vorteile: kostenloser Service, netter Support, gut erklärt, spezielle Kurse für 50+ und Senioren, trainieren mit viel Witz
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich, Einkaufslisten keinem Rezept zugeordnet
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich bin jetzt seit 4 Wochen dabei und werde auch weitermachen.
    Es ist das erste Portal, auf dem ich mich wohlfühle. Das erste Fitnessportal, auf dem ich mir vorkomme wie ein ganz normaler Mensch, dem keine Wunder abverlangt werden.
    Denn ich bin kein Hochglanzmodell und möchte auch nicht von solchen trainiert werden.
    Mir persönlich ist es wichtig auf einem Portal motiviert zu werden und das werde ich hier. Ganz vorne mit dabei ist M. E. mit seinem Witz und seinen Sprüchen. Ich habe sehr oft gelacht.
    Teilweise stimmt nicht, was hier als negativ bewertet wird. Es gibt sehr wohl Musik in den Workouts. Ab und an sogar eine Spur zu laut.
    Anfänglich dachte ich, dass ich mich nicht zurecht finden würde, aber es ist eines der übersichtlichsten Portale mit der einfachsten Bedienung, die ich kenne.
    Kurs oder Übungsbereich auswählen. Video nach Wahl oder per Zufall (via vorher erstelltem Trainingsplan) abspielen und los gehts.

    Die Rezepte nehme ich nur als Anreiz. Meines Wissens nach gibt es auch keine Rezeptdatenbank bisher. Nur die 3 Vorschläge pro Tag. Und man kann sich die Zutaten für eine Einkaufsliste mailen lassen. Für bis zu 2 Wochen im Voraus. Nachteil: Man weiß dann nicht, was für Rezepte es sein werden und ob sie einem schmecken.
    Das ist (noch) nicht gut durchdacht.

    Was auch etwas unglücklich gelöst ist, ist dass man durchaus auch einmal mittlere bis schwere Trainingsvideos vorgeschlagen bekommt, obwohl man vorher angab, man sei blutiger Anfänger. Aus diesem Grunde trainiere ich ohne Plan und suche mir meine Videos selbst aus den Bereichen, die ich trainiere möchte.

    Ich bin voll zufrieden weil:
    Ich will fitter werden, trainieren und das alles in allen Bereichen und mit guter Anleitung, ohne im WWW mir alles mühsam zusammen suchen zu müssen.
    Und das habe ich hier.

    Ich habe auch keine negtiven Erfahrungen mit dem Support gemacht.

    Sehr positiv aufgefallen ist mir die Vielzahl an Bereichen. Gut strukturiert und leicht auffindbar. Es gibt Bereiche für 50+ und spezielle Seniorengymnastik, Rückenfit und Rückenschule, Beckenbodengymnastik und und und.

  • Für mich persönlich zu umständlich

    von Wollmausajb
    (Befriedigend)
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Einsteiger

    Erst einmal vielen Dank, dass ich mittesten durfte.
    Ich muss sagen, ich fand die Idee des Online-Fitnessstudios im ersten Augenblick wirklich super. Man kann ohne großartigen Zeitaufwand sofort und bequem von zu Hause die entsprechenden Kurse starten.
    Es gibt auch massig Auswahl. Jedoch wollte ich das Jumpen ausprobieren und konnte auch mit dem "normalen" Studio vergleichen und die ersten Übungen online waren etwas langsam im Vergleich zum richtigen Studio. Da es viele Videos gab, ohne vorher zu wissen, ob wirklich im Tempo eine Steigerung erfolgt, wurde es mir etwas viel, mich da durch zu klicken.
    Dann habe ich es mit Yoga und Pilates und auch mit Wirbelsäulentraining probiert. Was ich letztlich dann doch abgebrochen habe, weil es mir etwas zu gefährlich war, ohne dass mal ein Trainer drauf schaut, ob ich die Verrenkungen auch richtig ausführe.
    Auch habe ich dann versucht, mich durch den Ernährungsplaner etc. zu wurschteln. Jedoch muss ich echt sagen, dass ich von der Vielfalt etwas entnervt dann war. Es waren mir zu viele Klicks, dann waren auf einmal alle Eingaben weg. Naja für mich alles zu umständlich.
    Wenn ich mich da erst Stunden mit dem Handling beschäftigen muss, habe ich dann schon gar keine Lust mehr.
    Wie bereits mehrfach angesprochen, gibt es online viele kostenlose Videos, in denen man die gleichen Übungen findet oder auch im normalen Fitnessstudio, was zwar teuer ist, aber es ist mir persönlicher.
    Im großen und ganzen eine super Idee und auch sicherlich für viele eine super Alternative zum herkömmlichen Studio, aber nichts für mich.

  • Fit im Wohnzimmer

    von R_S_13
    (Gut)
    • Vorteile: gut erklärt
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich habe pur life über 4 Wochen lang getestet. Ich habe die Zeit intensiv genutzt und viel über meinen Körper erfahren. Und ein paar Kilos sind auch gepurzelt :)
    Es gibt ein großes Angebot an Kursen. Von Bauch Beine Po über Pilates und Schwangerschaftsgymnastik ist alles dabei. Es gibt bei den einzelnen Kursen auch verschiedene Schwierigkeitsgrade, so dass man individuell je nach Fitness trainieren kann. Die Videos sind unterschiedlich lang. Man kann also kurz zwischendurch oder eine ganze Stunde lang trainieren, je nachdem, wie viel Zeit man hat.
    In den Videos werden auch immer gute Ernährungstipps gegeben.
    Durch ein individuell erstelltes Trainingsprogramm gibt es jeden Tag neue und leckere Rezepte.

    Hier mein Fazit:
    + gutes Kursangebot
    + individuelles Trainingsprogramm
    + gute Rezeptideen
    + gute Ernährungshinweise

    - Videos stocken ab und zu
    - kaum Hintergrundmusik

    Alles in allem ein recht gute Idee, allerdings kein Ersatz zum Fitnessstudio.

  • Lohnt sich! Ein super Programm!

    von Jaaniice
    • Vorteile: günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich, keine App vorhanden
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich bin begeistert von pur-life. Am Anfang fand ich die Seite etwas unübersichtlich, doch nach ein paar Klicks hier und dort habe ich mich dann doch ziemlich schnell zurecht gefunden. Dank Konsumgöttinnen konnte ich das Programm 1 Monat kostenlos testen. Danke :)
    Zuerst habe ich nicht viel gemacht, da ich wenig Zeit hatte und auch eigentlich mein eigenes Programm habe, doch dann habe ich doch mal hinein geschaut (man muss das ja auch nutzen, wenn man so ein Glück hat und gewinnt). Die Startseite gefällt mir sehr gut. Mir wurde direkt ein Video für den heutigen Tag vorgeschlagen und was ich zum Frühstück, Mittag und Abendbrot essen könnte. Das Tolle ist daran, dass man sich auch direkt eine Einkaufsliste ausdrucken kann (Habe ich jedoch nicht genutzt). Es gibt eine riesen Auswahl an Videos, die wirklich Spaß machen und die einen auch richtig zum schwitzen bringen :D! Da ist für jeden etwas dabei! Unten links im Video wird immer angezeigt, wieviel man abspeckt.. das finde ich super motivierend! Die Live-Videos finde ich auch sehr gut, denn dadurch hat man immer etwas Abwechslung. Das Einzige, was mich gestört hat, war dass es keine App gibt. Ich nutze gerne mein Tablet für sowas und da finde ich das doch etwas praktischer, wenn es eine App geben würde. :)

  • pur-life: Fitness für zuhause

    von lara1274
    (Gut)
    • Vorteile: Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Nachteile: etwas unübersichtlich, anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Berufstätige

    Das Anmelden bei pur-life ist sehr einfach. Direkt nachdem Login auf pur-life.de ist man auf seinem eigens eingestellten Fitnessprogramm und sieht die Videos für den heutigen Tag, des weiteren meine Erfolge (indem ich regelmäßig mich messe und wiege und dies eintrage), kcal-Verbrauch, falls gewünscht erscheint hier auch der Ernährungsplan.
    Unter dem Menüpunkt Fitness hat man einen Kursfinder, neueste Videos, die nächsten Live-Kurse und beliebtesten Kurse. Die Kurse werden untereinander aufgelistet, mit Trainer, Dauer (30 bis 60 Minuten) und Art des Kurses. Die Videos starten in einem Player mit der Möglichkeit, direkt einen Kommentar bzw. Mail zu senden. Bis jetzt hatte ich keine Probleme beim Abspielen. Der Trainer gibt in den Übungseinheiten interessante Infos und bringt durch seine witzige Art Lockerung rein. Die Übungen werden je nach Kurs im Stehen, Liegen, mit Hanteln, Theraband, sogar mit Trampolin ausgeführt.
    Unter Menüpunkt Gesundheit sind einige Themen wie Gewicht reduzieren, Fitness im Alter komplexer erklärt.
    Hinter dem Menüpunkt Fitbook sehe ich alle Nachrichten an und von pur-life sowie Bewertungen von Nutzern. Und ganz wichtig hier sind die Preise, häufige Fragen, AGBs, Impressum usw. zu finden.

    Man kann sehr bequem von zu Hause nach eigenem Zeitplan trainieren. Dazu gehört aber viel Disziplin und Selbstmotivation. Für wen dies kein Problem ist, kann ich pur-life.de nur weiterempfehlen.

  • Fit mit Spaßfaktor

    von panda1
    (Gut)
    • Vorteile: netter Support, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich durfte über Konsumgöttinnen bei Purelife mitmachen, was mich echt gefreut hat. Ich bin privat bei einem Fitnessstudio angemeldet, wo ich aufgrund meiner Arbeit sehr selten hingehe. Mit Purlife ist es unkompliziert, da man super und einfach zuhause Sport machen kann. Man ist flexibel und weniger gestresst. purlife hat außerdem viele Kursangebote, die Spaß machen und die Muskeln echt zittern lässt. Von Yoga bis hin zu Taebo ist alles dabei. Hat man eine schlechte Haltung mit dem Rücken, so hilft dir das Wirbelsäulentraining oder Rückentraing. Arbeitet man im Büro und sitzt ständig auf der Arbeit, so kann man sich mit Schreibtischfit fit machen. Neben den Kursangeboten gibt es auch einen Ernährungsplan, extra für dich eingerichtet. Ob Fleischesser oder Vegetarier, für jeden ist etwas dabei.

  • 4 Wochen Testprogramm pur-life

    von Schnittal
    • Vorteile: kostenloser Service, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich durfte pur-life über Konsumgöttin ausprobieren. Mir hat es gut gefallen. Ich habe das 1. Mal ein Online-Fitnessstudio getestet. Ich finde es praktisch, weil man jederzeit seine Übungen machen kann. Wenn man will, kann man dort auch bei Live-Kursen mitmachen. Es gibt natürlich verschiedene Trainer. M. kann ich für Bauch sehr gut empfehlen. Die anderen hatten aber auch gute Übungen. Mir hat es schon etwas gebracht. Bei den Yoga-Kursen hatte ich persönlich zu wenig Auswahl. Der Ernährungsplan ist nicht schlecht, aber auch nicht professionell auf jeden zugeschnitten. Jetzt werde ich evtl. noch andere testen und dann überlege ich mir eine Mitgliedschaft!

  • Online-Fitness-Portal

    von Goldenblume
    (Befriedigend)
    • Vorteile: gut erklärt
    • Geeignet für: Hausfrauen, Einsteiger, Menschen mit wenig Zeit

    Ich habe 1 Monat lang Purlife online Fitness getestet.

    Das Anmelden ging wirklich sehr einfach und schnell. Das Angebot fand ich insgesamt sehr gut. Der Internetauftritt ist ansprechend und übersichtlich gestaltet.
    Positives:
    - Man kann zu jeder Zeit trainieren
    - Live-Workouts
    - Erklärungen vom Trainer sind verständlich
    - Die Qualität der Videos ist gut
    - Große Kursauswahl
    - Für Menschen die keine Lust auf ein Fitness Studio haben, ist es eine gute Alternative

    Negatives:
    - Meiner Meinung nach der Mitgliedschaftsbeitrag ist bisschen zu hoch für online Fitness
    - Mit Tablet/Laptop ist es bisschen schwierig zu trainieren
    - Keine Musik in den Workouts – leider total demotivierend

    Mein Fazit:

    Man braucht sehr viel Ehrgeiz und Disziplin, was ich nicht immer habe. Und mir hat oft die Motivation gefehlt. Purlife ist für mich persönlich leider nichts. Für Menschen, die nicht gerne in Fitnessstudios gehen und mit anderen Leuten trainieren wollen, ist Purlife sicherlich eine gute Alternative.

  • Zufriedenstellend, Videos hängen machmal

    von Clari78
    • Vorteile: günstiger Preis, gut erklärt
    • Nachteile: Videos hängen manchmal
    • Geeignet für: Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Berufstätige

    Bei Pur-Life gibt es verschiedene Zugänge: Gratis - Premium - Gold.
    Beim Gratis-Zugang darf man eine Woche testen, hat aber nur Zugriff auf Aufzeichnungen (begrenzt).
    Beim Premium-Zugang hat man unbegrenzten Zugriff auf Live-Videos und Aufzeichnungen. Jahresmitgliedschaftspreis: 9,99 pro Monat.
    Beim Gold-Zugang hat man die gleichen Zugriffe wie bei Premium und bekommt dazu noch allerlei Informationen, Rezepte und Ernährungspläne. Jahresmitgliedschaft: 13,99 pro Monat.
    Ich habe dieses Programm (Gold) für die Website "Konsumgöttinnen" getestet und einige Kurse dafür absolviert. Trainer M. ist den ganzen Kurs am Labern und Sprüche klopfen, finde ich persönlich sehr unterhaltsam, mag halt nicht jeder. Trainerin B. ließ sich in meinen Videos von Personen um sie herum ablenken, empfinde ich als unprofesionell, Übungen hatten aber Hand und Fuß.

    Bauch-Beine-Po Kurse mit M. haben es in sich. Die Übungen waren für mich zum Teil neu und bei ihm wiederholt sich keine Übung. Das Beckenbodentraining von B. war langweilig und ich hatte nicht das Gefühl, dass dieser beansprucht wird. Die Fitnessgymnastik war soweit ok und hat Muskelkater gebracht.
    Für die Kurse sind ein schneller PC und gutes W-Lan unabdingbar. Die Videos hängen nämlich manchmal, was darauf zurückzuführen ist. Fazit: Wer gern Video-Training zuhause macht und sich dazu aufraffen kann, ist mit pur-life bestimmt zufrieden, es gibt aber sicher auch bessere Anbieter.

    Fazit: zufriedenstellend, gutes W-Lan voraussetzend

  • Gutes Konzept für "Zu-Hause-Trainierer"

    von CocoMa82
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gut erklärt, zeitlich ungebunden, abwechslungsreich
    • Nachteile: nicht so gute Nummerierung der Videos
    • Geeignet für: Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Berufstätige

    Hallo zusammen,

    ich durfte über Konsumgöttinnen Pur-Life 4 Wochen testen - und war sehr zufrieden.
    Die Anmeldung ging reibungslos und es wurde ein Trainings- und Ernährungsplan (wenn gewünscht) erstellt. Das Training war sehr abwechslungsreich gestaltet - für jede Körperregion war etwas dabei :-). Selbst habe ich noch andere Trainingsvideos ausprobiert, um mir eine bessere Meinung bilden zu können.
    Vorteile für mich:
    - Training überall und jederzeit (da ich normal erst spät abends trainiere, sehr gut)
    - bei manchen Trainern hatte ich das Gefühl, dass er mich persönlich anspricht; jedes Mal wenn ich schlapp gemacht habe - kam ein Motivationsspruch, als ob er mir zuschaut :-)
    - abwechslungsreiches Angebot, verschiedene Schwierigkeitsgrade der Videos
    Nachteile für mich:
    - beim Ernährungsplan konnte ich keine LowCarb-Ernährung auswählen
    - man wird bei Übungen nicht korrigiert (was aber jedem klar sein sollte)
    - bei zusammenhängenden Videos war nicht ersichtlich, welches Video welche Nummer hat (Bezeichnung der Trainingsvideos sollte angepasst werden)

    Ich selbst kann keine Reduzierung meines Gewichts oder am Umfang vermelden, aber da ich eine schwere Bronchitis hatte, konnte ich eher nur Bauch-Beine-Po, Yoga, Pilates machen. Hier jedoch fallen mir die Übungen jetzt um einiges leichter - was bedeutet, dass meine Muskeln auf jeden Fall einen positiven Effekt erfahren haben.
    Ich denke, dass ich Pur-Life zusätzlich zu meinem Hometraining mit Crosstrainer, Schlingentrainer, HulaHoop und Hanteln weiterführen werde.

  • Super Konzept, aber nicht für jeden geeignet

    von Sonnenschein1702
    (Gut)
    • Vorteile: Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Nachteile: etwas unübersichtlich, anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich durfte für Konsumgöttinnen.de einen Monat lang die Plattform pur-life.de testen.
    Dies ist eine Fitness-Plattform, welche hauptsächlich Videos von Fitness-Kursen anbietet.
    Ich persönlich fand die Anmeldung sehr einfach und schnell, via E-Mail wie bei anderen Communities im Internet. Sobald man sich eingeloggt hat, kann man einige Fragen zu seiner Person beantworten.
    Die Seite bietet einen Überblick über Ernährung und Gesundheit und natürlich die Kurse. Die Kurse sind in verschiedene Kategorien unterteilt und die Auswahl ist wirklich groß. Es gibt zum Beispiel Yoga, Bürofit, Schwangerschaftskurse und natürlich die Klassiker wie Bauch, Beine, Po. Wenn man sich für die Kategorie entschieden hat, werden die verschiedenen Kurse angezeigt. Bei jedem Trainingsvideo steht die Dauer, Anstrengungsgrad und Kalorienverbrauch an. So hat man die wichtigsten Daten sofort präsent. Mich persönlich stört allerdings, dass man nicht gezielt nach Kalorienverbrauch und Zeit filtern kann, sondern sich erst die Daten zu den einzelnen Trainings anschauen muss, um das passende zu finden. Wenn man sich für einen Kurs entschieden hat, startet das Video und man kann sofort loslegen. Die Kursleiter finde ich persönlich sympathisch, aber das ist ja ein subjektiver Eindruck. Wenn man ein Training abgeschlossen hat, kann man es mit bis zu fünf Sternen bewerten.
    Wer möchte, kann sich ein Trainingsprogramm erstellen. Hier gibt man ein, wie viel Bewegung man im Alltag hat, das Gewicht, Geschlecht, ob man abnehmen, fit werden oder Muskeln aufbauen möchte und wie oft man trainieren möchte pro Woche. Auf Basis dieser Daten wird dann ein Programm erstellt. Ich persönlich habe diese Möglichkeit zwar ausprobiert, aber nicht viel genutzt. Ich entscheide lieber selbst, was ich wann trainieren möchte, statt die vom Programm vorgeschlagenen Übungen zu befolgen.
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Mitgliedschaften, diese sind Gratiszugang, Premium und Gold. Die Premium-Mitgliedschaft beinhaltet uneingeschränkte Livekurse, uneingeschränkte Kursaufzeichnungen und Soziales Netzwerk. Bei der Gold-Mitgliedschaft kommen unter anderem Gesundheits- und Figurprogramme hinzu. Die Mitgliedschaft Premium kostet 9,99 € monatlich bei einer Jahresmitgliedschaft, die Gold kostet 13,99 € monatlich bei Jahresmitgliedschaft. Im Vergleich zu einem Fitnessstudio sind die Kosten natürlich deutlich geringer.
    Ich persönlich finde dieses Konzept gut, aber für mich ist es auf Dauer nichts. Man muss sich genauso motivieren zu trainieren, wie wenn man ins Fitnessstudio geht. Aber es gibt sicher Personen, für die das die optimale Lösung ist. Trotz allem ist es empfehlenswert!

  • Meine 4-wöchige Testphase bei Pur-life

    von Sandra25
    (Sehr gut)
    • Vorteile: kostenloser Service, netter Support, günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt, motivierend
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Berufstätige

    Mein Fazit nach 4 Wochen: Die Seite ist super aufgebaut, man findet jeden Kurs und ich denke auch für jede Altersstufe. Die Live-Kurse konnte ich nicht mitmachen, da ich zu den vorgegebenen Zeiten nicht die Möglichkeit hatte. Ich finde die Kurse super motivierend, es macht Spaß und man hat Lust weiter zu machen. Den Preis finde ich in Ordnung, werde auf jeden Fall weiter machen.

  • Lohnende Alternative für "echte" Fitnessstudios!

    von unbekannt123
    (Gut)
    • Vorteile: gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich habe in den letzten 4 Wochen bei pur-life mitgemacht und bin durchaus angetan. Sicherlich ersetzt ein Online-Fitnessstudio nicht einen Kurs in einem "realen" Fitnessstudio, aber wer sich Zeit nimmt und auf sein Trainingsprogramm einlässt, wird belohnt! Der Internetauftritt ist generell übersichtlich gestaltet. In einem persönlichen Bereich werden bspw. der eigene Kalorienverbrauch und die persönlichen Erfolge (Maße/Gewicht) dokumentiert. Die Programme werden von den Trainern gut erklärt und ich für meinen Teil habe mich animiert gefühlt, die Übungen ordentlich und vollständig mitzumachen. Zudem gibt es einen kalorienarmen Essensplan, Live-Kurse und viele weitere gute Infos über Fitness und Gesundheit. Alles in allem für alle, die genügend Selbstdisziplin haben, absolut empfehlenswert! Zumal man zeitlich flexibel ist und die von mir gewählten Kurse im Schnitt nur knappe 30 Minuten dauern. Was ich mir wünschen würde, wäre eine Möglichkeit, dass man Trainingseinheiten, die man "draußen" gemacht hat, integrieren kann. Da ich ab und zu jogge, würde ich diese Kalorien gerne in meine persönliche Anzahl verbrauchter Kalorien mit aufnehmen. Diese Funktion fehlt mir komplett.

  • Fitness-Studio für Zuhause

    von Tinkerbellswings
    (Sehr gut)
    • Vorteile: netter Support, günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt, große Auswahl, vielfältig
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    WOW! Das ist alles was mir spontan einfällt: Einfach nur super das "Pur-Life-Fitnessstudio".

    Ich gehöre zu den Menschen, die sich, wenn sie ihren inneren Schweinehund überwinden können, in einem Kurs in die hinterste Ecke quetschen, um bloß von niemanden beobachtet zu werden, denn: ICH HASSE ES, wenn jemand in einem Fitnesskurs hinter mir steht :-O!
    Warum? Tja, keine Ahnung, auf jeden Fall will ich beim Sport mir nicht immer Gedanken machen, ob ich der Person hinter mir den Po ins Gesicht strecke oder man vielleicht meine Unterhose sehen könnte ;-)

    Was soll ich sagen? Mit dem Online-Programm gehören diese Sorgen und Probleme der Vergangenheit an. Ich bin munter jeden Tag (!!!) herumgehopst und habe verschiedene (und es sind soooooo viele) Kurse getestet.
    Die Trainer sind sehr toll, die Musik ist super und es wird einem nie langweilig und wenn mal doch was dazwischen kommt, tja dann macht man halt mal Pause.

    Ich werde bei Pur-life bleiben, da es in jede Alltagssituation passt und die Kurse und auch Ernährungsprogramme einem wirklich Spass machen und, das ist das Wichtigste: weiterhelfen!

  • Ausbaufähig

    von oseiris
    (Befriedigend)
    • Vorteile: netter Support, gut erklärt
    • Nachteile: etwas unübersichtlich, anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Hausfrauen, Einsteiger, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Nach 3 Wochen Training hier nun mein Fazit:

    Die Homepage:
    + Sie ist ansprechend gestaltet
    - Leider aber ziemlich unübersichtlich, zb fehlte mir beim Trainingsplan erstellen eine Kurzbeschreibung der einzelnen Kurse (dafür musste man erst woanders suchen)
    - Überhaupt sind die Informationen ziemlich unübersichtlich und auf verschiedenen Seiten zu finden, ich habe etwas gebraucht mich zurecht zu finden

    * Trainingsplanerstellung / die Kurse:
    * Man kann seinen Trainingsplan flexibel gestalten und sich die Tage und Uhrzeiten frei eintelen, was besonders für mich als junge Mutter ein großer Vorteil ist
    + Es gibt eine große Auswahl an Kursangeboten und Videos, mich hat das motiviert auch einiges auszuprobieren+ Außerdem gibt es die Möglichkeit zwischen Live-Kursen und Videos zu wählen
    - Man wird überhaupt nicht zu Gesundheitlichen Aspekten und/ oder sportlichen Vorerfahrungen gefragt
    - Dementsprechend kann man die Kurse auch nicht auswählen, ledigkich die Stufen Anfänger-Fortgeschritten-Profi sind auswählbar. Aber zb körperliche Probleme, Bluthochdruck etc bleibt unbeachtet.
    - Es steht nicht dabei was man für Geräte beim Kurs braucht, was ich sehr ungünstig finde, so kann man im Vorfeld nichts besorgen
    - Ich fände es sinnvoll, wenn man die Kurse je nach Schwerpunkt farblich aufeinander abstimmt, so dass man einen besseren Überblick erhält aus welchen Bereichen man Kurse hat (zb Tanzkurse blau, Entspannungskurse gelb etc)
    + Die Live-Kurse haben mir gut gefallen
    + Die Dauer der Kurse waren für mich angemessen

    * Der Ernährungsplan:
    Ich habe ih nicht genutzt, mir aber Rezepte zeigen lassen. Allerdings fehlte mir auch hier ein Fragebogen zu Vorerkrankungen, Besonderheiten etc. Auch fand ich die Rezepte (bin Vegetarierin) im Vergleich zu andere Seiten nicht übermäßig ansprechend. Da ich aber keines ausprobiert habe, kann ich nur von meinem ersten Eindruck ausgehen, zum Geschmack aber nichts sagen

    * Fazit:
    + Der größte Vorteil ist die flexible Zeiteinteilung, gerade, wenn man Familie hat und auf dem Land lebt, wo es mit Fitnessangeboten eher mau aussieht
    + Die Kursauswahl ist groß, mir gefällt auch, adss es Angebote für Senioren und Schwangere gibt
    + Die Betreiber und TrainerInnen wirken auf mich sehr bemüht den Kunden ein positives Erlebnis zu verschaffen
    + Preislich finde ich das Angebot gut, insbesondere, wnen die Betreiber die kleineren Makel noch verbessern
    - Trotz allem fehlt mir der soziale Aspekt und auch ein Trainer, der mir sagt, ob ich die Übungen richtig mache.. Hier habe ich doch Sorge, dass ich etwas falsch mache und mir damit eher schade als helfen

    Eine gute Idee, die noch etwas ausbaufähig ist. Aber für zeitlich unflexible Menschen und/ oder Menschen, die in ihrer nähereren umgebung kein Fitnessstudio haben, ist es in jedem Fall eine gute Alternative!

  • Für alle, die gute Gründe gegen ein Fitness-Studio haben

    von piamodo
    (Sehr gut)
    • Vorteile: Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt, flexibel, Programmvorschläge, auf Wunsch inkl. Ernährungsempfehlungen, wenig Ausrüstung erforderlich
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Jetzt, nachdem ich einige unterschiedliche Programme ausprobiert habe, kann ich sagen, dass ich vermutlich dabei bleiben werde. Im Studio trainiere ich viel weniger, als wenn ich mir zuhause flexibel Zeit dafür nehmen kann. Statt einem Spiegel (den es im Studio auch nur für Kurse gibt) nutze ich die Laptopkamera und das funktioniert bei mir ganz gut. Einen Trainer habe ich besonders ins Herz geschlossen: M. Er ist nicht zu weich und nicht zu hart. Eben ein richtig guter "Drill Instruktor", ohne "brutal" zu sein. Ihm nehme ich ab, dass es auch für ihn anstrengend ist. Er erklärt die Übungen sehr gut und zeigt sie von mehreren Seiten, damit nix schief geht. Wie sagt er so schön, Zitat: "Ihr werdet Euch morgen dafür hassen, was Ihr heute getan habt", meinte damit den Muskelkater und hat absolut Recht :-D Die HIT-Übungen sind mindestens genauso gut, wie Übungen an Geräten im Fitness-Studio. Ich habe Übungen gelernt, die ich gar nicht kannte und die sehr effektiv sind. Wie zu jeder Sache / Person gibt es zwei Seiten und Menschen, die unterschiedliche Meinungen haben. Wer aus welchen Gründen auch immer nicht in einem Fitness-Studio trainieren möchte, kann sich mit dem Programm von pur-life gut helfen und auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich es in Ordnung. Es animiert mich mehr dazu, zu trainieren, als meine Wii und die hat ne wirklich gute Ausstattung (Balance-Board, Zumba-Gürtel ...).

  • Sport wann ICH will. Pure Life

    von Ferreronuesschen
    (Gut)
    • Vorteile: gut erklärt, immer erreichbar, Livekurse
    • Nachteile: zu teuer, Probleme beim Laden der Videos
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Hallo,
    die letzten 4 Wochen durfte ich das Trainingsprogramm von pur-life testen.

    Ich habe in den 4 Wochen jedoch weniger gemacht, als ich mir vorgenommen hatte. Sich zu motivieren fällt bei einer Internetseite also genauso schwer wie der Besuch des Fitnessstudios.
    Was mir für mich aufgefallen ist, ist dass ich kurz vom schlafen gehen Lust auf ne kleine Runde Sport hatte und dann einfach schnell mein iPad an den Fernseher angeschlossen habe, um mein Tagestraining zu machen. Ich denke um 21:30 Uhr hätte keiner mehr Lust, noch ins Studio zu gehen. Aber direkt von der Couch ist das doch was Anderes.

    Es gibt viele verschiedene Bereiche mit Übungen, wo für jeden was dabei sein sollte. Ich hatte zum Beispiel vor 2 Wochen wieder große Probleme mit Nackenschmerzen von der Arbeit. Hier gibt es einen extra Bereich mit Übungen für Schreibtischtäter und es hat mir wirklich was gebracht.
    Ein bisschen dürftig fand ich die Rezepte, was vielleicht daran liegt, dass es nur eine Testversion war.

    Schade für mich war, dass die Videos am Beginn mit ca. 30 Minuten angezeigt wurden und dann nach 14 Minuten oder mal nach 7 Minuten einfach abgebrochen sind. Dann musste ich sie neu laden und in meiner Historie wurde dann das eine Video 3-4 mal angezeigt mit unterschiedlichen Prozentzahlen. Hätte ich vielleicht einfach dem Support mal melden sollen.
    Im Großen und Ganzen finde ich das Konzept gut. Speziell Personen, die es vielleicht unangenehm finden, sich im Fitnessstudio zu zeigen, gerade weil man nicht fit ist, könnten so dennoch viel Spaß daran haben.

    Ich hatte teilweise bei den Videos das Gefühl, dass ich wirklich in einem Livekurs bin da man so direkt angesprochen wurde und ich musste bei den einzelnen Übungen auch viel lachen.
    Den Preis finde ich jedoch zu teuer. Dafür, dass man wirklich nur diese Videos hat und keine Geräte nutzen kann.

    Ich persönlich würde mich vielleicht im Frühjahr mal für 3 Monate anmelden, um mich für den Sommer fit zu machen.
    Liebe Grüße

    Ferreronuesschen

  • Gute Alternative oder Ergänzung zum "normalen" Fitness-Studio

    von Fienchen27
    (Sehr gut)
    • Vorteile: Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich hatte im Rahmen eines Testprojekts die Möglichkeit, die online Fitness-Website pur-life zu testen. Der Test dauerte 4 Wochen und ich konnte aus allen verfügbaren Videos auswählen.
    Es werden sehr viele verschiedene Kurs-Videos angeboten, die aus unterschiedlichen Kategorien kommen, z.B. Rückentraining, Büro-FIT, Yoga-Pilates-Relax. Das Angebot ist also sehr breit und ich denke, jeder findet einen Kurs, der seinem Fitness-Ziel entspricht. Die Kursdauer liegt zwischen 3 und 60 Minuten (zumindest bei allen Videos, die ich gesehen habe). Die ganz kurzen Videos gehören dabei zur Kategorie Büro-FIT und lassen sich schön in einen typischen Büroalltag integrieren. Die meisten anderen Videos haben eher eine Dauer von 30 bis 60 Minuten. Neben der Angabe über die Kursdauer und der Kategorie weiß man noch, welcher Trainer den Kurs leitet. Leider gibt es darüber hinaus keine inhaltlichen Informationen zu dem Training. Das könnte mit hinterlegten Bildern oder auch einer Kurzbeschreibung verbessert bzw. ergänzt werden.
    Ansonsten haben mir die Videos sehr gut gefallen und die Trainer haben alle Übungen, die ich gemacht habe, gut erklärt.
    Besonders gut ist diese Seite geeignet für Menschen, die sich selbst motivieren können und dazu nicht einen festen Termin oder eine Gruppe brauchen. Zwar gibt es auch Live-Kurse, aber das ist natürlich dann doch nicht mit einem richtigen Fitness-Studio vergleichbar. Richtig sinnvoll finde ich die Seite, wenn das nächste Fitness-Studio zu weit weg ist. Oder auch wenn man nach eigener Einschätzung sich noch nicht fit genug fühlt, direkt mit einem Kurs in einem Studio anzufangen. Mit dem Online-Fitness-Studio von pur-life kann man langsam fitter werden und dann ja immer noch überlegen, ob man lieber online oder doch in einem richtigen Fitness-Studio weiter trainieren möchte. Oder beides, denn als Ergänzung kann ich mir die Online-Kurse ebenfalls sehr gut vorstellen.
    Mein Fazit nach dem vierwöchigen Test ist also durchweg positiv und ich werde wohl auch weiter machen.

  • Überzeugt

    von Aki100
    • Vorteile: netter Support, günstiger Preis, gut erklärt
    • Geeignet für: Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Berufstätige

    Mein Fazit zu Pur-life: Einfach genial!! Ich freue mich auf jeden Tag, an dem ich mit pur-life Sport treiben kann und werde es mit Sicherheit auch nach meiner Testphase weiterhin nutzen. Ich finde es einfach genial, dass ich mir mein persönliches Programm zusammenstellen kann und keinem Zwang unterstellt bin. Ich kann also anziehen was ich will und muss nicht immer hip sein. Wenn ich beobachtet werde, dannvon meinen Katzen und von meinem Freund. Und alle finden mich toll ;-)

  • Gute Idee, aber verbesserungsbedürftig!

    von nimesay
    (Ausreichend)
    • Vorteile: Training überall und jederzeit möglich, große Auswahl an Kursen, leichte Kontaktaufnahme zu Trainern
    • Nachteile: sehr unübersichtlich, Preis-Leistungsverhältnis eher schlecht, geringe Hilfestellung, Ernährungsbereich schlecht
    • Geeignet für: Sportinteressierte, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich hatte die Möglichkeit, pur-life ... zu testen.

    Kurz vorab: In einem richtigen Fitnessstudio war ich noch nie angemeldet. 3-4 x die Woche mache ich zuhause jedoch verschiedene Übungen - meistens rund um Bauch, Beine, Po, die ich mir entweder durch YouTube-Tutorials beigebracht habe oder bei denen mir mein Freund, der sehr sportbegeistert ist, hilft und mich korrigiert. In der Testzeit hatte ich eher eine Phase, in der ich wenig Motivation hatte, Sport zu treiben. Daher war ich sehr gespannt auf pur-life.

    Die Anmeldung war kinderleicht. Nach dem Aktivieren der Bestätigungsmail kann es auch schon losgehen. Mir fiel es ehrlich gesagt eher schwer, mich auf der Seite zurechtzufinden. Ich finde das sollte schon selbsterklärend sein, denn sonst vergeht mir schnell die Lust. Unter meinem Profil finde ich meinen Trainings- und Ernährungsplan, meine Erfolge und empfohlene Videos.

    Zuerst habe ich mein Gewicht und meine Körpermaße eingegeben. Man möchte ja schließlich auch den Fortschritt nachverfolgen können. Dann habe ich die Mahlzeiten mal näher unter die Lupe genommen und muss sagen, dass diese überhaupt nicht meinem Geschmack entsprechen. Die Auswahl scheint auch nicht besonders groß zu sein. Gerne hätte ich einen kompletten Überblick über alle Rezepte, die es gibt, gehabt. Ich halte mich aber auch eher ungerne an einen strikten Ernährungsplan und esse lieber das, worauf ich Lust habe.

    Die Kursauswahl ist echt riesig. Für jeden ist auf jeden Fall etwas dabei. Mich haben besonders Kurse wie Aerobic oder Step & Dance Moves interessiert, da mir solche „Tanz“-Kurse mit schneller Musik und viel Bewegung Spaß machen. Schade finde ich es, dass bei der Videoauswahl keine kurze Beschreibung mit dabei steht. So habe ich erst beim Anschauen eines Videos erfahren, dass es sich um Aerobic Part 3 handelt. Bei einigen Videos ist nicht nur die Trainerin zu sehen, sondern auch die Trainierenden. Es nervt etwas, dass so viel mit ihnen interagiert und geredet wird. Lenkt meiner Meinung nach zu sehr ab. Die Trainerin ... ist aber sonst sehr sympathisch und gibt tolle Anweisungen.
    Generell ist mir die Musik in den Videos irgendwie zu eintönig. Da halte ich keine ganze Stunde aus und habe leider schon nach 15 Minuten abgebrochen.

    Nachdem ich pur-life noch eine weitere Chance gegeben habe, musste ich einfach feststellen, dass mir das so absolut keinen Spaß mehr macht bzw. auch nie gemacht hat. Mir ist bewusst, dass man sich bei Online-Fitnessstudios auch mal selbst in den Allerwertesten treten muss, aber ich habe 0 Motivation. Die Videos überzeugen mich einfach nicht. Ich finde die Qualität könnte besser sein, sie wirken irgendwie unmodern, die Musik ist eintönig, der Hintergrund lieblos. Alleine bei dem Gedanken, die Seite besuchen zu müssen vergeht mir schon die Lust, da ich diese wie gesagt total unübersichtlich finde.

    ZUSAMMENGEFASST:
    Positiv:
    - sehr große Auswahl an Kursen
    - Training überall und jederzeit möglich
    - niedriger Preis im Vergleich zu richtigen Fitnessstudios
    - leichte Kontaktaufnahme zu den Trainern
    - Möglichkeit der Selbstkontrolle
    - Möglichkeit mit Freunden zu trainieren
    - guter Überblick über eigene Erfolge

    Negativ:
    - sehr unübersichtliche Seite
    - Qualität der Videos eher durchschnittlich
    - Musik und Hintergrund eintönig
    - Kursbeschreibungen fehlen
    - Ernährungsbereich ist stark verbesserungsbedürftig
    - -> Trainings- und Ernährungsplan wird nicht auf mögliche Verletzungen oder Allergien (z.B. Laktose- oder Glutenunverträglichkeit, etc.) abgestimmt
    - Rezepte wiederholen sich oft
    - Trainer sind teilweise nicht sehr motivierend und nicht wirklich ernstzunehmen. Kommentare sind teilweise nervig
    - keine Hilfestellung -> unzureichende Kommentare zur richtigen Körperhaltung
    - Kurse teilweise zu schnell -> man kommt nicht mit
    - kürzere Kurse wünschenswert (10-15 Minuten)
    - für richtige Sportmufffel sind die „leichten“ Kurse teilweise zu anspruchsvoll

    Fazit: Die Idee eines Online-Fitnessstudios finde ich super. Allerdings überwiegen bei mir eindeutig die Nachteile. Eine Überarbeitung der Seite ist meiner Meinung nach unbedingt notwendig. Denn die Lust ist mir hauptsächlich durch die Unübersichtlichkeit der Seite vergangen. Danach folgt die geringe Qualität der Videos und die eintönige Musik. Der Preis ist mit 9,99 € bzw. 13,99 € zwar geringer als bei einem normalen Fitnessstudio, aber in einem Studio würde ich mich vermutlich viel aufgehobener fühlen und auch die 5-6 € Aufpreis gerne zahlen. Ich werde allerdings weiter mit YouTube-Videos trainieren. Diese sind kostenlos und bieten genauso viel Auswahl. Für Leute, die sehr wenig Zeit haben, ist pur-life eventuell empfehlenswert. Durch eine kostenlose Testwoche kann man sich einen guten Eindruck verschaffen.

  • Sehr empfehlenswert!

    von bambi049
    (Sehr gut)
    • Vorteile: günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt, sehr gute Tipps
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich war mit pur-life sehr zufrieden und bin begeistert. Ich hab in jede Ecke reingeschaut und am meisten haben mir die vielen Tipps und Erklärungen zur Ernährung gefallen. Zum Beispiel, wie man berechnen sollte, wieviel Eiweiß man zu sich nehmen sollte oder wieso man Zucker bzw. schlechte Kohlenhydrate meiden sollte. Ich muss zugeben, dass ich nicht oft mittrainiert habe, da ich in dieser Testphase krank geworden bin, jedoch haben mir alle Trainings gefallen. Es gibt sehr viel zum Aussuchen und man kann sich ein Training nach Lust und Laune aussuchen. Dann haben mir sehr die Rezeptvorschläge für die 3 Hauptmahlzeiten gefallen. Nicht alle habe ich nachgemacht aber die meisten und sie haben mir sehr gut geschmeckt und ich muss tatsächlich sagen, dass sie echt lang satt gehalten haben. Sehr empfehlenswert. Und so nebenbei... 3kg hab ich wegbekommen und mein Bauchumfang und Schenkelumfang sind auch kleiner.

  • Fitness @Home

    von larosa94
    (Befriedigend)
    • Vorteile: gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Vorteile: Livekurse, Kurs, Ernährungsplan, für zu hause, tolle Website 

    Nachteile: Rezepte sehr einseitig, kein Streaming, keine App 

    Der Website und Vorstellung des pur-life gebe ich eine Bestnote. Es ist alles übersichtlich, man bekommt nach Datenangabe den passenden Kurs- und Ernährungsplan.  
    Was ich dennoch kritisiere ist, dass kein Videostreaming angeboten wird. Das Video funktioniert nur über die Website selber, während dem Fatburning musste ich im 1-Minuten-Takt meinen Handybildschirm berühren, so dass es nicht ausgeht. Sehr mühsam, gerade beim Fatburningkurs oder Sportübungen beim Liegen. Falls ich falsch liege, bitte korrigiert mich.  
    Wenn ich die Fitnesstrainer mit einer Youtuberin (filmt Sportvideos) vergleiche, wirken sie eher gelangweilt und nicht überzeugend. Was ich schade finde, man zahlt ja schließlich bei pur-life. Den Ernährungsplan muss ich leider auch schlecht bewerten. Mir wurde nur Quark angeboten, täglich Quark. Ich esse von mir aus täglich Quark, jedoch nicht dreimal am Tag. Quark ist vielseitig, aber eine Diät muss schmecken, sonst gibt man sie schneller wieder auf als angefangen.  

    Alles in einem ist das Konzept sehr gut überdacht, man könnte kleine Details noch verbessern. Eine App wäre wünschenswert. Ich bin sehr dankbar, diesen Test machen zu dürfen, komme aber mit meiner alten Diät und Sportplan mehr weiter. Vielen dank an Konsumgöttinnen.  

    Einen Pluspunkt gibt es für die Livekurse an bestimmten Uhrzeiten. Da habe ich Fitnessstudio-Feeling gehabt. Sehr gut! 

    Fazit: Meiner Meinung nach noch nicht empfehlenswert, erst nach Verbesserungen.

  • Abschlussbericht nach 4-wöchiger Testphase

    von LisaDi
    (Gut)
    • Vorteile: günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Berufstätige

    Ich bin eine glückliche Konsumgöttin, die das Online-Fitnessstudio „pur-life.de“ 4 Wochen lang kostenlos testen durfte.

    Nun meine Erfahrungen:
    Also am Anfang hatte man ein bisschen Probleme, sich auf der Seite zurechtzufinden. Aber nach 1-2 mal hatte man den Dreh raus. Ich habe verschiedene Trainingseinheiten ausprobiert und mir haben die meisten, die ich gewählt habe, sehr gut gefallen.
    So ein Online-Training hat seine Vor-, aber auch einige Nachteile.

    Vorteile:
    - Man kann überall und jederzeit trainieren
    - Die Trainer sind super
    - Die Übungen sind sehr leicht zu verstehen, da der Trainer ja die ganze Zeit mitmacht
    - Die Länge der Übungen ist auch sehr gut

    Nachteile:
    - Man wird nicht korrigiert, wenn man was falsch macht
    - Die Ernähungspläne sind sehr eintönig, also dieses Gebiet ist ausbaufähig
    Und der schlimmste Nachteil ist: MAN MUSS SEINEN SCHWEINEHUND ÜBERWINDEN!!!
    Das ist nicht so leicht, wie am Anfang gedacht.
    Klar, in der ersten Woche ist man noch total motiviert, aber dann so ab der 2. - 3. Woche findet man immer was besseres zu tun, als zu trainieren oder man hört mitten im Training auf und fängt an zu bügeln oder zu putzen - so war es bei mir zumindest. In einem richtigen Fitnessstudio kann einem sowas nicht passieren. Wenn man schon da ist, dann trainiert man auch - fertig.

    Am Anfang waren die Übungen für mich schon heftig. Ich habe nach 5 Minuten geschnauft wie ein Walross und konnte mich nicht bewegen. Aber von Woche zu Woche habe ich selber gemerkt, dass ich viel länger durchhalte und inzwischen mach ich bei den Übungen mit und muss am Ende nicht mal mehr schnaufen.
    Auch wenn ich irgendwo unterwegs bin merke ich, dass ich fitter geworden bin.
    An der Figur, wenn ich länger dran bleibe, dann wird sich auch dort noch mehr verändern. Ich muss zugeben, dass ich zu Beginn meines Trainings auch eine Diät angefangen habe (90-Day-Bodychallenge, wenn es jemand interessiert :)) und zusammen mit dem Sport hat das schon so seine tolle Wirkung, -4,5 Kilo in einem Monat und -4,5 cm Bauchumfang. :) Bin richtig glücklich.

    Ich möchte mich an dieser Stelle bei Konsumgöttinnen bedanken, dass sie mir diese wunderbare Chance gegeben haben und natürlich auch PurLife, die uns das alles ermöglichen.
    Ich werde auch weiterhin in Fitness gehen, bin mir nur noch unschlüssig, ob es weiterhin online gehen soll (weil ich oft echt den Schweinehund einfach nicht besiegen kann) oder in ein richtiges Fitnessstudio gehe.

    So, das wars. bei Fragen könnt ihr mich gerne anschreiben.
    Liebe Grüße
    Eure LisaDi

  • Insgesamt gute Idee aber mit Verbesserungsbedarf

    von JustMom
    (Gut)
    • Vorteile: breites Kursangebot
    • Nachteile: etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    So, nun ist die Testphase fast vorbei und an meinem ersten Eindruck hat sich kaum was geändert. Ich habe hautpsächlich das Angebot der Fitnessvideos genutzt und aber auch unter der Rubrik Gesundheit einige Artikel gelesen und Kurzvideos angeschaut. Die Live-Kurse, die Tips zu "Deine Mahlzeiten heute" und auch die Beratung über die Trainer habe ich nicht genutzt.
    Bei der Nutzung der Videos fand ich es sehr schade, dass man keinen Filter bei der Suche einsetzen konnte bzw. auf den ersten Blick, ob für die Trainingseinheit Hilfsmittel benötigt wurden oder nicht. So kam es schon mal vor, dass ich nach der Entscheidung für einen Kurs erst nach Wahl des 3. Clips ein Video ohne Hilfsmittel gefunden habe. Vor allem weil man dann auch noch den 10-12 Sekunden langen Vorspann jedes mal abwarten muss, bis man sieht ob da nun Hilfsmittel dabei sind oder nicht.
    Insgesamt aber eine gute Idee und Alternative um fit zu bleiben, wenn man sich den Gang ins Fitnessstudio sparen möchte. Das Angebot an Kursen ist wirklich sehr groß und es gibt auch viele kurze 5-minütige Clips für einzelne Übungen, welche man leicht umsetzen und kombinieren kann, wenn man mal keine Lust hat, ganze 30-60 Minuten was zu machen.
    Bisschen schade, dass nun die Testphase vorbei ist, da ich sie die letzte Woche auch wegen Krankheit kaum genutzt habe, aber es ist eine Überlegung wert, sich hierfür anzumelden.

  • pur life - für Leute mit wenig Zeit eine super Gelegenheit, um fit zu bleiben :-)

    von ela1401
    (Sehr gut)
    • Vorteile: netter Support, günstiger Preis, gut erklärt
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Im Rahmen eines Produkttests auf Konsumgöttinnen habe ich mich als Tester des Portals pur-life, ein online Fitnessstudio, beworben, welches ich jetzt für einen Monat kostenlos nutzen darf.

    Soweit ich auch erlesen kann, ist dieses Live-Online-Fitnessstudio generell kostenlos, man kann sich kostenlos registrieren und sofort mit dem Sport anfangen.
    Anwenden kann man dieses „Fitnessstudio“ über PC, Smartphone oder aber auch über einen internetfähigen Fernseher.
    Man kann Live-Kurse besuchen, sowie auch viele viele Kurse stehen zum Ausprobieren bereit.
    Schön ist auch, dass man sich mit anderen Mitgliedern austauschen kann.

    Bei mir stand im Vordergrund das Thema Ernährung, und dass man fit bleibt – ich bin Diabetiker und bin hier ein wenig gezwungen…
    Die Anmeldung verlief reibungslos ohne Komplikationen. Die Seiten sind sehr umfangreich, es gibt über alles sehr viel zu lesen und es sind sehr viele interessante Artikel und Neuigkeiten in Sachen gesunder Ernährung für mich dabei.
    Schwierig finde ich das Eintragen seiner Werte wie Gewicht, Größe etc., so richtig gefällt mir dies nicht. Auch kann man keine richtigen Ernährungspläne erstellen oder aber ich habe es noch nicht richtig herausfinden können wie man es macht ;-).
    Sehr gut finde ich die Auswahl an Fitnessmöglichkeiten, es ist wirklich für jeden etwas dabei, bis jetzt konnte ich leider noch nicht alles testen ;-) - meine Anfänge waren Bauch-Beine-Po, TeaBox und Step and Dance Moves für mich zur Entspannung – ich fand es super.

    Die Kurse sind mit guter Musik hinterlegt und es macht richtig Spaß, mitzumachen. Für mich als Vollzeitbeschäftigter eine tolle Sache, denn mit den vielen „kleinen“ 30-minütigen Kursen kann man sich auch mal zwischendurch fit halten. Auch für meinen Beruf im Büro ist etwas dabei, so dass ich die Kurse auf meinem PC auf der Arbeit aufrufen kann.

    Also Fazit: Für die, die nicht gerne ins Fitnessstudio gehen und wenig Zeit haben kann ich das Portal nur weiterempfehlen, denn so viel Auswahl findet man, was Sport angeht, meines Erachtens nur selten. Wobei ich persönlich aber lieber ins Studio gehe ;-)

    Von mir eine klare Weiterempfehlung!

  • Pur life - Fitness, wo man möchte

    von Pippilottta
    (Befriedigend)
    • Vorteile: gut erklärt, überall ausführbar
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    So, hier kommt nun mein Endbericht! 

    Pro:
    – Man kann zu jeder Zeit trainieren: vor der Arbeit, nach der der Arbeit. SUPI
    – Die Videos sind recht gut aufgebaut
    – Erklärungen sind verständlich
    – Große Kursauswahl wo für jeden etwas dabei ist / Abwechslung garantiert, ob Anfänger oder bereits Trainierte
    – Trainings- und Ernährungsplan nach Wunsch möglich, den Ernährungsplan habe ich nicht wirklich in Anspruch genommen
    – Schreibtischfit ist absolut supi
    – dass man sich selber mit der Frontkamera kontrollieren kann, ist ein super Feature, das ich jedoch nie benutzt habe

    Contra:
    – Seiten-Navigation könnte etwas einfacher gestaltet werden (Anmeldung: verlief problemlos und einfach. Wirklich übersichtlich ist das Ganze aber nicht dargestellt. Bis ich mir einen Trainingsplan erstellt habe, bzw. zu dem Menü “Trainingsplan erstellen” gekommen bin, hat es etwas gedauert.)
    – Keine Kontrolle der Körperhaltung oder Richtigkeit der Übung möglich
    – Ernährungsplan ist sehr ausgerichtet auf kohlenhydratarme und eiweißreiche Kost, was für mich okay wäre. Leider ist der Ernährungsplan nicht ansprechend und durchdacht. …!
    – viele Videos mit Hilfsmitteln, die nicht jeder im Haus hat (Trampolin, Pezziball etc.) und die Anschaffung teilweise teuer wäre oder der Platz in der Wohnung fehlt
    – Die Mitgliedschaftskosten (wenn man nicht jährlich sich binden möchte) finde ich doch teuer, auf ein Jahr gerechnet sind sie okay
    – Erinnerungsmail für das Tagestraining reicht für mich persönlich zur Motivation nicht aus – das kann man viel besser ausbauen
    – Beschreibungen zu den Videos fehlen komplett – aus den Kurstiteln kann man nicht immer erkennen, was sich dahinter verbirgt
    – Die Musik in div. Videos ist nach einer gewissen Zeit nervig
    – Vorspann + Aufwärmprogramm in den Videos kann nicht übersprungen werden – schlecht wenn man schon das zweite Programm absolvieren möchte und eh schon warm ist
    – fest ausgewählter Trainingsplan kann nicht mit zusätzlichen Übungen ergänzt werden
    – wenn man das Programm auf dem PC / Tablet abspielt, ist es je nach Training schwierig, die Übungen zu verfolge. Werden die Übungen z.B. erst stehend und dann am Boden durchgeführt, muss man mit dem PC / Tablet erst rumhantieren

    Mein Fazit :
    Für Menschen, die gerne Sport Zuhause betreiben sehr geeignet, jedoch nicht mit einem Fitness-Studio zu vergleichen. Auf jeden Fall ist es noch ausbaufähig!
    Die wahrscheinlich wichtigste Verbesserung: EINE APP!
    Leider konnte ich nicht so viel trainieren, wie ich es gerne getan hätte …böse Erkältung! Ein dicker Pluspunkt für das Konzept und das umfangreiche Kursangebot, da macht das Trainieren wirklich Spaß! In Bezug auf das Ernährungsprogramm geht der Daumen eher nach unten, hier sehe ich noch Optimierungsbedarf. Ich bin aber überzeugt, dass Pur Life auch hier noch wachsen kann und hoffe, dass sie die Ergebnisse aus diesem Test als kleine Optimierungshilfe nutzen.

  • Movtivation fehlt

    von tanjaleid
    (Ausreichend)
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich durfte pur-life.de im Rahmen eines Produkttests kostenlos 4 Wochen testen und war total begeistert. Aber meine Begeisterung hat schon beim ersten Training nachgelassen. Ich fand das Ganze ziemlich langweilig und motivationslos von den Trainern vorgeführt und beim Live-Training das Gleiche. Ich hatte mir vorgestellt, dass man mehrere Personen sieht, die die Übungen machen, so kam es von der Werbung und Infos auf der Webseite rüber. War aber nicht so.
    Es gibt zwar verschiedene Trainer, aber motiviert hat mich keiner so richtig.
    Die Musik finde ich öde. Es sollte modernes und aktuelle Musik / Songs sein und es kommt nur instrumentelle Musik.
    Die Ernährungsvorschläge sind wirklich nicht der Hammer. Es gibt wenig Rezeptvorschläge und etwas brauchbares für mich war nicht wirklich dabei. Für eine dauerhafte Ernährungsumstellung ist es einfach zu wenig.
    Man kann seinen eigenen Trainingsplan Woche für Woche erstellen und sollte täglich eine Erinnerungsmail für Training und Ernährung (Rezeptvorschläge) erhalten. Bisher habe ich eine einzige Erinnerung am ersten Tag erhalten und dann kam nichts mehr.
    Positiv finde ich:
    Es gibt sehr sehr viele Trainingsangebote, BBP, Fatburner, Dance, Step, Wirbelsäulengymnastik, Seniorengymnastik, Büro Fit, Mini-Trampolin, Ausdauertraing, Yoga, Pilates.

    Mein Fazit: Für mich ist es nichts. Die Trainer wirken auf mich nicht sehr motivierend und dadurch fand ich es langweilig und habe schnell die Lust weiterzumachen verloren.
    Für mich ist es keine Alternative zum Fitness-Studio.

  • Fitness mal anders

    von sj84
    (Befriedigend)
    • Vorteile: netter Support, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Testbericht Pur Life: das Internetfitnessstudio mit vielen Extras
    Pur-life ist ein Trainingsprogramm, mit dem man lernen kann, wie man richtig trainiert und sich gesund ernährt. Die Anmeldung ist übersichtlich und einfach. Es wird unterschieden in Premiummitgliedschaft mit verschiedener Laufzeit und Goldmitgliedschaft: zusätzlich Zugriff auf unseren Healthbereich mit vielen Artikeln über die Themen Gesundheit, Ernährung, Training und zusätzlichen Gesundheits- und Figurprogrammen.
    Es gibt tägl. Livekurse oder man kann aus vielen Kategorien auswählen: z.B. Ausdauer/Fatburn/Cycle, Body Shape & Kraft, High Intensity Training; Dance Workouts, aber auch Yoga-Pilates-Relax oder besonders praktisch Büro-FIT, man kann auch die Trainingsdauer und den Trainer aussuchen.
    Im „Fitbook“ kann man sich über Training und Erfolge austauschen.
    Als Defizit habe ich festgestellt, dass einen niemand kontrolliert und sieht, wenn man etwas falsch macht, gerade im Yoga ist dies sehr wichtig.
    Schade ist auch, dass man in der jeweiligen Kategorie nur den Namen des Trainiers/Trainingskategorie und Dauer sieht, es wäre schön, eine kurze Trainingsbeschreibung und ein paar Bilder der Übungen zu haben.
    Als Fazit ist Pur-Life besonders für Menschen mit wenig Zeit geeignet, da es sich auf jedem Laptop, PC oder Fernseher mit guter WLan-Verbindung abspielen lässt.
    Für mich persönlich keine Alternative zum realen Fitness-Studio.

  • Gut gemeint

    von GritiS
    (Befriedigend)
    • Vorteile: netter Support
    • Nachteile: etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Berufstätige

    Auch ich durfte das Online-Fitnessstudio durch eine Kampagne testen. Es hat mich aber nicht überzeugt.
    Die Anmeldung war wirklich einfach, die Seite an sich etwas unübersichtlich. Zuerst wollte ich ein vorgeschlagenes Kursprogramm testen, doch die Kurse entsprachen nicht immer meinem Geschmack. Also habe ich beschlossen, meinen eigenen Trainingsplan zu erstellen. Das war für mich sehr zeitaufwendig, da viele Kurse nicht beschrieben wurden. Ich habe z. B. ohne Hilfsmittel angeklickt u. trotzdem waren Kurse mit Hantel u.ä. dabei. Außerdem hätte ich mir gewünscht, dass man bei den Kursen noch etwas detaillierter auswählen könnte. Ich wohne in einer Mietswohnung u. kann nicht springen u. anderwertig "hopsen". So mußte ich einige Übungen auslassen oder doch einen anderen Kurs suchen.
    Die Trainer sind gut, haben mit ihren Kommentaren motiviert, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert u. waren super natürlich!
    Ich habe dann fast ausschließlich die Dance-Kurse gewählt. Die waren sehr gut erklärt u. haben mir richtig Spaß gemacht.
    Den Ernährungsratgeber habe ich nicht genutzt. Sowas gibt es überall.
    Mein persönliches Fazit: Es gibt günstigere u. motivierendere Alternativen über diverse Spielekonsolen, wo die Durchführung sogar gut kontrolliert wird. Ich würde nur die Dance-Kurse buchen, aber nicht für 9,90€/Monat.

  • Online-Fitness pur-life

    von Kimbell
    (Ausreichend)
    • Vorteile: Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Fitnessbegeisterte, Einsteiger, jedes Alter

    Mich konnte pur-life leider nicht überzeugen. Meine Testzeit ist nun zu Ende und ich werde nicht weiter machen.
    Das Online-Fitness- und Gesundheitsstudio bietet sehr viele Kurse für jeden Geschmack und Bedarf, Ernährungspläne, Gesundheitstipps, viel Wissenswertes zum Thema Sport und Gesundheit, Live-Kurse.
    Dazu die zeitliche Flexibilität, alles toll, doch leider konnte ich mich nicht an die Trainer gewöhnen. Die Kurseinheiten fand ich wenig ansprechend und nicht motivierend. Videos waren sehr trocken!
    Schade, dass es mich nicht überzeugt hat, aber herzlichen Dank für die Testmöglichkeit.

  • Als Ergänzung gut zu nutzen

    von Anabelle
    (Befriedigend)
    • Vorteile: gut erklärt
    • Nachteile: etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Fitnessbegeisterte, Einsteiger

    Ich habe mittlerweile unterschiedliche Kurse getestet und auch einige, die mich weniger ansprechen auch einfach mal so bisschen "durchgeklickt". Ich bin von einigen Kursen begeistert und habe diese auch öfters genutzt, andere hingegen finde ich nicht sonderlich hilfreich. Was bereits mehrere Leute angesprochen haben, sind die Kommentare der "Trainer", die teilweise wirklich sehr nervig sind. Diese haben mich auch gestört, weshalb ich den Ton öfter ausgeschaltet hab bei Kursen, die ich zum wiederholten Male getestet habe.

    Die Webseite an sich finde ich gut aufgebaut und ich habe mich auch sehr gut zurechtgefunden. Man findet die Kurse schnell und unproblematisch und auch das Design der Seite ist sehr ansprechend.

    Ich finde die Seite eine gute Ergänzung für Tage, an denen man nicht soviel Zeit hat zum joggen / schwimmen gehen oder ins Fitnessstudio zu fahren, allerdings würde ich persönlich nicht ausschließlich dieses Portal nutzen.

  • Fit sein kann so einfach sein!

    von Sign
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfach zu managen, Training von zu Hause aus, große Vielfalt an Kursangeboten, für jeden was dabei, motivierend
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Die Plattform gefällt mir sehr gut. Es sind genug Kurse dabei, um immer wieder was Neues ausprobieren zu können. Für jeden was dabei!
    Auch ganz leicht in der Handhabung. Einfach zu verstehen.
    Man kann das auswählen, auf das man gerade Lust hat. Die Schwierigkeitsstufen ermöglichen ein Training von einfach bis fortgeschritten.
    Das Tolle - man muss nicht irgendwo hin, man kann sehr bequem von zu Hause aus trainnieren! Das finde am allerbesten! Man kann pausieren, falls was schnell dazwischen kommt.

  • Purlife - So macht Sport zuhause Spaß

    von Josetta
    • Vorteile: gute Kursauswahl, vielfältig
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Einsteiger, jedes Alter, Senioren

    Seit einem Monat darf ich im Rahmen einer Testkampagne das Online-Fitnessstudio Purlife testen.
    Besonders die Kursauswahl hat mich vollkommen überzeugt.
    Das Angebot: Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. 2500 Kursvideos in mehr als 50 Kategorien. Allerdings sind die Videos für Sporteinsteiger etwas rar. Mittelschwere Kurse überwiegen. Manche Trainingeinheiten brauchen Zusatzgeräte, z.B. ein Stepboard, Trampolin oder kleine Hanteln.
    Die Trainer: Sie sind freundlich und können motivieren. Besonders Purlife-Gründer M. hat immer einen lustigen Spruch beim Training parat. So macht Sport Spaß.
    Das Training: Die Kurse trainieren deutlich. Der eine oder andere Muskelkater ist vorprogrammiert. Aber sie drillen nicht, d.h. nach einem 30-minütigen Kurs ist man gut durchtrainiert, aber nicht fix und fertig. Dabei sind die Kurse abwechslungsreich und machen Lust auf weitere Trainingseinheiten.
    Die Nutzung der Homepage (Fitness / Gesundheit / soziales Netzwerk): Die Kursauswahl auf der Homepage ist zu versteckt. Die Videos sind ja der Hauptgrund für die Nutzung von Purlife. Purlife Gesundheit ist ein schöner Aspekt und lädt mit seinen Artikeln zum Schmökern ein. Die einzelnen Artikel sind informativ geschrieben und auch für Nichtmediziner verständlich. Das soziale Netzwerk brauche ich persönlich nicht. Ob dem Sportler XYZ ein Kurs gefallen hat, ist für mich eher zweitrangig
    Zusatzangebot Ernährung mit Menüvorschlägen: Dieses Goodie ist bei der Goldmitgliedschaft enthalten. Die vorgeschlagenen Mahlzeiten zum Nachkochen sind gut durchdacht und laden zum Nachkochen ein. Auch der Mailservice für die Zutatenliste ist klasse. Deutliches Verbesserungspotential besteht, wenn man die angebotene Mahlzeit wechseln möchte. Neu vorgeschlagen werden nur Müsli oder Brote, auch wenn man die Hauptmahlzeit ändern möchte. Die Wechselgerichte wiederholen sich laufend.
    Die Qualität der Videos: Bei mir gab es keinerlei Schwierigkeiten für das Laden der Videos. Es gab auch so gut wie keine Wackler oder Aussetzer.
    Der Emailservice zur Trainingserinnerung: Obwohl ich diesen aktiviert habe, kam nicht einmal eine Erinnerungsmail an mein aktuelles Training.
    Resümee: Besonders die Trainingsvideos haben mich überzeugt. Über die kleine Mängelliste der Serviceleistungen bei der Ernährung oder bei Mailerinnerungen kann ich hinwegsehen. Diese Goodies sind schön, aber auch nicht unbedingt erforderlich.
    Auf jeden Fall ist Purlife eine gute und auch preiswerte (besonders beim Vertrag mit langer Laufzeit) Alternative zum herkömmlichen Studio. Bei Interesse kann man gerne einmal den Gratisservice von Purlife testen. Ich kann das Studio weiterempfehlen.

  • Test purlife - das Online-Fitnessstudio 2. Teil :)

    von misspig
    (Gut)
    • Vorteile: Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Berufstätige

    Hier mein zweiter Testbericht. Nun gehe ich noch etwas genauer auf das eigene Profil sowie auf die Kurse ein.

    Der „Ich will“-Button, welchen man in der Übersichtsleiste findet, ist für ein eigenes Trainingsprogramm sehr hilfreich. Hier kann man persönliche Angaben machen und genau angeben, ob man z.B. abnehmen möchte oder eher fit werden will. Ich finde das sehr gut, weil die Kurse dann genau auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden können.
    Das Angebot von Sportkursen ist sehr umfangreich. Ich möchte meinen, hier ist für jeden etwas dabei. So gibt es z.B., Yoga, Ausdauer, Kraft, Danceangebote, Bürofitkurse, Rückenfit, Schwangerschaftskurse. Selbst für Senioren ist etwas dabei. Die haben nämlich ihre eigene Kategorie und das finde ich super. Es gibt auch Kurse, die man speziell mit Hilfsmitteln belegen kann. Also wer sein spezielles Trainingsgerät nutzen möchte, kann dies dort tun.
    Das zeigt schon, dass es eine Menge Auswahl gibt, denn das waren bei weitem noch nicht alle.
    Im Bereich Gesundheit erhält man viele interessante Informationen. Es gibt Ernährungsratgeber und auch Seminare zu speziellen Themen. Besonders gut finde ich, dass die vegetarische Ernährung berücksichtigt wird.
    Unter der Kategorie Fitbook kann man mit anderen Mitgliedern sowie mit den Trainern sprechen und auch Kurse kommentieren. Hier bekommt man sogar Antworten von den Trainern selbst.
    Die Preise richten sich nach der Premium oder Gold Mitgliedschaft. Als Premiumkunde bezahlt man im Jahr pro Monat 9,99 €, bei Vorauszahlung für das gesamte Jahr sogar nur 99,99 €. Als Goldkunde kostet der Jahresbeitrag 13,99 € und mit Vorauszahlung 149,99 €. Man kann die Mitgliedschaft auch nur für 6 Monate, 3 Monate oder auch nur einen Monat buchen. Dann erhöht sich der Monatsbeitrag allerding um einige Euro. Ich finde, für Menschen, die das Angebot nutzen ist der Preis erschwinglich.
    Praktisch an pur-life ist auch, dass man sich seinen eigenen Tainingsplan erstellen kann. Man kann die Kurse, die einen interessieren auswählen und so sein individuelles Training erstellen.

  • Fitness-Studio für zu Hause

    von LischenS.
    (Gut)
    • Vorteile: netter Support, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich gehöre zu den Glücklichen, die Dank der Konsumgöttinnen die Gelegenheit bekommen, das Fitness-Studio für zu Hause zu testen:
    ...

    pur-life ist die erste und einzige Fitness- und Gesundheits-Plattform, die Ihnen Kurse und Informationen (auch) LIVE ins Wohnzimmer bringt.

    Preise:
    7 Tage kostenlos und völlig risikolos alles testen und ausprobieren!
    12 Monate Gesundheits-Flatrate: 9,99 Euro pro Monat! Volle Nutzung aller Funktionen von pur-life!
    6 Monate Gesundheits-Flatrate: 14,99 Euro pro Monat! Volle Nutzung aller Funktionen von pur-life!
    3 Monate Gesundheits-Flatrate: 19,99 Euro pro Monat! Volle Nutzung aller Funktionen von pur-life!
    1 Monat Gesundheits-Flatrate: einmalig 24,99 Euro! Volle Nutzung aller Funktionen von pur-life! Keine Bindung!“

    Zuallerst, die Anmeldung ist super einfach und ohne großen Aufwand zu erledigen. Anschließend folgen dann Begrüßungsvideos in welchen die Trainer vorgestellt und einem die wichtigsten Funktionen auf der Homepage gezeigt werden. Empfinde ich als einen gelungenen Einstieg für das Online-Fitnessstudio.

    Vom klassischen Bauch, Beine, Po über Wirbelsäulengymnastik und Tanzworkouts. Man kann mit Geräten oder ohne trainieren, es gibt leichte, mittlere und schwere Kurse. Es gibt sogar Live-Trainingseinheiten.
    Man könnte sich dann sogar via Webcam mit Freunden dazu verabreden und gemeinsam online trainieren und motivieren.
    Die Übungen sind echt klasse und machen auch Spaß obwohl sie teilweise auch sehr hart sind - habe jetzt schon Muskelkater.
    Die Trainer sind auch top! Du hast das Gefühl nicht alleine zu trainieren und ich persönlich habe mich auch oft angesprochen gefühlt. Die Trainer machen das Training spannender und lustiger indem sie dich zwar ein bisschen necken aber auch ermutigen und motivieren.
    Die Seite bietet außerdem viele Rezepte und Tipps rund um die Themen Ernährung, Medizin und Bewegung.
    Sogar für bestimmte Schmerzregionen werden Möglichkeiten erklärt woher es kommen kann und was man evtl. selbst zu Hause dagegen tun kann.

    FAZIT:
    Insgesamt finde ich es eine sehr gute Option zu den gängigen Fitness-Studios. Vor allem, weil man die Trainings wirklich ungeschminkt und im gemütlichen Trainings-Outfit absovieren kann.
    Und keiner schaut einem dabei zu, man kann stöhnen so laut man will - lach!
    Allerdings, ohne Selbstdisziplin wird man hier auch nicht weit kommen ... Den „inneren Schweinehund“ zu überwinden muss jeder selbst, aber für alle, die sich also nicht aus dem Hause bewegen wollen und motiviert genug sind, um fit zu werden, für die ist pur-life eine spitze Alternative!

  • Nach drei Wochen Test

    von Kelandry
    • Vorteile: netter Support, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Einsteiger, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich habe jetzt drei Wochen lang 2 x die Woche eine Stunde trainiert, fühle mich fitter und habe Muskelkater und das ohne, dass ich zum Studio 2 Ortschaften weiter fahren musste, was mich immer genervt hat.
    Die Videos haben mir nicht alle gefallen, aber bei so viel Auswahl hab ich dann einfach ein anderes aufgerufen und gefunden habe ich immer was und geschwitzt hab ich auch.
    Ich habe Probleme beim Abspielen der Videos, vermutlich, weil mein Laptop nur über W-Lan verbunden ist; der Support konnte mir da zwar nicht helfen, aber ich habe Sonntag morgens eine Antwort bekommen, das war super!
    Zum Ernährungsplan kann ich nichts sagen, da hab ich nix getestet und an den Trainingsplan hab ich mich auch nur gehalten, wenn ich grad Lust hatte, aber der wirkte gut durchdacht.
    Ich würde es weiterempfehlen und werde wohl auch Kundin bleiben, wenn meine Gratis-Testphase abgeschlossen ist.

  • Ein tolles Programm, allerdings eher etwas für Sportanfänger

    von chrissyhh
    (Gut)
    • Vorteile: netter Support, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Einsteiger, jeden, der gerne etwas abnehmen oder seinen Körper straffen möchte

    Nach 3-wöchigem Training muss ich sagen, dass ich dem ganzen Programm mit gemischten Gefühlen entgegenstehe.

    Positiv empfinde ich, dass man den Trainingsplan so einstellen kann, wie es für mich gerade passt. Ich kann selbst entscheiden ob ich Bauch, Po, Arme oder vielleicht den ganzen Körper auf einmal trainieren möchte. Zusätzlich kann man sich aber auch aussuchen, ob man z.B. Pilates oder Yoga machen möchte. Insgesamt gibt es über 2.000 Trainingsvideos in 40 unterschiedlichen Kategorien. Da sollten eigentlich keine Wünsche offen bleiben. Allerdings muss ich sagen, dass mir das schon fast zu viel Auswahl ist. Die Trainer motivieren einen ganz gut, so dass es schwer fällt, die Lust zu verlieren. Was ich klasse finde: Am Ende wird einem gezeigt, wie viele Kalorien man verbrannt hat und das motiviert noch einmal zusätzlich.
    Die Rezepte sind mir ehrlich gesagt nicht individuell genug aber trotzdem fand ich alles lecker und pappsatt war ich auch. Ich denke es ist ein guter Einstieg und mit der Zeit lernt jeder, sich sein individuelles und abwechslungsreiches Essen selbst zusammen zu stellen.
    Eine weitere interessante Option ist die Rubrik „Fitbook“. Hier gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen Mitgliedern auszutauschen. Ich finde es immer ganz schön, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, denn es ist immer beruhigend zu lesen, dass man mit einigen Fragen nicht alleine ist.
    Im Großen und Ganzen hat es sehr viel Spaß gemacht. 3 Kilo sind runter und ich fühle mich tatsächlich fitter.
    Leider muss ich aber auch sagen, dass ich beim Einloggen und beim Abspielen der Videos relativ oft Probleme hatte. Ich glaube, wenn ich dafür bezahlt hätte, wäre ich ziemlich sauer. So habe ich darüber aber einfach hinweggesehen und hatte viel Spaß und Muskelkater.
    Wem würde ich dieses Programm empfehlen? Ich denke auf jeden Fall Sporteinsteigern, die gerne auch noch ein paar Ernährungstipps haben möchten. Für die ist es wirklich ein toller Start.
    Für alle, die schon vorher Sport gemacht haben, würde ich sagen, dass z.B. ein Youtube Video und eigene Übungen völlig ausreichen und die gibt es immerhin kostenlos.

  • Es macht Spaß

    von Christuhu

    Ich habe mich überzeugen lassen, dass Sport Spaß machen kann. Es ist für jeden was dabei, selbst wenn man nur leichte Gymnastik machen möchte. Ich fühle mich jetzt schon wohler und möchte sehr gerne weiter machen.

  • Gutes Fitnessprogramm aber mangelhafter Ernährungsplan

    von mathefreak1
    (Gut)

    Im Rahmen eines Tests durfte ich pur-life ausprobieren und einen Monat lang testen. Zu Beginn muss ich sagen, dass ich ein Sportmuffel bin und auch nicht gerne ins Fitnessstudio gehe. Von daher habe ich mich sehr über den Test gefreut.
    Aufbau:
    Die Website ist einfach aufgebaut und das Anmelden ging ohne Probleme. Zu Beginn gab es einige kurze Einführungsvideos, welche einem den Einstieg erleichtert haben und man wusste dadurch gleich, wie man am besten mit der Seite umgehen kann.
    Programm:
    Am Anfang gibt man sein Ziel an und kann dabei zwischen Abnehmen, Muskelaufbau oder einfach fit werden wählen. Man hat das Gefühl, dass einen die Trainer persönlich ansprechen und für meinen Geschmack motivieren sie einen auch sehr gut. Die Videos sind mit Schwierigkeitsstufen versehen. Diese finde ich allerdings nicht immer passend. Manche leichten Kurse fand ich sehr anstrengend und manche schweren Kurse dagegen eher leicht. Aber auch das hängt meiner Meinung nach davon ab, wie sportlich jeder ist und welche Muskeln ausgeprägt sind. Das Angebot an Kursen ist sehr umfangreich und man kann auch an Liveübertragungen teilnehmen. Bei Fragen oder Problemen kann man immer mit den Trainern chatten. Wenn man ein Programm auswählt bekommt man immer Videos vorgeschlagen, kann aber dennoch andere Kurse besuchen, wenn man das möchte. Die meisten Kurse sind ohne Hilfsmittel machbar, was ich persönlich sehr gut finde.
    Ernährungsplan:
    Man hat die Möglichkeit, sich einen Plan erstellen zu lassen und bekommt dann jeden Tag Vorschläge für Mahlzeiten und die entsprechenden Rezepte plus Zubereitungsanleitung. Sollten die Mahlzeiten einem mal nicht zusagen, kann man diese problemlos austauschen. Zusätzlich kann man sich eine Einkaufsliste ausdrucken. Leider kann man nur zwischen vegetarisch und normal wählen. Es fehlt mir hier bisschen die Personalisierung, wie Allergien oder Ähnliches. Da besteht auf jeden Fall Verbesserungsbedarf. Auch fände ich es schön, wenn man eine Liste mit allen möglichen Speisen hätte und sich dann eigene Konstellationen für den Tag zusammenstellen könnte. Leider haben sich die Mahlzeiten bei meinem Ernährungsplan ständig wiederholt und ich hatte das Gefühl die Zusammenstellung erfolgt zufällig.
    Sonstiges:
    Man sieht in seinem Bereich immer eine Übersicht an verbrauchten Kalorien pro Tag, Woche und Monat. Zusätzlich kann man anhand von Diagrammen seine ganzen Aktivitäten verfolgen. Bei Erfolgen besteht die Möglichkeit, seine Maße und sein Gewicht einzugeben. Dies wird dann ebenfalls anhand von Diagrammen dargestellt.
    Zusammenfassung:
    Alles in Einem bin ich mit dem Fitnessprogramm zufrieden und kann mich jeden Tag motivieren. Auch habe ich in der Testphase schon deutliche Erfolge erreicht. Ich bin deutlich fitter und alles ist straffer. Auch habe ich alleine an der Hüfte 5 cm Umfang verloren. Das Ernährungsprogramm ist allerdings nichts für mich, da gibt es deutlich bessere. Nach der Testphase habe ich mich entschieden und werde das Fitnessprogramm weiter nutzen - aber ohne Ernährungsplan.

  • Sehr gut

    von kulli27
    • Vorteile: günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren

    Ich bin mit Purlife sehr zufrieden. Konnte es nun knapp 4 Wochen testen. Mir geht es sehr gut, keine Nackenschmerzen, keine Rückenschmerzen und der Schulter geht es auch besser. Super Kursangebot mit wechselndem Programm. Von 30- 60 Min. Ernährungsplan und Trainingsplan super ausführlich. Coole Trainer und zu zweit macht es noch mehr Spaß, wenn der Platz vorhanden ist. Tolle Alternative zum Studio. Und ganz nebenbei noch 5 kg abgenommen.

  • ein tolles Online-Fitness Studio mit Extra-Informationen

    von janina23
    (Sehr gut)
    • Vorteile: günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich durfte im Rahmen eines Produkttests bei den konsumgöttinen die pur-life Website für 4 Wochen kostenlos testen.

    Auf der Startseite von pur-life gibt es fünf verschiedene große Blöcke.
    Die Startseite sowie auch die Website sind sehr übersichtlich und professionell gestaltet.

    Auf der Startseite kann man dann eine Kursübersicht und so die unterschiedlichen Kurse auswählen.

    Zunächst gibt es den „Ich will“-Button. Hier kann man persönliche Angaben machen und genau angeben, ob man z.B. Muskel aufbauen möchte oder eher Fitness und Sport machen möchte um abzunehmen. Ich finde das sehr gut, weil so die Kurse genau auf seine individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden.

    Auf dem Home-Botton gelangt man nur zu der Startseite an sich.
    Unter dem Punkt Fitness gelangt man zu dem Kernstück der Website, nämlich den Sportkursen.
    Im Folgenden werde ich mich dabei nun genauer befassen und einen kurzen Überblick über die Sportangebote geben.

    Angebot von Sportkursen


    Es gibt folgende verschiedene Kategorien

    • Yoga - Pilates - Relax
    • AGR-Empfehlungen
    • High Intensity Training
    • Ausdauer / Fatburn / Cycle
    • Body Shape & Kraft
    • Büro - FIT
    • Dance Workouts
    • Fitnesskurse für Senioren
    • Fitswing - Trampolin
    • purBounce - Trampolin
    • Give Me 5 - Trampolin
    • Kurse mit Hilfsmittel
    • Schwangerschaftskurse
    • Rückentraining
    Ich finde die Kategorien sehr umfangreich. Es ist sowohl für Frauen als auch für Männer genug Auswahl sowie auch für die einzelnen Interessen.

    Es gibt folgende Kursangebote

    • Bauch, Beine, Po
    • Conditioning
    • Ganzkörpermobilisation
    • Fatburner
    • Step & Dance Moves
    • Yoga
    • Bauch Workout
    • Oberkörperconditioning
    • HIT - Arme
    • Bauch und Rücken
    • purBounce
    • Give me 5 - Trampolin
    • Power Pilates
    • Wirbelsäulengymnastik
    • Po-Training
    Anhand des umfangreichen Kursangebotes kann man also wirklich eine große Vielzahl an Sportkursen machen.

    Gesundheit

    Unter dem Punkt Gesundheit erhält man weitergehende und interessante Informationen rund um das Thema Gesundheit.
    Es gibt Ernährungsratgeber zu Themen wie Ernährung und Fettverbrennnung.
    Weiterhin gibt es auch Seminare und Talkshows, in welchen Ernährungsthemen von Experten erklärt und erläutert werden.
    Des Weiteren gibt es auch noch einen informativen Trainingsratgeber in welchem z.B. man besondere Empfehlungen findet, wie man den richtigen Sport für sich findet und welcher Sport besonders für einen geeignet ist.
    Zum Schluss gibt es auch noch einen Medzinratgeber.

    Fitbook

    Im Bereich Fitbook findet man neueste Informationen in der Community. Man kann mit anderen Mitgliedern sowie mit den Trainern sprechen und Kurse kommentieren. Hier antworten auch die verantwortlichen Trainer selbst, was ich wirklich gut finde.
    Man kann auch mit anderen Mitgliedern sprechen.

    Preise

    Im Folgenden seht die die Preise für pur-life:

    • Jahresmitgliedschaft f €13,99/Monat.
    • 6 Monatsmitgliedschaft €19,99/Monat
    • 3 Monatsmitgliedschaft €24,99/Monat
    • 1 Monat pur-life 29,00€
    • 3 Monatsmitgliedschaft - Vorauszahlung - einmalige 69,00€
    • 6 Monatsmitgliedschaft - Vorauszahlung - 99,00€ pro Halbjahr
    • Jahresmitgliedschaft - Vorauszahlung - 149,99€ pro Jahr
    Profil

    Wenn man auf sein eigenes Profil geht, kann man sehen wie viele Kalorien man durch den Sport verbrennt. Dies finde ich wirklich gut, da man so Erfolge sehen kann und noch zusätzliche Motivation erhält immer am Ball zu bleiben.
    Vorteile

    Die Vorteile des Online-Fitness-Studies sehe ich darin, dass man wirklich flexibel ist und immer zu jeder Tageszeit trainieren kann. Es gibt wirklich super viel Auswahl und man kann sein individuelles Ziel (Abnehmen, Muskelaufbau) bestimmen und so gezielt darin arbeiten.
    Fazit

    Ich finde das Online-Fitness Studio von pur-life wirklich gut.
    Die Seite ist einfach aufgebaut und man findet sich schnell auf der Seite zurecht.
    Es ist preislich wirklich okay und man hat eine wirklich Breite Auswahl an Sportkursen und kann so ganz individuell und bequem von zu Hause aus trainieren.
    Weiterhin gibt es auch unterschiedliche Trainer und man kann die Kurse und Trainer direkt bewerten und auch einfach in Kontakt treten.

  • Tolle Alternative zu realen Fitnesskursen

    von agi507
    (Gut)
    • Vorteile: Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Berufstätige

    Ich war in den letzten Wochen sehr tätig auf der pur-life Plattform und mittlerweile habe ich den Sport gut in meinen Alltag integriert. Die Kurse machen viel Spaß, insbesondere die Fatburner- bzw. Aerobic-Kurse.

    Zu Anfang war es jedoch sehr schwierig, sich zurecht zu finden. Gut fand ich jedoch die kleine Umfrage, die eine gute Empfehlung für das perfekte Trainingsprogramm gegeben hat. Ich habe zuerst das 5-tägige Einsteigerprogramm ohne Ernährungsprogramm ausgewählt. Das Programm habe ich jedoch sofort wieder gewechselt auf das 3-tägige Einsteigerprogramm. Im Laufe der Woche habe ich jedoch gemerkt, dass ich trotz diesem Programm (ist auch so im Profil sichtbar) 5 Tage Training hatte. Leider hat die Plattform viele technische Probleme.
    Auch der Wochenplan stimmt nicht mit den eigentlichen täglichen Trainingskursen überein und führte bei mir zur Verwirrung. Das fand ich sehr schade, da ich nie einsehen konnte, welcher Kurs mir am nächsten Tag empfohlen wird.
    Weiterhin haben manche Videos Fehler, wie kleinere Unterbrechungen oder die falsche Anzeige der Trainingszeit. Auch der Überblick über die eigenen Erfolge ist mit Fehlern gestreut und sollte dringend überarbeitet werden. Gibt man keinen Wert ein, z.B. für die Hüfte, wird dies als Default-Wert 0 gespeichert. Die grafische Anzeige für Gewicht und Brust funktioniert überhaupt nicht. Auch sollte der y-Graph weiter skaliert werden, um die genauen Werte zu erkennen.

    Insgesamt finde ich das Konzept von pur-life toll und sehr passend für Sportmuffel, die lieber von zuhause aus trainieren. Man hat durch die Echtzeit-Videos bzw. durch die Live-Trainingskurse das Gefühl tatsächlich im Fitnessstudio zu trainieren. Gut wäre nur, im Vornhinein zu wissen, ob Hilfsmittel benötigt werden, da nicht jeder einen Stepper zuhause hat bzw. dass man die Hilfsmittel bereits vorbereiten kann.
    Die Trainer wirken sehr nett und es wird alles verständlich erklärt. Durch die Videos kann man selbst entscheiden, wann und wie man trainiert und kann dadurch den Leistungsdruck an sich verringern. Kurse, die einem besonders gut gefallen, kann man als Favorit setzen und beim nächsten Mal noch einmal machen.
    Ich hoffe, die technischen Probleme werden schnell behoben, so dass ich eine richtige Mitgliedschaft abschließen kann.

  • Restlos begeistert

    von Aki100
    • Vorteile: kostenloser Service, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Einsteiger, jedes Alter, Berufstätige

    Alleine zuhause und dann auch noch über den Laptop? Das kann doch nichts werden. Dachte ich, wurde jedoch eines besseren belehrt.
    Ich freue mich tatsächlich darauf zu trainieren wann und vor allen Dingen wie ich will. Ich benötige keinen Dresscode, muss nicht mit der neusten Sportmode gehen und kann trainieren wie ich will ;-). Es ist nicht immer leicht, da ich mir manchmal wünsche, dass jemand meine Haltung korrigiert, aber mal ehrlich, auch im Sportstudio läuft doch nicht immer jemand herum der gerade greifbar ist. Ich suche mir stets aus wonach mir ist. Rückentraining und Pilates mache ich regelmäßig. Yoga zum entspannen. Das pur-life Fitness-Portal ist für mich ideal!

  • Zeitlich nicht gebunden und dann noch ein toller Preis

    von AnnaTeresa
    (Gut)
    • Vorteile: günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Berufstätige

    Gestartet habe ich mit einer ziemlichen Skepsis gegenüber dem Programm. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass ich mich zu einem Training daheim motivieren kann und das dann auch noch online geführte Stunden mich richtig anleiten sollten.
    Also probierte ich es aus und was soll ich sagen? Ich bin einfach nur begeistert.
    Gerade für mich als unglaublicher Morgenmensch ist es super praktisch.
    Ich kann in der Früh mit den Hunden gehen und dann gleich um 6 Uhr mit dem Training starten, in welchem Fitnessstudio kann man bitte um 6 Uhr früh an einer Trainingsstunde teilhaben? :-)
    Ein weiterer Vorteil sind die unglaublich unterschiedlichen Trainingsstunden. Von normalem Fitness über Kraft bis hin zu Yoga ist alles geboten.
    Ich habe bisher nur tolle Lehrer erleben können, die auch über den Laptop mich gut angeleitet haben und dabei noch sehr sympathisch waren :-)
    Ich freue mich sehr, dass ich bei diesem Produkttest dabei sein durfte und fühle mich auch schon deutlich fitter und trainierter.

  • Online-Fitness - meine Erfahrungen

    von Sonnentaenzerin1
    (Befriedigend)
    • Vorteile: gut erklärt
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    So, hier kommt nun mein Erfahrungsbericht!
    Ich hatte einige Grunderwartungen, weil ich schon mehrere Dinge an Sport (Studios – Tanzschulen etc.) ausprobiert habe!

    Meine persönlichen Pros und Contras:

    Pro:
    - Man kann zu jeder Zeit trainieren
    - Die Videos sind recht gut aufgebaut
    - Erklärungen sind sehr verständlich
    - Große Kursauswahl, wo für jeden etwas dabei ist
    - Trainings- und Ernährungsplan nach Wunsch möglich
    - Schreibtischfit ist absolut genial
    - Nacken- und Schulterschmerzen haben sich verringert

    Contra:
    - Seiten-Navigation könnte etwas einfacher gestaltet werden
    - Die Videos ruckeln oder bleiben sehr oft hängen das nimmt die Motivation
    - Keine Kontrolle der Körperhaltung oder Richtigkeit der Übung möglich
    - Ernährungsplan ist sehr ausgerichtet auf Kohlenhydratarme und Eiweißreiche Kost (für mich persönlich ist das nichts)
    - Mir fehlt hier der persönliche Kontakt zu anderen
    - zu den Videos keine vorherige Angabe der Hilfsmittel (z.B. Hanteln, Matte etc.)
    - viele Videos mit Hilfsmitteln die nicht jeder im Haus hat (Trampolin, Pezziball etc.) und die Anschaffung teilweise teuer wäre oder der Platz in der Wohnung fehlt
    - Die Mitgliedschaftskosten (wenn man nicht jährlich sich binden möchte) finde ich doch sehr teuer
    - Erinnerungsmail für das Tagestraining reicht für mich persönlich zur Motivation nicht aus – das kann man viel besser ausbauen
    - Beschreibungen zu den Videos fehlen komplett – aus den Kurstiteln kann man nicht immer erkennen was sich dahinter verbirgt
    - Die Musik in div. Videos ist nach einer gewissen Zeit nervig
    - Vorspann + Aufwärmprogramm in den Videos kann nicht übersprungen werden – schlecht wenn man schon das zweite Programm absolvieren möchte und eh schon warm ist
    - fest ausgewählter Trainingsplan kann nicht mit zusätzlichen Übungen ergänzt werden
    - wenn man das Programm auf dem PC / Tablet abspielt ist es je nach Training schwierig die Übungen zu verfolgen, werden die Übungen z.B. erst stehend und dann am Boden durchgeführt, muss man mit dem PC / Tablet erst rumhantieren

    Alles in allem wäre Pur-Life für mich persönlich nichts!
    Ich gehe lieber weiter walken und mache bei schlechtem Wetter mit meinen Tanzworkouts, Yoga etc. zuhause weiter oder gehe alternativ mal schwimmen!
    Hier sind meine Kosten doch relativ gering und bewege mich trotzdem. Auch ohne Eiweiß-Shakes und auf Kohlenhydrate zu verzichten habe ich es geschafft, jede Menge abzunehmen – also es geht auch anders! :-)
    Klar kann man mit dem angebotenen Ernährungsplan auch Muskelaufbau etc. gewährleisten - aber wie geschrieben: Für mich persönlich ist das nichts!

  • Ist das eine Alternative zum Fitness-Studio?

    von Leo56
    (Befriedigend)
    • Vorteile: gut erklärt, Gesundheitsratgeber ist gut, die Übungen auch
    • Nachteile: etwas unübersichtlich, Alter und Ausgangsgewicht spielen offenbar keine Rolle, Ernährungsratgeber ist schlecht
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte

    Ich hatte die Möglichkeit, über die Seite Konsumgöttinnen 30 Tage zu testen.

    Die Anmeldung
    Die Anmeldung verlief etwas holprig. Von der Plattform "Konsumgöttinnen" war eine eMail gekommen.
    Darin stand: "Um an dem Trainingsprogrammen von pur-life teilzunehmen, musst Du Dich lediglich über folgenden Link ... registrieren und kannst sofort mit dem "in-shape-kommen" loslegen!"
    Dazu gab es einen Code. Ich meldete mich mit meiner eMail-Adresse und dem Code an und: Es kam nur: "Sie haben es fast geschafft!"
    Dann nichts mehr. Gut, vielleicht habe ich irgendwas falsch eingegeben. Ich suchte noch einmal bei Konsumgöttinnen, ob es anderen ähnlich erging. Ja, etliche schrieben darüber und während ich das las, erhielt ich gleich drei identische eMails von pur-life:

    "Willkommen bei pur-life!
    Wir freuen uns, dass Sie sich für pur-life entschieden haben! Bitte klicken Sie auf den folgenden Link um Ihre Registrierung abzuschließen. Sie können danach direkt mit dem Training beginnen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter ... zur Verfügung.
    Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg auf unserer Plattform!"
    Anschließend ein >Freischalten-Button, auf welchen ich klickte.

    Klar ist es inzwischen üblich, dass eine Email hinterher kommt zum Freischalten. Was hindert euch, liebe Leute von pur-life aber daran, den Text "Sie haben es fast geschafft!" zu ergänzen um: "Bitte bestätigen Sie noch die folgende eMail" oder so.

    Persönliche Einrichtungen
    Sobald ich mich anmelde, kann ich meine persönliche Seite einrichten. Dazu gehören neben einem Profilbild, unter dem meine Kundennummer zu sehen ist, folgende Unterpunkte:

    - Persönliche Informationen
    - Account verwalten
    - Vertrag
    - Bezahlmethode
    - Benachrichtigungen
    - Privatsphäre
    - Persönliche Informationen: Hier sind meine Adresse und mein Geburtsdatum gespeichert.

    Account verwalten
    Hier kann ich mein Passwort ändern.

    Vertrag
    Zunächst erscheint der derzeitige Vertrag:
    Vetrag : Konsumgöttinnen 2015
    Vertragsbeginn : 30.09.2015
    Vertragsende : 30.10.2015

    (Anmerkung: Der Schreibfehler stammt nicht von mir.)
    Daneben in Tabellenform: Deine Rechnungen, Dein Abbuchungsplan
    Ich vermute, dass an dieser Stelle die Rechnungen und Zahlungen (Abbuchungen) aufgelistet werden.
    Auf dieser Seite kann ich auch den Vertrag kündigen.

    Bezahlmethode
    Offenbar wird nur die Abbuchung über Lastschrift akzeptiert. Hier steht jedenfalls:
    Lastschrift
    Kontoinhaber
    IBAN
    BIC
    Das wird ausgefüllt, sobald ein zahlungspflichtiger Vertrag eingegangen wird.

    Benachrichtigungen
    „Erinnere mich per Mail an mein Training.“ Hier habe ich einen Haken gesetzt und erhalte täglich eine Erinnerung unter Angabe des Trainings sowie drei Essensvorschläge für eiweißreiches Essen.

    Privatsphäre
    An dieser Stelle können Einstellungen vorgenommen werden für „Wer kann mir Nachrichten senden?“, „Kann man mich über die Suchfunktion finden?“, „Wer kann meine Aktivitäten sehen?“
    Auswählbar sind jeweils: Niemand, Jeder bzw. zu 1. nur Personen, denen ich folge und zu 3. nur Leute, die mir folgen.

    Überblick verschaffen
    Die Homepage zeigt zunächst eine Frau auf der Matte, die im heimischen Wohnzimmer Sport treibt und gegenüber an der Wand im großen Fernseher winkt ihr der Trainer beim Üben zu. Das Bild wirkt ansprechend. Darunter sehe ich zwei Auszeichnungen: Ausgezeichnet.org sehr gut 4.97/5.00 68 Bewertungen
    4.97 suggeriert mir, dass 1997 bewertet wurde und ich bin skeptisch, drücke auf das Siegel. Nun öffnet sich die Seite ... und ich erkenne, dass 4,97 von 5,00 Sternen vergeben wurden. Über sich selbst sagen die, " ausgezeichnet.org vermarktet die Produkte Bewertungssiegel, Branchentest, Servicetest und Content Marketing (Native Advertising) im deutschsprachigen Raum." Aha.
    Das zweite Siegel stammt von Fit for fun. Online Fitness-Studio Test von 07/2013 mit dem Ergebnis „sehr gut“.

    Ich lasse mich davon noch nicht beeindrucken, sondern möchte mir ein eigenes Bild machen und scrolle die Seite weiter nach unten.
    Nach "bekannt aus" und einer Aufzählung von Zeitschriften und Fernsehkanälen komme ich zu einem interessanteren Teil. Drei Männer werden mit Foto vorgestellt.

    Geworben wird dann wieder mit über 2500 Kursvideos in über 50 Kategorien.

    Das klingt interessant und vielversprechend.
    "Wir sind für Dich da! Beratung und Betreuung inklusive! Unser Team freut sich darauf, dir bei der Erreichung Deiner Ziele zur Seite zu stehen."
    Es gibt auch Livetraining, das ich hier als Videovorschau erkennen kann.
    Und noch mehr Versprechungen: "Viele motivierende Features erwarten Dich! Auf jedem Endgerät verfügbar."
    "Gratiszugang einrichten

    Gratiszugang
    Völlig risikolos und unverbindlich!
    Kein automatisches Anschlussabo!
    Keine Kündigung erforderlich!
    Keine Verpflichtung! "
    Nun wird es mir beinahe erst einmal zu viel an Infos und Versprechungen. Ich schaue noch kurz ins Impressum und dann gehts ans Eingemachte.
    ...

    Fitness
    Ein extra Reiter der Haupseite heißt Fitness. Hier finde ich jede Menge Kurse. Auch das aktuelle Livetraining. Täglich kann dreimal an einem solchen Livetraining teilgenommen werden. Heute läuft gerade seit 17:00 Uhr Body Power(GKT) Ganzkörpertraining mit Gewichten. 19:00 Uhr ist geplant Bauch, Beine, Po: Der klassische Bauch, Beine, Po-Kurs (30 min) und 20:00 Uhr ist geplant Straffe Arme. Das Programm wechselt hier täglich und enthält immer Übungen verschiedener Schwierigkeitsklassen.
    Was ist der Vorteil, an einem Livetraining teilzunehmen? Ich finde für mich keinen und halte mich lieber an meinen eigenen Zeitplan.
    Ich kann hier in fünf Kategorien stöbern. Das sind:

    - Ausdauer / Fatburn / Cycle
    - Body Shape & Kraft
    - Dance Workouts
    - purBounce - Trampolin
    - Rückentraining

    Gesundheit
    Der Button Gesundheit enthält folgende Kapitel:
    - Gewicht reduzieren
    - Fit im Alter
    - Trainingslehre
    - Knochen & Gelenke
    - für den Rücken
    - gesund Leben
    Hier nun sind ausführliche Ratgeber zu den einzelnen Themen aufgeführt, die - jeweils angeklickt - wieder auf neue Seiten führen.

    Auf der Seite Gesundheit, auf der wir uns ja noch immer befinden, sind auch vier Fotos mit folgenden Bezeichnungen zu sehen:
    Ihr Ernährungsratgeber
    Ihr Trainingsratgeber
    Ihr Medizinratgeber
    Seminare & Talkshow

    Meine persönlichen Erfahrungen
    Zu Beginn des Kurses wurden Daten abgefragt wie Gewicht und Alter und ich nahm daher an, dass dies für ein Trainingsprogramm zugrunde gelegt werden sollte. Leider war das wohl nicht so. Obwohl die Seite sehr viele Übungen und Informationen enthält, die zweifellos einen großen Nutzen bringen, gibt es doch noch erheblichen Verbesserungsbedarf aus meiner Sicht.

    Gut
    ... finde ich, dass ich mir meine Übungen selbst zusammenstellen kann, wenn ich das will. Angebotene Trainings kann ich annehmen oder tauschen gegen mir wichtigere oder angenehmere Trainingseinheiten.
    ... ist auch, dass ich die einzelnen Trainer persönlich ansprechen kann und meist am nächsten oder übernächsten Tag Antwort erhalte
    ... gefallen mir insbesondere die kurzen Videos der Orthopäden zu akuten Beschwerden

    Verbesserungsbedarf besteht
    ... ganz eindeutig bei den Rezepten. Hier werden zu wenige Rezepte angeboten, als dass ich diese für eine dauerhafte Ernährungsumstellung nutzen könnte. Ich habe 21 verschiedene Gerichte gefunden, die auch noch teilweise sehr ähnlich sind.
    1. Rührei-Hotdog
    2. Pumpernickel mit Schinken
    3. Kressebrot mit Ei
    4. Apfelpfannkuchen
    5. Vollkornbrot mit Quark und Kresse
    6. Quark mit Früchten und Haferflocken
    7. Pumpernickel mit Schinken
    8. Exotenmuesli
    9. Fruchtsalat mit Mandeln
    10. Müsli mit Früchten 1
    11. Weizenkeim-Müsli
    12. Eiweiß Waffeln
    13. Müsli mit Orange
    14. Belegtes Brot mit Rührei & Tomate
    15. Buttermilch- Vollwert-Frühstück
    16. Bananen-Quark Brötchen
    17. Müsli mit Früchten 2
    18. Schnitzeltasche auf Gemüsereis
    19. Kartoffel-Hackauflauf
    20. Avocado-Tomatensalat
    21. Geschmortes Gemüse mit Fetadip

    Selbst wenn ich das eine oder andere übersehen habe, sind es doch zu wenige Gerichte. Diese hier reichen gerade für 7 Tage (3 Gerichte pro Tag). Da sollte mehr möglich sein. Außerdem wurde jeden (!) Morgen Rührei vorgeschlagen. Das wäre mir dann doch zu einseitig.

    ... auch darin, dass der Kurs zu wenig auf die einzelne Person eingeht. Ein Training und Ernährungsplan nach den abgefragten Daten hätten wir uns gewünscht. Gerade auf etwas ältere Menschen wird hier zu wenig eingegangen. Die angebotenen Übungen waren teilweise wirklich zu schwer und ein Wechsel zum "Seniorenprogramm" zeigte zu wenig Übungen. Vielleicht haben wir sie auch nicht gefunden. Wie wäre es, einfach ein Kapitel den älteren Menschen zu widmen, die dann alles gebündelt finden können, ohne sich durch Trampolin, Kraftkurse und ähnliches zu wühlen?
    ... nicht zuletzt bei persönlich zusammengestellten Trainings-/ Wochenprogrammen. Mein Wochenprogramm war am folgenden Tag wieder verschwunden und das passierte mir zweimal.

    Der Kurs ist insgesamt zu empfehlen, aber ich ziehe 2 Sterne ab für die verbesserungswürdigen Punkte. Kleine anfängliche technische Probleme gab es später nicht erneut.
    Auf meine Eingangsfrage "Ist das eine Alternative zum Fitness-Studio?" sage ich eindeutig ja. Auch wir werden dabei bleiben.

  • Online-Fitness

    von andrea78sbg
    • Vorteile: netter Support, günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    ich stehe im Wohnzimmer und mache meinen Body fit.
    Mit 2 kleinen Kindern, Haus, Katzen und Hunden und das Ganze weit weg von der Zivilisation ist diese Methode der Hammer.

    Sehr motivierend finde ich, dass die Trainierin die gesamte Zeit mit mir mitturnt. Sogar meine Kinder turnen mit.

    Uhrzeitunabhängig Tag und Nacht trainieren.

  • Online Fitness-Portal purlife

    von MsChili
    (Gut)
    • Vorteile: gut erklärt, große Auswahl
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Einsteiger, Menschen mit wenig Zeit

    Ich habe das Onlineportal dank der Seite Konsumgöttinnen kostenlos testen dürfen.
    Aus diesem Grund kann ich zum Preis-Leistungs-Verhältnis nichts sagen, da es kostenlos ist.
    Grundsätzlich ist der Aufbau anfangs etwas unübersichtlich, aber wenn man sich die Seite kurz anschaut, findet man sofort was man möchte.
    Man kann sich, wenn gewünscht, einen persönlichen Trainingsplan (je nachdem ob man abnehmen, Muskeln aufbauen oder fit werden möchte) zusammenstellen, bei dem man sich sogar zusätzlich einen Ernährnungsplan zusammenstellen lassen kann.
    Oder man sucht sich ein bestimmtes Thema (z. B. Rückenfit, straffe Arme, Bauch-Beine-Po, etc.) und legt dann los.
    Die verschiedenen Videos (insgesamt ca. 2500 Stk.) sind zwischen 30 und 60 Minuten lang und können je nach Fitnessgrad ausgewählt werden.
    Zusätzlich stehen auch Live-Videos nach Plan zur Verfügung, z.B. Yoga.
    Grundsätzlich gefällt mir das Portal, manchmal sind die Videos jedoch recht anstrengend und zeitaufwendig, man spart sich aber noch die Zeit um ins Fitnessstudio zu fahren und kann jederzeit, ob morgens oder abends trainieren.
    Als Ergänzung zum normalen Sport (Laufen, Radfahren, etc) ist das Portal geeignet, wenn man gerne allein trainiert.

  • Online-Fitness-Studio für Zuhause!

    von Dolphi45
    (Sehr gut)
    • Vorteile: günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ich darf dank dem Produkttest-Portal " Konsumgöttinnen " das Online-Finess-Studio pur-life 4 Wochen lang kostenlos testen.
    ...
    Man kann diese Seite übrigens auch 7 Tage kostenlos ohne Risiko testen!
    Eine 12 monatige Gesundheits-Flatrate kostet 9,99 Euro pro Monat!
    6 Monate Gesundheits-Flatrate 14,99 Euro kosten pro Monat
    3 Monate Gesundheits-Flatrate: 19,99 Euro kosten pro Monat!
    1 Monat Gesundheits-Flatrate kostet einmalig 24,99 Euro!
    Für alle Flatrats gilt die volle Nutzung aller Funktionen von pur-life und keine Bindung!

    Finde diese Preise in Ordnung und vor mir ist vor allem wichtig, dass keine Bindung dabei ist! (was ja oft in Fitness-Studios üblich ist und mich immer etwas abschreckt).
    Habe mich sehr darüber gefreut! Denn nun endlich kann und muss ich meine guten Vorsätze (mehr Bewegung!) wahrmachen und durchziehen. In ein Fitness-Studio direkt wollte ich aus verschiedenen Gründen nicht gehen. Erstens ist das nächste gut 20 Kilometer entfernt und zweitens habe ich auch keine Lust, mich vor dem Sport auch noch in Schale schmeißen zu müssen! Ich möchte spontan entscheiden, wie und wann ich Sport treibe. Was kann einfacher sein, als es zuhause zu machen?
    Also, weg mit dem ínneren Schweinehund und los gehts!
    Der Anmeldeprozess war denkbar einfach und ging schnell. Nach der Registrierung (man muss auch einige Angaben über die Person machen) kann man sich direkt einloggen und loslegen! Ein Begrüßungsvideo erklärt ihnen die ersten Schritte.
    Der Aufbau der Seite ist sehr übersichtlich und gut strukturiert.
    Folgende Kategorien werden angeboten:
    High Intensity Training
    Ausdauer / Fatburn / Cycle
    Body Shape & Kraft
    Büro - FIT
    Dance Workouts
    Fitnesskurse für Senioren
    Fitswing - Trampolin
    purBounce - Trampolin
    Give Me 5 - Trampolin
    Kurse mit Hilfsmittel
    Rückentraining
    Schwangerschaftskurse
    Yoga - Pilates - Relax
    Man findet dort Kurse, die gerade live laufen oder auch Kurse, die davor oder danach kommen! Es gibt sehr viele Kurse, da dürfte für jeden was dabei sein!
    Bauch, Beine, Po
    Conditioning
    Ganzkörpermobilisation
    Fatburner
    Step & Dance Moves
    Yoga
    Bauch Workout
    Oberkörperconditioning
    HIT - Arme
    Bauch und Rücken
    purBounce
    Give me 5 - Trampolin
    Power Pilates
    Wirbelsäulengymnastik
    Po-Training
    In einem Wochenplan kann man genau nachlesen, an welchem Tag welche Kurse zu welcher Zeit stattfinden (es laufen immer drei Kurse live in drei verschiedenen Räumen). Die Kurse im Wochenplan dauern 60 Minuten. Für die meisten braucht man keine Hilfsmittel, eine Gymnastikmatte reicht völlig aus!
    Ich habe mich speziell auf eine Ganzkörpermobilisation, Wirbelsäulengymnastik und etwas Rückentrainig konzentriert. Das alles als Einsteigerin natürlich auch in den Einsteigerkursen!
    Habe für mich vor allem Rückengymnastik gemacht, aber auch andere Kurse ausprobiert! Am Anfang musste ich noch öfter mal ne kleine Pause einlegen, aber ist ja kein Problem! (Es sieht mich ja keiner!). Aber schon nach 2-3 Tagen finde ich, ist schon eine Besserung erkennbar. Man muss nur dabei bleiben. (Auch wenn ich vor allem in den ersten beiden Tagen einen Muskelkater fast überall hatte!).
    Die Trainer sind alle sehr freundlich, animieren zum Weitermachen und geben gute Tipps. Viele machen auch gerne mal ein Späßchen, was das ganze aufmuntert.
    Man kann auch die jeweiligen Trainer bewerten, eine Nachricht senden oder sie als Favoriten auswählen.
    Nun zu meinem Fazit:
    War angenehm überrascht! Die Seite ist sehr harmonisch (mit angenehmen Farben, keine aufdringlichen Werbebanner, Hintergrundmusik), übersichtlich und ohne irgendwelchen technischen Fehlern!
    Auch die Trainer sind sehr freundlich, kompetent und animieren zum Durchhalten!
    Alle Übungen sind gut nachvollziehbar und durchführbar!
    Die Kursauswahl ist sehr groß, für jeden etwas (Anfänger, Fortgeschrittene, für Junge und Junggebliebene).
    Man kann jederzeit Sport machen und das auch noch ganz bequem und leger zu Hause!
    Finde diese Möglichkeit des Sporttreibens einfach genial! Ausreden gibt's eigentlich keine mehr!
    Mir hat es großen Spaß gemacht (auch wenn ich 4 Tage wegen einer Grippe pausieren musste und ich wieder fast von vorne anfangen musste).
    Manchmal machten auch meine beiden Töchter mit, die auch mit großem Interesse und viel Spaß dabei waren.
    Das einzige, was ich hier vielleicht als kleines Minus angeben muss, ist: Bei der Durchführung von den Übungen ist halt keine professionelle Kontrolle eines Trainers möglich!
    Trotzdem kann ich die Seite nur empfehlen! Rafft euch auf und seht euch die Seite mal an!

  • Supertolles Online-Fitness-Studio für jung und alt!

    von Pharao-Göttin
    (Sehr gut)
    • Vorteile: günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt, Trainingsstart jederzeit, Training kann von überall her erfolgen, Anmeldung funktioniert super und schnell, nach Anmeldung ist ein direkter Trainingsstart möglich
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Berufstätige

    Ich finde diese Möglichkeit der sportl. Betätigung einfach super.
    Je nach Lust und Laune kann man unter zig Kursangeboten das für sich passende Training heraussuchen oder einfach einmal was Neues ausprobieren. Zu allen angeboten Kursen gibt es die passenden Videos zum Mitmachen mit unterschiedlicher Dauer! Super ist, dass ich dazu nicht erst in ein Fitness-Studio fahren muss, sondern die Trainingseinheit im heimischen Wohnzimmer absolvieren kann. Ich bekomme auch, wenn ich will, ein auf mich zugeschnittenes Trainingsprogramm angezeigt. Hierzu muss ich lediglich ein paar Angaben zu meiner Person machen: Größe, Gewicht, wie sportlich bin ich, wie ich mich ernähre und wie ich mich im Alltag bewege.

    Mit anderen Worten habe ich ein tolles Paket zum günstigen Preis.


  • Ich bin überzeugt......

    von Meli1981
    • Vorteile: zu Hause Sport machen, sofort unter die heimische Dusche springen können
    • Nachteile: anfänglich etwas unübersichtlich, keine Sicherheit, das Übungen wirklich richtig ausgeführt werden
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Seit ca. 2 Wochen darf ich im Rahmen eines Testes die Online-Fitness der Seite PurLife testen.

    Die Anmeldung bei PurLife an sich ging sehr schnell und einfach.

    Man braucht eine Weile um sich auf der Seite zurechtzufinden, da sie im ersten Moment etwas unübersichtlich ist. Nach einiger Zeit findet man sich aber sehr schnell ein.

    Auf dem Fitnessportal werden über 2500 Kurse in über 50 Kategorien angeboten.

    Um den Fitnesserfolg zu kontrollieren und zu verfolgen besteht die Möglichkeit die Messdaten von z.B. Beine, Bauch, Arme, Gewicht etc einzugeben. Durch die Eingabe von aktuellen Messdaten kann verglichen werden.

    Es gibt auch die Möglichkeit sich einen eigenen Fitnessplan zu erstellen. Diese Möglichkeit habe ich auch ausgenutzt und mir direkt bis zum Ende der Test-Mitgliedschaft einen Trainingsplan erstellt. Eine Erinnerung zu meinen Kursen erhalte ich per E-Mail.

    Wenn ich eine Webcam an den PC anschließe, kann ich um die sicherzugehen das ich die Übungen richtig ausführe eine Selbstkontrolle aktivieren.
    Ebenso kann ich mit angemeldeten Freunden trainieren und diese über die Webcam beim Training sehen. Selbst ausprobiert habe ich beides allerdings noch nicht.

    Zu den Kursen:
    Es gibt Kurse für Einsteiger und für Fortgeschrittene.
    Dies ist aber trotzdem immer individuell zu sehen.
    Für einen Einsteiger z.B. können und werden wahrscheinlich auch einige Übungen schwer sein und vielleicht nicht ausführbar sein.

    Ich habe bisher die Kurse "Straffe Arme", "Oberkörpercondition", "Bauch, Beine und Po", "TaeBox", "Fatburner", "PurModernDance", "Hit-Bauch", "Aerobic", "Yoga", "Stretching", "Wirbelsäulengymnastik" und "Pilates" absolviert.

    In jedem Kursvideo wird sich erst ausreichend mit mehreren Übungen warm gemacht.
    Die jeweiligen Trainer geben klare Hinweise wie die Übungen auszuführen sind, auch wo jeweils ein Ziehen im Muskel, bei richtiger Ausführung der Übung, zu spüren sein soll.

    Bei Absolvierung eines Kurses werden die verbrauchten cKal gespeichert. Würde man den Kurs eher beenden, so werden die verbrauchten cKal bis zu der Stelle wo man das Kursvideo beendet, berechnet und gespeichert.

    Ob ich die Online-Fitness nach der Testphase weiterführen werde, bin ich mir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sicher.

  • Erfahrungen mit dem Online-Fitnessstudio pur-life.de

    von xd_anny_xd
    (Gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, günstiger Preis, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, gut erklärt, verschiedene Varianten und Sportarten
    • Nachteile: teilweise Hilfsmittel benötigt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, Berufstätige

    Ich habe nun einige Male das Online-Fitnessstudio ausprobiert und denke, dass ich mir nun ein Feedback leisten kann.

    Zuallerst, die Anmeldung ist super einfach und ohne großen Aufwand zu erledigen. Anschließend folgen dann Begrüßungsvideos in welchen die Trainer vorgestellt und einem die wichtigsten Funktionen auf der Homepage gezeigt werden. Empfinde ich als einen gelungenen Einstieg für das Online-Fitnessstudio.

    Die Kurse ansich sind in Ordnung.
    Ich habe mich bereits an einem Yoga-Kurs versucht, welchen ich nach 5 Minuten ausgeschalten habe. Trotz unterstem Schwierigkeitsgrad, war es für mich Yoga-Neuling ein Ding der Unmöglichkeit auch nur eine Übung mitmachen zu können.
    Als nächstes habe ich dann den Pilates-Kurs probiert. Auch hier, unterster Schwierigkeitsgrad, weil selbst Pilates für mich neu war. Das hat schon besser geklappt und ich konnte die Übungen durchhalten. Was mir hieran allerdings nicht sonderlich zugesagt hat, war dass die Übungen sehr lange und oft wiederholt wurden. Man hat demnach nicht viele verschiedene gemacht, sondern immer die Gleichen. Nach einer viertel Stunde hat mich das bereits genervt.
    Dann habe ich mich an einem Dance & Step-Kurs probiert. Das ist genau das richtige für mich, ein bisschen Tanzen mache ich gerne. Leider musste ich auch hier enttäuscht ausschalten, weil ich mal eben keinen Stepper zu Hause stehen habe, um die Übungen richtig ausführen zu können. Schade! Da ich davon ausgehe, dass nicht viele einen Stepper zu Hause haben, wäre es hier vielleicht sinnvoll alternativen aufzuzeigen. Beispielsweise andere Übungen ohne Stepper, oder haushaltsübliche Gegenstände, die man ohne Probleme als Stepper verwenden kann. Schade!
    Ich habe auch noch an einem anderen Fitnesskurs teilgenommen. Wie der heißt, kann ich schon gar nicht mehr sagen. Es waren auf jeden Fall schnellere Übungen und ich bin ins Schwitzen gekommen. Der Kurs war in Ordnung. Lustig fand ich, dass immer in genau den Momenten, wo ich dachte "Das schaffst du jetzt nicht mehr" die Trainerin mit einem aufmunternden und einheizenden Kommentar zum weitermachen angespornt hat.

    Bisher konnte ich das Online-Fitnessstudio leider noch nicht so oft testen. Ansich ist es eine gute Sache, wenn man sich ab und an sportlich betätigen möchte. Motivierend, sodass ich gesagt habe, heute musst du wieder etwas machen, war es für mich nicht sonderlich. Das Fitnessstudio wurde immer nur gestartet, wenn mir eben gerade mal danach war und ich Zeit hatte.

    Was ich auch ganz interessant fand, war die Möglichkeit sich einen Trainings- und Ernährungsplan aufstellen zu lassen. Allerdings hatte ich bisher auch hier nur die Möglichkeit mir einen kleinen Überblick zu verschaffen. Was mich hierbei gleich abgeschreckt hat, war die Tatsache, dass man wohl laut Trainigsplan jeden Tag Sport machen sollte. Dafür fehlt mir leider die Zeit.

    Alles in Allem kann ich nun sagen, dass das Online-Fitness-Studio eine schöne Alternative ist, um sich ab und an sportlich zu betätigen. Es gibt sicherlich auch einige, die genügend Motivation besitzen um dies täglich oder zumindest 3 Mal pro Woche durchzuführen. Ich gehöre da leider nicht dazu. Es ist schön an solch einer Testphase teilzunehmen, aber ich denke nicht, dass ich mich nach der Testphase anmelden werde.

  • Test Purlife

    von Manuela1965
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung
    • Geeignet für: Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Ein Sportprogramm für jede Generation. Leichtes Anmelden und schnelle Menüführung. Super Preis- Leistung. Alles dabei ob für Anfänger oder Fortgeschrittene.

  • Purlife online Fitnessportal

    von Sunshinecolour
    • Vorteile: günstiger Preis
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit, Berufstätige

    Das anmelden war kinderleicht. Es macht Spaß Sport zu machen wenn man Zeit dazu hat. Vom Angebot bin ich begeistert und auch beide Trainer haben mir gefallen. Sie motivieren und weisen ein immer wieder auf die richtige Haltung hin. Es hat mir mehr Spaß gemacht, als die Aerobic in der Fitnessgruppe.
    Das finden von Kursen ist ein wenig umständlich und es wäre schön, wenn vorher vermerkt ist, ob das bodenübungen sind oder andere Hilfsmittel benötigt werden. Aber das sind Kleinigkeiten....

  • Test purlife - das Online Fitnessstudio

    von misspig
    (Gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, netter Support, gute Kontaktmöglichkeiten
    • Nachteile: unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Berufstätige

    Die Idee ein Online Fitnessstudio zu betreiben finde ich schon mal gut. Jeder kann von Zuhause aus teilnehmen und noch dazu an den Kursen die er gerade wichtig oder auf die er Lust hat.

    Die Anmeldung war super einfach und ohne Probleme zu machen.
    Die eignene Startseite finde ich von der Idee her gut. Hier findet man Rezepte, eigene Aktivitäten und empfohlene Videos. Was mir hier allerdings nicht so gut gefällt ist die Unübersichtlichkeit, es wirkt auch sehr überladen. Was mir auch nicht so gut gefällt, ist das der Hingtergrund weiss ist und viele Videos oder Rezepte auch hohe Weissanteile haben. Zur Verbesserung würde ich vorschlagen, die Mahlzeiten ohne Bild bzw. mit kleinerem Bild aber mit kräftigeren Farben darzustellen. Die Übersicht über Erfolge und Aktivitäten finde ich eigenbtlich ganz schön. Die empfohlenen Videos könnten vielleicht mehr nach einem Thema geordnet werden.
    Die Website an sich finde ich auch etwas unübersichtlich. es wäre schön, wenn da mehr Struktur reinkommen würde.

    Was mir etwas fehlt ist ein Fragebogen über die Ziele die ereicht werden sollen. Es wäre schön, wenn man ein paar Angaben machen könnte die man spezifisch trainieren möchte oder ein bestimmtes Programm welches gemacht werden möchte. So könnte man noch spezieller auf die Kunden eingehen. Man kann sich seinn eigenen Trainingsplan erstellen, was an sich auch schon nicht schlecht ist, aber noch nicht perfekt ;)

    Vielleicht sollte man auch eine Kategorie zum Thema Hilfsmittel einführen. Nicht jeder hat beispielsweise ein Stepper zu Hause. So könnte man auch Übungen mit speziellen Hilfsmitteln finden.

    Was mich auch noch nicht ganz überzeugt hat ist, dass ich nicht weiß ob ich die Übungen 100%ig richtig mache. Ich möchte meinem Rücken nicht schaden, aber manchmal habe ich das Gefühl ich sollte es anders machen. Mir fehlt hier die Hilfestellung oder die Kontrolle.

    Ich werde weiter testen und bin gespannt was auf mich zukommt. :)

  • Super Alternative zum Fitnessstudio

    von Honigbienchen18
    (Gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, netter Support, tolles Kursangebot
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Jiha, auch ich durfte purlife das Online-Fitnessstudio im Rahmen von Konsumgöttinnen testen. Zunächst ist mir aufgefallen, dass ich purlife schon von youtube kannte und dort schon einige Trainingseinheiten mitgemacht hatte. Bin jetzt die dritte Woche dabei und mache 2 Mal die Woche Sport mit purlife, da ich zusätzlich noch ins Fitnesscenter gehe.
    Positiv ist mir aufgefallen, dass Ernährungsvorschläge für die ganze Woche gegeben werden. Es gibt dort einen Überblick über die ganze Woche, sodass man danach einkaufen gehen kann. Ich selber habe aber bisher noch kein Gericht zubereitet. Super finde ich, dass Kurse vorgeschlagen werden sowie dass man sich Kurse selbst zusammenstellen kann. Auch die Wochenübersicht über die Kurse find ich super. Bisher habe ich überwiegend Bauch, Beine, Po-Kurse gemacht. Die find ich klasse und merke auch jedes Mal, dass ich was gemacht habe. Die Kurse werden in leicht, mittel und schwer eingestuft, damit auch für den was dabei ist. Ein weiterer Punkt den ich gut finde, ist dass man für viele Kurse keine besonderen Hilfsmittel benötigt außer den eigenen Körper und ggf. eine Unterlage. Gut finde ich auch, dass oft erklärt wird, wie man eine Übung richtig ausführt und wie sie falsch ausgeführt wird. Ob man eine Übung richtig ausführt, kann man über die Selbstkontrolle mittels Laptopkamera sehen. Die Idee finde ich grundsätzlich gut. Jedoch laufen die Kurse bei mir über den TV ab, sodass ich mich nicht selbst kontrollieren kann. Die Trainer sind auch super sympathisch und motivieren und machen auch ganz gerne mal ein Späßchen! Jedoch könnte die Musikauswahl optimiert werden. Es sind oft die gleichen „Lieder“ und nach ein paar Videos hatte ich von der Musik einen nervigen Ohrwurm. Was bei dem online Sportprogramm auch von Vorteil ist, dass jeder Pause nach Belieben machen kann, indem man einfach die Videos anhält. Es kam bei mir auch leider vor, dass ein Video sehr, sehr lange zum Laden gebraucht hat und dann zwischendurch abgestürzt ist. Meiner Meinung nach könnten mehr Fragen zur Person, zum Gesundheitszustand und zur Ernährung gestellt werden, als nur diese zwei Fragen am Anfang, ob man „normal“ isst oder Vegetarier ist. Man kann zwar mit mehreren Personen die Kurse absolvieren oder an Live-Kursen teilnehmen, jedoch ist der Vorteil von realen Fitnesscentren oder Kursen, dass man „unter Menschen“ kommt. Mich würde mal interessieren, wie viel der Spaß kostet. Irgendwie wird mir auf der Infoseite angezeigt, dass die Preise sind verfügbar seien.
    Fazit: Alles in Allem finde ich purlife empfehlenswert! Ich persönlich würde hin und wieder die Kurse nutzen, jedoch möchte ich nicht darauf verzichten ins Fitnesscenter zu gehen.

  • Pure Life Online Trainingsprogramm

    von SteffiSteffchen
    (Sehr gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, Motivation, netter Support, tolles Kursangebot, günstiger Preis
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, Berufstätige

    Mein erster Testbericht, nach bissi was über einer Woche Training :)
    Ich bin positiv überrascht, dass man bei einem Onlineprogramm das Gefühl hat, vor dem Trainer zu sitzen!
    Ich mag Pure life sehr! Mir gefällt es, wie die Trainer einen mitziehen und immer wieder zu motivieren wissen! Insbesondere der liebe Manuel :D
    Ich habe mein Training bisher jetzt fast täglich durchgezogen und muss sagen, die Muskeln die Muskeln :D
    Ich finde, man lernt auch die Konzentration während eines Trainings sehr, weil ich persönlich mich einfach nicht unterkriegen lassen will und es vor allen durchziehen will (auch wenn sie mich ja nicht sehen können!)! Manchmal einfach, aber manchmal auch ziemlich schwierig!
    Das Angebot von Pure life ist einfach riesig - Rezepte, sehr sehr viel Videos...
    Auch von Preis für das Angebot Top, wenn die vier wöchige Testphase zuende ist :)
    Ich kanns nur weiter empfehlen!!

  • Testphase 4 Wochen

    von snapdrag
    (Gut)
    • Vorteile: tolles Kursangebot, günstiger Preis, Traininspläne
    • Nachteile: etwas unübersichtlich, Videos manchmal sehr leise
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Der erste Eindruck ist hell und freundlich. Nach dem Registrieren findet man sich auch schnell zurecht. Ein paar Angaben zu seinen Zielen und los geht's. Eine große Auswahl an Kursen beeindruckt sofort. Sehr interressant finde ich Büro-Fit (3-10 Minuten Training für den Schreibtisch), das sich immer leicht integrieren lässt, gerade wenn man, so wie ich viel Zeit am Schreibtisch verbringt.
    Sehr gut finde ich auch, dass es die einzelnen Kurse in unterschiedlicher Länge gibt, denn manchmal habe ich keine ganze Stunde zeit.

    Auch viel Information und Tipps bei Beschwerden finden sich im Gesundheitsbereich zum Thema Gesundheit, Training oder Medizin.
    Was ich gelesen habe, war einfach zu verstehen und auch informativ.

    Ich habe viele verschiedene Trainingsvideos getestet, auch aus reiner Neugier teilweise. Sie haben mir alle eigentlich gut gefallen auch wenn ich bei den "Anfängervideos" manchmal nicht 100% geschafft habe, was aber sicher nach ein paar mehr Kursen aus dem selben Bereich machbar wäre.

    Schade war, dass die Tonqualität der Videos sehr unterschiedlich ist (manche sind sehr leise, vor allem bei Yoga war es schwierig Eines zu finden, das lauter als ein Flüstern war.
    Toll ist auch die Möglichkeit einen automatischen Trainingsplan zu erstellen, oder einen vorgefertigten auszuwählen, auch mit Rezepten, wenn man möchte.
    Diese Funktion ist allerdings etwas versteckt (falls sie nicht im Banner läuft) und ich musste jedes Mal von neuem suchen.

    Zusammenfassend finde ich, dass dies eine günstige Alternative ist für ein Fitnessstudio, für jene, die auch gerne alleine trainieren. Die Kurse machen Spaß und Dank der großen Auswahl kann man spontan entscheiden, worauf man Lust hat. Sehr empfehlenswert.

  • 4 Wochen Test bisher ganz nett

    von JoLou
    • Vorteile: tolles Kursangebot, günstiger Preis
    • Nachteile: etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Ich teste jetzt erst mal für 4 Wochen pur-life.de
    Es fällt mir erst Mal etwas schwer mich gleich zurecht zu finden.
    Einfach loslegen und aha ist nicht.
    Erst durch andere Berichte sah ich, dass es auch schreibtischtraining gibt und das ist richtig toll.
    Die Videos sind gut gemacht und motivieren richtig gut, man fühlt sich persönlich angesprochen.
    Ob das nach ein paar mal ansehen noch so ist weiß ich nicht, doch da gibt es ja auch Lifekurse, da war ich noch nicht dabei.
    Im Großen und ganzen ne tolle Idee

  • Gute Trainingsmöglichkeit für zu Hause

    von Chrisbaby
    (Gut)
    • Vorteile: tolles Kursangebot, günstiger Preis
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte

    Ich teste derzeit das pur-life Online Fitness Portal parallel zu meinem regulären Sportstudio, in dem ich regelmäßig Kurse besuche.

    Die Homepage von Pur-Life ist sehr übersichtlich, man kann gezielt nach Kursen oder aber auch nach Themen/Trainingsarten suchen.
    Pro Kurs/Thema gibt es eine ganze Reihe an verschiedenen Kursen - so dass es zum einen nicht langweilig wird, zum anderen kann man auch je nach vorhandener Zeit/vorhandener Motivation kurze oder lange Trainingskurse auswählen. Die kürzesten Kurse dauern nur 10 Minuten. Im Vergleich zu meinem Sportstudio gibt es bei pur-life auch Kurse, die dort nicht angeboten werden und ich bin flexibler mit der Zeit (Kursdauer von 10 Minuten bis hin zu über einer Stunde).

    Ich habe mittlerweile 4 Kurse gemacht mit unterschiedlichen Themen und bin begeistern. Die Übungen werden sehr anschaulich angeleitet, man wird sehr gut motiviert weiter zu machen und man kann zur Selbstkontrolle sogar "sein Spiegelbild" über eine Webcam neben dem Trainingsvideo betrachten. Der Kalorienverbrauch wird auch mit angezeigt.

    Zur größeren Motivation gibt es auch sog. Lifekurse, die dann tatsächlich auch zu dem Zeitpunkt stattfinden, wo sie übertragen werden.

    Natürlich können Onlinekurse niemals mit richtigen Kursen im Fitnessstudio mithalten, aber sind eine gute Alternative für alle, die kein Fitnessstudio um die Ecke haben, zeitlich flexibler sein wollen und nach individuellen Bedürfnissen die Kurse auswählen wollen.

    Ich würde die Onlinekurse allerdings nur Leuten empfehlen, die schon mal in einem Studio Kurse mitgemacht haben und wissen, worauf sie achten müssen beim Training. Natürlich wird im Video erklärt, dass man bspw. den Rücken grade halten muss, aber das kann keinen Trainer ersetzen, der einen direkt anleiten und korrigieren kann.

  • Schwankende Meinung

    von AdeleAustralia
    (Befriedigend)
    • Vorteile: tolles Kursangebot
    • Nachteile: kein vernünftiger Support
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Meine ersten Eindrücke von dem Online-Fitnessstudio schwanken zwischen gut und weniger gut.
    Die Anmeldung auf der Platform verlief super und war sehr einfach und überschaubar. Nach nur wenigen Klicks konnte man sofort mit dem Training starten. Man kann zwischen 3 Mitgliedschaften wählen, von einem Gratiszugang über das Premiumpaket bis hin zur Goldmitgliedschaft. Es ist super, dass man das Trainingprogramm auf seine eigene Wünsche abstimmen kann und jeden Tag tolle Ernährungsvorschläge und Trainingsideen bekommt.
    Als Training gibt es viel zur Auswahl und es ist für jeden etwas dabei. Es stehen Videos zum Auspowern und Krafttraining, aber auch zur Stabilisation und Rückenschulung zur Verfügung. So kann man immer entscheiden, ob man sich heute so richtig auslasten möchte oder nach einem langen Tag im Büro den Rücken entspannen und die Muskeln beim Yoga stärken möchte. Außerdem gibt es immer Videos mit unterschiedlicher Dauer, so dass man die Wahl hat, ob man je 30 Minuten 2 unterschiedliche Trainingseinheiten machen möchte oder doch lieber 45 oder 60 Minuten. Das ist auch sehr gut, wenn man in Zeitnöten nur eine kurze Einheit schafft. Mit dem Kalorienzäher hat man auch immer gut im Blick, wie viel der Körper bereits verbrannt hat.
    Das erste Video, welches ich ausprobiert habe, war eines aus dem Bereich Fitnessgymnastik. Davon war ich leider überhaupt nicht begeistert, da ich es doch recht unprofessionell fand. Ich habe bessere Videos erwartet, doch hier wurde nur wenig Geld investiert. Die Trainerin hat sich versprochen, ständig gehustet, ist zwischendurch zum Musik umschalten verschwunden und hat keine Anweisungen gegeben, die für einen Anfänger sehr wichtig gewesen wären. Ich bin selber Trainerin und bei manchen Übungen ist es wichtig auf gewisse Dinge zu achten. Als Anfänger oder Laie weiß man sowas nicht und sollte darauf hingewiesen werden, um Verletzungen und Muskelzerrungen zu vermeiden. Ich fand es sehr schade und war schwer enttäuscht.
    Dennoch waren auch gute Videos mit besseren Trainern dabei.
    Als Fazit würde ich sagen, dass es auf jeden Fall eine gute Sache für alle die ist, die auf Grund von Beruf oder Familie keine Zeit für den Sportverein im Ort oder das Fitnessstudio haben. Dennoch bin und bleibe ich doch wohl eher ein Fan von der gesellschaftlichen Trainingsaktivität, bei der ich in einer richtigen Sporthalle stehe und neben mir andere motivierte Sportler habe und einen Trainer, der zu mir kommt und mich korrigiert.

  • Spaß am Sport wieder gefunden!

    von DaniP
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, kostenloser Service, tolles Kursangebot
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Ich darf derzeit Pur-life testen und bin begeistert und hoch motiviert!! Der innere Schweinehund wurde schnell überwunden! Ich finde den Aufbau der Seite von Anfang an sehr übersichtlich und das Design sehr ansprechend. Man kann gezielt Informationen über Ernährung und Körper einholen. Auf der "Benutzerseite" kann man ganz einfach die Maße des eigenen Körpers eingeben. Dort kann man sich auch die Trainings aussuchen. Entweder man sucht sich alles selbst für gezielte Übungen oder man "bucht" ein Trainingsprogramm welches tgl wechselnd Videos bietet. Wenn einem so ein Video nicht gefällt kann man jederzeit ein anderes im Fitness bereich wählen. Die Kalorien die verbraucht wurden beim sportln werden gespeichert und so kann man sich mit anderen Usern vergleichen. Schade find ich nur das andere Freizeitaktivitäten nicht hinzugefügt werden können wie z.B. wenn ich in der Halle Klettern war. Die live Videos werden auch nicht in den Kalorienverbrauch miteingerechnet.
    Die Videos selbst finde ich gut. Sie machen Spaß und man hat das Gefühl das der Trainer einen motiviert noch ein Stück weiter zu gehen. Es ist fast so als wäre man dabei. Ich hatte immer Motivationsprobleme doch mit dem richtigen Trainer geht alles. Und wenn einem die Stunde mal nicht gefällt wähle ich einfach eine andere. Schade finde ich nur das die Videos nicht einfach per klick wie bei youtube auf dem smart TV zu sehen sind. (Benutze ein Tablet)
    Zu den Ernährungsplan kann ich leider nicht viel sagen, da ich ihn mir zwar angeschaut, aber nicht umgesetzt habe da ich zu faul zum frisch einkaufen bin. Es kann auch zwischen vegetarisch und mit Fleisch gewählt werden. Wenn mal etwas nicht schmeckt oder man keine Lust drauf hat kann man das essen "austauschen"und kriegt ein neues vorgeschlagen. Klickt man auf Details wird die Zubereitung inkl. Zutatenliste angezeigt. Was ich gut finde ist das es leichte Gerichte sind und ich die, die mich ansprechen einfach später kochen kann.
    Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit Pur-life da ich das Training machen kann wann ich will, was für mich im Schichtdienst sehr wichtig ist. Es macht Spaß und bringt auch bei nicht täglicher Anwendung sichtbare Erfolge.

  • Test Pur-Life.de

    von SPO2907
    (Gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, netter Support, tolles Kursangebot, günstiger Preis
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Ich finde das Pur-life eine gute Alternative zum normalen Fitnessstudio bzw. Kursprogramm ist, man hat wie im Fitnessstudio auch genügend Kurse, wenn nicht noch mehr zur Auswahl. Kann sich individuell seinen Plan erstellen, welchen Kurs man besuchen möchte. Man kann entscheiden, ob man mit oder ohne Ernährungsprogramm teilnimmt. Die Kurse sind sehr individuell, gut auszuführen, gut erklärt. Es sind in einigen Kursen auch alternativ-Übungen erklärt, wenn man Probleme mit der Wirbelsäule o.ä. hat.
    Beratungen und Betreuung sind genauso vorhanden. Trainer, Ärzte sind per Nachricht oder über die Hotline zu erreichen.
    Seminare und Talkshows stehen auch als Video zur Verfügung. Zusätzlich gibt es einen Medizinratgeber, für die kleinen Wehwechen. Wenn Probleme mit der Wirbelsäule o.ä. Vorliegen gibt es Tipps und kleine Übungen, wie man diese bekämpfen kann.
    Im Ernährungsratgeber findet man alles, was für eine gesunde Ernährung und ein gesundes Abnehmen wichtig ist.
    Ich kann pur-life nur empfehlen, für alle die sich zu Hause fit halten möchten und nicht noch Zeit investieren möchten um in ein Fitnessstudio/Gesundheitszentrum oder zu Kursen zu fahren.

  • Tolles Programm für Jedermann!

    von Jadzia84
    (Sehr gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, netter Support, tolles Kursangebot, gute Preis-Leistung
    • Nachteile: etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Fitnessbegeisterte, Einsteiger, jedes Alter

    Ich teste das Programm von pur-life.de jetzt seit gut einer Woche und bin sehr angetan.

    Die Anmeldung klappte schnell und problemlos. Nachdem für das persönliche Profil einige Daten eingegeben wurden ging es auch schon los mit zwei Einführungsvideos zum Trainigs- und Ernährungskonzept.

    Die eigentlichen Trainingsvideos waren schnell gefunden, der Aufbau der restlichen Website ist aufgrund all der Funktionen, die pur-life.de bietet etwas schwierig. Vielleicht wäre hier ein drittes Einführungsvideo nicht schlecht, dass die einzelnen Menüs etwas erklärt.

    Zu den Trainigsvideos selbst. Es gibt unzählige Kategorien unter denen man sein aktuelles Training wählen kann. Von Rückenschule, Bürofit, Yoga, Taebo usw. ist für jeden Fitnessgrad und jedes Alter etwas dabei. Die Intensität des Trainings sowie die Länge der Videos wird in der Übersicht angezeigt. Was fehlt ist eine Anzeige über die benötigten Hilfsmittel. Denn gerade am Anfang hat nicht jeder z.B. verschiedene Hanteln Zuhause.

    Die Videos selbst laufen problemlos ab und alle Übungen werden auch für Anfänger sehr gut erklärt. Obwohl das Training am PC stattfindet, fühlt man sich vom Trainer angesprochen und motiviert.
    Es gibt neben den Trainigsvideos auch die Möglichkeit an Livekursen teilzunehmen. Hier kann ich keine Wertung abgeben, da ich aufgrund der Arbeit diese leider zeitlich nicht testen kann.

    Schön ist auch die Idee Freunde via Webcam zum Training einzuladen und so gemeinsam zu trainieren. Die Webcam kann darüber hinaus auch zur Selbstkontrolle eingeschaltet werden.

    Pur-life.de bietet neben dem Training aber auch leckere Rezepte, die modernen Ernährungskonzepten entsprechen und so eine ganzheitliche Gesundsheitsförderung ermöglichen.

    Ärzte und Fitnessexperten stehen weiterhin per Email oder Chat zur Verfügung, wenn sich Fragen ergeben.

    Insgesamt ist pur-life.de ein tolles Programm, dass durch seine Vielfalt jedem die Möglichkeit bietet zu trainieren und fit zu bleiben.

  • Fitnessstudio für zu Hause

    von tanja832
    • Vorteile: netter Support, tolles Kursangebot, günstiger Preis
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Ich habe pur-life testen und ausprobieren können und bin begeistert.

    Pur-life stellt sich vor, als erstes und einzigste Internetportal, das ein Fitness-Studio ist mit Ernährungsberatung, dass man zu Hause machen kann. Mit über 2500 Kursvideos in über 50 Kategorien. Man kann Freunde zu den Übungen einladen, damit man zusammen üben kann, unterstützen kann und der Spassfaktor höher ist.

    Es gibt Berater für Ernährung, Medizin und Training. Es gibt auch noch Seminare & Talkshow.

    Man kann seinen eigenen Trainingsplan erstellen oder einen vorgefertigtes Programm wählen oder sich einen Wochenplan erstellen.

    Wenn man Fragen hat, kann man jederzeit anrufen oder eine e-mail schreiben.

    Die Seite ist einfach und sehr übersichtlich. Man findet sich sehr schnell zurecht. Die Seiten sind sehr schön gestaltet und gegliedert. Was ich sehr gut finde, es gibt keine lästige Werbungen oder Banner die stören.

    Es gibt Kursangebote wie z.B:
    Yoga, Bauch, Pilates, Step, Dance, Bauch Beine Po...

    Es gibt verschiedene Trainer mit verschiedene Charakter, die einen motivieren.
    Ich habe bis jetzt 3 Trainer ausprobiert, mit den Kursen, Rückenfit, Taebox, Fatburner, Bauch Beine Po und Step Dance und es hat sehr viel Spaß gemacht.

    Auf der Gesundheitsseite gibt es Themen wie: Gewicht reduzieren, Fit im Alter, Trainingslehre, Knochen und Gelenke, für den Rücken, gesund leben.

    Am Anfang war ich sehr skeptisch .Ich bin nicht gerade ein Sportbegeisterter Mensch und bin durch Arbeit und Kinder sehr eingebunden.
    Aber die Idee Fitnessonline zu machen fande icht gut und bin begeistert und motiviert, habe bis jetzt jeden Tag eins oder zwei Trailer durchgezogen.
    Ich finde gut das man nicht ins Fitnesstudio fahren muss, sich nicht umziehen muss, keine Termine machen muss und der Trainer nicht krank werden kann und der Kurs nicht statt findet.
    Besonders finde ich gut das man keinen Babysitter braucht. Man kann morgens die Übung machen, wenn die Kinder schlafen oder zwischen drin, wenn die Kinder zusammen spielen. Wenn die Kinder zwischen drin kommen und was wollen, kann man den Computer aus machen und abends die Übungen weiter machen.
    Was ich nicht so toll finde, das ich zwei mal eine kleine Störung hatte bei den Trailer und ich weiter schalten müsste.
    Die Musik ist für meinen Geschmack auch ein bisschen langweilig, wenn man länger die Übungen macht, man könnte da mal was moderneres nehmen.
    Auch ist ein Fachmann nicht an der Seite, der einen korrigiert, wenn man die Übungen falsch macht.

  • Produkttest Online-Fitnesstraining bei „pur-life“

    von schwertlilie
    • Vorteile: tolles Kursangebot, Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter, Senioren, Menschen mit wenig Zeit

    Die Anmeldung war sehr einfach und übersichtlich. Um direkt mit dem Training beginnen zu können, musste lediglich Name, Vorname und ein Passwort vergeben werden. Zusätzlich musste das Profil mithilfe der hinterlegten E-Mailadresse freigeschaltet werden. Das Einführungsvideo war informativ und sofort wurde die Lust am Ausprobieren bei mir entfacht. Sehr spannend finde ich auch das Angebot an Live-Übertragungen, zu denen man per Webcam zugeschaltet werden kann und man dann mit ausgebildeten Trainern gemeinsam und doch in den eigenen vier Wänden eine Trainingseinheit absolvieren kann. Ebenso freue ich mich auf einen Ernährungsplan, der an meine Bedürfnisse angepasst wird und die dazugehörigen Rezepte und Anregungen. „pur-life“ stellt seinen Mitgliedern drei verschiedene Leistungsstufen zur Verfügung. So kann man aus diesem Angebot genau das wählen, was zu den eigenen Bedürfnissen passt. Im ersten Paket, dem Gratiszugang, kann eine Woche lang der „Goldzugang“ getestet werden. Das zweite Paket nennt sich „Premiumzugang“ hat man unbegrenzten Zugang zu den Kursen und den Liveübertragungen. Die Steigerung davon ist dann der uneingeschränkte „Goldzugang“, welcher neben den Kursen und den Liveübertragungen auch die Ernährungspläne und den Healthbereich enthält. Eine Premiummitgliedschaft würde pro Monat 9,99€ und eine Goldmitgliedschaft würde pro Monat 13,99€, jeweils als Jahresmitgliedschaft gesehen, kosten. Das finde ich auf den ersten Blick einen fairen Preis, wenn man das große Angebot und die vielen zusätzlichen Optionen betrachtet. Ich kann dank Konsumgöttinnen 30 Tage lang den Goldzugang testen und werde euch nach diesen dreißig Tagen noch einmal über das Preis-Leistungsverhältnis berichten, wenn ich einen besseren Einblick und erste Erfahrungen mit den angebotenen Kursen gemacht habe.

    Schon zu Anfang bin ich vom Erscheinungsbild der Website positiv überrascht. Die Seite empfinde ich als sehr übersichtlich gestaltet und ich finde mich sofort zurecht.. Nachdem ich dann auch einen Einstig in eine ausgewogene und gesunde Ernährung erhalten habe, geht es weiter zum persönlichen Trainingsprogramm. Dort werden noch einige Daten, wie das Alter, das Gewicht und die Ess- und Bewegungsgewohnheiten abgefragt. Direkt anschließend kann gestartet werden. Das Programm hat mir einen Trainingsplan aufgestellt, nach welchem ich jeden Tag eine Trainingseinheit absolvieren soll. Außerdem sind Gerichte mit praktischer Einkaufsliste für Frühstück, Mittag- und Abendessen aufgelistet. Nach einer kurzen Tour durch sämtliche Reiter der Website habe ich sofort ein paar sehr spannende Kurse gefunden, die ich unbedingt in den nächsten Tagen ausprobieren möchte und bin schon sehr gespannt auf die nächsten Trainingswochen. Sehr aufschlussreich fand ich außerdem das Fitbook. Dort können sich die Mitglieder der Community miteinander austauschen, Fragen an Trainer stellen und die absolvierten Kurse bewerten. Alle scheinen gut ausgepowert aber zufrieden zu sein. Mal schauen, was ich nach meinem ersten Training zu berichten habe. ;-)

    Das erste Training, das ich mir ausgesucht habe, ist ein Ganzkörpertraining, das per live-Übertragung gezeigt wird. Die Trainerin erklärt die Übungen ausgesprochen verständlich und weist auf mögliche Fehlhaltungen hin. Die Wiederholungen sind herausfordernd aber machbar und der Kreislauf wird dabei ordentlich angekurbelt. Es gab keinerlei Stellen, wo ich mir bei der Durchführung der Übungen unsicher war. Strukturiert war das Training so, dass nacheinander alle Körperregionen „abgearbeitet“ werden, was mir sehr gut gefiel. Der Kurs macht sofort Lust auf noch mehr Übungen und so stöbere ich nach einem weiteren Kurs nach meinem Geschmack. Da die Auswahl wirklich sehr groß ist, finde ich gleich einig, die ich in den nächsten Tagen testen möchte. Bei einem solch großen Angebot ist sicherlich für jeden etwas dabei.

  • Jeder findet das passende Workout

    von nice_f
    • Vorteile: tolles Kursangebot, günstiger Preis
    • Nachteile: etwas unübersichtlich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Hausfrauen, Einsteiger

    Anmeldung:
    Die Anmeldung war easy und war schnell abgeschlossen. Es hat alles wunderbar geklappt und das beim ersten Anlauf.

    Erste Erfahrungen:
    Am Anfang ist es etwas schwer sich zurechtzufinden. Der Mensch ist allerdings ein Gewohnheitstier und nach 2-3 Tagen findet man sich schon ziemlich gut zurecht.

    Übungen:
    Ich bin begeistert von der Vielfalt der Übungen!!! Über 2500 Übungen und 50 verschiedenen Kategorien. Man findet alles von Danceworkouts über High Intensity Programmen und Bauch, Beine, Po bis hin zu Aerobic und Hatha Yoga. Da findet wirklich jeder das passende Workout.

    Trainer:
    Manuel, Linda, Roland, Volker, Nick, Andreas & Birgit zeigen vorbildlich wie die Übungen richtig gemacht werden und spornen dich an bis zum Schluss durchzubeissen.

    Ernährung:
    Es gibt viele tolle Rezepte, die man ausprobieren kann. Super ist, dass auch die Kalorien angegeben sind. Megamässig finde ich, dass man sich die EInkaufsliste für den Tag, respektiv die ganze Woche direkt ausdrucken kann! Tolle Idee!!! Super spannend sind auch die ganzen Artikel zur gesunden Ernährung!

    Technische Probleme:
    Das einzige "Problem", was ich festgestellt habe, sind zum Teil etwas lange Ladezeiten von Videos und das obwohl ich eine sehr schnelle Internetleitung habe. Ansonsten habe ich keine technische Störungen gehabt.

    Fazit:
    Super Plattform für Leute, die gerne zu Hause trainieren und Disziplin haben. Es ist noch viel cooler, wenn man mit Freunden verlinkt ist. Tolle Kombination aus Training und Ernährung.

    Verbesserungsvorschläge:
    Als Anregung: Schön wäre es, wenn es eine Art Ansporn oder Belohnung geben würde. Zum Beispiel Abzeichen, welche man holen kann. Badge für 1 Woche Training jeden Tag oder Badge fürs Einhalten des eigenen Trainingsplans etc.

    Ebenfalls toll fände ich, wenn man eigene Aktivitäten hinzufügen könnte. Ich zum Beispiel trainiere zweimal wöchentlich Volleyball und würde das gerne integrieren.

  • Bisher begeistert!

    von Malinmalin
    (Sehr gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, kostenlos, netter Support, tolles Kursangebot
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    So, ich hab das Online-Fitnessstudio jetzt schon ein bisschen getestet und bin bisher begeistert! Man kann sich für verschiedene Programme anmelden - ob man abnehmen möchte oder Muskeln aufbauen zum Beispiel und kann sich dann ein Trainingsprogramm zusammenstellen lassen - inklusive Ernährungsplan. Man kann aber auch selber aus verschiedenen Kategorien Videos auswählen. Für jede Körperpartie ist etwas dabei. Die Intensität des Trainings wird vorab angezeigt, also kann man selber zwischen leicht, mittel und schwer wählen. Echt toll! Also bisher: Daumen hoch!

  • Pur- Life super Training für Leute die den Weg ins Fitness Center nicht finden

    von deineira81
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Wie viele hier darf auch ich Pur-Life für 4 Wochen kostenlos testen. Ich bin absolut unsportlich und adipös und nicht nur ein bisschen, sondern auch ein bisschen mehr. Im Fitness Center habe ich mich schon lange nicht mehr wohl gefühlt und auf diesen Test von Pur- Life habe ich mich echt gefreut, auch wenn ich der ganzen Sache schon etwas skeptisch gegenüber stand. Ich dachte reale Trainer können einen doch noch ein paar Tipps geben, was die Haltung bei den Übungen angeht, aber ich muss sagen die Trainer von Pur- Life machen das super. Man hat teilweise das Gefühl, sie sehen ein, ihre Kommentare kommen immer so passend was die Korrektur der Körperanspannung angeht und auch während des Trainings motiviert zu bleiben.
    Schön ist, das es zu jedem Kurs Bereich Einsteigerkurse und auch Fortgeschrittenenkurse gibt. So kann man sich immer den passenden Kurs für sich heraus suchen. Klar bleibe ich bei den Einsteigerkursen, die es zum Teil aber auch schon in sich haben. Doch die Trainer geben teilweise schöne Hinweise, was man machen soll, wenn es einem doch noch zu anstrengend ist. Immer ist es leider nicht der Fall, aber nach ein paar unterschiedlichen Kursen und ein wenig eigener Erfahrung weiß man sich zu verhalten, wenn es doch mal zu anstrengend wird. Schön ist, das man sich auch die unterschiedlichen Trainingszeiten aussuchen kann. Die Videos sind unterschiedlich lang von 5 Minuten bis zu 60 Minuten. So kann man auch viele kleine Einheiten über den Tag verteilt einlegen oder eben einmal eine große Einheit hinter sich bringen, je nachdem wie motiviert man gerade ist. Klar muss man sich auch hier dazu aufraffen überhaupt die Seite zu öffnen und von der Couch aufzustehen, aber ich muss sagen das klappt eigentlich ganz gut. Täglich schaffe ich es zwar auch nicht, aber so alle zwei bis drei Tage ist schon drin und ich denke für den Anfang ist das schon einmal besser als gar nichts. Man kann an verschiedenen Programmen teilnehmen und sich den teils täglichen Trainingsplan zuschicken lassen, oder eben auch sein Programm selbst zusammen stellen und als Erinnerung eine Mail zuschicken lassen oder man schaut halt immer spontan, worauf man gerade Lust hat und wie die Tagesform gerade so ist. Die Trainer sind alle hoch motiviert und haben scheinbar wirklich Spaß dabei. Leise Hintergrundmusik in den Videos lenken nicht zu sehr ab und der Trainer wird gut verstanden. Auch sieht man sonst nicht zu viel in den Videos, eigentlich nur den Trainer, man wird durch nichts anderes abgelenkt, ach so und natürlich die in etwa verbrannten Kalorien werden immer eingeblendet. Das motiviert zusätzlich. Für den Einstieg finde ich Pur- Life auf jeden Fall super und auch um ab und an etwas für sich zu tun, wahrscheinlich ist es auch eine schöne Ergänzung zum reellen Fitness Center, wenn man mal wenig Zeit hat und nicht ganz auf sein Training verzichten möchte. Über die Kosten kann ich leider wenig sagen, da mir die Preisliste keine Preise anzeigt, sondern nur sagt das ich gerade Goldmitglied bin. Wie viel es mich kosten würde, wenn ich nach den 4 Wochen dabei bleibe kann ich derzeit noch nicht sehen, aber das haben hier ja scheinbar schon ein paar andere User herausgefunden.

  • Purlife

    von Deliz
    (Gut)
    • Vorteile: netter Support, tolles Kursangebot, umfangreich, jedes Alter
    • Nachteile: anfangs unübersichtlich, wenige Rezepte
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Einsteiger, jedes Alter, Sportmuffel, die keine Lust auf Fitnessstudio haben

    Hallo,
    ich mache nun seit ca 2 Wochen das Pur-Life Programm mit und habe einige Vor- und Nachteile entdeckt, die ich nun mit euch teilen möchte.
    Pur-Life ist wie ein Fitnessstudio das man Online besucht, wobei die Kurse hier das Wesentliche sind. Ein Trainer steht vor der Kamera und zeigt die Übungen vor, wobei ein großer Vorteil ist, dass der Trainer selbst echtes Publikum hat (das man aber nicht sieht oder hört) und dadurch genau weiß, wann man schlapp macht oder nicht mehr kann. Das tolle daran ist, dass der Trainer sofort mitbekommt, wenn einem mal die Arme zu tief fallen oder man außer Atem ist. Dann gibt es da noch die super symphytischen Trainer, die das Ganze mit Spaß und Humor lenken und man sich dadurch einfach unheimlich wohl fühlt. Andererseits muss man sich selbst motivieren und im Endeffekt den TV anschalten, man hat in dem Fall keine Gruppe die einen mitzieht.
    Nach ein paar Tagen habe ich den Aufbau der Seite und das Konzept dahinter verstanden. Erstmal fand ich die Seite etwas durcheinander und unklar. Der Ernährungsbereich ist sehr informativ, die Rezepte sind okay, jedoch nichts für mich. Man kann Gerichte austauschen, die einem für den Tag vorgeschlagen werden, leider führt das dazu, dass man oft dieselben Rezepte bekommt, weil diese nach dem Zufallsprinzip ausgetauscht werden. Hier würde ich mir mehr Auswahl, klarere Linien und etwas Konkreteres für mich wünschen.

    Ich habe mir mein eigenes Trainingsprogramm erstellt, weil ich momentan ziemlich im Stress bin und nicht weiß, wann ich nach Hause komme und ob ich dann noch Zeit habe den Kurs an diesem Tag zu schaffen. Also habe ich mir den Trainingskalender aufgerufen und die Kurse die ich machen wollte in den Kalender gezogen, leider hab ich noch nicht ganz verstanden, wie ich sehen kann, wie lange das Training geht und welche Stufe ich gewählt habe. Ich kann leider nur spekulieren und das Kästchen in den Plan ziehen, bei dem ich ungefähr weiß, um was es sich handelt. Andererseits gibt es eine Vielzahl von vorgefertigten Kursen die super harmonieren.
    So kam es dazu, dass ich 1 Std lang Fatburn in meine Leiste gezogen habe, auf Mittlerer Stufe und heute meine Arme nicht mehr heben kann.
    Danach mache ich immer noch einen kleinen Yoga oder Strechkurs. Leider wusste ich wie schon erwähnt nicht, welchen Kurs ich in die Leiste ziehe und musste dann einen anderen wählen, weil ich keine 45 Min intensives Streching mehr auf die Reihe bekommen hätte.

    Ansonsten habe ich jetzt schon ein paar Kurse ausprobiert und bin vor allem von Manuel sehr begeistert, mit ihm hat es unglaublich viel Spaß gemacht.

    Was ich noch nicht so gelungen finde, sind die Kalorienanzeigen, da ich meiner Arbeitskollegin zwei Videos gezeigt habe und mir dann aufgefallen ist, dass die Kalorienanzeigen das mitgezählt haben. Hier wäre es von Vorteil, dass man selbst seine Kurse eintragen könnte und evtl. die Mahlzeiten und die Kalorienanzeigen dies spezifisch ausrechnen bzw. ungefähr.

    Allgemein würde ich es besser finden, wenn Pur-Life sich etwas spezifischer auf die Person einstellt, außer dass ich meine Maße eintragen kann und mein Gewicht (und Kleinigkeiten) ist das Programm sehr allgemein gehalten. Es macht aber trotzdem riesig Spaß und ist eine tolle alternative zum Fitnessstudio.

  • Testmonat bei pur-life.de

    von Jules075
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, tolles Kursangebot
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Als Konsumgöttin konnte ich bei konsumgöttin.de ein 4-Wochen-Test bei pur-life.de gewinnen.
    Nun bin ich seit zwei Wochem am Testen und kann sagen, dass ich sehr zufrieden bin!
    Das Training macht mir viel Spaß und ich freue mich abends ein paar Übungen machen zu können.
    Die Trainingsvideos finde ich gut. Die Trainer animieren dich zum weiter machen, auch wenn du selbst denkst, ich kann nicht mehr. Das Training ist so gestaltet, als würde man in einem großen Raum mit mehreren Kursteilnehmern trainieren. Das macht das Training unterhaltsamer.
    Es gibt verschiedene Stufen der Trainingsprogramme: "Leicht", "Mittel" und "Schwer". Wobei ich "Schwer" wirklich sehr schwer finde und das Training wirklich extrem anstrengend ist.

    Bei den meisten Videos braucht man verschiedene Hilfsmittel. Eine Matte hat denke ich jeder zuhause, aber eine Hantel hab ich z.B. nicht. Diese Videos fallen für mich dann flach. Da ist aber nicht schlimm, da man bei den meisten Videos nur eine Matte benötigt.
    Leider sieht man erst nachdem man das Video geöffnet hat, welche Hilfsmittel man benötigt.

    Die Zeit für das Training kann man sich nach Belieben einteilen, da man nicht an eine feste Kurszeit gebunden ist. Das ist gerade für Beruftätige oder Familien mit Kindern sehr gut! Immer wenn man Lust auf Sport hat, kann man den PC einschalten und loslegen! Für jeden sind mehrere Videos dabei, die mit Sicherheit jedem Spaß machen!

    Bei dem Team von purlife fühle ich mich sehr gut aufgehoben. Obwohl man nicht im direkten Kontakt steht, wie z.B. im Fitnessstudio, steht das Team einem immer mit Rat und Tat zur Seite. Weiter so!

    Ich bin wirklich von purlife begeistert, was ich am Anfang nicht erwartet hatte. Dennoch ist für mich die Überwindung groß, den PC anzuschalten und loszulegen. Sobald man diese geschafft hat, ist das Training super!

  • pur life das Online-Fitnessstudio

    von MoGo
    (Gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, netter Support, tolles Kursangebot
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Einsteiger, jedes Alter

    Der Einstieg ist durch die Begrüßungsvideos sehr einfach.
    Mir gefällt vor allem die Bürogymnastik. Während der Arbeit habe ich schon einige Übungen ausprobiert und mittlerweile sogar einige Kollegen animiert über den Tag verteilt Lockerungsübungen zu machen. Der Effekt ist verblüffend - ich bin abends nicht mehr völlig verspannt.
    Mir gefällt, dass ich mir ganz ohne Druck die Trainingseinheiten aussuchen kann, die mir gefallen.

  • Eine gute Alternative zum Studio - vor allem in den Wintermonaten

    von biancablondy
    (Gut)
    • Vorteile: netter Support, tolles Kursangebot
    • Nachteile: Cool down nach den Übungen fehlt
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Zwischenbericht nach 5 Tagen:
    Aufgrund meiner Teilnahme als Produkttesterin für Konsumgöttinen.de darf ich an dem 30 Tage Test vvon pur-life teilnehmen.
    Ich habe bisher 9 Trainings absolviert, einige davon waren nur 10 Minuten lang (HIT= Hoch Intensität Training), einige 30 Minuten und andere 60 Minuten lang.
    Man kann zwischen den verschiedenen Kursen wählen, die entweder als Video vorhanden sind oder auch an Life-Kursen teilnehmen.
    Wenn man sich für einen Bereich (z.B. Bauch, Beine, Po, Fatburner, Dance-Workout, etc) kann man zwischen verschiedenen Videos auswählen die unterschiedlich lang sind.
    Nach dem Einführungs-Jingle von pur-life gehts los: Es wird sich zuerst aufgewärmt und die Trainer geben immer wieder Tipps bezüglich der Haltung und der Muskelpartien. Danach werden Übungen gemacht, die auch mal richtig schön anstrengend sein können.
    Zudem gibt es jeden Tag (bei der Gold-Mitgliedschaft) eine Ernährungsempfehlung sowie eine Trainingsempfehlung. Abgerundet wird das Angebot von vielen zusätzlichen Tipps und Tricks bezüglich der Ernährung, Ausdauer, etc.
    In der eigenen Chronik wird angezeigt, welche Videos man absolviert hat (leider ohne Angabe des Tages) und eine schöne Übersicht zeigt, wie viele Kalorien man in der Woche bzw in dem Monat schon verbrannt hat und wie viele man noch verbrennen sollte.
    Positiv ist, dass in den Videos der Schwierigkeitsgrad und die verbrannten Kalorien angezeigt wird. Die Trainer wirken, als ob sie mich persönlich ansprechen, geben immer wieder Tipps, wirken motivierend und sind auch normal anzusehen (also keine demotivierend wirkenden Superbodies oder Super-Bodybuilder). Sie sind spaßig und auch mal aus der Puste.
    Verbessert werden könnte, dass die Videos noch vor dem Anklicken (und somit langer Ladezeit) eine Kennzeichnung bezüglich der Hilfsmittel (Hanteln, Step-Board, etc.) aufführen und auch den Schwierigkeitsgrad anzeigen sollten. Die Musik ist manchmal auch nicht mehr modern und es fehlt das klassische Zumba-Workout. Es ist manchmal störend, wenn die Kamera sehr oft den Blickwinkel wechselt. Vor allem fehlt mir aber der Cool-Down am Ende einer Übungseinheit, denn es ist extrem wichtig, die Muskeln am Ende einer Session wieder zu entspannen - das kostet einen ganzen Stern.

    Zwischenfazit: Es ist eine sehr gut gestaltete Website, die Trainer geben einem oft das Gefühl, dass man persönlich angesprochen wird und es ist einfach zu bedienen. Ich kann pur-life nur weiterempfehlen und werde euch mehr darüber berichten. Es bekommt nur 4 von 5 Sternen, da einfach einiges noch verbessert werden muss.

  • Online Fitnessstudio!

    von MillaN
    (Sehr gut)
    • Vorteile: tolles Kursangebot
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Ich darf im Rahmen einer Testaktion das Online Fitnessstudio purlife testen.
    Ich war anfangs mehr als skeptisch, ich wusste nicht, wie ich mich motivieren soll, da ich ein Sportmuffel bin. Doch ich habe mich auf der Internetseite durchgeklickt und habe schnell gefallen daran gefunden. Nachdem mir persönlich ein Trainingsplan samt Ernährungsplan zusammengestellt wurde, habe ich gleich mit dem ersten Workout begonnen. Ich konnte es selbst nicht glauben, aber ich hatte Spaß.

    Die Videos sind super gemacht und die Trainer geben sich viel Mühe! Sie sind auch jederzeit zu erreichen, wenn man fragen hat. Es gibt verschiedene Trainingsangebote, von Yoga und Pilates, hin zu schweißtreibenden Workouts für Fortgeschrittene. Es wird so ein breites Spektrum abgedeckt.

    Man kann außerdem an LiveKursen teilnehmen, auch das ist für mich ein großer Pluspunkt, da diese Kurse noch mehr motivieren.

  • Online Fitnessstudio fürs Workout zuhause!!!

    von Seestern82
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, tolles Kursangebot
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Aufgrund eines Produkttests von Konsumgöttinen darf ich 4 Wochen lang gratis das Online Fitnesstudio Pur-Life.de testen. Die Website von Pur-Life.de ist sehr Modern gestaltet und man findet sich gut und schnell zurecht. Anfangs füllt man einen kleinen Anmeldebogen aus mit Angaben wie Alter, wenig oder viel Bewegung, Gewicht und Fitness Ziel. Man kann sich auch einen Ernährungsplan erstellen lassen. Von diesem war ich allerdings nicht sehr angetan, ich bleibe da lieber bei meinem bisherigen.

    Die Video Kurse sind auf Abruf sofort verfügbar auch die Teilnahme an Live Kursen ist möglich.
    Angeboten werden die Kategorien:

    High Intensity Training
    Ausdauer / Fatburn / Cycle
    Body Shape & Kraft
    Büro - FIT
    Dance Workouts
    Fitnesskurse für Senioren
    Fitswing - Trampolin
    purBounce - Trampolin
    Give Me 5 - Trampolin
    Kurse mit Hilfsmittel
    Rückentraining
    Schwangerschaftskurse
    Yoga - Pilates - Relax
    Sowie folgende Kurse:

    Conditioning
    Ganzkörpermobilisation
    Fatburner
    Step & Dance Moves
    Yoga
    Bauch Workout
    Oberkörperconditioning
    HIT - Arme
    Bauch und Rücken
    purBounce
    Give me 5 - Trampolin
    Power Pilates
    Wirbelsäulengymnastik
    Po-Training

    An den Kursen mit Gewichten oder Trampolin konnte ich leider nicht teilnehmen. Ich habe bereits den Fatburner und den Bauch-Beine-Po Kurs mit Trainerin Tanja ausprobiert.
    Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich bin ganz schön ins Schwitzen gekommen. :-) Regelmäßig trainiert sind sicher bald erste Erfolge zu erkennen. Im weiteren Verlauf der Testwochen werde ich auch noch die anderen Kurse testen. Besonders interessiert mich noch der Step & Dance Moves und der Pilates Kurs.

    Es gibt drei verschiedene Mitgliedschaften:
    Den Gratiszugang mit der Gelegenheit die Pur-Life Gold Mitgliedschaft eine Woche lang zu testen mit anschließend begrenzten Zugang zu Kursaufzeichnungen. Die Premium Mitgliedschaft mit Zugang zu Live Kursen und unbegrenzt Kursaufzeichnungen.

    Jahresmitgliedschaft für nur €9,99/Monat
    6 Monatsmitgliedschaft für €14,99/Monat
    3 Monatsmitgliedschaft für €19,99/Monat
    1 Monat pur-life für €24,99
    3 Monatsmitgliedschaft - Vorauszahlung - einmalige 54,99€
    6 Monatsmitgliedschaft - Vorauszahlung - 79,00€ pro Halbjahr
    Jahresmitgliedschaft - Vorauszahlung - 99,00€ pro Jahr
    Die Gold Mitgliedschaft mit Zugang zu Live Kursen; unbegrenzt Kursaufzeichnungen; Gesundheits- und Figurprogramme; Ernährungspläne und Health.

    Jahresmitgliedschaft für nur €13,99/Monat.
    6 Monatsmitgliedschaft für €19,99/Monat
    3 Monatsmitgliedschaft für €24,99/Monat
    1 Monat pur-life für 29,00€
    3 Monatsmitgliedschaft - Vorauszahlung - einmalige 69,00€
    6 Monatsmitgliedschaft - Vorauszahlung - 99,00€ pro Halbjahr
    Jahresmitgliedschaft - Vorauszahlung - 149,99€ pro Jahr
    Die Mitgliedschaften und die Preisliste habe ich von Pur-Life.de übernommen.

  • Fitness geht auch daheim und nicht nur im Studio

    von LisaDi
    (Sehr gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, netter Support, tolles Kursangebot, günstiger Preis, immer und überall möglich
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Ich bin auch eine glückliche Konsumgöttin, die das Online-Fitnessstudio „pur-life.de“ 4 Wochen lang kostenlos testen darf.

    So ein Online Studio ist was ganz tolles. Da ich daheim eine 2-jährige Tochter habe und dazu noch in Teilzeit angestellt bin, ist es oft sehr schwer sich die Zeit zu finden um ins Fitnessstudio zu fahren. Das ist hier kein Problem mehr. Wenn die kleine mittags mal schläft oder auch abends schon im Bett liegt dann holt man sich einfach den Laptop her und schon kann das Training beginnen. Das schwierigste am Training ist, sich von der Couch erheben.

    Also meiner Meinung nach ist die Seite sehr übersichtlich und verständlich gestaltet.
    Das Anmelden bzw. registrieren geht ganz einfach, man gibt seine E-Mail Adresse an, muss dann den Link aktivieren und schon ist man registriert. Auf der Seite gibt man dann seine persönlichen Daten an und welches Ziel man hat, also 1. Abnehmen, 2. Muskelaufbau oder 3. Fit werden.
    Dann gibt man seine Ernährungsform an (vegan oder normal) und wie oft man trainieren will und ob man mit oder ohne Ernährungsplan trainieren will. Aufgrund dieser Informationen bekommt man dann Trainingsvorschläge.
    Es gibt ein sehr großes Angebot an verschiedenen Kursen in folgen Kategorien:
    • High Intensity Training
    • Ausdauer / Fatburn / Cycle
    • Body Shape & Kraft
    • Büro - FIT
    • Dance Workouts
    • Fitnesskurse für Senioren
    • Fitswing - Trampolin
    • purBounce - Trampolin
    • Give Me 5 - Trampolin
    • Kurse mit Hilfsmittel
    • Rückentraining
    • Schwangerschaftskurse
    • Yoga - Pilates - Relax
    Oder folgende Kurse:
    • Bauch, Beine, Po
    • Conditioning
    • Ganzkörpermobilisation
    • Fatburner
    • Step & Dance Moves
    • Yoga
    • Bauch Workout
    • Oberkörperconditioning
    • HIT - Arme
    • Bauch und Rücken
    • purBounce
    • Give me 5 - Trampolin
    • Power Pilates
    • Wirbelsäulengymnastik
    • Po-Training

    Wenn man auf den Kurs klickt, dann sieht man, wie lange so ein Kurs dauert, sodass man selber schauen kann: Ja, so viel Zeit hab ich gerade oder Nein, das ist mir zu lang. Ich such mir was Kürzeres. Dann gibt es die Kurse Live oder schon aufgezeichnet, falls man keine Zeit hatte beim Live-Training mitzumachen. Aber ich sehe keinen Unterschied zwischen Live und Aufgezeichnet.

    Die Trainer sind super. Die machen es sehr verständlich, sodass auch wirklich jeder versteht, was genau man jetzt machen muss und was mir persönlich gut gefällt ist, dass der Trainer die ganze Zeit mitmacht und nicht nur etwas vormacht und dann wartet, bis alle fertig sind.
    Ich habe jetzt schon einige Testberichte gelesen und viele erwähnen Manuel. Ja, das ist auch mein „Lieblingstrainer“. Er schafft es immer mich zu motivieren.


    Was ich auch noch so toll finde ist, dass man zusammen trainieren kann. Meine Schwester und ich trainieren meistens zur gleichen Zeit und dann trainieren wir zusammen, d.h. ich habe sie per E-Mail eingeladen, sie hat meinen Link angenommen und schon waren wir „Freunde“. Sie macht ihre WebCam an und ich meine und wir sehen uns und können miteinander reden und zusammen trainieren. Das ist gut weil bei Live Kursen sehen wir zwar unseren Trainer, er uns aber nicht, und wenn man mit Freunden trainiert dann sehen sie uns und können uns helfen wenn wir z.B. was falsch machen und gar nicht merken.

    Und jetzt meine Erfahrungen:
    Ich bin jetzt seit 1 Woche dabei und habe schon einige Kurse ausprobiert. Einige sind ganz ok und man kommt super mit. Aber dann hab ich vor paar Tagen mal ein Bauch-Beine-Po-Training gemacht. Am Anfang hab ich mir gedacht, naja so schwer ist das nicht, aber nach 10 Minuten sah es anders aus; ich saß schnaufend und nach Luft japsend vor dem Bildschirm und konnte mich nicht mehr bewegen (peinlich).
    Die ersten 4 Tage hatte ich Muskelkater, weil mein Körper es einfach nicht gewohnt war.
    Aber es wird von Tag zu Tag besser auch mit der Ausdauer.
    Ich werde meine restlichen 3 Wochen auf jeden Fall aufbrauchen und ich bedanke mich an dieser Stelle nochmal bei dem Team von Konsumgöttinnen, die mir diese tolle Erfahrung ermöglicht hat.

    Auch ein großes Lob an das Pur-Life Team, ihr seid klasse. Danke dass wir kostenlos testen dürfen.

  • Online-Fitness und mehr

    von Thalionel
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, netter Support, tolles Kursangebot
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Anmeldung:
    Zu Beginn werden zwei Videos zur Einführung gezeigt. Das Erste beschäftigt sich mit den Fitnesskursen, dem Konzept des Online Trainings und dem Support. Das Zweite klärt über das empfohlene Ernährungskonzept auf. Diese können auch übersprungen werden. Anschließend kann man sich einen Account mit Name, Alter, Gewicht und seinem Ziel anlegen (Abnehmen, Muskelaufbau und Fit werden). Dies ist später auch noch veränderbar/anpassbar.


    Aufbau:
    Die Menüleiste befindet sich oben auf der Seite und gibt Information über die Hauptkategorien. In den jeweiligen Kategorien wird die Seite von einer linksbündigen Seitenleiste weiter unterteilt.


    Ich will Muskeln/abnehmen/fit werden:
    Hier kann man seinen Account anpassen mit Informationen wie männlich/weiblich, Altersklasse und seinem Ziel.

    Home:
    Auf der Home-Seite findet man erste Informationen über das Online Fitnessstudio sowie das Expertenteam. Es sind außerdem Links zu weiterführenden Informationen und Kursen zu finden.

    Fitness:
    Im Menüpunkt Fitness befinden sich die angebotenen Kurse und Programme, sowohl vergangene Kurse als auch live Kurse. Diese können nach Kategorien oder Kursen sortiert werden. Die Programme lassen sich individuell mit Angaben von Gewicht, m/w, Ernährung, Training und der Bewegung im Alltag einstellen, aber auch vorgefertigte Programme mit Zeitangaben und den Zielen einsehen.
    Gesundheit:
    In diesem Menüpunkt sind die Themen Gewichtsreduktion, Fit im Alter, Trainingslehre, Knochen & Gelenke, für den Rücken und gesund Leben zu finden. Zu jedem Themenkomplex sind Informationen in Form von Artikeln verfügbar.

    Fitbook:
    Im Fitbook lassen sich die bisherigen Aktivitäten, Erfolge und Trainingseinheiten einsehen. Es werden Rezepte vorgeschlagen mit den wichtigsten Angaben (kcal, Proteine usw.). Freunde und Favoriten lassen sich in diesem Menüpunkt verwalten. In der Mitte der Seite befindet sich eine Plattform für ein soziales Netzwerk, auf der man seine Kurse posten und kommentieren, sowie eigene Beiträge verfassen kann. Links davon werden Rankings angezeigt (Aktivste Nutzer & Top 5 Kurse), rechts Bewertungen einzelner Trainingseinheiten.

    Account (eigenes Kürzel):
    Hier befindet sich die Übersicht über den eigenen Account, der hier auch verwaltet und eingestellt werden kann. Es wird angezeigt, welches Trainingsprogramm man gerade verfolgt. Es lassen sich Trainingspläne für einen Tag bis eine Woche erstellen und man bekommt Vorschläge für ausgewogene Mahlzeiten. Die Aktivitäten, Erfolge, Favoriten, Freunde, Erfolge und Trainingseinheiten werden aufgelistet. Man kann seine Messungen an Arm, Brust, Hüfte und Bein speichern. Außerdem werden weitere Videos für das entsprechende Fitnessprogramm empfohlen.

    â‹® :
    Die obere Menüleiste kann ausgeklappt werden. Dort befinden sich die Kategorien Nachrichten, Freunde, Freundschaftsanfragen, Upgrade, Gold und Abmelden.

    Kurse:
    Die Einheiten, die ich mir an Tag 1 ansehen wollte (Bauch-Beine-Po und Bauch und Rücken), waren alle verfügbar und die Videos liefen flüssig. Es werden Informationen über den Trainer, das Level der Übungen (leicht, mittel, schwer) und das benötigte Hilfsmittel angezeigt. Die Hintergründe der Videos sind schlicht, so dass sich der Blick auf den Trainer fokussiert. Die Videos beginnen mit dem Aufwärmen. Jede Übung wird ausführlich erklärt und vorgemacht. Bei den meisten läuft eine kcal-Anzeige mit. Die Videos können geteilt, kommentiert und bewertet werden.

    Mein Eindruck:

    + reger Austausch im Fitbook
    + Trainer antworten auf Fragen im Fitbook
    + große Auswahl
    + viele Informationen
    + Ziele und Pläne veränderbar
    + übersichtlicher Grundaufbau
    + Trainer wirken menschlich und authentisch (es stimmt nicht immer alles, wie zB Kamera, wirkt auf mich aber eher sympathisch)
    + Übungen und Videos klar, verständlich und gut machbar
    + gutes Konzept
    + Spaß
    + Zeit
    - sehr viele Informationen auf der Home-Seite
    - Fitbook auch unangemeldet einsehbar
    - manchmal etwas zu viel an Informationen auf einer Seite
    - kein Ernährungsplan

  • Ich bin begeistert! Zu Hause schwitzen macht jetzt Spaß

    von stuff030
    (Sehr gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, netter Support, tolles Kursangebot, günstiger Preis
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    pur-life das live online Fitnessstudio

    Wie kam ich zu pur-life?
    Ich hatte mich über ein Onlineportal für einen Monat Gratismitgliedschaft beworben und wurde glücklicherweise ausgelost. Selbstverständlich war ich überglücklich und dermaßen motiviert, dass ich mich noch am selben Abend bei pur-life registriert habe und mit meinem Training begann.

    Was ist pur-life?
    Pur-life ist nicht nur eine normale Trainings-Internetplattform, sondern ein Live-Portal zur Steigerung des geistigen und körperlichen Wohlbefindens durch individuelle Ernährungs-, Trainings- und Gesundheitstipps - so das Versprechen von pure-life.
    Und tatsächlich, pur-life unterscheidet sich von anderen Portalen dadurch, dass es Live-Kurse anbietet, bei denen du von zu Hause oder von wo du möchtest, gerne mittrainieren kannst. Neben diesen Live-Kursen findet der Teilnehmer aber auch weitere tausend andere Kurse, die zum Schwitzen einladen. So wählt man einfach aus dem umfangreichen Kursangebot von pur-life einen Kurs ganz nach Belieben, Schwierigkeitslevel, Zeitgegebenheit oder gar Kalorienverbrauch.
    Und schon geht’s los! Ob Yoga, Fatburner, Step, Dance oder einfach Bauch-Beine-Po, die Trainer, welche übrigens alle sehr sympathisch dir die Übungen näher bringen, motivieren zum Durchhalten, Weitermachen und Steigern deiner körperlichen Leistungen durch lässige Sprüche und positive Ermutigungen. So fällt es nicht schwer, sein täglich bzw. wöchentlich Workout zu absolvieren. Kontrolliere deine Haltung und Ausführung durch die Selbstkontrolle oder schalte deine Freunde und andere Teilnehmer als Motivator zu deinem Workout live dazu. Das geht nämlich auch! Vielleicht lässt du dir auch einfach einen Fitnessplan - angelehnt an deine eigenen Ziele – erstellen.
    Neben dem Fitnessbereich bietet pur-life je nach Status deiner Mitgliedschaft auch einen Bereich für deine Ernährung und Gesundheit. Hier kannst du dich über Ernährung und Gesundheit informieren, dir Tipps und Ratschläge geben lassen – gerne auch individuell via Chat mit einem Spezialisten aus dem Expertenteam kommunizieren oder dir gar einen individuellen Ernährungsplan zusammenstellen lassen.

    Was kostet mich pur-life?
    Zunächst einmal kannst du ganz ohne Abo trainieren. Hierzu nutzt du den Gratiszugang, welcher allerdings auf 30 Minuten die Woche beschränkt ist. Es empfiehlt sich daher dann doch, eine Premium- oder Gold-Mitgliedschaft abzuschließen. Bei Letzterer hast du neben dem Fitnessbereich auch Zugang zu den oben genannten Ernährungs- und Gesundheitsbereichen. Die Kosten deines Abos, welches du übrigens nicht kündigen musst, da es von alleine nach einem gewählten Zeitraum ausläuft, bestimmen sich dann nach deinem Mitgliedsstatus und der Dauer deines gewählten Zugangs. So zahlst du aktuell etwa für eine 12-Monatsmitgliedschaft als Premium-Kunde 9,99 € und bei Gold 13,99 € pro Monat. Willst du nur für drei Monate dich auf den Sommer vorbereiten, dann kannst du gerne auch ein kürzeres Abo abschließen. Die genauen Preise dazu findest du auf der pur-life-Seite unter Preise und Leistungen.

    Mein Fazit zu pur-life?
    Ich hätte es nicht gedacht, doch ich bin durchaus positiv überrascht und begeistert. Ich selbst trainiere in einem richtigen Fitnessstudio. Doch jetzt, wo es draußen kälter wird und es schwer fällt, sich aus der warmen Wohnung zu bewegen, finde ich pur-life eine wirklich tolle Alternative, welche durchaus attraktiv und preiswerter ist, als die meisten realen Fitnessstudios. Zudem erhält man hier auch die Ernährungs- und Gesundheitsberatung inbegriffen. Inwieweit diese vergleichbar mit einer Beratung beim Ernährungsexperten oder Trainer ist, kann ich nur schwer beurteilen. Ich jedenfalls werde mir überlegen, ein Abo abzuschließen, nachdem der Testmonat ausgelaufen ist.

    Hier noch der Link zu meinem Video dazu

    https://www.youtube.com/watch?v=5w6K7PRHVx8

    oder suche mich auf YouTube unter Charly Charles Check

  • Begeistert!

    von BF4711
    (Sehr gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, netter Support, tolles Kursangebot
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    So, das erste Training ist vollbracht :-) Hat mächtig Spaß gemacht, obwohl es auch sehr anstrengend war.
    Toll finde ich, dass man täglich Trainingsvorschläge bekommt, die individuell auf einen zugeschnitten sind.
    Den Ernährungsplan kann ich leider nicht einhalten, da ich nicht regelmäßig 3 mal am Tag zum essen / kochen komme.
    Freu mich auf die nächsten Tage!

  • Testbericht über Pur-life Fitness-portal

    von Mari Anne G.
    (Sehr gut)
    • Vorteile: schneller Seitenaufbau, kostenloser Service, netter Support, tolles Kursangebot, günstiger Preis, kostenloser Testzugang für 7 Tage
    • Geeignet für: Sportinteressierte, Fitnessbegeisterte, Hausfrauen, Einsteiger, jedes Alter

    Ich habe von einer Fitnessplattform gehört bei der man live von zu hause aus in einem Studio mittrainieren kann und diese getestet! Tägliche Livekurse geben einem das Gefühl direkt im Studio dabei zu sein, ich war total begeistert!!
    Nun brauch ich mich nicht mehr umzuziehen, Sporttasche packen Auto starten und keinen Parkplatz zu suchen, sonder kann ganz entspannt und gemütlich von zu hause aus meine Trainingsstunden starten!!
    Sollte es von der Zeit her einmal nicht klappen, habe ich die Möglichkeit mir aus unzähligen Kursvideos (über 2000) etwas passendes auszusuchen! Das fällt gar nicht so leicht bei der riesen Auswahl, für jeden ist etwas dabei ob jung oder alt! Die Führung durch das Menü ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut, sodass man sich sehr gut zurechtfindet. Alle Trainer sind sehr erfahren und top qualifiziert! Die Übungen werden sehr genau und präzise erklärt, sodass man sie gut mitmachen kann und es einen riesigen Spaß macht! Habe ich mich für eine Aufzeichnung entschieden, kann ich das Video anhalten, vor oder zurücklaufen lassen, wenn ich einmal eine Pause einlegen möchte!
    Es gibt neben dem Kursprogramm noch viele andere Möglichkeiten sich zu informieren z.B. über Ernährung (kann mir meinen eigenen Ernährungsplan erstellen lassen) Habe ich eine Frage, trete ich mit dem Trainer meiner Wahl in persönlichen Kontakt und bekomme immer schnellstmöglichst eine freundliche und kompetente Antwort!
    Das Preis/Leistungsverhältnis ist enorm für das, was diese professionelle und vielseitige Seite bietet!
    Ein kurzes anmelden macht es möglich diese Seite 7 Tage kostenlos zu testen! Ich kann sie mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen, ich werde weiter dabei bleiben; für mich kommt keine andere in Frage!! Fühle mich rundum glücklich und zufrieden!! So kann ich auch in meinem Alter noch fit und beweglich bleiben! Denn es ist nie zu spät!!
    DANKE an Pur-life ihr seid die BESTEN!!!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests