Web-Videorecorder Produktbild

Ausreichend

4,0

4  Tests

39  Meinungen

39 Meinungen (12 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
23

Kundenmeinungen (39) zu OnlineTVRecorder Web-Videorecorder

  • 09.09.2022 von spinne01

    Queen ist tod seit 08.09.2022

    Habe einige Sendungen Aufgenommen über den Tod von der Queen habe auch die EPG fehler gemeldet , es wurde nicht richtig Aufgenommen Die Zip ORF2 wurde Aufgenommen Ladestudio Tirol stadt Landestudio Salzburg , und die Zip Spezial wurde 5 Aufgenommen aber alle Datein nur noch fehlerhaft keine einzige Senung vollständig . Ich finde Online Recorder ist nur noch mist sie nehmen keine Einige Senung mit 30 Minuten auf trotz Programm änderungen . Mann sollte dieser Firma einmal nur das Zahlen das sie Verdienen und das ist nichts den jede Aufnahme ist Kaputt
    Antworten
  • 05.08.2022 von spinne01

    Jede Aufnahme defekt oder kaputt

    Für was soll man für Aufnahmen bezahlen, die kaputt sind, das ist nur eine Geld rausschmeisserei . Onlinerecorder ist nur noch zum bewerten mit sehr Mangelhaft es ist egal, ob man die Fehler meldet, es wird trotz allem die Date des Films Dokus kontrolliert, ob sie überhaupt funktioniert
    Antworten
  • 30.07.2022 von spinne01

    Aufnahmen defekt oder Kaputt nicht kontrolliert

    • Vorteile: leicht zu bedienen
    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, Bedienbarkeit zeitraubend, Kundenservice nicht erreichbar per Telefon, Ansehen von Sendungen oft nicht möglich
    Bin seit 2013 Mitglied aber was sich im Jahre 2020-2022 aufführen ist nicht mehr lustig. Sie kassieren, ob die Aufnahme gut ist oder komplett beschädigt ist ihnen scheissegal. Was das Beste daran ist, du wirst nur noch verarscht von dieser Webseite. Sie war im Jahre 2013 sehr sehr gut nur die Zeiten sind vorbei. Alles, was sie machen ist nur Scheibe und Mist vorfallen das alle14 Tage Kassieren, ob die Aufnahmen funktionieren oder nicht das kümmert sie nur einen Furz. Ich frage mich nur wofür man diese Webseite OTR überhaupt noch unterstützen soll, wenn man nichts mehr hat, nur Zahlen nein. Ich habe Onlinerecorder geschrien was für eine unangenehme Webseite sie geworden sind. Das einzige was an dieser weiß Webseite wunderbar funktioniert ist die Werbung bis du zur Webseite kommst Musst du etliche Werbungen überspringen bis du tatsächlich dahin kommst wo
    Antworten
  • von spinne01

    Online Rekorder zieht Geld ab auch wenn du 14 Tage nichts Aufnimmst das ist denen egal

    Das ich auch so ein Tema wenn du 14Tage nichts Aufnimmst weit im Tv nichts gespiel wir sei’s ein Film oder Doku widert dir das Geld trotzdem abegezogen ,obwohl das du nichts Aufnimmst , meiner Meinung gehört das so gemacht das was ich Aufnehme ist O.K das sie mir das Abziehen .Das will der Anbieter so aber das gehört auch geändert und das wäre doch mal Was für den User Der Premium hat und dafür ja Zahlt
    Antworten
  • von spinne01

    TvOnlinerecorder

    • Vorteile: Alte Obtik der Webseite war viel besser
    Der TvOnlinerecoder ist von mir aus sehr gut nur wenn irgend eine Programmänderung Beispiel ( Tod von Prinz Philip ) werden die Aufnahmen nicht mal kontrolliert ob sie vollständig aufgenommen werden das weiß der User überhaupt nicht obwohl man die EPG Fehler Online auf der Plattform meldet doch kontrolliert wird nichts . Bis seit einigen Jahren dabei aber so viele fehl Aufnahmen die bis jetzt aufgenommen habe ist nicht normal Beispiel Prinz Philips Beisetzung im Tv war ohne Fehler ( Fehrnseher ) Aber Online wurde die Aufnahme in ORF 2 auf 8stücken zerlegt und du Solospiele zusammenbauen damit 1 Ganze Aufnahme entsteht , das gleich ist beim ZDF Aufnahme auf 4 Aufnahmen zerlegt was hat das für einen Sinn wenn man jede Aufnahme erst zusammenbauen muss damit man eine einzige Aufnahme hat . Und das finde ich einen Graus habe dem Team schon mehrere E Mail Geschrieben Kam aber keine Reaktion und das ist nicht korrekt den ich muss ja auch Zahlen dafür nur das es vollständig Aufnahmen sind das sieht man nicht man bekommt nur E - Mail die Aufnahme ist zum Downloaden bereit , obwohl sie entweder kaputt , oder beschädigt ist und finde ich sehr schade den Mann will ja vollständige Aufnahmen haben . Was noch dazukommt die Webseite ist seit 2021 so geändert worden das Mann erst mal suchen muss wo was überhaupt noch ist und ist nicht sehr gut . Ich habe lange Suchen müssen habe ihnen auch geschrieben das ich die alte Obtik besser finde und wieder haben will das hat 2 mal funktioniert und das ist meiner Meinung nicht ganz gut diese demlichen Änderungen
    Antworten
  • von R. Hannebohn

    Langsam geht es vor die Hunde

    • Nachteile: lange Ladezeiten der Seite
    • Geeignet für: sporadische Nutzer
    Ich bin seit sehr vielen Jahren Kunde bei onlinetvrecorder.com und finde die Idee dahinter erstmal super!
    Die Performance ist aber inzwischen unterirdisch: Mit meinem Jahres-Premiumaccount lade ich gerade einen 689 MB großen Film mit unter 100kB herunter: Es soll nur noch Stunde und 48 Minuten dauern- Tendenz steigend...
    (Und es liegt nicht an meinem 100MB/sek Internet)
    An die Macher: Man kann eine Kuh nicht mehr melken, wenn sie tot ist!
    Antworten
  • von Flo0094

    Unzufrieden über Pooling-Sender und Behandlung Premium Nutzer

    • Vorteile: große Senderauswahl, übersichtliche Webseite, gut für TV-Aufnahmen, gut für Serienjunkies
    • Nachteile: hohe Gebühren für Geldeinzahlung, an vielen Ecken werden Gebühren verlangt, Rückzahlung, Erstattung nicht möglich, Pooling Sender nehmen keine Sendungen aus
    • Geeignet für: Film- und Serienjunkies, Familien, Sportfans
    Sehr geehrte Community
    Wie zufrieden seid Ihr mit OTR = Online TV Recorder?
    Ich bin seit 2014 langjährlicher Nutzer von OTR es gab auch früher nie Probleme mit der Webseite.
    Ich hatte schon lange darauf gewartet, dass eine bestimmte Sendung wiederholt wird
    „Goldrausch in Australien Staffel 2“ auf DMAX aber an diesem Wochenende, an dem es Ausgestrahlt wurde, wurde ich Krank.
    Ich dachte zum Glück habe ich die Folgen zu vor auf OTR Programmiert und noch zusätzlich hatte ich eine manuelle Aufnahme Programmiert von X bis Y Uhr.
    Aber Pustekuchen!
    Gestern ging es mir wieder besser aber die Folgen konnte ich nicht runterladen überall Stand in ROT:
    DMAX ist ein Pooling-Sender und wird nur aufgezeichnet, wenn es viele Programmierungen gab. Diese Sendung war nicht beliebt genug!!
    OTR wollt Ihr mich verarschen?
    OTR eure Pooling Sender sind absolute scheiße.
    Ich habe gleich eine E-Mail an den Support geschrieben und noch denen im Support Chat gesagt das die und die Folge nicht aufgezeichnet wurde.
    Nur Antwort bekommen:
    DMAX ist ein Pooling Sender!
    Was ein Pooling-Sender überhaupt ist habe ich nur auf Nachfrage 1 Tag Später erfahren
    @Flo: Hier mehr zum Pooling: (Link) https://www.otrforum.com/showthread.php?62499-Was-ist-Pooling
    Trotzdem OTR bekommt Geld von mir, habe ein Premium Konto und dann geht man so mit den Kunden um.
    Absolute Frechheit.
    Und Das Guthaben auf meinem Konto in OTR 4€ noch was bekomme ich laut Internet-Recherche nicht wieder zurück.
    Ich kann zwar mein Konto Schließen / löschen aber dann ist mein Guthaben auch weg.
    Wahnsinn, oder?
    Und vom Support bekomm ich nur:
    Sorry
    Das, (bezieht sich auf die 4 Folgen der Staffel Goldrausch in Australien)
    wurde dann leider nicht aufgezeichnet. Pooling-Sender = nur die meistprogrammierten Sendungen werden aufgezeichnet.
    4 Monate gewartet für gar nichts
    Antworten
  • von spinne01

    Änderung immer wieder änderungen die kein Mensch braucht

    Ich bin jetzt schon seit 2013 bei Onlinerecoder aber was sie , sich jetzt leiten geht auf keine Kuhhaut den das ist eine Sauerei den ein Mitarbeiter ändert ständig die Webseite . Die Sender die ich bespeichert habe seit 2013 nur die ich Brauche sind alle weg und wie soll mann da etwas speichern wenn nur diese Sender Vorhanden sind nur Mit Werbung und die Werbung habe ich alle nicht gespeichert . Ich war einmal sehr zufrieden mit onlinerecoder aber was sich die jetzt leisten passt mir Garnichts . Zahlen darrst du . was noch dämlicher ist die Webseite ist nicht nach dem neusten Stand du findest Garnichts mehr
    Antworten
  • von dabex

    schöner fernsehen ist kompletter betrug geworden !

    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, Ansehen von Sendungen oft nicht möglich
    hallo, ich bin seit 2017 bei sf angemeldet. bis die vor paar monaten ihre geschäfstbedingungen geändert haben. die haben otr und sf einfach zusammengepackt, man kann jetzt nicht mehr, wie früher, sich aussuchen wie ich das mag. jetzt haben die pakete, natürlich doppelt so teuer wie früher, die man mit sf dazu nehmen MUSS ! die 10gb download brauch ich überhaupt nicht ! wenn dann mal wieder probleme gibt, dass sf auf keinem browser funktioniert, weil die an irgendwas arbeiten. wird man nur verarscht. der hauptmann auf otr ..., der seit gestern einfach mein konto gelöscht hat, obwohl ich noch mehr als halbes monat offen habe und noch geld auf diesem konto ist !
    ich glaube nicht das die das dürfen, wenn wir uns alle zusammen tun, die gesperrt worden sind, ohne triftigen grund. uns beim konsumentenschutz beschweren, den das ist doch diebstahl , wenn man geld noch auf konto hat und laufendes monat das ich nicht verbraucht habe !
    ich habe mich beim ersten mal, wo nichts mehr funktioniert hat bei sf, in den chat eingeloggt, .... wenn man sich bißchen mit materie auskennt, weiss man das der nur die bezahlenden leute hinhält. weil, beim h. funktioniert immer alles tadellos, alle anderen beschweren sich, weil sf auf keinem browser damals gelaufen ist. ich glaube, weil die wartungen durchgeführt haben und zu gierig sind die tage gut zu schreiben. deswegen haben sie h., ... bis sf wieder funktioniert !
    er schreibt immer, es liegt an euren browsern, ihr habt iwas verstellt u dwg funzt das jetzt nicht mehr. lauter so blödsinn gibt der von sich.
    dann hat der mich aufs derbste, fast beschimpft, dann vom chat gesperrt !
    habe sf angeschrieben und ihnen das problem mit h. erklärt, wurde sofort wieder freigeschalten mit der entschuldigung, dass der h. nur ein freier mitarbeiter ist der sich anscheinend noch nicht so gut auskennt !
    jetzt hat der "freie mitarbeiter" mein konto komplett gelöscht !
    habe natürlich gleich gestern sf angschrieben mit screenshots, was der h. wieder von sich gegeben hat. das sie selber lesen können wie der mit den bezahlenden menschen umgeht. bis jetzt keine antwort, damals kam die antwort binnen 3std !
    habe sf gefragt, wie das geht, dass ein "freier mitarbeiter" solche macht besitzt mein koto kmplett zu sperren. na den müsst ihr aber sehr lieb haben, denn ansonsten wäre mein otr konto nicht gesperrt !
    diese meldung kommt jetzt immer, Ihr Konto ist gesperrt. Melden Sie sich nicht mehr an!
    ich hoffe die schalten mein konto wieder frei, wenigstens bis ich mein geld verbraucht habe. sf schenkt uns auch nichts !
    seit sf & otr die geschäftsbedingungen geändert haben, natürlich zu unseren ungunsten, ist schöner fernsehen zu grauenhafter fernsehen geworden !
    ich würde zero sterne geben, aber das geht leider nicht !
    beste grüße
    Antworten
  • von Hugomax05

    OTR - doppelte Abzocke

    • Nachteile: Ansehen von Sendungen oft nicht möglich
    OTR hat seine Geschäftsbedingungen geändert und kassiert jetzt eine regelmäßige Nutzungsgebühr, obwohl für jeden Download bezahlt werden muss. Wer sein Konto auffüllt wird feststellen dass es sich leert, ohne das OTR genutzt wird. Darüber hinaus sind HD-Aufzeichnungen nur von öffentlich rechtlichen Anbieter vorhanden.
    Antworten
  • von Thomas_Diehl@web.de

    OnlinetvRecorder wird immer schlechter

    • Vorteile: leicht zu bedienen
    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, Bedienbarkeit zeitraubend, Kundenservice nicht erreichbar per Telefon, Ansehen von Sendungen oft nicht möglich
    Es gibt ganz viele Beschreibungen, die nicht zu den abgebildeten Filmen passen. Es werden komplette Sendungen ("Der goldene Kompass - 10.04.2020 - 12:00") einfach unter einem anderen Titel dargestellt. Alle meine Kommentare oder Hinweise verschwinden - ohne Reaktion - im Nirwana. Sehr viele Aufnahmen"nicht" in HD Qualität. Dafür ist OTR jetzt um 100 % teurer geworden.
    Für mich keine Plattform, auf der es Spaß macht Filme aufzunehmen...
    Antworten
  • von Harry4848

    Unseriöse Abwicklung

    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert, Kundenservice nicht erreichbar per Telefon
    • Geeignet für: sporadische Nutzer
    Bin seit Anfang 2020 bei Onlinetv rekorder und habe habe das Premium Paket gebucht. Wollte mich heute auf meinem Konto einloggen. Es wird jedoch angezeigt: Ihr Konto ist gesperrt. Melden Sie sich nicht mehr an.
    Habe keinen Zugriff mehr und kann keinen Kontakt mehr aufnehmen.
    Tatsache ist: 2020.03.02 Premium läuft bis 27.04.2020 und zusätzlich ist auch noch ein Guthaben von € 2,89 vorhanden.
    So ein unseriöses Verhalten habe ich noch nie erlebt.
    Antworten
  • Antwort

    von dabex
    hallo,.
    bei mir das selbe problem ! ...
    wenn du magst, schreiben wir konsumenetenschutz an !
    bin mir sicher, dass die nicht einfach konto sperren dürfen, obwohl geld noch oben ist und gerade mal 2wochen von dem monat gebraucht.
    beste grüße
    Antworten
  • von hpschuele

    Täglich langsamer mit hoher Ausfallrate

    • Vorteile: hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, Kundenservice nicht erreichbar per Telefon
    • Geeignet für: Film- und Serienjunkies
    Die Programmierertruppe scheint gerne herumzuspielen und immer neue unnötige Features zu generieren.
    Das Ungetüm wird immer langsamer und fällt häufiger aus (keinerlei Reaktion mehr).
    Anfangs gings viel flotter zu, aber da war's ja noch kein Spielplatz für Möchtegern-Programmierer.
    Antworten
  • von hpschuele

    Häufiger Ausfall

    • Vorteile: hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert, in letzter Zeit häufiger Ausfall
    • Geeignet für: Film- und Serienjunkies
    In letzter Zeit häufen sich wieder Ausfälle. Die Verbindung wird unterbrochen.
    Wahrscheinlich zu geringe Kapazität der Server aufgrund der Streamer.
    Antworten
  • von hpschuele

    Kommentare werden nicht übernommen

    • Vorteile: hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert, Kundenservice nicht erreichbar per Telefon
    Der Recorder ist an sich ganz gut.
    Allerdings habe ich schon viele Kommentare über Aufzeichnungen abgegeben (z.B Ende fehlt, Datei defekt u.s.w.)
    Das habe ich nach download und dekodieren festgestellt.
    Bisher wurde noch keiner meiner Kommentare freigeschaltet.
    Vielleicht legt man es ja darauf an, dass unbrauchbare Dateien kostenpflichtig heruntergeladen werden.
    Antworten
  • von R. Boczaga

    Keine Aktivierung möglich

    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert
    Ich habe mich mit drei verschiedenen E-Mails auf der Wbside registriert und bei allen drei Bestätigungsmails das selbe Problem. Die Konten werden nicht aktiviert, sondern ich werde auf die Startseite geleitet, wenn ich mich dann versuche anzumelden wird angezeigt '' die Kontodaten sind falsch'' oder das Konto würde nicht existieren. Ein wirklicher Support existiert auch nicht, denn oft gibt es auf die wichtigen Fragen, z.B. die Aktivierung des Kontos, keine Antworten zu finden.
    Antworten
  • von shaegar

    Schrott - Schade um die investierte Zeit

    Um 6 Uhr in die Download-Schlange eingereiht: Platz 8.
    Doch anstatt der Zähler runterzählt: Platz 10, dann 11, 14 usw.
    5 Min nach 8 Uhr keine Aktualisierung mehr - das scheint für mich nach System auszusehen.
    Danke, ich habe fertig...
    Antworten
  • von Mickymausx

    Onlinetvrecorder

    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert, Kundenservice nicht erreichbar per Telefon, Ansehen von Sendungen oft nicht möglich
    Onlinetvrecorder funtkioniert sehr oft leider nicht, ich kann mir oft keine Sendungen herunterladen, obwohl ich eingeloggt bin und zahle. Außerdem antwortet der Kundenservice erst sehr spät. Diese Ausfälle dauern manchmal tagelang. Kann nur davon abraten.
    Antworten
  • von Thomas_Diehl@web.de

    Ein weiterer Negativpunkt

    • Nachteile: lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit
    • Geeignet für: Familien
    Nachdem OnlineTVRecoder immer schlechter wird, Filme nur zum Teil aufgenommen werden und die Verfügbarkeit der Server - zu den Zeiten des kostenfreien Downloads - nach meiner Meinung bewußt gedrosselt werden jetzt noch ein weiteres Schmankerl...
    Ich habe einen Film heruntergeladen (kostet einige Cent) und festgestellt, daß man ihn nicht abspielen kann. Also schnell nochmal eine weitere Version runtergeladen (wieder ein paar Cent) ... geht nicht. Ich schreibe also den Service an und reklamiere, bzw möchte wenigstens mein Geld gut geschrieben haben. Antwort (Originalzitat) "Der Punkteabzug war für den Download - nicht für den Inhalt. Mag sich hart anhören, aber ist so."
    Damit ist das Thema OTR für mich erledigt...
    PS Ah ja, mein anschließender Kommentar dazu wurde gelöscht!
    Antworten
  • Antwort

    von Zahlemann
    Ich kann die meisten negativen Erfahrungen der anderen Nutzter nur bestätigen. Die Betreiber ist nicht erreichbar, weder per E-Mail, noch juristisch, wenn es jemand wegen weinger Euro wirklcih drauf ankommen lassen würde. Das macht aber sicher keiner und das ist ja auch wohl auch das Geschäftsmodell. Absolut unseriös, genau genommen sogar betrügerisch, weil man die zugesagte Leistung nicht erhält und sich die Verantwortlichen entziehen. Außerdem kann man den Kundenaccount nicht löschen, man wird als bis in alle Ewigkeit mit Werbemails zugeballert. Finger weg davon!
    Antworten
  • Antwort

    von spinne01
    Ich habe ihnen damals vor ca. 2Monaten ein E- Mail geschickt was ist los mit meinen Aufnahmen bekam sie nur InMp-4 obwohl ich sie in HQ gespeichert habe , und wurde von einen jungen Mitarbeiter der viel junger ist als ich angesprochen E-Mail mein Name sogar falsch geschrieben ( würd gleich eine Watschn kriegen das ist das Titat was ich vom Support bekam weil ich mich beschwert habe das meine Aufnahme beschädig bekommen hab für das was ich bezahle und das gehört sich einfachst nicht sie haben keinen Anstand Mir solchen Redensarten , den sie Wissen ja nicht wie alt die User sind und Beschimpfen geht gleich garnicht . Und das finde ich alt Person der Zahlt noch Extremer . Das klingt wie einer der im Netzt ist ( ich kann dich beschimpfen wie ich will du kennst mich nicht und ist nicht Korecckt .
    Antworten
  • von Müslifresser

    Beschuldigt User zu Unrecht des Klickbetrugs

    Nachdem OTR schleichend immer schlechter wurde, hat mich das System heute nach 7 Jahren Mitgliedschaft des Klickbetrugs beschuldigt. Ich habe OTR über Opera Turbo genutzt, das ist ein Proxyserver, um Traffic zu sparen.

    Tjaaa... Dummerweise hält das OTR-System den Opera Turbo für Klickbetrug. "Ganz schlaue" IT-Experten, die da am Werke sind.

    Nach 7 Jahren Mitgliedschaft einen Betrugsvorwurf vor den Latz geknallt bekommen. Pure Unverschämtheit! ...
    Antworten
  • von frila

    Da ist wohl nichts mehr so wie es war

    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, Bedienbarkeit zeitraubend
    Abgesehen davon, dass die Downloadrate in der kostenfreien zeit um 50% gesunken ist und man sich mit dem Satz - "Da läuft wohl etwas nicht ganz optimal" - herauszureden versuchte, funktioniert ein erheblicher Teil der Progarmmierungen nicht. So sind von ca. 50 geladenen Filmen 22 nicht so programmiert, dass der gesamte Film geladen wird - es fehlen jeweils Anfang oder Ende. Schadensersatz wurde schon einmal angefordert und ohne Antwort darauf verweigert. Auch dieses mal wird es wohl so ausgehen.

    Die Zeiten der Empfehlungen dürften damit endgültig vorbei sein!
    Antworten
  • von Tho_User

    OTR nicht mehr sinnvoll nutzbar

    • Nachteile: Kundenanfragen werden ignoriert, schlechte Verfügbarkeit
    Ich habe OTR seit längerem genutzt, aber nun ist es unbrauchbar: Ausländische Sender können theoretisch aufgezeichnet werden, die Aufnahmen sind aber dann in der Vorbereitung und 1 Tag später bereits wieder gelöscht. Sinnfreie Vorgehensweise.
    Bei Nachfrage kommen unverschämte Antworten. WOW
    Nun muss man Einzahlungen über eine Webseite vornehmen, hinter welcher ein Privatmann in China steht. Sorry, aber seriös sieht anders aus.

    Da kann ich nur sagen: ohne mich.
    Antworten
  • Antwort

    von frila
    Dem kann ich nur zustimmen. Die Zahl der Downloadmöglichkeiten in der Zeit ohne Zusatzkosten hat sich drastisch verringert, so dass man gezwungen wäre mit weiteren Kosten in der Zeit von 08.00 Uhr bis 00.00 Uhr zu laden. Offenbar geht es hier um Gewinnmaximierung. Ich werde mich bei anderen Anbietern umsehen und wechseln. Der Anbieter verwechselt offenbar, wer ihnen das Geld für die Brötchen gibt. Zu wenig Filme - kein Geld - keine Brötchen.
    Antworten
  • von BohmJ

    OTR seit kurzem leider unbrauchbar für Premiumnutzer

    • Vorteile: leicht zu bedienen
    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln
    Der Webmaster schreibt:
    "Der Premiumstatus ist werbefrei einstellbar und daher werden hier auch keine Trackingcookies gesetzt."
    Das stimmt aber leider nicht. Im Nicht-Verfolgungsmodus mit Firefox kann man überhaupt nicht mit OTR arbeiten. Wenn man Cookies zulässt, bekommt man natürlich auch Google-Cookies untergeschoben, so dass der Webmaster also platt lügt.

    Noch schlimmer und doch eigentlich einfach änderbar: Wenn man dem Google-Banner (ich nenne so etwas m.E. berechtigt "Nötigung") nicht zustimmt, was ich auf keinen Fall will, kann man OTR nicht mehr verwenden, da eben die Steuerung immer unter dem Banner liegt.
    Antworten
  • von Andi1111

    Nicht mehr zu empfehlen

    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit, Bedienbarkeit zeitraubend
    Ich habe OTR viele Jahre genutzt und hätte es früher auch bedenkenlos weiterempfohlen. Heutigentags kann man davon aber nur noch abraten. Es ist leider eines der Beispiele, wo eine gute Die ruiniert wird, weil die Betreiber offensichtlich nur noch Dollar Zeichen in den Augen haben. Der Monatspreis stieg in den letzten Jahren von 60 über 70 auf 99 Cent. Das ist nun kein großer Betrag, allerdings erwartet man bei einer Steigerung von über 30 Prozent schon auch eine Serviceverbesserung.

    Tatsächlich wir der Service aber immer weniger. Begründet wurde die Steigerung u.a. damit, dass nun eine App inkludiert ist, die vorher extra kostete. Auch kann man sich Dateien als mp3 ausgeben - alles nicht gerade sinnvolle Features für all jene, die einfach nur Sendungen aufzeichnen wollen. Dafür wird das Senderangebot gerade bei ausländischen Sendern immer weniger. Kürzlich fielen einige österreichische weg. Begründung: In der Schweiz! nicht mehr empfangbar. Gelöscht wurden auch gleich alle bisher aufgezeichneten Sendungen, so dass man nicht einmal mehr früheres runterladen kann. Deutsche Sender sind noch immer im Pooling, damit keine garantierte Aufnahme. Die Zahl der kostenlosen Mirror wird immer weniger. Viele Sendungen sind so kaum noch kostenlos runterladbar, was die Ausgaben weiter in die Höhe treibt. Die Aussage OTR sei kostenlos nutzbar ist eine Lüge. Das kostenlose Angebot ist so bescheiden, dass es kaum Sinn macht.

    Premium via Bannerklick zu erreichen ist angesichts immer weniger und schlecht dotierter Banner bei gleichzeitiger Preissteigerung unmöglich. Zudem werden nach wie vor user willkürlich wegen angeblichen Bannermissbrauchs vom Klicken gesperrt. Support gibt es keinen. Mails bleiben unbeantwortet. Im Forum bekommt man allenfalls eine patzige Antwort. Erlaubt man sich auch nur den Hauch einer Kritik werden Posts sofort gelöscht. Programmänderungen werden nicht berücksichtigt, so dass Sendungen häufig unvollständig sind. Das angeblich vorhandene automatische Vervollständigen funktioniert nicht. Sendungen können kaum noch zwei Wochen im Voraus programmiert werden, obwohl TV-Sender ihr Programm mindestens auf 4 Wochen voraus planen. Die letzte Preiserhöhung war in einer Rabattaktion des Adventskalenders versteckt. Infos auf der Seite gab es erst danach, nach massiven Protesten. Eine Information per Mail erfolgte nicht. Mittlerweile ist das Geschäftsgebaren höchst unseriös geworden.
    Antworten
  • Antwort

    von DerNörgler
    Kleiner Hinweis: von 60 auf 99 Cent sind eine Erhöhung um 65%!
    Bei mir wären es, da ich schon seit 2008 Mitglied bin, von damals 50 Cent mit 98% fast eine Verdoppelung. Ich habe seit 2015 aber jeweils gleich um ein ganzes Jahr verlängert. Da gibt's dann a bissel Rabatt.
    Antworten
  • Antwort

    von dabex
    jetzt bezahlt man 1,99€
    geschäftsbedingungen geändert ;)
    Antworten
  • von Hugin

    OTR wurde unseriös - Finger weg!

    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, Bedienbarkeit zeitraubend
    Jahrelang nutzte ich OTR und sammelte brav Bannerklicks. Diese Banner waren jedoch nicht immer frei von Schadsoftware, was mein Virenscanner dann stets blockierte.

    Nachdem die Bedingungen für Bannerklicks drastisch verschlechtert wurden, verlor ich alle angesammelten Punkte (ca. 450) nach und nach und hatte nur noch ca. 40 Punkte. Hier sehe ich ganz klar ausbeuterisches Verhalten durch OTR, weil erst nachdem man diese Klicks gemacht und gesammelt hat, keinen vereinbarten Gegenwert mehr erhielt.

    Nun setzt OTR dem ganzen die Krone auf, indem sie behaupten, ich hätte Mehrfachaccounts! Das ist eine Lüge, also eine vorsätzliche Unwahrheit, weil ja behauptet wird, dies mehrfach überprüft zu haben. Ich lebe allein, habe nur einen Nutzernamen, einen Kabelanschluss, also eine einzige IP-Nr. und soll nun Mehrfachaccounts haben? Hier wird also ein jahrelang treuer Nutzer nicht nur seiner Bannerklicks beraubt, sondern auch als "Betrüger" verunglimpft.

    Finger weg von dieser Seite! So etwas ist mir noch nie passiert! Nur durch Boykott dieser Seite wird man diese Machenschaften abstrafen können! Lauft nicht in diese Falle. Alles Sammeln, die Zeit dafür, wird nicht vertragsgemäß entlohnt.
    Antworten
  • von Ischbünz

    Schlecht!

    • Nachteile: lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit
    Wer erst einmal die kostenlose Variante testen möchte, sollte gleich die Finger von OTR lassen. Kostenfreie Downloads sind offziell in der Zeit von 0 - 8 Uhr möglich, man rutscht aber innerhalb 10 oder 15 Minuten gern mal um 60 oder 70 Plätze in der Warteschlange nach hinten.
    Antworten
  • von testrosi

    Gute Idee mit Mängeln umgesetzt

    • Vorteile: intuitiv bedienbar
    • Nachteile: lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit
    • Geeignet für: sporadische Nutzer
    Fernsehsendungen über das Internet aufnehmen zu können, finde ich eine gute Idee. Bei OnlineTVRecorder ist dies aber mit Mängeln umgesetzt worden. Die Webseite ist überfrachtet und funktioniert manchmal nicht oder nicht richtig. Obwohl ich Java aktiviert und Blocker deaktiviert habe, gibt es Probleme bei der Seitendarstellung. Das führt dazu, dass ich den gewünschten Sender nicht erreichen kann. Die kostenlosen Mirror-Server sind oft überlastet. Bis man die gewünschte Datei herunterladen kann, muss man sich bei einigen Mirror-Servern mühsam durchklicken.
    Wenn man als Premium-User Geld bezahlt, erwartet man eben auch Premium-Qualität. Hier ist das nicht der Fall.
    Antworten
  • von Layka

    Angeblich 120 Decodierungen verbraucht

    • Vorteile: intuitiv bedienbar
    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit, Bedienbarkeit zeitraubend, die Fernbedienung ist schlecht durchdacht, GWP-Punkte werden früher als angekündigt abgebucht, man erhält grundsätzlich keine Antwort auf Nachfragen, userunfreundliches Portal, keinerlei Kundenservice
    • Geeignet für: sporadische Nutzer
    Onlinetvrecorder war eigentlich immer eine tolle Alternative zu überteuernden anderen Angeboten. Mittlerweile allerdings nur noch 'Mist', ständig wird die Benutzeroberfläche verändert, nach 2 Wochen schon wieder 70 Cent abgebucht, obwohl man eigentlich 4 Wochen hat. Dann soll man auch noch 120 Decodierungen verbraucht haben. Beim letzten buchen von 70 Cent waren es gerade mal vier. Antworten vom Kundencenter bekommt man grundsätzlich nicht.
    Die gute Idee von Onlinetvrecorder ist leider zum 'Müllhaufen' dekradiert. Sehr schade.
    Antworten
  • von alphacult

    Nur teure Bezahlmöglichkeiten, kein Paypal und ständig ändernde Regeln

    • Vorteile: intuitiv bedienbar, tolle Videodatenbank, zusätzliche Channels
    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit, Bedienbarkeit zeitraubend, die Fernbedienung ist schlecht durchdacht
    Ich nutze OTR schon einige Jahre, aber die nervigen Änderungen der letzten 15 Monate haben mich nun vertrieben. Eigentlich ein schöner und unkomplizierter Service. Nach und nach hielten Preiserhöhungen mit gleichzeitiger Leistungssenkung einzug. Viele Aufnahmen sind fehlerhaft und auch der so tolle Super Decoder schafft es nicht überziehungssendungen auszufiltern.

    Versprochene Bezahlmöglichkeiten wie Paypal sind auch bei den Partnern beworben (Microdollar) aber nicht zu buchen.
    Überweisungen von meinem Konto traue ich nicht und dauern im Ernstfall viel zu lange.

    Schade
    Antworten
  • von Andi0108

    OTr nicht zu empfehlen

    • Vorteile: große Senderauswahl
    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit, Bedienbarkeit zeitraubend, nicht wirklich kostenlos nutzbar
    Theoretisch ist die Idee hinter OnlineTVRekorder eine wunderbare. Man nimmt Sendungen online auf, lädt sie runter und kann sie gleich auf dem Computer anschauen und abspeichern. Leider jedoch ist die praktische Umsetzung sehr schlecht gemacht und Kundenservice ein Fremdwort.
    Ein Plus ist die größere Senderauswahl im Vergleich zu anderen Anbietern. So bekommt man zusätzlich zu den deutschen Sendern auch Sender aus Österreich und der Schweiz, einige weitere fremdsprachige Sender, sowie britische und amerikanische (da allerdings nur wenige). Das weiteren ist positiv zu vermerken, dass man über eine sogenannte wishlist pauschal alle Sendungen eines bestimmten Senders (oder auch gleich alle Sender) programmieren und sich später das gewünschte herunterladen kann. Somit musste man nicht jede Sendung im Vorfeld einzeln programmieren.
    Allerdings hat man nur theoretisch Zugriff auf alle Sender. Viele sind im sogenannten Pooling, d.h. von diesen Sendern wird zu einer bestimmten Zeit immer nur einer aufgenommen, nämlich derjenige, der im Vorfeld die meisten Pragrammeirungen bekam. Welcher das ist, erfährt man allerdings als User erst, wenn dann die gewünschte Datei nicht zum Download bereit steht. Will man die Sendung nicht verpassen bleibt damit nur, sich von vornherein eine Alternative zu suchen.
    Bis eine aufgezeichnete Sendung tatsächlich zum Downlaod ebreit steht, dauert es Stunden, bei manchen Sendern auch schon mal über einen Tag. Wer zeitnah schauen will, ist hier also falsch. Die Angaben, wann eine Sendung zur Verfügung steht, sind sehr vage und häufig unkorrekt. Es kann schon mal passieren, dass man einige Tage warte und dann die Aufnahme defekt ist.
    Überhaupt gibt es häufig Problem mit nicht aufgenommen oder defekten Sendungen oder Unerreichbarkeit der Seite. Gerade am Wochenende und über Feiertage scheint OTR häufig überlastet. Da OTR Dateien mittlerweile nur noch wenige Tage speichert wird es zudem für User, die während einer längeren Abwesenheit aufnehmen wollen, ungeeignet.
    Da auch das TV-Programm häufig nur 1- 2 Wochen in die Zukunft reicht, ist es auch schwierig längerfristig zu programmieren (es sei denn eben generell über die wishlist). Trotzdem ist das Programm häufig unaktuell. Kurzfristige Änderungen werden nicht berücksichtigt. Es gibt auch keinen Hinweis, dass die Aufnahme nicht das enthält, was sie sollte. So kann man schon mal statt des erhofften Filmes eine politische Talkrunde umsonst runterladen. Ebenfalls wird nicht auf Programmverschiebungen z.B. durch vorangehende Liveübertragungen reagiert. Zwar enthalten die Aufnahmen vorn und hinten einen gewissen Spielraum, aber bei längeren Zeitverschiebungen fehlt einem dann Anfang oder Ende.
    Vor zirka einem Jahr wurde die bis dahin leidlich angenehm benutzbare Oberfläche komplett verändert. Die neue wirkt nun, als wäre sie mit einem Baustein für Webseitenanfänger zusammengestückelt. Grafisch überladen und total unübersichtlich. Auf vielen Seiten muss selbst auf größeren Bildschirmen seitlich gescrollt werden. Menüs befinden sich seitlich und am unteren Ende der Seiten. Zum Download kommt man erst durchs Klicken über mehrere Seiten. Das ganze Layout ist sehr, sehr amateurhaft gemacht.
    Mit Vorsicht ist die Aussage der kostenlosen Nutzung zu genießen. Theoretisch wäre die zwar möglich, allerdings nur sinnvoll wenn man nur sehr wenige Aufnahmen pro Monat hat. Wir OTR häufiger nutzen will kommt über einen Bezahlaccount nicht herum. Der ist zwar mit 60 Cent/Monat erschwinglich, allerdings können sich die Kosten schnell summieren. Denn kostenlos sind die Downloads nur in der Zeit von 0 bis 8 Uhr. Wer diese nicht nutzen kann, muss zahlen. Der Preis richtet sich nach der Dateigröße sowie der gewüsnchten Downlaodart. Je mehr man zahlt, umso schneller kommt man dran. Zahlt man weniger oder gar nichts sind oft lange Wartezeiten zu absolvieren. Für einen Vorzugsdownload können dann aber schon schnell mal 30 und mehr Cent fällig werden. Alternativ könnte man kostenlos über Mirror laden. Diese sind allerdings ebenfalls häufig überlastet und mit langen Wartezeiten verbunden. Wer zudem mehr als die pro Monat zustehenden 120 Downloads (kostenloser Account 15) braucht muss gleich vorfristig um einen kompletten Monat verlängern. Die Möglichkeit sein aktuelles Kontingent aufzustocken gibt es nicht.
    Neben der Einzahlung wäre es auch möglich die nötigen 60 Punkte für einen Account via Klicken von Werbebannern zu erringen. Dafür erfolgt je nach Banner eine gewisse Zuschrift. Allerdings hat die Zahl der zur Verfügung stehenden Banner und die Höhe der Vergütung im letzten Jahr kontinuierlich abgenommen, so dass es nur noch schwer möglich ist, die nötige Gutschrift auch zu erreichen (erst recht, wenn man Punkte auch für Downloads einsetzen will). Neueste „Masche“ von OTR ist, dass User komplett vom Bannerklicken ausgeschlossen werden und somit zur Einzahlung gezwungen werden. Angeblich will man damit verhindern, dass manche sich durch die Benutzung von mehreren Accounts eben mehr als die 120 möglichen Downlaods/Monat erschleichen. OTR gibt selbst zu, dass Unschuldige von der Sperre betroffen sind, ist aber nicht bereit, sie aufzuheben. Supportanfragen diesbezüglich werden nicht einmal beantwortet.
    Der Support ist nicht nur in diesem Fall eine Katastrophe, da eigentlich nicht vorhanden. Wagt man es, um Forum eine Anfrage zu stellen, bekommt man mit viel Glück eine patzige Antwort. In der Regel wird alles, was nur den Hauch eiern Kritik enthält, sofort wieder gelöscht. Dafür dürfen dann die Moderatoren die User ungestraft beleidigen, bedrohen und willkürlich Accounts schließen, selbst wenn diese ein eingezahltes Guthaben aufweisen.
    Alles in allem kann ich nur sagen: Lieber gleich ein bisschen mehr ausgeben und sich einen professionelleren Service suchen. Wem dt. Sender reichen, der ist bei Save.TV und CO eindeutig besser aufgehoben.
    Antworten
  • von Lenny111

    Nur noch Mist

    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit, Bedienbarkeit zeitraubend
    Ich habe OTR seit zirka vier Jahren genutzt. Seitdem wurde das System gefühlte 1000mal umgestellt. Die Folge jedesmal: Es wurde schlechter und schlechter. Mittlerweile kann man es nicht mehr empfehlen. Die Seiten sind unnötig aufgeblasen, mit Bildern und Bannern überladen und total unübersichtlich. Um eine Aufnahme downzuloaden muss man sich durch zig Seiten klicken. Häufig sind die Server down, so dass man gar ncith downloaden kannn oder es dauert ewig, bis die Aufnahmen auch verfügbar sind. Hinzu kommen immer wieder defekte Aufnahmen. Die Möglichkeit mittels Bannerklick einen Premiuaccount zu bekommen, sind kaum noch gegeben, da nicht ausreichend Banner vorhanden sind. Support gibt es überhaupt nicht. Wer im Forum etwas anderes als Lob postet sofort wird gelöscht und mit Sperre bedroht. Neuster Clou. Willkürlich sperrt OTR Teield die Möglichkeit Banner zu klicken, weil man angeblich Doppelaccounts besitzt. Eine Überprüfung der Sache wird einfach abgelehnt. Sprich man müsste künftig Geld für den Service einzahlen, was wahrscheinlich auch gewollt ist. Nur für Geld kriegt man anderswo (save.tv) bessere Qualität.
    Antworten
  • von OTR-Premiumuser

    Seit V3 absolutes Chaos!

    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, Kundenanfragen werden ignoriert, schlechte Verfügbarkeit, Bedienbarkeit zeitraubend, die Fernbedienung ist schlecht durchdacht, schlecht/benutzerunfreundlich programmiert, überbreite, unübersichtliche Tabellen
    Benutze OnlineTVRecorder (OTR) schon mehrere Jahre mit grosser Zufriedenheit, Gut, V1 hatte seine Macken, aber damit konnte man leben. Mit dem Wechsel zu V2 ist leider mit allem was gut und brauchbar war gebrochen worden.
    Das Changemanagement scheint total versagt zu haben. Die Benutzeroberfläche wurde total verhunzt. Ehemals zuverlässige Funktionieren nur noch zufällig. Die Benutzeroberfläche ist so mitt Tooltips/Mouseovers überladen, dass beim beegen der Maus ohne Wartezeit ein wahres Popup-Gewitter losgeht. Das mag für Vorschul-Kids ja spannend sein, für den normalen Nutzer absoluter Horror!
    Mit V2 kamen neu überbreite Tabellen (Wishlisten, Downloadseite mit Komentaren) die eigentlich kein vernünftiger Programmierer erstellt haben kann.
    Hinzu kommt, dass sich die Geschäftsphilosophie von OTR grundlegend geändert hat. Laut Aussage von OTR ist man mehr an Neulingen und Einmalkunden als an zahlenden Dauerkunden interessiert. Das kommt auch in der Erschwerung und Verteuerund der Zahlmöglichkeiten zum Ausdruck.
    Wer Web-Videorecording ernsthaft betreiben will sollte sich besser einen anderen Anbieter suchen. Eine geringere Senderverfügbarkeit muss nicht unbedingt ein Nachteil sein.
    Antworten
  • von Rettungsschirm

    Absoluter Mist

    • Nachteile: lange Ladezeiten der Seite, Bedienbarkeit zeitraubend
    Mehr gibts dazu nicht zu sagen: Wenn die Sanduhr zwecks Aufnahme ewig läuft!
    Antworten
  • von Speedy_1304

    Hervorragender Gegenwert für's Geld

    • Vorteile: hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, Aufnahme aller Sender gleichzeitig möglich
    Im Gegensatz zu anderen derartigen Anbietern basiert OTR auf einer Art Prepaid-System. Das Geld kann ich bequem über ein deutsches Konto einzahlen.
    Die Premium-Mitgliedschaft, die sämtliche Probleme mit Werbung und Bedienung behebt, kostet lächerliche 50 ct. pro Monat.
    Ich wohne im fernen Ausland ohne Möglichkeit deutschen Fernsehempfangs - OTR ist meine Rettung.
    Das Downloaden der Filme kostet (für die niedrigste Qualität, die ich mir auf einem 50er-Plasma durchaus ansehen kann!) ein paar Cents.
    Ab und an gibt es mal Probleme mit der Geschwindigkeit und andere kleine Fehler - mit denen ich aber angesichts des sehr günstigen Preises und der Möglichkeit, alle Filme aller Senden aufzunehmen, sehr gut leben kann.
    Die Bedienung ist mit der Aufnahme aller Sendungen kinderleicht: Einfach per Wishlist alle Sendungen aufzeichnen und dann über die Suche die gewünschte Sendung finden und direkt von OTR downloaden.
    Diese Sache mit den externen Mirrors für Geiz-ist-Geil-Freaks ist Mist - braucht man aber nicht, wenn man ein paar Cents monatlich aufwendet!
    Übrigens wurde OTR gerade in der Chip Testsieger.
    Antworten
  • Antwort

    von OTR-Premiumuser
    Als Stammkunde von OTR der auch gerne ein paar Cent einsetzt muss ich mich fragen wie die sog. Tester zu solchen Ergebnissen kommen! Ich bezweifle, dass die Tester von Chip OTR-V2 überhaupt je benutzt haben. Chaos und Programmfehler zuhauf. Ständig wechselde Regeln usw.
    Von der früher so zuverlässigen (und vielleicht auch etwas angestaubten) Anwendung ist nichts mehr übrig geblieben.
    Antworten
  • Antwort

    von DerNörgler
    Leider hat OTR wohl den falschen ahnungslosen Trottel bestochen:
    als Speedy_1304 seine "Meinung" zum Besten gab, war der Monat OTR-Premium-Nutzung schon lange nicht mehr für 50 Cent zu kaufen!
    Wenn sich OTR Meinungen kauft, dann sollten diese OTR-Dumpfbacken schon ein wenig darauf achten, dass derjenige mit ihrem Produkt vertraut ist. Oder besser: Website attraktiver machen, um erst gar kein Geld für solchen Meinungs-Unfug rausschmeißen zu müssen.
    Außerdem sind diese Gummi-Punkte (GWP) tatsächlich keine Cents, die werden nur von den OTR-Dödeln so bezeichnet. Ein weiteres Indiz, dass diese "Meinung" nur nachgeplappertes OTR-Gewäsch ist.
    Antworten
  • von Testorial

    Finger weg

    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, Kundenanfragen werden ignoriert, lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit
    OTR ist zur Zeit überhaupt nicht zu gebrauchen. War es 2008 zu einem Absinken der Userfreundlichkeit gekommen so ist jetzt der Höhepunkt erreicht. Das Belegt auch die sogenannte zufriedenheitsstatistik

    http://www.onlinetvrecorder.com/index.php?aktion=byebye

    Antworten
  • von Konfusius

    Bananensoftware und ständige willkürliche Änderung der Regeln

    • Vorteile: die sogenannte Wishliste
    • Nachteile: ständige Änderung der Regeln, permanentes Herumgefrickel ..., ... an der Software, technisch unausgereift, fehlerhaft, Kundenanfragen werden ignoriert, ... oder mit unpassenden Textbausteinen beantwortet, lange Ladezeiten der Seite, schlechte Verfügbarkeit, Indiskrepanz zwischen Bannerleiste und Bannerliste, mangelhafte Werbepartnerakquise geht zu Lasten der Kunden
    OTR ist ein Beispiel dafür, wie man NICHT mit seinen Kunden umgehen sollte.
    Wäre da nicht die Möglichkeit der 'Wishliste', mit Hilfe derer automatisch alle Sendungen aufgezeichnet werden, ohne daß man sie einzeln programmieren müßte, so gäbe es keinen Grund, sich dies alles anzutun.
    Leider ist die 'Wishliste' jedoch ein Alleinstellungsmerkmal von OTR, was sicher auch damit zusammenhängt, daß die ihren 'Firmensitz' auf den Seychellen, und damit außerhalb der Reichweite deutscher Rechtsprechung, haben ...

    OTR wird auch nicht müde, zu behaupten, der Dienst sei kostenlos, nur weil man eben nicht DIREKT dafür bezahlen muß. Indirekt zahlt man aber durch das Klicken von Bannern (bis zu 10 davon werden pro Tag vergütet), für die man aber eben andernorts Geld überwiesen bekommt.
    Die Anzahl und die Wertigkeit der Banner ist dabei von Tag zu Tag höchst unterschiedlich. Und wenn, wie derzeit, nicht genügend höherwertige Banner verfügbar sind, so geht das zu Lasten des Kunden. Derjenige, der nicht viele Stunden des Tages damit verbringen kann, geeignete Banner zu erhaschen, hat teilweise Schwierigkeiten, die für den Premium-Status erforderliche Punktzahl (z. Zt. 60 Pkt.) zu erklicken und ist somit doch gezwungen, sich den Premium-Status durch eine Überweisung auf direktem Wege zu erkaufen.
    Antworten
  • von Cordcobain

    OTV im November 2011

    • Vorteile: gratis oder billig (~2 Euro für 3 Monate), Qualität besser geworden (Avi, HQ, HD), viele Mirrors (alternative, freie DL-Möglichkeiten), Homeloader , schnelle Server und Mirrors
    • Nachteile: Gratisversion mit Werbung überladen, Gratisversion zeitaufwendig (Bannerklicks), zu Stoßzeiten laggt der Server manchmal, Bildqualität gut, aber nicht perfekt
    • Geeignet für: alle, die sowieso häufiger am Rechner sind, alle, die gerne viel aufnehmen, alle, die es erst 5 Stunden oder 15 Tage später downloaden, Serienaufnehmer
    Der Anbieter ist deutlich besser geworden seit 2008. Bild- und Tonqualität ist schon ordentlich gut (v. a. HQ und HD). Für die attraktivsten Privatsender-Filme finden sich immer nach 1-2 Tagen Schnittlisten, die im Premium- Modus automatisch angewendet werden. Wenn man 2 €uro einzahlt (Premium-Modus) kann man 3 Monate jeweils 120 Mal pro Monat Filmmaterial dekodieren. Das Tollste ist dabei, man kann dann alle Filme downloaden ohne diese vorher zu programmieren, da man eine "Select-All" Wishlist hat, solange der Premium-Status aktiviert ist. Da ich nur punkt- bzw. kostenfreie Mirrors oder den Homeloader (nachts) benutze, halte ich das Preis-Leistungsverhältnis für Spitze! Die Warteschleifen (Rush-Hour) stören mich nicht so, da ich auch häufiger andere Sachen am Rechner mache und da es oft alternative Server gibt. Ich bin voll zufrieden!

    Hier mal alle Vorteile aus Sicht des Anbieters:
    http://www.onlinetvrecorder.com/?aktion=premiumtable
    Antworten
  • von Galliano

    Für wen ist der OnlineTVRecorder onlinetvrecorder.com geeignet?

    Meine Erfahrung nach wenigen Versuchsstunden...

    - Wer nicht minutenlang Werbebanner klicken will um mickrige Punkte zu sammeln (pro Banner gibt es ca. 0,1 bis 0,2 Punkte, für ein Direktdownload v. der OnlineTVRecorder Homepage braucht man min. 3,8 Punkte)

    - Wer nicht minutenlang Mirrorlinks und ihre Unterseiten durchklicken, dann minutenlang in einer Warteschlange stehen will um später festzustellen, dass die Downloadgeschwindigkeit miserabel ist (für ein 2stündiger Film in DIVX Format = ca. 2 bis 4 Std. Downloadzeit)

    - Wer nicht nach stundenlangem Download und notwendiger Dekodierung die DIVX Dateien mit Repairtools korrigieren will, um DIVX-Index-Fehler zu beseitigen

    - Wer nicht nach allen o.g. Maßnahmen erleben will, dass die Datei die vom Mirror gedownloadet wurde fehlerhaft ist (die 2. Abspielhälfte zeigte bei meiner Aufnahme eine völlig andere Sendung!)

    Der kauft sich lieber eine TV-Karte bzw. einen DVB-T USB Stick, denn ½ Stunde Arbeit um sich eine Aufnahme anschauen zu dürfen ist einfach lächerlich. Selbst eine billige TV-Karte (gibt’s bereits ab 25 €) ist nach o.g. Aufwand eine sinnvolle Investition und günstig!
    Antworten
  • von otruser

    Mittlerweile ist OTR nicht mehr zu empfehlen!!

    Bei OTR werden Benutzer regelrecht über den Tisch gezogen!!

    Bereits getroffene Vereinbarungen über Gegenleistungen (Bannerklicks) werden rückwirkend geändert. Bereit erworbene "Punkte" werden ohne Vorwarnung abgezogen und die Benutzer werden zum Bannerklicken gezwungen (Wie das den Banneranbietern gefällt???)
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf