ohne Endnote

Tests (3)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Sta­bi­li­sie­rungs­sy­tem
Mehr Daten zum Produkt

LF-Technik GyroBot 900 Wing im Test der Fachmagazine

    • FMT - Flugmodell und Technik

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „... Der 900er besitzt laut Hersteller gegenüber dem 800er eine noch schnellere Regelung und eine vierte Stabilisierungsstufe, den ExtremeLock. Noch interessanter ist jedoch die Airspeed-Funktion des GyroBot 900. ... Mit diesem Zusatz werden die Fluggeschwindigkeit und die Windeinflüsse bei der Regelung der Stabilisierung berücksichtigt ...“  Mehr Details

    • Modell AVIATOR

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012

    ohne Endnote

    „RC-Piloten, für die klassischen Kunstflugfiguren wie Humpty, Vierpunktrolle und Trudeln ein Buch mit sieben Siegeln sind, werden wohl kaum mit dem GyroBot eine Torquerolle hinbekommen. ... Der GyroBot 900 Wing kann jedoch entscheidend dazu beitragen, dass selbst Durchschnittspiloten so manche komplexe 3D-Kunstflugfigur genauso selbstverständlich meistern ...“  Mehr Details

    • Modellflug international

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Der GyroBot 900 Wing konnte im Test rundum überzeugen ... Die Einstellungsmöglichkeiten über PC bzw. externes Cockpit sind sehr umfangreich und, hat man die Logik des Menüs erfasst, auch sehr schnell und intuitiv umzusetzen. Die Bedienungsanleitung ist vorbildlich ... Die Steuereingriffe des Systems erfolgen ohne Verzögerung, sodass das Modell wirklich wie auf den sprichwörtlichen Schienen fliegt. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu LF-Technik GyroBot 900 Wing

Typ Stabilisierungssytem

Weiterführende Informationen zum Thema LF-Technik Gyro Bot 900 Wing können Sie direkt beim Hersteller unter purmuesli.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ablösung eines Flaggschiffs - Futabas aktueller Vierkanal-Sender für Anspruchsvolle

CARS & Details 10/2015 - Das futuristische Design der Futaba T4PX zieht das Interesse der Mitbewerber auf jedem Fahrerstand regelrecht auf sich. Der klassische Pistolensender wird im Wesentlichen durch den extravaganten "Kopf" bestimmt, dessen Format zwangsläufig an eine Laserpistole älterer Science-Fiction-Filme erinnert. Vergleicht man allerdings den Sender mit seinem Vorgänger, stellt man fest, dass die ursprüngliche Form grundsätzlich beibehalten wurde, die T4PX aber filigraner und kompakter ist. …weiterlesen

Co-Pilot

FMT - Flugmodell und Technik 9/2015 - Die Stabilisierung des GyroBot 800 ist auch bei niedrigen Geschwindigkeiten wirkungsvoll und ein Aufschwingen bei höheren Geschwindigkeiten wird ja durch die Einstellung der Empfindlichkeit verhindert. Ist der Geschwindigkeitsbereich des Modells größer, empfiehlt sich die Verwendung des GyroBot 900. Der 900er besitzt laut Hersteller gegenüber dem 800er eine noch schnellere Regelung und eine vierte Stabilisierungsstufe, den ExtremeLock. …weiterlesen

Spannungsbogen

RC-Heli-Action 4/2012 - Warum werden überhaupt Hochvolt BECs benötigt und wo sollte man sie sinnvollerweise einsetzen? Gute Frage, werden jetzt viele denken, aber dazu gibt es nun einmal auch gute Antworten mit gewichtigen Argumenten. Will man Hochvolt-Servos wegen ihrer besseren Energie-Effizienz und Leistungs-Performance in einem Modell verwenden, bieten sich eigentlich nur zwei Alternativen zur Bordversorgung an: Zum einen 2s-LiPo-Akkus zur Direktversorgung und zum anderen eben Hochvolt-BECs mit einer weitgehend lastfest stabilisierten Ausgangsspannung, um die es im folgenden Testvergleich geht. Bei unserer Suche nach geeigneten Angeboten für einen Betrieb an bis zu 12s-LiPos und höher haben wir fünf verschiedene Hochvolt-BECs vorgefunden, die wir alle einem praxisorientierten Leistungstest unterzogen haben.Testumfeld:Getestet wurden fünf Hochvolt-BECs, die ohne Endnote blieben. …weiterlesen

Dreh raus - Fluglagestabilisierung mit 3D-Flächenkreisel

Modell AVIATOR 2/2012 - Spektakuläre Videos bei Youtube dokumentieren eindrucksvoll, was das neuartige 3D-Kreiselsystem GyroBot 900 Wing von LF-Technik so alles drauf hat. Wir haben das 3D-Lagestabilisierungssystem für Flächen ein Jahr lang in Schaumwaffeln bis hin zum 18 Kilogramm schweren 3D-Kunstflugboliden getestet und bericht, ob der kostspielige 3D-Gyro sein Geld wert ist. …weiterlesen