• Gut 2,1
  • 2 Tests
  • 13 Meinungen
ohne Note
2 Tests
Gut (2,1)
13 Meinungen
Typ: Lade­ge­rät
Mehr Daten zum Produkt

Graupner Ultramat 16S im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das gesamte Konzept des Laders ist schlüssig, nicht verspielt, praxisorientiert und leistungsgerecht zusammengestellt. Die für diese Klasse hohe Entladeleistung von maximal 40 W macht den Ultramat 16S zu einem interessanten Gerät, nicht nur für Einsteiger, die einen soliden Allrounder suchen. ...“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Er ist zukunftsfähig ausgestattet, bietet eine Menge Einstellmöglichkeiten und leistet im wahrsten Sinne des Wortes Ordentliches. Mit 10 A Ladestrom für bis 6s-LiPos kommt man sehr weit im Modellflugalltag. ... So gesehen ist das Ultramat 16 S ein sehr gutes, klassisches Allroundgerät, das immer überzeugt.“

zu Graupner Ultramat 16S

  • Graupner 6468 - Zubehör - Ultramat 16S Li, Pb, NiMH Ladegerät

Kundenmeinungen (13) zu Graupner Ultramat 16S

3,9 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (54%)
4 Sterne
3 (23%)
3 Sterne
7 (54%)
2 Sterne
2 (15%)
1 Stern
2 (15%)

3,9 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Graupner Ultramat 16S

Typ Ladegerät

Weiterführende Informationen zum Thema Graupner Ultramat 16S können Sie direkt beim Hersteller unter graupner.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Musik gefällig?

RAD & KETTE 1/2016 - Die Regelung oder das Auslösen von Soundeffekten geschieht dabei über zwei durchgeschleifte und einfach einsteckbare Proportionalkanäle und ermöglicht so das Abspielen von drehzahlsynchronen und separat angesteuerten Soundeffekten gleichzeitig. Das Soundmodul von Neuhaus erlaubt hierzu das Aufspielen eigener Sounddateien über einen USB-Anschluss und ermöglicht so eine komplett freie Gestaltung der Soundkulisse. …weiterlesen

Quirliges aus der Schweiz

FMT - Flugmodell und Technik 4/2015 - Bei den Servos sind die Ansprüche auch nicht extrem, gute Mittelklasse in Form von den SV-1273TG und SB-2272MG von Savox wurde gewählt. Mit der Wahl von HV-Komponenten steigt natürlich auch der Preis der Servos, das ist nun mal so. Da die Bausätze des SOXOS grundsätzlich reine Mechanik-Kits sind und keine weiteren Komponenten enthalten, wurden vorhandene Edge-Rotorblätter 623 von Mikado verwendet. Auch hier spielen die persönlichen Vorlieben eine wichtige Rolle. …weiterlesen

Aufstiegshilfe - Variometer Picolario2 von Thommys/Renschler

Modell AVIATOR 1/2014 - Das Picolario2 Duo verfügt zusätzlich über eine Logging-Funktion. Zu diesem Zweck besitzt das Vario einen Festwertspeicher und einen Micro-SD-Kartenschacht. Leider steht die Karte im eingesteckten Zustand aus dem Picolario2 etwa zur Hälfte heraus. Das macht sie etwas anfällig in schmalen Rümpfen. Die Datenaufzeichnung erfolgt mit 40 Werten pro Sekunde, so lassen sich auch sehr kurze Spannungseinbrüche detektieren. …weiterlesen

Hohes C

FMT - Flugmodell und Technik 12/2010 - Antriebsakkus sind Verschleißmaterial, das ist hinlänglich bekannt. Bei jedem Neukauf stellt sich die Frage: Welcher Akku ist für die persönlichen Anforderungen der Beste? Leistet er tatsächlich, was die Herstellerangaben versprechen? Seit kurzem steht der FMT eine Hochleistungs-Stromsenke von Höcherl & Hackl zur Verfügung ... Im Test mussten sich neun aktuelle LiPo-Akkus der gängigen Größen 2.200 bis 2.600 mAh mit Dauerbelastbarkeiten von 30 bis 45c bewähren.Testumfeld:Im Test befanden sich neun LiPo-Akkus. …weiterlesen

Multi-Talent

FMT - Flugmodell und Technik 10/2010 - Der Carbon-Look ist typisch für die aktuellen Ladegeräte von Graupner und auch das Ultramat 16S hüllt sich in dieses schicke Gewand, das allerdings nur aufgedruckt ist. Wichtiger als das Äußere ist jedoch die Leistungsfähigkeit des neuen Laders und die musste er im Labor- und Praxistest unter Beweis stellen. …weiterlesen

High Voltage

RC-Heli-Action 12/2009 - Graupner hat nach der Präsentation einer neuen Produktreihe von Power-Servos mit Brushless-Triebwerken (Bericht in RC-Heli-Action 9/09) gleich noch einmal etwas Neues nachgeschoben - und zwar die Graupner/JR Hochvolt Power-Servos für den direkten Betrieb an 2s-LiPos im Spannungsbereich von 6 bis 8,5 Volt. Und über diese Servo-Neuheiten gibt es einiges zu berichten.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Servos. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen