• ohne Endnote
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Prüf-​ / Über­wa­chungs­sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Graupner HoTT Electric Air Module2-14S, Vario im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Geringer Verkabelungsaufwand für viele Messgrößen; Einzelzellenüberwachung; Direkt über den Sender programmierbar.
    Minus: Durch die Größe relativ unhandlich, Temperatursensoren gehören nicht zum Lieferumfang.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Graupner EAM arbeitet zur vollsten Zufriedenheit und bietet gut durchdachte Features und eine einfache Einstellung. Die Belastbarkeit seiner Strommessung ist über jeden Zweifel erhaben und wird wohl so schnell von keiner Anwendung im Modellbau überfordert. Es wäre eine super Sache, wenn endlich mehr Fernsteuerhersteller ... ihr Datenprotokoll für den Rückkanal offen legen würden. ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Electric Air Modul von Graupner bietet in einem einzigen Baustein eine Vielzahl von Funktionen zur Erfassung von Betriebsdaten. ... Die Installation im Modell ist sehr einfach und schnell abgeschlossen. ... Aufgrund der Größe des Electric Air Moduls und der benötigten Anschlusskabel (Balancerkabel, Steckadapter) kann der Einbau in kleineren Modellen mit wenig Platz problematisch werden. ...“

Datenblatt zu Graupner HoTT Electric Air Module2-14S, Vario

Typ Prüf- / Überwachungssystem

Weiterführende Informationen zum Thema Graupner HoTT Electric Air Module2-14S, Vario können Sie direkt beim Hersteller unter graupner.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Up-to-Date

RC-Heli-Action 7/2015 - Achtung: Erst nachdem diese beiden Verbindungen stehen, wird das USB-Kabel gesteckt! Mit dem Anschluss an den PC und Starten des Kontronik-Konfig-Programms erhält man Zugriff auf die Konfigurations-Parameter oder kann beim Starten der jeweiligen Kontronik-Updater-Datei ein Firmware-Update durchführen (das dafür notwendige ZIP-File wird zuvor von der Kontronik-Homepage heruntergeladen, gespeichert und entpackt). …weiterlesen

Treibende Kraft - Renntriebwerk in zweiter Generation

CARS & Details 8/2014 - Warum also einen Nachfolger präsentieren? Weil es, wie eingangs beschrieben, um Nuancen und Feinheiten geht. Und genau da legt der Spec2 nochmal nach. Das Layout des ZZ.21C Ceramic Spec2 weist ein konventionelles Dreikanal-Design mit einem zentralen Einlass, zwei seitlichen Schnürle-Ports sowie einem einzelnen Auslass auf. Zusätzlich wurde an den Schnürle-Ports jeweils eine Fräsung angebracht, die den Frischgasstrahl aufrichtet und so die Zylinderfüllung optimiert. …weiterlesen

Alles Roger - Telemetrie-Multifunktionstool für HoTT

Modell AVIATOR 12/2012 - Das aktuelle 2,4-Gigahertz-System HoTT von Graupner zeigt schon im Namen (Hopping Telemetry Transmission), dass es von vornherein für Telemetrieanwendungen ausgelegt wurde. Das spiegelt sich in den Komponenten wieder, die durch die Bank telemetriefähig sind. Selbst ältere, auf HoTT umgerüstete Sender können mittels eines zusätzlichen Displays, der HoTT Smart-Box, Telemetriedaten anzeigen. Generiert werden diese beispielsweise vom Electric Air Modul - einem wahren Multifunktionstool.Es wurde ein Überwachungssystem für Modellflugzeuge untersucht, welches jedoch nicht mit einer Endnote versehen wurde. …weiterlesen

Ground Control

RC-Heli-Action 6/2012 - Die Verwendung von Telemetrie, also das Senden von Daten aus dem Modell zurück auf den Boden beziehungsweise auf das Senderdisplay, ist aus dem modernen Modellsport dank 2G4-Übertragungstechnik nicht mehr wegzudenken. Graupner gehört mit seinem HoTT-System zu den wenigen Firmen in der Branche, die ihr Protokoll für den Downlink offen gelegt haben. Somit können HoTT-Besitzer auch Sensoren von Fremdherstellern verwenden. Das firmeneigene Portfolio an lieferbaren Graupner Sensor-Modulen ist mittlerweile aber auch sehr umfangreich geworden und deckt praktisch alle interessanten Parameter ab. Wir haben uns das Electric-Air-Modul näher angesehen, es in den zurückliegenden Wochen ausgiebig im 700er-Hubschrauber geflogen und auf seine Praxistauglichkeit untersucht.Getestet wurde ein Modellbau-Zubehör. Es erhielt keine Endnote. …weiterlesen

Electric Air Modul

JET POWER 2/2013 - Im Check war ein Modellbau-Zubehör, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen