Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Nierengurte am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

16 Tests 4.200 Meinungen

Die besten Nierengurte

1-20 von 57 Ergebnissen
  • Büse Stream Nierengurt

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    2364  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Stream Nierengurt von Büse, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Büse Taslan

    Sehr gut

    1,5

    3  Tests

    236  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Taslan von Büse, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    2

  • Nerve Bikewear Nierengurt Solid

    Gut

    1,6

    0  Tests

    164  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Nierengurt Solid von Nerve Bikewear, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    3

  • Büse Curve Nierengurt

    Gut

    1,6

    0  Tests

    73  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Curve Nierengurt von Büse, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    4

  • Roleff Nierengurt RO 93

    Gut

    1,6

    0  Tests

    204  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Nierengurt RO 93 von Roleff, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    5

  • Büse Classic Nierengurt

    Gut

    1,7

    2  Tests

    66  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Classic Nierengurt von Büse, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    6

  • Held Mago

    Gut

    1,7

    1  Test

    78  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Mago von Held, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    7

  • Road Universal-Nierengurt 1.0

    Gut

    1,7

    0  Tests

    317  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Universal-Nierengurt 1.0 von Road, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    8

  • Vanucci 2-in-1 Nierengurt

    Gut

    1,8

    2  Tests

    0  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: 2-in-1 Nierengurt von Vanucci, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    9

  • Held Tri-Tec

    Gut

    1,8

    2  Tests

    0  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Tri-Tec von Held, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    10

  • U-Lucky Nierengurt LUM1010

    Gut

    1,8

    0  Tests

    56  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Nierengurt LUM1010 von U-Lucky, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    11

  • Bangla Nierengurt

    Gut

    1,8

    0  Tests

    586  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Nierengurt von Bangla, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    12

  • Büse Outlast

    Befriedigend

    2,6

    2  Tests

    16  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Outlast von Büse, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    13

  • Unter unseren Top 13 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Nierengurte nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • BMW Motorrad Nierengurt Pro

    Gut

    1,8

    2  Tests

    0  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Nierengurt Pro von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Rukka Outlast

    ohne Endnote

    6  Tests

    0  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Outlast von Rukka, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Reusch Sommer & Winter Nierengurt 1.0

    Gut

    1,8

    2  Tests

    6  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Sommer & Winter Nierengurt 1.0 von Reusch, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Ortema Lumbo X Nierengurt

    Gut

    1,8

    4  Tests

    0  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: Lumbo X Nierengurt von Ortema, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Gerbing 7V beheizbarer Nierengurt

    Gut

    1,7

    2  Tests

    2  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: 7V beheizbarer Nierengurt von Gerbing, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Heizteufel neoBelt

    Sehr gut

    1,3

    2  Tests

    0  Meinungen

    Sonstige Motorradkleidung im Test: neoBelt von Heizteufel, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Thermo Soles Thermo Belt

    Gut

    2,2

    2  Tests

    0  Meinungen

  • Seite 1 von 3
  • Nächste weiter

Ratgeber: Nierengurte

Das geht an die Nie­ren

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Nierengurte schützen nur bedingt
  • Sie halten vor allem den unteren Rücken warm
  • Sie sollten immer bei einer Jacke-Hose-Kombi getragen werden
  • Beim Kauf auf ein breites Klettband achten
  • Modelle für Damen und Herren verfügbar
  • Noch mehr Wärme kann mittels Wärmekissen in Einschubtaschen erreicht werden

Sind Nierengurte sinnvoll?

Vanucci 2-in-1 Nierengurt: Nierengurte kommen am unteren Rücken zum Einsatz und dienen vorrangig der Wärmeregulierung. (Quelle: louis.de)

Die Bezeichnung „Nierengurt“ ist genau genommen falsch, wie Prof. Dr. Jan Galle gegenüber des Magazins „Motorrad“ zuerst einmal mit aller Deutlichkeit betont. Nieren können während einer Motorradfahrt nicht auskühlen, da sie tief im Körper liegen und mit einer Fettschicht geschützt sind. Auch als Schutzmaßnahme gegen Sturzverletzungen taugen sie nichts, wie Florian Scheuler vom Institut für Rechtsmedizin in Heidelberg dem Fachmann für Nierenkunde Gall ergänzt. Die Schutzwirkung gegen stumpfe Organverletzungen sei bisher nicht nachgewiesen worden. Der Gurt hat seinen Namen aufgrund der Lage, an welcher er am Körper getragen wird: Über den Nieren bzw. am unteren Rücken.

Gründe für das Tragen eines Nierengurtes

Ein Motorradhelm schützt nachweislich in Gefahrensituationen den Kopf. Motorradstiefel bieten Schutz und Halt für die Füße und Beine. Motorradhandschuhe bieten neben der Wärme noch weitere sicherheitsrelevante Aspekte für die Hände. Warum aber sollte man einen Nierengurt tragen, obwohl die Nieren keinen Extraschutz benötigen und er auch nicht die Gefahr eines Milz- oder Leberrisses verringert? Die Antwort lautet: Aus ganz subjektiven Gründen. Zum einen vermittelt ein Nierengurt, so Scheuler, ein gutes Gefühl und trägt damit zu einer höheren Konzentration des Fahrers bei. Und zum zweiten hilft er dabei, die Körperwärme von der Körpermitte aus zu regulieren, verhindert (subjektiv unangenehme) Zugluft bzw. Fahrtwind und beugt damit zum Beispiel Muskelverspannungen vor. Und manchmal dienen sie auch dazu, die Protektoren besser zu fixieren.
Allrounder: ausreichende Atmungsaktivität im Sommer, ordentliche Isolierung im Winter.

Was macht einen guten Nierengurt aus? 

Moderne Nierengurte bestehen aus Neopren oder anderen funktionalen Materialien. Sie haben einen angenehmen Sitz, sind fix angelegt und lassen sich auch in der Weite verstellen. Der Verschluss besteht meist aus Klett und kann daher mit einem Handgriff reibungslos geschlossen oder geöffnet werden. Für das angenehme Tragegefühl sorgen sowohl die weiche Form als auch die leichte Konstruktion. Während der Fahrt ist er kaum zu spüren und hält den Biker warm. Am Ziel angekommen, kann der Nierengurt aufgrund seiner geringen Größe in der Tasche verstaut werden. Oder der Motorradfahrer behält ihn einfach um, da er durch seine bequeme Passform nicht stört. Gurte gibt es in Varianten für Damen und Herren, aber auch in Übergrößen bis zu 5XL. Ebenso sind Modelle mit Einschubtaschen für kleine Wärmekissen erhältlich. Die Preise variieren je nach Ausstattung.

Heldenhaft: Komfortabler Gurt mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Worauf beim Kauf eines Nierengurts zu achten ist

Neben Neoprengurten gibt es auch Nierengurte aus Mischgewebe. Diese sind zwar etwas teurer, aber gleichzeitig auch langlebiger. Außerdem sind sie atmungsaktiver im Vergleich zu einem Gurt aus Neopren und tragen nicht so dick auf. Auf längeren Touren haben sie sich gut bewährt, da sie Feuchtigkeit super regulieren, was bedeutet, dass der Biker nicht im eigenen Schweiß steht.
Beim Anprobieren des Nierengurtes sollte der Verschluss geprüft werden. Wenn der Klettverschluss nicht hält, kann der Gurt seine Funktion nicht ausüben. Parallel dazu sollte auf die Breite geachtet werden: Je breiter das Klettband, desto besser hält es den Gurt auch zusammen und in Form.

Mit Thermofutter: Bestnoten bei Tragekomfort und Verarbeitung.

Hinweis: Sobald Sie als Motorradfahrer statt einer Motorradkombi generell lieber zu Jacke und Hose greifen, sollte immer ein Nierengurt die Ausstattung ergänzen!

von Ricarda Kurz

Zur Nierengurt Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sonstige Motorradkleidung

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Nierengurte sind die besten?

Die besten Nierengurte laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Sind Nierengurte sinnvoll?
  2. Gründe für das Tragen eines Nierengurtes
  3. Was macht einen guten Nierengurt aus? 
  4. Worauf beim Kauf eines Nierengurts zu achten ist

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf