Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Softboxen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

22 Tests 1.200 Meinungen

Die besten Softboxen

1-20 von 41 Ergebnissen
  • Lumaland Studioleuchte faltbare Softbox 50 x 70 cm

    Gut

    1,6

    0  Tests

    302  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Studioleuchte faltbare Softbox 50 x 70 cm von Lumaland, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • SMDV Diffuser-60

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Diffuser-60 von SMDV, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Neewer Photo Studio Softbox 60 x 60 cm

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    540  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Photo Studio Softbox 60 x 60 cm von Neewer, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Asitis RoundFlash Ring

    Gut

    1,8

    4  Tests

    45  Meinungen

    Lichttechnik im Test: RoundFlash Ring von Asitis, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Walimex pro Softbox (15x20cm)

    Befriedigend

    3,0

    1  Test

    4  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Softbox (15x20cm) von Walimex pro, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Asitis RoundFlash Dish

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    75  Meinungen

    Lichttechnik im Test: RoundFlash Dish von Asitis, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Aurora Foto Firefly II Beauty Box FBO2 65

    Sehr gut

    1,2

    0  Tests

    94  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Firefly II Beauty Box FBO2 65 von Aurora Foto, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Intey Softbox 50 x 70 cm

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Softbox 50 x 70 cm von Intey, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Walimex pro Octagon Softbox (18 cm)

    Befriedigend

    3,5

    1  Test

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Octagon Softbox (18 cm) von Walimex pro, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
  • Cullmann CUlight SB 6060 Kit

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: CUlight SB 6060 Kit von Cullmann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Westcott Apollo 28" Medium

    Gut

    2,5

    2  Tests

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Apollo 28" Medium von Westcott, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Fstoppers Flash Disc

    ohne Endnote

    1  Test

    3  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Flash Disc von Fstoppers , Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • SMDV Dodecagonal Softbox 70cm

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Dodecagonal Softbox 70cm von SMDV, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Westcott Apollo ORB Octabox

    Gut

    2,4

    1  Test

    31  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Apollo ORB Octabox von Westcott, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Multiblitz Octabox (120cm)

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Octabox (120cm) von Multiblitz, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Manfrotto SpeedBox

    Gut

    2,5

    1  Test

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: SpeedBox von Manfrotto, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Quenox Mobile Studio Softbox (30 cm)

    Gut

    2,5

    1  Test

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Mobile Studio Softbox (30 cm) von Quenox, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Hähnel Speedlite Softbox 60

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Speedlite Softbox 60 von Hähnel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Lastolite Joe McNally Ezybox

    Gut

    1,8

    1  Test

    17  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Joe McNally Ezybox von Lastolite, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Lastolite Ezybox Speed-Lite

    Gut

    1,7

    0  Tests

    65  Meinungen

    Lichttechnik im Test: Ezybox Speed-Lite von Lastolite, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Softboxen

Das Motiv ins rich­tige Licht rücken

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • sorgen für weiches Licht
  • unerlässlich in der Studiofotografie
  • in vielen verschiedenen Formen verfügbar
  • günstiger Einstieg möglich

Worauf achten Testmagazine bei Softboxen?

Testmagazine legen besonderen Wert darauf, dass die Lichtfarbe nicht verfälscht und eine gleichmäßige Ausleuchtung erreicht wird. Größere Modelle sind hierbei gegenüber kompakten Modellen in der Regel im Vorteil. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Handhabung: Wie schnell und einfach lässt sich das jeweilige Modell aufbauen? Zu guter Letzt gibt es auch bei Softboxen qualitative Unterschiede in der Verarbeitung, auf die die Testmagazine ein Augenmerk legen.

Braucht man für Videos andere Softboxen als für Fotos?

Softbox von Westcott Die Westcott Apollo ORB Octabox kommt als Schirm mit acht Streben. (Bildquelle: amazon.de)

Generell nein – aber andere Lampen: Während für Fotos Aufsteck- und Studioblitze genutzt werden können, werden für Videos Dauerleuchten benötigt, die kontinuierlich Licht abgeben. Viele Softboxen sind sowohl mit dem einen als auch mit dem
anderen kompatibel, sie mit einer entsprechenden Halterung auf die jeweilige Lichtquelle angebracht werden. Es gibt aber auch Modelle, bei denen der Schirm fest mit der Lampenfassung verbunden ist, sodass kein Blitz eingesetzt werden kann. Für LED-Panels werden wiederum spezielle Softboxen angeboten.

Welche Softbox für welchen Zweck?

Wofür eine Softbox eingesetzt werden kann, hängt vor allem von der Größe und der Form ab. Die Form spiegelt sich bei Porträts beispielsweise in den Augen des Models wider, wenn die Softbox vor dem Model platziert wird. Hier kann eine bestimmte Form erwünscht sein. Neben den schirmförmigen Modellen, die eine fast runde Reflektion erzeugen, gibt es auch eckige, längliche und ringförmige Varianten. In der Regel wird eine Softbox auf ein Stativ gesetzt, kleine Modelle können aber auch direkt am Systemblitz auf der Kamera angebracht werden.

Softboxen-Set Das Fotostudio-Set von TecTake beinhaltet gleich drei Softboxen mit Dauerleuchten. (Bildquelle: amazon.de)

Testmagazine legen besonderen Wert darauf, dass die Lichtfarbe nicht verfälscht und eine gleichmäßige Ausleuchtung erreicht wird. Größere Modelle sind hierbei gegenüber kompakten Modellen in der Regel im Vorteil. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Handhabung: Wie schnell und einfach lässt sich das jeweilige Modell aufbauen? Zu guter Letzt gibt es auch bei Softboxen qualitative Unterschiede in der Verarbeitung, auf die die Testmagazine ein Augenmerk legen.

Günstige Modelle für Einsteiger

Softboxen, beziehungsweise Diffusoren, gibt es in allen möglichen Größen und Variationen und für jeden Geldbeutel. Wer nur das Blitzlicht seiner Kamera weicher haben möchte, kann einen kleinen Diffusor anbringen oder eine kleine Softbox für einen Systemblitz anschaffen. Wenn Sie sich ein kleines Foto-Studio selbst einrichten wollen stehen eine Vielzahl von Lösungen zur Auswahl: Eine günstige Studioleuchte ist im Set mit Softbox und Stativ bereits ab 30 Euro zu haben, professionelle Softboxen können hingegen mehrere Hundert Euro kosten.

von Andreas Krambrich

Zur Softbox Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Lichttechnik

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Softboxen Testsieger

Weitere Ratgeber zu Softboxen

Alle anzeigen 

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 9

    Kreative Licht- & Blitzprojekte

    Werden Sie zum Meister des Lichts. Wir stellen Ihnen fünf Profi-Projekte vor, und zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die coolen Licht-Set-ups ganz einfach nachmachen und ohne teures Equipment umsetzen können. Dieser 9-seitige Artikel der Zeitschrift DigitalPhoto (11/2013) stellt 5 Projekte vor und zeigt anhand jener unter anderem, wie das Blitzen mit Farbfiltern

    ... zum Ratgeber

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 9 (September 2013)
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 6

    Die Strobisten - Blitzanarchie on location

    Mit Aufsteckblitzen entfesselt flashen. Ein bis zwei Lichtformer aufgesteckt und los geht das Shooting. Das Equipment passt in jeden größeren Rucksack, kostet nicht die Welt und liefert Ihnen Ergebnisse mit durchaus professioneller Anmutung. Auf insgesamt 6 Seiten erläutern die Experten von fotomagazin (9/2013), wie man mit Systemblitzen und diversen Lichtformern

    ... zum Ratgeber

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Seiten: 2

    Der Mystic Light Look

    Profifotograf Tilo Gockel zeigt Ihnen, wie Sie zauberhaft mystisches Licht ganz ohne aufwendiges Studiolicht setzen. Alles, was Sie brauchen, sind ein Aufsteckblitz, eine Mini-Softbox und frische Zutaten. So geht's.

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf