Elektrozahnbürste Waterpik Sensonic Professional Plus Mit Profi-Ambitionen im Namen und laut Stiftung Warentest „befriedigender“ Putzleistung, aber in Sachen Handhabung nicht optimal: Das Putzzeitsignal ist bei der Waterpik Sensonic Professional Plus nicht optimal gelungen. (Bildquelle: amazon.de)

Zahnbürsten mit Timer im Testfokus: Putzvorteil für Kinder, die noch kein gutes Zeitgefühl haben

Von welchen Ausstattungsdetails bei Zahnbürsten haben Sie wirklich etwas? Beim Timer besteht gar kein Zweifel. Die Stiftung Warentest hält ein Putzzeitsignal für sinnvoll vor allem bei Kindern, die noch kein gutes Zeitgefühl haben. Aber auch sonst bringt ein Putzzeittimer viel: Sie gehen auf Nummer sicher, dass Sie die empfohlene Putzzeit von zwei Minuten wirklich einhalten. Ist Ihre Zahnbürste zusätzlich mit einem Intervalltimer ausgestattet, haben Sie einen weiteren Putzvorteil insbesondere gegenüber einer Handzahnbürste: Sie werden durch Vibrieren, kurze Aussetzer oder einen satten Brummton von der Bürste dazu aufgefordert, den Kieferbereich zu wechseln. In der Regel putzen Sie Ihr Gebiss damit nicht nur lange genug, sondern arbeiten auch alle Stellen im Mund gleichmäßig ab. Bei elektrischen Kinderzahnbürsten sind Timerfunktionen oft ganz charmant an die Bedürfnisse der Kleinen angepasst: mit 2-Minuten-Sanduhren wie bei der Janosch by Beurer JZA 70, lustigen Signaltönen als Aufforderung zum Wechseln des Kieferbereichs oder einer kurzen Melodie zur Belohnung für die überstandene Putzzeit. Der „Musical Timer“ der Oral-B Advance Power Kids beispielsweise spielt je nach einer Minute eine von 16 Kindermelodien und zeigt den Wechsel vom Ober- zum Unterkiefer an. Selbst eine Schnäppchenbürste wie die Oral-B DB2010 für knapp 7 Euro will mit einem „Magic Timer“ inklusive kostenloser App-Unterstützung sicherstellen, dass der Nachwuchs das Zähneputzen genießt und wie beiläufig System bei der Zahnreinigung entwickelt.

Ausstattung im Vergleich: Putzzeit- und Intervalltimer nahezu Standard

Erfreulich sind die Erkenntnisse aus aktuellen Tests (z. B. „test“ 1/2019): Ohne Timer putzt heutzutage fast keine elektrische Zahnbürste mehr. Nur sehr günstige Modelle bringen diese Regel ins Wanken – etwa die oszillierende Zahnbürste Oral-B Vitality Precision Clean, die nur das 2-Minuten-Signal, aber keinen Brummton für den Kieferbereichswechsel sendet; in den Produktlisten anderer Hersteller oft als „professioneller Timer“ zu erkennen. Doch immer öfter füllen Hersteller wie Braun (Oral-B) und Philips (Sonicare) die Datenblätter mit so ausgefeilten Digitalfeinheiten, dass eine Timerfunktion fast wie Technik aus der Mottenkiste wirkt.

Testsieger Philips Sonicare DiamondClean Smart HX9903 Hat Smart-Andruckkkontrolle, Bürstenkopf-Nachbestellservice und ein personalisiertes Feedback in der Sonicare-App – überspringt aber trotz modernster Zahnputztechnik nicht den Putzzeittimer inklusive guter Wahrnehmung für Anwender: Testsieger Philips Sonicare DiamondClean Smart 9300-Serie. (Bildquelle: philips.de)

Dabei sollten Sie aus Sicht der Warentest-Tester genau hinsehen. Gerade hochwertige Modelle wie die Silk’n Sonic Smile, die Philips Sonicare EasyClean 3 Series oder die Waterpik Sensonic Professional Plus, alle aus dem gehobenen Preissegment um die 100 Euro, lassen nämlich ausgerechnet im Prüfpunkt Timerfunktion Punkte liegen. Dann ist das Timersignal für den Anwender nicht immer optimal wahrnehmbar. Aus diesem Grund senken die Tester sogar über den scheinbar modernsten Exemplaren den Daumen – und zeigen, dass Timer in ihrer Bedeutung für richtiges Putzen gegenüber der Technik-Hybris keinesfalls unbedeutende Details geworden sind. Die Botschaft an die Hersteller könnte auch lauten, nicht jedes Hightech-Detail als unbedingt Notwendiges zu verkaufen und damit Geld in die Kassen zu spülen. Manches wie die abgerundeten Qualitätsfasern „Tynex DuPont“ oder das Flach-Design der Go Travel sind Ideen von PR-Poeten und lenken etwas davon ab, dass elektrische Zahnbürsten eins nicht können: Schneller putzen als Handzahnbürsten.

 

Janosch by Beurer JZA 70 mit Putzzeittimer Putzen, bis die Sanduhr durchgelaufen ist: Mit einer Sanduhr hilft Beurer bei seiner Janosch-Kinderzahnbürste JZA 70 Kindern dabei, die Mindestputzzeit von zwei Minuten einzuhalten. (Bildquelle: amazon.de)

So urteilt die Stiftung Warentest über elektrische Zahnbürsten ohne Timer

Braun Oral-B Vitality Precision Clean (kein Intervalltimer), Warentest-Urteil „Sehr gut“
Sanitas SZA 80 (kein Intervalltimer), Warentest-Urteil „Ausreichend“
Müller / Sensident Expert (kein Intervall- und Putzzeittimer), Warentest-Urteil „Gut“
Syncare Batteriezahnbürste (kein Intervall- und Putzzeittimer), Warentest-Urteil „Befriedigend“
Incutex Dental Care Power Electromotive Brush (kein Intervall- und Putzzeittimer), Warentest-Urteil „Befriedigend)
dm / Dontodent Batterie (kein Intervall- und Putzzeittimer), Warentest-Urteil „Ausreichend“
AEG EZ 5623 (kein Intervall- und Putzzeittimer), Warentest-Urteil „Befriedigend“
Go Travel Tootbrush Sonic Action (kein Intervall- und Putzzeittimer), Warentest-Urteil „Ausreichend“
Beurer Janosch JZA 70 (7+) (kein Intervalltimer), Warentest-Urteil „Gut“
Braun Oral-B Kids Stages Power (kein Intervalltimer), Warentest-Urteil „Gut“
dm / Dontodent Kids Akku (kein Intervall- und Putzzeittimer), Warentest-Urteil „Befriedigend“

von Sonja Leibinger

„Hightech-Zahnbürsten als Leidenschaft, große Liebe, heiße Sympathie. Mein Tipp: Auch schlichte Modelle putzen oft sehr gut. Auf eine Putzzeit- und Andruckkontrolle würde ich aber nie verzichten.“

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf