Zai Ski

7
  • Ski im Test: testa (Modell 2012/2013) von Zai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain
    • Länge: 150 / 160 / 174 cm
    • Taillierung: 122-73-120 mm
    • Radius: 8-16-15 m (160 cm)
    • Geeignet für: Herren, Damen
    weitere Daten
  • Ski im Test: laisa (Model 2012/2013) von Zai, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Einsatzgebiet: Freerider
    • Taillierung: 129-999-116 mm
    • Radius: 17,5-20-17,5 m
    • Geeignet für: Herren, Damen
    weitere Daten
  • Zai Tschadila
    Ski im Test: Tschadila von Zai, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    Gut
    1,7
    1 Test
    Produktdaten:
    • Einsatzgebiet: Touren
    weitere Daten
  • Zai Spada
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Länge: 160
    • Taillierung: 116 72 98
    weitere Daten
  • Zai Siegiu
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Einsatzgebiet: Piste
    weitere Daten
  • Zai Odavon
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Einsatzgebiet: All-Mountain
    weitere Daten
  • Zai Vieneu
    ohne Endnote
    1 Test
    Produktdaten:
    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver
    • Vorspannung: Carver
    weitere Daten

Tests

    • Ausgabe: 1
      Erschienen: 12/2012
      Seiten: 8

      Rien ne va plus ...

      Testbericht über 16 Zai Ski

      Nichts geht mehr! So scheint es zumindest, schaut man sich die neuesten Nobel-Ski an. Hochwertige Hölzer, edle Metalle, feinster Schliff – besser geht's im Skibau kaum. Testumfeld: 16 Ski der gehobenen Preisklasse wurden näher in Augenschein genommen. Die Modelle wurden jedoch nicht mit einer Endnote versehen.  weiterlesen

    • Ausgabe: Nr. 10 (Februar/März 2008)
      Erschienen: 01/2008

      „Tour, Freeride - Oder beides ...“ - Freeride

      Testbericht über 8 Zai Ski

      Testumfeld: Getestet wurden acht Freeride-Skier mit Gesamtnoten zwischen 1,7 und 2,4. Testkriterien waren unter anderem Gelände steil bis extrem steil, Bruchharsch/Problemschnee und Tiefer Firn/Sulz.  weiterlesen

    • Ausgabe: 5
      Erschienen: 10/2007

      Stilikonen

      Testbericht über 5 Zai Ski

      Für die Damen sind es Diamanten und Juwelen, für den Herrn schnittige Sportwagen oder ein eleganter Füllfederhalter - begehrenswerte Objekte, die in den meisten Fällen für Liebe auf den ersten Blick sorgen. Die fünf hier gezeigten Ski wecken bei beiden Geschlechtern Besitzansprüche. Testumfeld: Im Test waren fünf Exklusiv-Ski. Es wurden keine Endnoten vergeben.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Zai Skiing

  • Sportlich, mondän - aber kein bisschen snobby
    SkiMAGAZIN 1/2013 (Januar) Dass sich allwinterlich Mr. Bond und Mr. Bean beim Skifahren die Ehre geben, interessiert in Crans-Montana niemanden. In dem Walliser Wintersportort geht Sportlichkeit vor Promi-Hype. Jeder kann nach seiner Fasson den Winter genießen. Dazu bietet das weitläufige Pistenterrain reichlich Gelegenheit. Vor allem Skigourmets lassen sich die breiten und langen Schneeboulevards schmecken. Das Panorama fährt stets mit. Matterhorn, Mont Blanc und all die imposanten Walliser Gipfel liegen wie auf einem Präsentierteller ringsum.In diesem 4-seitigen Artikel werden von der Zeitschrift SkiMagazin (Ausgabe 1/2013) interessante und wissenswerte Informationen zum Skigebiet Crans-Montana gegeben.
  • Drum prüfe, wer sich zum Skifahr'n bindet
    SkiMAGAZIN 5/2012 (November) Das entscheidende Bauteil, das Fahrer und Ski zusammenhält, fristet mittlerweile ein weitgehend unbeachtetes Dasein. Zeit, dass sich das ändert.Auf 5 Seiten informiert die Zeitschrift SkiMagazin (5/2012) über Ski-Bindungen und sagt, worauf man achten sollte. Dabei werden unter anderem ein paar neue Modelle kurz vorgestellt.
  • Nur nicht den Überblick verlieren
    SkiMAGAZIN 4/2012 (Oktober) Der Skiurlaub ist ein Jahres-Highlight für viele Familien und Skifans. Denn meistens geht ja alles gut. Doch was passiert eigentlich, wenn es mal nicht so läuft, wie es sollte? Das müssen Sie beachten, damit Sie als Verbraucher nicht auf die Nase fallen.
  • SkiMAGAZIN 5/2016 Dadurch glänzen sie mit hoher Eisgriffigkeit, Laufruhe und Spurtreue. Eine technische Gemeinsamkeit ist die "KERS"-Technologie (siehe Kasten links). Kurzum: Beide Ski sind auf aggressives Fahren in hohem Tempo ausgelegt, obwohl in Sachen Geschwindigkeit die Unterschiede schon beginnen, denn Speed ist im Rennbereich nicht gleich Speed - und Racer nicht gleich Racer. Gehen wir ins Detail.
  • SkiMAGAZIN 4/2016 Direkt beim Losfahren merkt man, dass man ordentlich Material unter den Bindungen hat, worunter die Pistenperformance jedoch nicht wirklich leidet. Denn auch der kraftvolle 92er überzeugt (mit Titanal-Laminat und Seitenwangen-Konstruktion) beim Carven und Driften auf ganzer Linie, die "Directional Flex"-Bauweise sorgt wie beim 86er für eine leichte Schwungauslösung. Zudem glänzt er mit einfachem Handling sowie beeindruckender Agilität und Laufruhe bei höherem Tempo.
  • nordic sports 2/2016 Der Kern moderner Mittelklassemodelle besteht meist aus Wabenkonstruktionen, gelegentlich aus Holz und nur im Ausnahmefall aus geschäumten Kernen. Schaumkerne sollten Sie in der Preisklasse meiden! Um den Kern sollten Fiberglas- oder Carbonmatten verlegt sein. Je mehr Kohlefaser verbaut ist, desto wahrscheinlicher sind hohe Vorspannungen und damit dynamische, aber nicht ganz so leicht zu laufende Ski!
  • SkiMAGAZIN 1/2016 Das bringt einen zusätzlichen Nutzen: Die Ski haben so ein geringeres Gewicht, was für Ungeübte oder Gelegenheitsfahrer sehr angenehm ist. Eine leichte, nicht zu aggressive Schwungauslösung und spielerisches Handling werden bei allen getesteten Modellen durch einen Tip-Rocker unterstützt. Die Taillierung ist im Vergleich zu Slalom-Ski deutlich gemäßigt.
  • SkiMAGAZIN 6/2015 Das zeigt, wie wichtig die Allmountain-Performance-Ski für die Hersteller sind. Wichtiger Hinweis: Aufgrund der vielseitigen Eigenschaften bieten einige Hersteller ihre Ski mit und ohne Bindung an, um sie wahlweise mit herkömmlicher Ski- oder Touren-/Freeride-Bindung auszustatten.
  • SkiMAGAZIN 4/2015 So wurden auch Modelle getestet, die sich im Vergleich zum Vorjahr technisch nicht weiterentwickelt haben und maximal im neuen Design daherkamen. In diesem Jahr veranstalteten wir hingegen einen echten Neuheiten-Test: Manche Ski entstammen bereits bekannten Modellreihen, die jedoch grundlegend oder in technischen Details entscheidend überarbeitet wurden. Andere sind brandneue, von Grund auf entwickelte Produktlinien.
  • SkiMAGAZIN 1/2015 Liftanlagen nutzen die Freerider nur, um über Querungen und Aufstiege die Startspots zu erreichen. Das Material, das sie sich unter die Füße schnallen, ist perfekt auf die Fahrt im unpräparierten Skiraum abgestimmt. Dank ihrer Breite und der weit aufgebogenen Schaufel schwimmen sie im Tiefschnee perfekt auf.
  • SkiMAGAZIN 5/2014 (November) So können Skicracks auf diesen Brettern den ganzen Tag Gas geben - in unterschiedlichen Radien und mit unterschiedlichen Schwungformen. Was den top-sportlichen Bereich angeht, so wird man keine variableren Ski finden. Nur wer seinen Skitag zusätzlich mit Abstechern ins Gelände würzen möchte, der sollte lieber zur einem Allmountain-Performance-Modell greifen.
  • Lange Zeit galten Allmountain-Skier als letzte Bastion der männlichen Ski-Herrlichkeit oder sogar -Allmächtigkeit. Doch mit den Lady-Allmountain-Skier der neuen Generation ist damit, wie die Zeitschrift „snowPlanet“ nach einem Test von zwölf Modellen zufrieden feststellen durfte, endgültig Schluss. Die neuen Modelle erlauben es nun auch Frauen, neue Skiwelten abseits der Piste zu erobern. „Tipp“ der Redaktion wurden wegen ihres ausgewogenen Gesamtkonzepts der Salomon Origins sowie der Völkl Attiva Sol.
  • Die Zeitschrift „Skipresse“ hat im diesjährigen Skitest die besten Carver-Skier für den Winter 2008/2009 ermittelt. Die Skier wurden je nach Schwungart, Einsatzgebiet und fahrerischem Können, das sie voraussetzen, in einzelne Gruppen unterteilt. Die Spanne reicht dabei von reinen Racecarvern für Könner bis zu Pistencarvern für Anfänger. In jeder Kategorie kristallisierten sich gleich mehrere Skier mit „Kaufempfehlungs-Gütesiegel“ heraus.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Zai Skis.