Seit 2010 gibt es für die PlayStation 3 die Erweiterung Move. Ähnlich wie bei der zuvor erschienenen Nintendo Wii ist es mittels des Move-Controllers möglich, die eigenen Bewegungen auf die Spielfigur zu übertragen. Da die Gestensteuerung stark von dem gängigen Steuerungskonzept mit Gamepads der Next-Gen-Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 abweicht, sind auch die Spiele, die für die Erweiterung erscheinen in anderen Genres angesiedelt. Während die Core-Gamer lieber Actiongames und Shooter spielen, richten sich die meisten PlayStation-Move-Spiele wohl eher an weibliche oder sportinteressierte Spieler. Aber auch Kinder, Jugendliche und Familien werden mit den Move-Titeln angesprochen.

Sport- und Fitnessspiele

Eine eigene Untergruppe bei den Move-Spielen bilden die Sport- und Fitnessspiele. Dabei reicht das Portfolio von klassischen Sportgames wie Golf, die auch schon ohne Move ein Erfolg waren bis hin zu Workout-Spielen wie Move Fitness, das ohne die Bewegungssteuerung nur schwer vorstellbar wäre. So kann der Spieler mithilfe des Controllers zum Beispiel in Echtzeit den Golfschläger schwingen oder schweißtreibende Boxrunden absolvieren. Aber auch komplette Fitnessprogramme können mit der Unterstützung eines virtuellen Personal Trainers durchgeführt werden. Körperbewusste Menschen dürften hier also auf ihre Kosten kommen und können ihr Training vom Fitnessstudio in das Wohnzimmer verlegen.

Tanz- und Partyspiele

Leute, die gern in Gesellschaft spielen, sollten sich bei den Musik- und Partyspielen umschauen. Die Auswahl an solchen Titeln ist bei den PlayStation-Move-Spielen ziemlich groß, sodass für jeden etwas dabei sein sollte, der sich gern bewegt. Tanzbegeisterte Spieler werden sich über das breite Angebot an Spielen wie Just Dance, Let's Dance, DanceStar Party“ oder Michael Jackson: The Experience freuen. Man kann solche Spiele gut miteinander oder gegeneinander spielen und es ist ein großer Spaß – sowohl für die aktiven Spieler als auch für die Zuschauer. Solche Spiele können also auch in größeren Gruppen gespielt werden. Ebenfalls für Gruppen oder Familien prädestiniert sind die sogenannten Party-Spiele. Dazu zählen unter anderem Games, die wie Spielshows aufgebaut sind. Die Spieler können dabei einzeln oder in Gruppen gegeneinander antreten.

Kinderspiele

Die innovative Bewegungssteuerung des Move-Controllers bietet noch mehr Potential, als Sport- und Tanzspiele. Vor allem für die jüngeren Gamer sind spannende und fordernde Abenteuer dabei. So können sich die Kinder zum Beispiel bei Sorcery als Zauberer versuchen und in fantastische Welten eintauchen. Auch Wonderbook: Das Buch der Zaubersprüche ist ein Titel, der die Move-Steuerung sinnvoll nutzt und den Kindern auf spielerische Weise die Welt der Magie näherbringt.

von Kai Frömel

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf