ViewSonic Fernseher

11
  • Fernseher im Test: N2750w von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    ViewSonic N2750w

    27"; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: N3260w von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    ViewSonic N3260w

    32"; HD ready; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: N4060w von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    ViewSonic N4060w

    40"; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: N3200w von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    ViewSonic N3200w

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: N3760w von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    ViewSonic N3760w

    37"; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: NX1940w von ViewSonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ViewSonic NX1940w

    19"; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: N2201W von ViewSonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ViewSonic N2201W

    22"; Full HD; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: N3000w von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    ViewSonic N3000w

    30"; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: N3246W von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    ViewSonic N3246W

    32"; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: NX2240w von ViewSonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ViewSonic NX2240w

    22"; Nein; Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: N2060w von ViewSonic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ViewSonic N2060w

    20"; Kein DVB-T2-HD

Tests

    • Ausgabe: 11
      Erschienen: 05/2008

      Für jede Nische

      Testbericht über 8 ViewSonic Fernseher

      Kleine Bildschirme mit PC-Anschluss und TV-Tuner gibt es bereits ab 300 Euro. Nicht alle Geräte taugen allerdings gleich gut als Monitorersatz und flexibel einsetzbarer Fernseher. Testumfeld: Im Test befanden sich acht LCD-TVs. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Kontrast, Ausleuchtung, Bildqualität und Klangeindruck. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.  weiterlesen

    • Ausgabe: 12
      Erschienen: 05/2007

      Schreibtischfernseher

      Testbericht über 8 ViewSonic Fernseher

      Ein Display mit 19 bis 23 Zoll Diagonale möchte man oft gleichermaßen als Zweitfernseher wie als PC-Monitor einsetzen. Greift man dabei besser zum Fernseher mit PC-Anschluss oder zum Monitor mit TV-Tuner? Testumfeld: Im Test befanden sich acht Flachbildschirme mit Fernsehempfänger. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Kontrast, Blickwinkelabhängigkeit,  weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 09/2006
      Seiten: 8

      Vorsaison

      Testbericht über 10 ViewSonic Fernseher

      Die IFA ist gerade vorbei, und die nächste Generation an Flat-TVs wird noch vor Weihnachten den hiesigen Markt erreichen. Wer so lange nicht warten will, findet aber auch unter den noch aktuellen Modellen sicherlich ein geeignetes Gerät, zumal diese derzeit teilweise zu Kampfpreisen angeboten werden. Wie sich dabei die Markenhersteller im Vergleich zur Billigkonkurrenz  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu ViewSonic TVs

  • Kampf um die TV-Zukunft
    SAT+KABEL 5-6/2013 Das ist zwar noch nicht überall erhältlich, doch der Ausbau auch in Gebieten auf dem flachen Land schreitet voran. Ein trauriges Kapitel ähnlich wie beim Kabelfernsehen ist die Gerätevielfalt: IPTV-Kunden der Telekom oder von Vodafone haben bei der Receiver-Wahl kein Mitspracherecht. Verbraucherfeindliche DRM-Systeme könnten darüber hinaus dafür sorgen, dass Festplattenaufzeichnungen gelöscht oder mit Zeitstempeln versehen werden.
  • PaulusMaxx
    Heimkino 4-5/2013 (April/Mai) Um die vorhandene Fläche so effektiv wie möglich zu nutzen, war dann auch schnell klar, dass die Bildquelle entgegen der üblichen Vorgehensweise nicht an einer Stirn-, sondern an einer der beiden Seitenwände platziert werden musste. Aufgrund des daraus resultierenden geringen Sitzabstandes entschied der begeisterte Science-Fiction-Fan dann, einen 70 Zoll messenden LED-Fernseher statt der in dedizierten Heimkinos üblichen Leinwand-/Projektor-Kombination zu installieren.
  • test (Stiftung Warentest) 2/2013 Internetzugang nur für Youtube nutzbar. Zeigt gutes HD-Bild über Kabel, sonst aber befriedigend - auch von der Bluray. Bewegungen ruckeln. Schwacher Ton, klingt dünn. Keine 5-Volt-Spannungsversorgung für aktive DVB-T-Antenne.
  • Das Ultra-HD Fernsehen
    audiovision 1/2013 Das lässt Tim Page von Sony bei einer Präsentation des 4k-Fernsehers KD-84X9005 allerdings nicht gelten: "Wir haben festgestellt, dass die Zuschauer bei 4k noch näher an den Fernseher heranrutschen." Möglicherweise ist es also nur eine Frage der Gewöhnung. Von den Auflösungsgrenzen des menschlichen Auges her ist 4k ausreichend für einen Blickwinkel von rund 60 Grad, also rund ein Drittel des Gesichtsfeldes; bei HDTV ging man von rund 30 Grad aus.
  • Gaming am Fernseher
    Heimkino 9-10/2010 Unter diesem Aspekt wäre theoretisch ein Plasma-TV eine gute Wahl. Doch hier lauert immer noch die Gefahr, dass sich bei ausgedehnten Spielabenden helle, statische Bildelemente per Einbrenneffekt verewigen und später den Fernsehgenuss trüben. Die modernen LCDs kennen dagegen kein Einbrennen. Spitzenklasse-Modelle mit 200- oder sogar 400-Hertz-Technik können selbst mit sehr raschen Bewegungen hervorragend umgehen.
  • Audio Video Foto Bild 4/2009 Selbst schnödes Kabelfernsehen sah manierlich aus. Das Bild rauschte nur wenig, Farben erstrahlten harmonisch, und Schwarz erschien schön dunkel. Bei Filmen war der „32XV556D“ nicht so knackig scharf wie der Testsieger. Doch dafür legte der Toshiba eine enorme Liebe zum Detail an den Tag. Dank der besten Schwarzwiedergabe sah man in einer Wüstenszene jede kleine Schattierung an einer Düne, und das Bild hatte mehr Tiefe als das der Konkurrenz. Bewegungen ruckelten allerdings leicht.
  • Audio Video Foto Bild 7/2008 Er zeigte aber bedingt durch die geringere Anzahl der Bildpunkte (1024 x 768) etwas weniger Details. Bei Kameraschwenks ruckelte es zudem leicht. Der Klang des Panasonic war recht ordentlich. Kein anderes Gerät spielte im Test so ausgewogen. Bildschirmmenüs und Bedienung sind leicht verständlich. Für die Fotowiedergabe ist ein Speicherkartenleser eingebaut. Toshiba 42A3000P Farben sahen auf dem Toshiba-LCD angenehm natürlich aus.
  • Nicht wirklich smart, TV!
    SFT-Magazin 5/2012 Meinung: Internet und Fernseher – was sich spannend anhört und bestimmt auch richtig gut sein könnte, ist in der Realität der neuen TV-Generation sehr ernüchternd.In diesem Ratgeber gibt das SFT-Magazin (Ausgabe 5/2012) auf einer Seite eine Einschätzung zum Thema Smart-TV ab. Dabei wird die Umsetzung diverser Features wie z.B. Skype oder die Fernbedienung via Smartphone bei den TV-Geräten der großen Hersteller bewertet.
  • LED-Fernseher
    audiovision 12/2009 TVs mit LED-Hintergrundbeleuchtung versprechen eine bessere Bildqualität. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Technik und geben eine Übersicht der erhältlichen Geräte.In diesem 2-seitigen Ratgeber gibt die Zeitschrift Audiovision (12/2009) umfassende Auskünfte zur Technik von LED-Fernsehern.
  • Auch bei schnellen Sequenzen wünscht man sich scharfe Bilder und flüssige Bewegungsabläufe. Aus diesem Grund setzen immer mehr Hersteller auf eine Technik, bei der die Originalbilder um zuvor errechnete Zwischenbilder ergänzt werden. Die Zeitschrift „Audiovision“ hat sechs Geräte mit 200 Hertz-Technik getestet, das beste Bewegtbild liefert der Plasma von Panasonic.
  • The Entertainer
    Heimkino 11/2006 Harman Kardon geht in die Vollen und bietet nun auch ein komplett ausgestattetes Heimkinopaket inklusive Fernseher an. Der DVD-Receiver HS 500 ist zusammen mit dem 5.1-Lautsprechersystem HKTS 11 und HT-32-LC-Bildschirm als Digital Lounge 532 erhältlich. Wir sind sehr gespannt, ob auch der erste Flachbildschirm des Unternehmens den hohen Qualitätsansprüchen der Harman Kardon Kunden genügen kann. Testkriterien waren Bild, Ton, Laborwerte und Praxis.
  • Viewsonic N3260w
    Widescreen (Alt) 2/2006 Wer gute LCD-Monitore baut, kann auch gute LCD-Fernseher herstellen, richtig? Viewsonic macht auf dieser Grundlage in den USA bereits GLÄNZENDE GESCHÄFTE.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema ViewSonic Flatscreen-TVs.