sharp1Das Unternehmen Sharp hat auf der Consumer Electronics Show 2010 eine neue Technologie für LCD-Fernseher vorgestellt: Die RGBY-Technologie erweitert die Flüssigkristallpanels um die Pixelfarbe Gelb (Y = Yellow) und verspricht besonders brillante und natürliche Ergebnisse.

Bei der herkömmlichen RGB-Technik nutzt man die Pixelfarben Rot, Grün und Blau. Die RGBY-Technologie erweitert diesen Farbraum um die Farbe Gelb, was letztlich zu einer brillanteren und natürlicheren Darstellung der tatsächlich von den TV-Sendern übertragenen Oberflächenfarben führen soll. Nach Aussage des Herstellers fällt der Unterschied vor allem bei der Darstellung von Haut- sowie Gelb- und Goldtönen ins Auge. Durch die veränderte Zusammensetzung der lichtdurchlässigen Flüssigkristalle würde man außerdem weniger Lichtleistung und entsprechend weniger Strom benötigen, um ein „mindestestens gleichwertiges“ Bild zu erzeugen. In Deutschland und Österreich sollen LCD-Fernseher mit den als „X-Gen“ bezeichneten Panels noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. .

Autor: Jens