Cytronix Fernseher

7
  • Fernseher im Test: CX-L 32 S von Cytronix, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Cytronix CX-L 32 S

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Viewpia LC-32IE21 von Cytronix, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Cytronix CX-P 50

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Viewpia LC-371E11 von Cytronix, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Cytronix PBHP-4200 C

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: CX-P42B von Cytronix, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Cytronix CX-P42B

    Kein DVB-T2-HD

  • Cytronix CX-P42S

    Kein DVB-T2-HD

Tests

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 09/2006
      Seiten: 8

      Vorsaison

      Testbericht über 10 Cytronix Fernseher

      Die IFA ist gerade vorbei, und die nächste Generation an Flat-TVs wird noch vor Weihnachten den hiesigen Markt erreichen. Wer so lange nicht warten will, findet aber auch unter den noch aktuellen Modellen sicherlich ein geeignetes Gerät, zumal diese derzeit teilweise zu Kampfpreisen angeboten werden. Wie sich dabei die Markenhersteller im Vergleich zur Billigkonkurrenz  weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 05/2006
      Seiten: 9

      MoniTore

      Testbericht über 10 Cytronix Fernseher

      Die Vorbereitungen zur Fußball-WM in Deutschland laufen auf Hochtouren. Pünktlich zum Event des Jahres haben die TV-Hersteller alles daran gesetzt, ihre Produkte zu verbessern und rechtzeitig auf den Markt zu bringen. HEIMKINO hat sich zehn neue LCD-TVs verschiedener Preisklassen für Sie näher angesehen. Testumfeld: Im Test waren zehn LCD-Fernseher mit Bewertungen von  weiterlesen

    • Ausgabe: 3
      Erschienen: 04/2006
      Seiten: 8

      MoniTore

      Testbericht über 10 Cytronix Fernseher

      Die Vorbereitungen zur Fußball-WM in Deutschland laufen auf Hochtouren. Pünktlich zum Event des Jahres haben auch die TV-Hersteller alles darangesetzt, ihre Produkte zu verbessern und rechtzeitig auf den Markt zu bringen. HIFI TEST hat sich zehn neue 16:9-Flachbildschirme für Sie näher angesehen. Testumfeld: Im Test waren zehn LCD-Fernseher mit Bewertungen von 1,  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Cytronix TVs

  • Vom Smartphone: Fotos & Videos übertragen
    Audio Video Foto Bild 1/2014 Egal, ob iPhone oder Galaxy S: Ganz einfach mit dem Finger angetippt, und schon präsentieren Sie Ihre Fotos und Videos vom Smartphone auf dem Fernseher.Dieser Ratgeber der Zeitschrift Audio Video Foto Bild (1/2014) verrät auf vier Seiten verschiedene Möglichkeiten, Medien vom Smartphone auf den TV zu übertragen. Dem Leser werden dabei sowohl kabelgebundene als auch kabellose Wege vorgestellt. Des Weiteren wird ausführlich beschrieben, wie man bei Android- und Apple-Geräten vorzugehen hat. Zum Schluss werden noch fünf nützliche Tipps gegeben, die man bei der Verbindung von Smartphone und Fernseher beachten sollte.
  • So scharf will jeder fernsehen
    video 2/2013 Ein gigantisch gutes Bild in gigantischer Größe. Das liefert die Zukunftsnorm Ultra HD mit viermal mehr Pixeln als Full HD. Der allererste Super-TV mit 4K-Technik aus einer Serienproduktion hat es in unser Testlabor geschafft: der LG 84LM960V.Getestet wurde ein Fernseher, der mit „sehr gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Bild- und Klangqualität sowie Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.
  • audiovision 11/2014 Der Klangvolle Sony KDL-55 W 955 B Für einen Fernseher Jahrgang 2014 fällt der 55 W 955 ganz schön dick aus. Unten misst er knapp zehn Zentimeter, während es an der Spitze weniger als zwei sind. Das keilförmige "Wedge-Design" hat laut Sony neben einem optischen Wiedererkennungswert den Vorteil, dass sich das Lautsprechervolumen vergrößert. So hängt der 55 W 955 akustisch viele Konkurrenten locker ab.
  • UHD-TV-Serie X9 von Sony
    AV-Magazin.de 9/2013 Wer per SD-Card oder USB-Stick Fotos von der Digitalkamera zuspielt, sieht sie auf einem 4K-Schirm, als wenn er sie auf der guten alten Dia-Leinwand betrachten würde. Allein diese Genauigkeit kann Hobby-Fotografen die Neuanschaffung eines solchen Fernsehers durchaus wert sein. Hochwertige Skalierung Aber nicht nur die Pixelzahl hat bei Sony zugenommen. Auch das Know-how, Bilder mit geringerer Auflösung auf UHD hochzurechnen. "Skalierung" nennt sich dieses Verfahren.
  • Ultra HD für alle!
    PC Games Hardware 6/2013 Wer gar sein 1050p-Display zu 2.720 x 1.700 überreden kann, kriegt 1,62x1,62 (2,6x) SSAA zu Gesicht. Der letzte Schritt besteht darin, die Downsample-Auflösungen mit einem neuen Treiber zu vereinen. Wir empfehlen den erneuten Weg über den Gerätemanager, diesmal weisen Sie Windows jedoch den Pfad zu einem frischen Catalyst. Die neuen Auflösungen bleiben so lange erhalten, bis Sie den Treiber über "Programme und Funktionen" vollständig deinstallieren.
  • Brille ade
    SFT-Magazin 4/2012 Man zeigt uns die Kalibrierung der 3D-Darstellung anhand des Kamerabildes. Wir Zuschauer sahen unser Spiegelbild und übergeblendet vertikal angeordnete Balken, die die optimalen Sitzpositionen markieren. Verändert man seine Position im Raum, muss sich der Fernseher neu einstellen. Diese Anpassung kann nicht jeder Kombination von Sitzpositionen gerecht werden und sucht immer den bestmöglichen Kompromiss. Rückt man ein wenig hin und her, sehen alle einen sehr guten 3D-Effekt.
  • Technisat Technivision 22 Isio
    Stiftung Warentest Online 12/2012 Der LCD-Fernseher Technisat Technivision 22 Isio hat eine Bilddiagonale von 55 Zentimetern und eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Als Lichtquelle fürs Bild dienen Leuchtdioden (Edge-LED). Der Empfänger für Antenne, Kabel und Satellit ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem nur ausreichenden Bild. Mit optimierten Einstellungen verbessert es sich etwas. Die Note lautet dann befriedigend.
  • Eine Frage des Blickwinkels
    audiovision 7-8/2011 Dreimal 3D: Für Einsteiger gibt es Polfilter, für Anspruchsvolle Fernseher mit Shutterbrille und die Oberklasse braucht gar keine Brille mehr – so soll bei Toshiba ab nächstem Jahr die Auswahl aussehen. Die 3D-Schirme mit Brille kennt man ja schon, doch über die kommenden autostereoskopischen Geräte ist bislang wenig bekannt. audiovision verrät erste Details zur Technologie und zum dreidimensionalen Bildeindruck.
  • Endlich: HDTV für alle!
    PCgo 4/2010 Achten Sie aber darauf, dass diese Digitalempfänger mit dem Zusatz „HD tauglich“ versehen sind. Sonst empfangen Sie zwar digitales Fernsehen, aber das eben nur in der normalen PAL-Qualität. Wollen Sie zudem Bezahlfernsehen abonnieren, benötigt der Fernseher auch noch einen Kartenschacht für das jeweils passsende Entschlüsselungsmodul samt Smartcard des Pay-TV-Anbieters. Günstiger als die Premium-TV-Modelle sind jedoch externe Receiver.
  • Audio Video Foto Bild 6/2010 Die Bedienung kann Loewe aber noch verbessern: Senderwechsel dauerten bei digitalen Programmen mit bis zu 2,6 Sekunden am längsten. Besonders praktisch: Über Plus den Netzwerkanschluss spielt der Connect 32 Me- dia Internetradio sowohl per Kabel (LAN) als auch drahtlos (WLAN›) ab. Aupeo bietet zum Beispiel Musik passend zur gewählten Musikrichtung. Zudem gibt der Connect teils kostenlos, teils gegen Gebühr Hörbücher von Claudio. de wieder.
  • Audio Video Foto Bild 3/2010 Nur manchmal machte sich ein winziges Zit- tern bemerkbar. Der Klangtest fiel schlechter aus: Sonore Stimmen dröhnten leicht und wirkten etwas hohl. Nervig: Bei Digital-Fernsehen dauerten Senderwechsel fast drei Sekunden! Grundig sparte beim Vision 6 426950T an der Ausstattung: Für Videorecorder und Co. gibt es nur eine Scart›- und eine YUV›-Buchse. Außerdem bietet er nur zwei Empfänger: einen für digitales Antennen-TV (DVB-T›) und einen für analoges Kabelfernsehen.
  • 3D geht auch anders
    Heimkino 3-4/2011 Fast alle aktuellen 3D-Fernseher arbeiten mit aktiven Shutterbrillen – doch es gibt eine Alternative: ‚passive‘ 3D-Polarisationsdisplays mit Brillen, die den Filterbrillen der 3D-Kinos ähneln. Ist 3D mit Polariationstechnik das bessere System?Die Zeitschrift Heimkino (3-4/2011) klärt eine wichtige Frage zum Thema 3D-Technik: Polarisation oder Shuttertechnik?
  • Hertz-Sprung
    Heimkino 3-4/2009 Geschwindigkeit ist Trumpf - letztes Jahr wurde die 100-Hz-Technologie bei LCDs auf breiter Front eingeführt, Sony liefert demnächst die ersten 200-Hz-Geräte aus und auf der CES spekulierte mancher schon über 400-Hz-Fernseher. Dabei, das belegen zahlreiche Leserfragen, gibt es noch viele Missverständnisse, worum es hier eigentlich geht.In diesem Ratgeber aus der Heimkino 3-4/2009 erfahren Sie, was hinter der Hertz-Zahl eines Fernseher steckt und wie sich unterschiede bemerkbar machen.
  • Alles so schön bunt hier
    Heimkino 11/2007 Neun, die Heimkino-Redaktion hat kein LSD konsumiert - sondern stattdessen die legale und wahrscheinlich gesündere Variante: LCD mit einem Schuss Ambilight. Schauen wir doch mal, ob Philips uns die Erleuchtung bringt ... Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bild, Ton und Ausstattung.
  • Strahle-Mann
    video 7/2006 Mit üppiger Ausstattung, brandneuer Technik und raffinierter Beleuchtung setzt Philips seinen TV-Star gekonnt in Szene. Es wurden Kriterien wie Bildtest, Tontest und Messlabor getestet.
  • Die richtige Einstellung
    digital home 2/2006 Um im hellen Verkaufsraum Eindruck schinden zu können, sind so gut wie alle TV-Geräte werkseitig falsch eingestellt. Nach dem Kauf ist also erst einmal eine Bildjustierung vonnöten, um das Beste aus dem Gerät herauszuholen. Bei teuren Displays übernimmt dies meist der Fachhänlder, doch mit dem SpyderTV können Sie auch selbst ganz schnell zumindest akzeptable Werte ermitteln.digital home zeigt, wie man mit dem SpyderTV die richtige Bildjustierung für seinen Fernseher erreichen kann.
  • Panasonic TX-L26X10E
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • Sony KDL-26S5500
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • Loewe Concept L26 DVB-T CI
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Cytronix Flatscreen-TVs.