Hotelbörsen

13
  • Onlineshop im Test: Hotelbörse von hotels.com, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 9 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
  • Onlineshop im Test: Mobile Hotelbörse von hotel.de, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
  • Onlineshop im Test: Hotelbörse von hotel.de, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 9 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
    • Befriedigend (2,6)
    • 5 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
    • Mangelhaft (5,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
  • Hotel Reservation Service Hotelbörse

    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
  • booking.de Hotelbörse

    • Gut (2,2)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
  • TUI tui-hotels.com

    Onlineshop im Test: tui-hotels.com von TUI, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
  • DERTOUR DERhotel.com

    Onlineshop im Test: DERhotel.com von DERTOUR, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten
  • Google Maps-Hotelvermittlung

    Onlineshop im Test: Maps-Hotelvermittlung von Google, Testberichte.de-Note: 4.9 Mangelhaft
    • Mangelhaft (4,9)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Hotelbörse
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Hotelbörsen Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Einmal hin und retour

    Testbericht über 15 österreichische Onlineshops

    Bei den überprüften heimischen Onlineportalen gab es keine groben Schnitzer, aber große Unterschiede hinsichtlich Kosten, Retournierungs- und Zahlungsmöglichkeiten. Testumfeld: Im Vergleich befanden sich 15 Onlineshops aus Österreich, die man hinsichtlich der Kriterien Versand und Zahlungen sowie Rückabwicklung untersuchte. Die Urteile der Prüfer reichten von „sehr

    zum Test

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    Die Tricks der Vermittler

    Testbericht über 21 Onlineportale für verschiedene Ferienunterkünfte

    Onlineportale für Ferienunterkünfte: Hotel, Ferienwohnung oder Privatzimmer: Das Urlaubsdomizil im Internet zu buchen, klappt meist gut. Verbraucher können aber auch in Fallen tappen. Eine Anleitung, wie man sie umgehen kann. Testumfeld: Die Stiftung Warentest prüfte 21 Onlineportale für verschiedene Ferienunterkünfte. Davon legten jeweils 9 Portale ihren Fokus auf

    zum Test

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Hotelbuchung im Internet

    Testbericht über 12 Hotelbuchungs- und Hotelvermittlungsportale

    Traumhotel suchen, Bewertungen anderer lesen, Traumhotel finden, buchen, zur Not auch wieder stornieren: Nur drei Portale sind gut, eines ist mangelhaft. Testumfeld: Verglichen wurden 7 Hotelbuchungsportale und 5 Hotelvermittlungsportale im Internet, alle mit Hotelbewertungen. Die Hotelvermittlungsportale erhielten Bewertungen von „gut“ bis „mangelhaft“.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Hotelbörsen.

Ratgeber

Alle anzeigen
    • PCgo

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Gratis oder fast geschenkt

    Das Web ist ein Shopping-Paradies. Vieles kann man sehr preiswert kaufen und manches gibt es sogar geschenkt. Vom Fernseher über ein schickes Notebook bis hin zur Urlaubsreise gibt‘s fast alles zum Schnäppchenpreis im Netz. Wie und wo Sie das Meiste sparen, lesen Sie hier.

    ... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Hotelbörsen

  • Spezialisierter Shop
    Messer Magazin 5/2014 Einige Onlineshops punkten durch ein möglichst breites Sortiment – sie sind gewissermaßen virtuelle Supermärkte. Bei www.klingenwelt.de ist man dagegen nur auf eine Handvoll hochwertiger Marken spezialisiert ...Es wurde ein Messer-Onlineshop näher betrachtet, welcher die Bewertung 3,5 von 5 Punkten erreichte. Als Testkriterien dienten Layout/Seitenaufbau, Navigation, Sortiment, Produktinformation, Bilder/Videos, Zahlungsmöglichkeiten und Kontaktmöglichkeiten.
  • Interaktion ist Trumpf
    Business & IT 10/2012 Wer im Internet Geschäfte machen möchte, muss potenzielle Kunden nicht nur auf seine Website locken, sondern sie auch dort halten können. Besonders gut eignen sich dafür interaktive Elemente wie Angebots- oder Tarifrechner, die dem Nutzer einen echten Mehrwert bieten. Worauf Unternehmen bei der Erstellung solcher Tools achten sollten, erläutert dieser Beitrag.
  • Import/Export: Volkssport
    SFT-Magazin 9/2012 Feature: Ob ein Smartphone aus China, eine Speicherkarte aus den USA oder ein Fernseher aus Skandinavien – beim Shopping im Ausland findet sich manches Elektronik-Schnäppchen. Wir erklären, was es beim Einkauf zu beachten gilt und welche Stolperfallen drohen.
  • Der Name ist Programm
    Messer Magazin 4/2014 Ein Online-Messershop wurde getestet. Das Urteil lautete 4,5 von 5 möglichen Punkten. Man zog die Kriterien Layout / Seitenaufbau, Navigation und Sortiment sowie Produktinformationen, Bilder / Videos, Zahlungs- und Kontaktmöglichkeiten zur Bewertung heran.
  • Supermarkt?
    Computer Bild 4/2012 Zweiter Versuch: Vor Kurzem öffnete Media Markt erneut einen Onlineshop. Die Auswahl ist mager, aber wie steht’s mit den Preisen? COMPUTERBILD hat die neue Filiale im Netz KRITISCH UNTER DIE LUPE genommen.
  • Praktiker Online Shop Test
    heimwerker.de 8/2011 Günstig und gut sind Attribute, die in Sachen Baumarkt gerne einmal Praktiker zugesprochen werden. Bisher konnte man die Vorteile der Praktiker-Angebote allerdings nur im Baumarkt selbst entdecken. Doch wer genau liest, hat den Hinweis schon entdeckt: ‚bisher‘. Seit dem 17.02.2011 geht Praktiker in die Onlineoffensive und entdeckt die Möglichkeiten des eCommerce über das World Wide Web. Für uns Grund genug den blaugelben Jungs von Praktiker einmal genau auf den Quellcode zu schauen und die Vorzüge und Nachteile des neuen Online Shops hervorzuheben.
  • Bequem im Internet einkaufen – bei welchem Versandhaus lohnt sich dies am ehesten? Zur Beantwortung dieser Frage erledigte das Magazon „Computer“ Testeinkäufe bei vier Internet-Versandhäusern. Dabei überzeugte der Marktführer Amazon.de am meisten. Die beiden Versandhäuser discount24.de und technikdirekt.de belegten mit einer „noch guten“ Leistung die Plätze zwei und drei. Etwa abgeschlagen landete dagegen mybuy.de auf dem letzten Platz, wird aber immer noch als „befriedigend“ beurteilt.
  • Die Zeitschrift „Computer Bild“ hat acht Gütesiegel getestet, mit denen sich Online-Shops häufig schmücken, um Vertrauen beim Kunden aufzubauen. Nur die Hälfte wurde für glaubwürdig und damit seriös befunden. Den Test bestanden die Gütesiegel Trusted Shops , Safer Shopping , EHI Geprüfter Online-Shop sowie IPS internet privacy standards . Unter den vier fragwürdigen Siegeln sind in den Augen der Tester User Friendly Online-Shop sowie das Internetsiegel definitiv kein Gütesiegel.
  • Klicken & Schicken
    tennisMAGAZIN 5/2009 In den USA ist Tennis Warehouse die unangefochtene Nummer 1. Nun gibt es den Tennisversender auch in Schutterwald. Bloß wo ist Schutterwald?
  • Auktion bei Telebid - nur für Spieler
    Finanztest 9/2008 Unter www.telebid.de versteigert die Firma Sofina GmbH Artikel wie Handys und Laptops. Wer mit­macht, muss für ein Gebot 50 Cent bezahlen. Jedes Gebot treibt den Preis der Ware um 10 Cent nach oben.
  • Brille24 - Brillen zum Festpreis
    Webspitze.de 6/2009 Testkriterien waren unter anderem Bedienbarkeit Unterhaltungswert und Informationswert.
  • Ihr Rechner ist überall
    Tomorrow 12/2007 Egal, welche Datei Sie jetzt gerade von Ihrer Festplatte brauchen - mit der kostenlosen Software CyberLink Live können Sie von jedem Internet-PC darauf zugreifen. Komplett mit allem, von MP3s über Fotos bis zu ZIP-Dateien.
  • Zweiter Versuch
    Audio Video Foto Bild 3/2012 MEDIA MARKT hat einen neuen ONLINE-SHOP gestartet. AUDIO VIDEO FOTO BILD hat gecheckt, ob die Preise super sind – oder andere Shops die Nase vorn haben.
  • Clever reisen! 2/2007 Clever reisen! kürt die besten Hotelvermittler für Bangkok, Singapur und Hongkong. Die wichtigsten Hotelportale im Preis- und Service-Test.Testumfeld:Im Test waren acht Hotelportale mit Bewertungen von 11 bis 26,5 Punkten.

Hotelbörsen

Einige Hotelbörsen gehören zu einem Touristikkonzern und treten als direkte Vertragspartner auf. Sie ermöglichen sowohl die Suche nach dem passenden Urlaubsort und -hotel als auch das Buchen der Reise. Andere sind nur Vermittler und leiten zum ausgewählten Reiseanbieter weiter, wiederum andere Hotelbörsen sind reine Informationsportale. Anders ausgedrückt: Es handelt sich weniger um Börsen, sondern eher um spezialisierte Unterkunfts-Suchmaschinen mit komfortablen Zusatzfunktionen. Ihnen ist gemeinsam, dass man den Zielort, die gewünschte Ankunftszeit und die Aufenthaltsdauer in eine Suchmaske eingeben kann. Auch für die Zahl der Personen und/oder Zimmer existieren Formularfelder. Nach der Eingabe dieser Informationen klickt man auf einen Such-Button und erhält im Idealfall eine möglichst große Auswahl von verfügbaren Hotel-Angeboten. Über die Ausstattung und sonstige Einzelheiten der Unterkunft wird man, je nach Portal, mehr oder weniger umfassend informiert. Dabei werden Inhalte, die vom Hotel bereitgestellt werden, in die Seite der Hotelbörse „eingebaut“. Praxistests haben allerdings gezeigt, dass es den Suchmaschinen nur partiell gelingt, qualitativ attraktive Angebote und niedrige Kosten unter eine Hut zu bringen. Vergünstigungen, die von Hotels temporär angeboten werden, spiegeln sich leider nicht immer in den Suchmaschinen-Ergebnissen wieder. Der Schwerpunkt, den die Portale setzen, ist unterschiedlich. Einige konzentrieren sich auf Deutschland und große Städte im europäischen Ausland, andere beziehen ihre Ergebnisse aus der ganzen Welt. Die Möglichkeit, über eine verschlüsselte Internetverbindung direkt eine Buchung in Übersee vorzunehmen, ist bei mehreren Hotelbörsen gegeben. Auch ein Storno ist möglich. Einige große Portale wirken so, als würden sie mit der gleichen Software arbeiten, welche dann allerdings für die jeweiligen Betreiber etwas angepasst und modifiziert wurde, um Individualität zu wahren. Die führenden Hotelbörsen haben sich als brauchbare Variante der Urlaubsanbahnung erwiesen. Wer weit unter Standard bleibt, wird offenbar gemieden und verschwindet von selbst: Die Domain einer Hotelbörse, die vor geraumer Zeit als schlecht getestet wurde, steht mittlerweile zum Verkauf.