Sockel-939-Motherboards

81
  • Mainboard im Test: A8N-SLI Premium von Asus, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    Asus A8N-SLI Premium

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: 939Dual-SATA2 von ASRock, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    ASRock 939Dual-SATA2

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: A8N32-SLI Deluxe von Asus, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    Asus A8N32-SLI Deluxe

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: A7GM-S von Foxconn, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Foxconn A7GM-S

    Sockel AM2+, Sockel AM2, Sockel 940, Sockel 939, Sockel 754; Micro-ATX

  • Mainboard im Test: GA-K8NXP-SLI von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    GigaByte GA-K8NXP-SLI

    Sockel 939; PCI-Express

  • Mainboard im Test: GA-K8NF-9 von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    GigaByte GA-K8NF-9

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: A8V Deluxe von Asus, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Asus A8V Deluxe

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: A8N-SLI Deluxe von Asus, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    Asus A8N-SLI Deluxe

    Sockel 939

  • Mainboard im Test: A8N-SLI Second Edition von Asus, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Asus A8N-SLI Second Edition

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: Nforce4-939 von Elitegroup, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Mainboard im Test: K8N Neo4 Platinum von MSI, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    MSI K8N Neo4 Platinum

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: RD480 Neo2-Fi von MSI, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    MSI RD480 Neo2-Fi

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: 939SLI-eSATA2 von ASRock, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    ASRock 939SLI-eSATA2

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: K8N Diamond von MSI, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    MSI K8N Diamond

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: K8N Neo2 Platinum von MSI, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    MSI K8N Neo2 Platinum

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: K8NF-9 Revision 1.1 von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • EVGA K8-NF44-AX

    Sockel 939

  • Mainboard im Test: K8N Pro-SLI von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    GigaByte K8N Pro-SLI

    Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: K8N Neo4-F von MSI, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    MSI K8N Neo4-F

    Slot A / Sockel 462, Sockel 939; ATX

  • Mainboard im Test: K8T Neo 2-F V2.0 von MSI, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    MSI K8T Neo 2-F V2.0

    Sockel 939; ATX

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Sockel-939-Mainboards Testsieger

Tests

    • Einzeltest
      Erschienen: 05/2008

      Foxconn A7GM-S - nochmal FullHD mit 780G

      Testbericht über 1 Sockel-939-Mainboard

      Mainboards mit AMDs 780G Chipsatz haben sich als hervorragende Plattform für Multimedia-PCs erwiesen. Doch nicht nur das beherrschen sie - natürlich sind sie auch für alle sonstigen Aufgaben wie Home-Office gerüstet. Hinzu kommen höchst attraktive Preise bei guter Leistung. Diese Plattform verbaut natürlich auch Foxconn auf µATX-Mainboards und so ist es nur logisch,  weiterlesen

    • Ausgabe: 8
      Erschienen: 07/2006

      „Sockel-939-Upgrade“ - Mainboards

      Testbericht über 5 Sockel-939-Mainboards

      Ein Athlon 64 3800+ ab 150 Euro, ein Doppelkern-Prozessor für 80 Euro und brauchbare Mainboards ab 45 Euro - selten war das Aufrüsten von Prozessor und Mainboard so günstig wie in diesem Sommer. PC Games Hardware hat die besten Kombinationen zusammengestellt. Testumfeld: Im Test waren fünf Sockel-939-Mainboards mit Bewertungen von 1,51 bis 2,07. Testkriterien waren  weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 05/2006

      Kompakte Alleskönner

      Testbericht über 24 Sockel-939-Mainboards

      Micro-ATX-Platinen bieten alles, was große ATX-Boards können, und verfügen meistens noch über eine integrierte Grafik. Sie sind die ideale Basis für kompakte Bürorechner und schicke Wohnzimmer-PCs. Testumfeld: Im Test waren 24 Micro-ATX-Mainboards mit Bewertungen von 71,2 bis 86,7 von maximal 100 Punkten. Testkriterien waren Ausstattung, Leistung,  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Mainboards Sockel 939

  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sockel 939 Mainboards.

Motherboards Sockel 939

Der Sockel 939 war seit 2004 der Standard-Sockel für Prozessoren der Typen AMD Athon 64, AMD Athlon 64 FX und AMD Athlon 64 X2 sowie AMD Sempron und AMD Opteron. Mittlerweile wurde er jedoch durch den Sockel AM2 abgelöst, da dieser auch mit DDR2-800-RAM zusammen arbeitet. Der Sockel 939 wurde 2004 für die neuen AMD-Athlon-Systeme eingeführt. Es handelt sich dabei um einen "Zero-Insertation-Force-Sockel“ (ZIF-Sockel), bei dem für das bequeme Handling ein Hebel vorhanden ist, welcher den Prozessor verriegelt. Wird er geöffnet, lässt sich der Prozessor ohne jeglichen Kraftaufwand entfernen und austauschen. Der Sockel 939 trägt seine Bezeichnung nicht umsonst: Er besitzt genau 939 Kontakte und ist eine Abwandlung des Sockels 940. Er setzt nicht mehr das "Registered DDR-RAM" voraus, sondern läuft auch mit einfachem DDR-RAM, was den Bau günstigerer Mainboards ermöglichte. Der Sockel 939 kann von Prozessoren der Typen AMD Athon 64, AMD Athlon 64 FX und AMD Athlon 64 X2 genutzt werden. Darüber hinaus ermöglicht er seit einiger Zeit auch das Einsetzen von AMD-Sempron- und AMD-Opteron-Prozessoren. Das Gerät besitzt ein Zwei-Kanal-Speicherinterface ("Dual Channel“) und verfügt über 200 MHz Systemtaktung sowie eine HyperTransport-Fähigkeit von 1.000 MHz. Sockel-939-Mainboards sind nach wie vor weit verbreitet, wurden als Standard jedoch durch den Sockel AM2 abgelöst, der auch DDR2-800-RAM unterstützt.