Location Based Services

10
  • Location Based Service im Test: Night Guide von Vodafone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Location Based Service im Test: Location Based Service von Vodafone, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Vodafone Location Based Service
  • Kein Produktbild vorhanden
    Viag Interkom Location Based Service
  • Kein Produktbild vorhanden
    Jamba! NexToMe-Stadtpilot
  • Location Based Service im Test: Yellowmap Cityguide von Vodafone, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Vodafone Yellowmap Cityguide
  • Kein Produktbild vorhanden
    o2 WAP-Compass
  • Location Based Service im Test: T-Info von T-Mobile, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    T-Mobile T-Info
  • Kein Produktbild vorhanden
    T-D1 T-Mobil Location Based Service
  • Kein Produktbild vorhanden
    E-plus Finder
  • Kein Produktbild vorhanden
    Jamba! Location Based Service

Tests

    • Ausgabe: 11
      Erschienen: 10/2003

      Wo bin ich?

      Testbericht über 5 Location Based Services

      Testumfeld: 5 Location Based Service-Anbieter im Vergleich: 4 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“.  weiterlesen

    • Ausgabe: 8
      Erschienen: 07/2003

      „connect Mobile Internet Award 2003“ - Bester Location Based Service

      Testbericht über 3 Location Based Services

      Testumfeld: connect-Leserwahl „Bester Location Based Service“. Vergleich von 6 Anbietern (angekündigt in Heft 6/2003, S. 132 - 137).  weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 03/2002

      Wo ist was?

      Testbericht über 4 Location Based Services

      Testumfeld: 4 Location Based Services im Vergleich: 1 x „sehr gut“, 1 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“.  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu POI-Dienste

  • Handytarife: „Preise im Sinkflug“
    test (Stiftung Warentest) 9/2011 Bei unserem aktuellen Vergleich der preisgünstigsten Angebote sind überwiegend Prepaidtarife im Vorderfeld gelandet. Meist im O2- oder E-Plus-Netz Auffällig: Unter den günstigsten Tarifen sind hauptsächlich Anbieter zu finden, die das O2- oder E-Plus-Netz benutzen. Im Leistungsvergleich mit den Mobilfunknetzen von T-Mobile und Vodafone schneiden die beiden jedoch schlechter ab (siehe test 8/11).
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Ortsdienste.

POI-Services

Location Based Services ermitteln die Position des Handy-Nutzers und liefern ihm nützliche Informationen aus seiner Umgebung, beispielsweise das Kinoprogramm umliegender Filmpaläste oder die nächstliegenden Restaurants und deren Nutzerbewertungen. Es gibt sowohl Sammeldiente großer Mobilfunkprovider als auch Dienste unabhängiger Firmen und deren Apps. Der Begriff „Location Based Service“ ist für sich genommen eigentlich keine klar abgrenzbare Produktgruppe, denn dahinter verbergen sich eine Vielzahl von verschiedenen Diensten mit komplett unterschiedlicher Ausrichtung. Einigendes Kriterium ist lediglich, dass solche Dienste den Standort des Handy-Nutzers ermitteln und auf Grundlage dieser Information weitergehende Service-Leistungen liefern. So kann der Nutzer beispielsweise das Kinoprogramm der umliegenden Filmpaläste abfragen oder die nächstgelegenen Restaurants und deren Nutzerbewertungen suchen. Die Umsetzung solch praktischer Services fällt aber ganz unterschiedlich aus: In der Regel werden dafür kleine Apps genutzt, aber auch speziell angepasste Mobilfunkportale kommen dafür in Frage. Die Netzbetreiber bieten beispielsweise extra Eintrittsportale fürs mobile Internet, auf denen der Nutzer neben allgemeinen Internet-Suchen und Nachrichten auch gezielte Suchen nach Kinos, Postämtern, Restaurants oder Tankstellen finden kann. Je nach Handy-Modell wird dabei die Position anhand eines integrierten GPS-Moduls oder anhand einer Mobilfunkpeilung ermittelt, ganz einfache Dienste nehmen schlicht den Standort des Mobilfunkmastes, in welchen das Handy gerade eingeloggt ist – selbst wenn dieser einen halben Kilometer entfernt steht. Entsprechend (un) genau sind die Ergebnisse. Neben solchen Mobilfunkportalen und auf dem Handy vorinstallierten Provider-Apps gibt es aber auch zahllose unabhängige Anbieter von ortsbezogenen Diensten, viele ebenfalls mit Apps für alle gängigen Smartphone-Typen im Angebot. So gibt es Apps für die Hotelsuche oder die Rasthofsuche auf der Autobahn, für touristische Attraktionen in der Umgebung oder auch bestimmte Läden. Das Feld ist nahezu unerschöpflich. Tatsächlich könnte man sogar die an den Nutzer angepassten Nachrichten auf den Websites überregionaler Zeitungen als Location Based Service bezeichnen: Denn je nachdem, von welchem Standort aus der Nutzer ins Internet geht, ermittelt die Website die zutreffende Region und zeigt passende News-Feeds an.