Laser-Faxgeräte

18

Top-Filter Hersteller

  • Canon Canon
  • Sagem Sagem
  • Faxgerät im Test: SF-6900 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Faxgerät im Test: Philips LaserFax 725 von Sagem, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Faxgerät im Test: SF-515 von Samsung, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Faxgerät im Test: FAX-L240 von Canon, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Faxgerät im Test: FAX 1120L von Ricoh, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Faxgerät im Test: FAX-8070P von Brother, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    • Dokumentenzuführung: 20 Blätter
    • Abmessungen B x T x H: 395 x 359 x 243
    • Automatische Wahlwiederholung: Ja
    weitere Daten
  • Faxgerät im Test: FAX-L260i von Canon, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Ausreichend
    4,0
    1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    • Dokumentenzuführung: 230 Blätter
    • Graustufen: 64
    • Abmessungen B x T x H: 365 x 625 x 390
    • Automatische Wahlwiederholung: Ja
    weitere Daten
  • Telekom T-Fax 8400
    Faxgerät im Test: T-Fax 8400 von Telekom, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • NRG Deutschland FaxStation F101
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Gestetner FaxStation F101
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Samsung SF-530
    Faxgerät im Test: SF-530 von Samsung, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Sagem Fax 3316
    Faxgerät im Test: Fax 3316 von Sagem, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Rex Rotary FaxStation F101
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Panasonic UF-580
    Faxgerät im Test: UF-580 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • UTAX Fax 520
    Faxgerät im Test: Fax 520 von UTAX, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Ausreichend
    4,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • Lanier LF 110
    Faxgerät im Test: LF 110 von Lanier, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Ausreichend
    4,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten
  • TA Triumph-Adler Fax 920
    Ausreichend
    4,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Druckverfahren: Laser
    weitere Daten

Tests

Produktwissen und weitere Tests zu Laser-Faxe

  • Faxen für Kenner
    FACTS 12/2007 Besonders bei der Übermittlung von Dokumenten, die eine Unterschrift benötigen, schenkt man der alten Technik mehr Vertrauen als der digitalen Signatur.
  • connect 1/2003 Brother Fax-T74 SCHICKES THERMOTRANSFERFAX MIT BELEUCHTETEM DISPLAY UND TASTEN IM XXL-FORMAT Würde connect Faxgeräte nach dem Äußeren bewerten, hätte das T78 beste Chancen, das Rennen für sich zu entscheiden. Aber obwohl beim connect-Test nur harte Fakten zählen, kann der Schönling wenigstens Teile der edlen Optik in Punkte verwandeln: Als einziges Modell im Testfeld verwöhnt das T78 mit einem beleuchteten Display, das zudem noch angenehm groß ist.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Laserfaxe.

Laserfaxgeräte

Laser-Faxgeräte arbeiten wie normale Laserdrucker und besitzen daher ausgesprochen niedrige Druckkosten. Automatische Dokumenteneinzüge von bis zu 100 Blatt und Magazine mit Kapazitäten bis zu 250 Seiten sind aktuell Standard. Hochwertige Geräte können zudem mehrere hundert Seiten im elektronischen Speicher behalten, falls das Papier aufgebraucht ist. Das Telefax (kurz Fax) ist ein international standardisiertes Telekommunikationsmedium für die Übertragung von Texten, Zeichnungen oder Skizzen über das Telefonnetz. Faxen geht schnell, ist zuverlässig und kostet nicht viel. Entsprechend kommt kaum noch ein Büro ohne Faxgerät aus. Neben dem Telefon gehört es zur gängigen Grundausstattung. Das Wort "Telefax" ist eine Zusammensetzung aus dem griechischen Wort "tele" für "fern" und "fax" als Kurzform von "Faksimile" aus dem Lateinischen für "ähnlich". Das Telefax ist demnach eine Fernkopie.

Bei herkömmlichen Faxgeräten wird die Vorlage fotoelektronisch in Rasterpunkte umgewandelt, die als elektrische Signale übertragen werden. Das jeweilige Empfangsgerät kehrt diesen Vorgang um, so dass der Empfänger eine originalgetreue Kopie erhält. Ein Laser-Faxgerät arbeitet qualitativ besser. So sind vor allem aufwendige Grafiken, die mit Lasergeräten gefaxt werden, viel deutlicher zu erkennen. Über eine häufig vorhandene USB-Schnittstelle kann das Laser-Faxgerät an den Rechner angeschlossen werden und ersetzt so den Drucker. Ein solches Gerät hat ähnliche Qualitäten wie ein schneller Laserdrucker mit einem "Output" von bis zu sechs Seiten pro Minute und einer Auflösung von bis zu 600 dpi.

Das Faxen einer DIN A4-Seite über einen analogen Anschluss mit bis zu 33.600 bit pro Sekunde dauert etwa 20 Sekunden. Bei ISDN-Leitungen erfolgt das Senden aufgrund der höheren Bit-Geschwindigkeit in der Hälfte der Zeit.