DVB-T-Receiver

558
Top-Filter: Empfangsweg
  • DVB-T2-HD DVB-T2-HD
  • DVB-T2 DVB-T2
  • TV-Receiver im Test: DigiPal Smart Home von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    • 10/2018
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Sonata 1 von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,1)
    • 11 Tests
    • 03/2019
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • WLAN: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: DigiPal DAB+ von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,1)
    • 6 Tests
    319 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Digit UHD+ von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,2)
    • 3 Tests
    267 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: UHD UE 4K Cable von GigaBlue, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    • 03/2019
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • Permanentes Timeshift: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Micro m4HD IR von Microelectronic, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    47 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: SF8008 von Octagon, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    • 02/2019
    29 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-S2X: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: H7C von Zgemma, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,3)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-S2X: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin, Single
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: VT-96 T-HD IR von Vantage, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: DTR-300.fhd von Auvisio, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    24 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ohne
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: DigiPal ISIO HD von TechniSat, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    11
    • Sehr gut (1,4)
    • 12 Tests
    318 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HRT 8772 Twin von Xoro, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    12
    • Sehr gut (1,4)
    • 5 Tests
    190 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Twin
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Nein
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: OS Mio 4K S2X + T2/C von Edision, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    13
    • Sehr gut (1,4)
    • 4 Tests
    • 03/2019
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-S2X: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Diginova 23 CI+ von Telestar, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    14
    • Sehr gut (1,4)
    • 6 Tests
    • 10/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: 4K+ von Dinobot, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    15
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    • 10/2018
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Combo 4K UHD von Anadol, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    16
    • Sehr gut (1,4)
    • 2 Tests
    • 03/2019
    54 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HIS 4K Combo von Axas, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    17
    • Sehr gut (1,4)
    • 4 Tests
    • 11/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: U5mini von Dinobot, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    18
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    • 02/2019
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Optional
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: HIS 4K Combo+ von Axas, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    19
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    • 02/2019
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • DVB-S2: Ja
    • DVB-C: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Ja
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    weitere Daten
  • TV-Receiver im Test: Digiporty T2 von Telestar, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    20
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    52 Meinungen
    Produktdaten:
    • DVB-T2-HD: Ja
    • Tuner: Single
    • Pay-TV: Nein
    • Aufnahmefunktion: Ab Werk
    • WLAN: Ja
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere DVB-T-Receiver nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 22.03.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle DVB-T-Receiver Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema DVB-T-Tuner.

Weitere Tests und Ratgeber zu DVBT-Receiver

  • Kathrein K-LAN: Vernetzt über die Sat-TV-Verkabelung
    AV-Magazin.de 10/2012 Von jedem Zimmer aus auf Filme, Musik und Fotos zugreifen zu können, ist das Ziel jedes vernetzten Heims. Im Idealfall gelangt man nebenbei sogar ins Internet. Sat-Spezialist Kathrein bietet eine pfiffige Lösung, die auf der bereits verlegten Satelliten-Hausverteilung aufbaut: das K-LAN.
  • Sat-TV ohne Strippen
    audiovision 1/2014 Schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Nutzen Sie Ihre bereits vorhandenen Netzwerkkabel oder die Stromleitung, um die Signale für das Satelliten-Fernsehen zu übertragen. So können Sie sich das Verlegen zusätzlicher Strippen sparen.Die Zeitschrift audiovision (1/2014) erklärt auf vier Seiten, wie man in 20 Handgriffen Satelliten-TV ohne Kabel installiert und in Betrieb nimmt. Zudem werden die nötigen Arbeitsschritte erläutert, mit denen man auch auf einem iPad Satelliten-TV empfängt.
  • Günstiger DVB-T-Zapper
    SATVISION 2/2015 Mit dem Opticum HD T90 erreichte uns ein im niedrigen Preissegment angesiedelter DVB-T-Receiver für den Empfang von Terrestrischem Fernsehen. Der Receiver ist für einen Preis von rund 35,- Euro erhältlich und bietet eine PVR-Funktion für externe USB-Speicher. Da die Box nicht auf einen Satelliten- oder Kabelanschluss angewiesen ist, bietet er sich als niedrigpreisiger Zweit-Receiver an, um mit ihm digitales Fernsehen zu empfangen. Einsetzbar ist er zum Beispiel im Schlaf- oder Kinderzimmer sowie im Keller oder in der Gartenlaube. Für den Betrieb der kompakten Box ist zusätzlich nur eine DVB-T Antenne vonnöten. In unserem Praxistest prüfen wir, wie sich der Receiver im alltäglichen Betrieb schlägt und ob der niedrige Preis Rückschlüsse auf die Qualität zulässt.Ein TV-Receiver befand sich auf dem Prüfstand. Er erhielt die Endnote „gut“. Die Bewertungskriterien waren Bild- und Tonqualität, Bedienung, Ausstattung, Installation, Display, Fernbedienung und Stromverbrauch.
  • XXL-Fußabdruck
    SAT+KABEL 7-8/2013 Beim Satelliten-Fernsehen spielt der sogenannte Footprint eine entscheidende Rolle. Wir erklären Ihnen, was es mit dieser Ausleuchtzone auf sich hat.Die Zeitschrift Sat+Kabel (Ausgabe 7-8/2013) informiert über den sogenannten „Footprint“ beim Fernseh-Empfang über Satellit. Was sich dahinter verbirgt und welche Rolle das für den Zuschauer spielt, kann man auf zwei Seiten nachlesen.
  • So werden Sie Unicam-Profi
    SAT+KABEL 1-2/2013 Das Thema Unicam wirft viele Fragen zum passenden Receiver, zur richtigen Karte und zur geeigneten Firmware auf. Wir kennen die Antworten.
  • Empfangswunder
    Sat Empfang 2/2012 (März-Mai) Vor gut einem Jahr durften wir zum ersten Mal ein Produkt der Firma VU+ in unserem Testlabor begutachten. Schon damals überzeugten uns das schicke Design, die perfekte Bild- und Tonqualität und die umfangreichen Funktionen. Jetzt gibt es mit dem VU+ Ultimo Nachschub, den wir sofort ins Testlabor gebracht haben.
  • Stiftung Warentest (test) 2/2017 Der separate Empfänger enthält den Decoder für Privatsender wie RTL und ProSieben. Diese Sender verschlüsseln ihr HD-Antennenprogramm. Selbst brandaktuelle TV-Geräte brauchen für den Empfang der Privatsender ein Decodermodul für rund 80 Euro oder eine Empfangsbox mit Decoder - hier im Test ab 66 Euro.
  • Fernsehen im ganzen Haus
    Audio Video Foto Bild 1/2014 Dabei ist es ganz egal, ob Ihr Fernsehen per Kabel, Sat oder Antenne ins Haus kommt. Mit der passenden App* des jewei ligen TV-Geräteherstellers lässt sich die laufende Sendung per Tablet und Smartphone anschauen. Die Apps gibt's kostenlos für Androidund Apple-Geräte. Damit lassen sich außerdem die TV-Programme auf dem Mobilgerät umschalten und der TV-Bildschirm abschalten. Die Top-Modelle von Panasonic und Samsung sind mit jeweils zwei Empfangsteilen für Antenne, Kabel und Sat ausgestattet.
  • Google KOMMT INS FERNSEHEN
    Audio Video Foto Bild 10/2012 So gibt es etwa über den Browser und per App zwei Zugänge zum Play Store - mit unterschiedlichen Suchergebnissen. Außerdem ließ sich zumindest in der Vorserienversion längst nicht jede angebotene App auf der Sony-Box installieren - und die speziell auf Google TV zugeschnittene Auswahl ist noch klein. [cdl] Fazit Eine spannende Variante des Smart-TV-Themas: Surfen klappt mit dem Sony besser als auf den meisten Fernsehern mit Internet anschluss. Hinzu kommen hochwertige Videotheken.
  • Audio Video Foto Bild 10/2008 das ist vor allem bei videoprojektoren der fall. Sie brauchen hierfür ein Scart-YUv-adapterkabel (ab zehn Euro). bei der verbindung per YUv müssen Sie noch eine Tonverbindung zum fernseher oder av-Receiver herstellen. das geht analog (Cinch 5) und digital (optisch 6). Sat-Empfänger mit Sat-Schüssel verbinden Um den Topfield mit ihrer Sat-Schüssel zu verbinden, benötigen Sie ein Sat-antennenkabel. Zwei Meter kosten rund 1,50 Euro.
  • Überall-Fernsehen
    digital home 2/2011 Mit dem PCTV Broadway 2T streamt man TV-Programm an mobile Endgeräte in der ganzen Wohnung – und unterwegs!
  • Überall fernsehen
    Audio Video Foto Bild 9/2011 Zu Hause oder unterwegs - das PCTV Broadway 2T überträgt digitales Antennenfernsehen (DVB-T) auf PCs, iPhone und iPad.
  • Überall fernsehen
    Computer Bild 13/2011 Zu Hause oder unterwegs: Das PCTV Broadway 2T überträgt DIGITALES ANTENNENFERNSEHEN (DVB-T) auf PCs, iPhone und iPad.
  • Fernsehen auf iPad, iPod und Co
    E-MEDIA 12/2011 Kabelloses DVB-T-Streaming. Der PCTV Broadway 2T überträgt TV-Signale via Heimnetz oder Internet zu iPad, iPhone und PC.
  • Ampire DVBT 51
    autohifi 3/2009 Bei den Abmaßen ganz klein, in Sachen Empfang ganz groß: Der neue DVB-T 51 findet überall ein Plätzchen. Testkriterien waren Qualität (Empfang, Bild-/Tonqualität) und Technik (Ausstattung, Bedienung).
  • Versteckspiel
    Audio Video Foto Bild 4/2009 DVB-T ist eine feine Sache. Denn über das digitale Antennenfernsehen können Sie vielerorts gut 20 TV-Programme per Zimmerantenne empfangen. Wenn Ihr Fernseher kein DVB-T-Empfangsteil hat, ist der ‚DVB-T Scart Receiver‘ von Digittrade eine unauffällige Ergänzung. Dieser DVB-T-Empfänger verbirgt sich im Anschlussstecker, der ihn mit dem Fernseher verbindet. Wir haben ausprobiert, ob er mit einem ausgewachsenen Receiver mithalten kann. ...
  • Kompakt und vielseitig
    InfoDigital 7/2009 Neulings Baseline 500T ist für einen Mini-Receiver der Unter-Hundert-Euro-Klasse hardwareseitig erstaunlich gut ausgestattet. Aber auch bei den Software-Features kann der Winzling auf Anhieb überzeugen.
  • Ampire DVBT 200
    autohifi 3/2008 Schon mit dem Vorgänger bewiesen die Ampire-Ingenieure, dass sie gute DVB-T-Tuner bauen können. Der neue DVBT 200 soll noch einen draufsetzen. Testkriterien waren Qualität (Empfang, Bild-/Tonqualität) und Technik (Ausstattung, Bedienung).
  • Ich schau überall
    CAR & HIFI 6/2006 Die Flächenabdeckung des digitalen Antennenfernsehens wächst und wächst. Ziel ist es, bis 2008 ungefähr 90 Prozent der Bevölkerung mit DVB-T zu versorgen. Man wird also auch im Auto fast überall in der Lage sein, die Tagesschau zu verfolgen. Maxxlines neuer Tuner verspricht besten Empfang auch an kritischen Orten. Testkriterien waren Bild, Ton, Ausstattung und Bedienung.
  • TV kompakt
    CAR & HIFI 4/2006 Ob im Auto oder zuhause, mit dem digitalen WSB TV-Empfänger von Maitec verpasst man keine Sendung.
  • DVB-T für Unterwegs
    SATVISION 6/2006 Das sogenannte Überallfernsehen befindet sich auf dem Vormarsch. Gemeint ist der terrestrische Empfang mit DVB-T-Geräten, die Fernsehbilder in gestochen scharfer Qualität wahlweise auf den heimischen TV, PC oder das Laptop liefern. Der Hersteller Yakumo bietet mit seinem QuickStick TV easy einen Hybrid-TV-Empfänger an, der über eine Hochgeschwindikeits-USB 2.0-Schnittstelle digitale und analoge Programme empfängt. Wir haben das neue Produkt eingehend getestet. Es wurden unter anderem Kriterien wie Bildqualität, Tonqualität, Ausstattung und Installation getestet.
  • Vom Monitor zum Fernseher
    HomeVision 8/2006 Wer im Einzugsgebiet von DVB-T wohnt und einen PC-Monitor übrig hat, kommt mit dem neuen Receiver von Yakumo besonders presiwert zum Zweitfernseher. Es wurden die Kriterien Konzept und Praxis getestet, aber keine Gesamtnote vergeben.
  • Intuix TNT/DVB-T-Tuner USB S800
    PCgo 11/2005 Der DVB-T-Stick von Intuix empfängt fast in ganz Europa digitales Fernsehen.
  • Pinnacle PCTV 200e
    PCgo 9/2005 Wer unterwegs Fernsehen schauen möchte, der kann das mit dem DVB-T-Empfänger von Pinnacle mit jedem Notebook tun.
  • Erotik kostenlos
    SATVISION 11/2005 Free-To-Air Satelliten Receiver gibt es mittlerweile in fast allen Konfigurationen und Ausführungen. Hier bietet der Silver Line X mehr als nur freies digitales Fensehen und Radio. Für Nutzer, die ein optisch unauffälliges Gerät für den Empfang von Fernsehen und Vollerotik suchen, hat Globo mit dem Silver Line X eine passende Antwort gefunden.
  • watchandgo DVB-T USB
    MacUp 2/2006 DVB-T per USB, ohne unhandliche Antenne mit einer guten Empfangsqualität und ohne externe Stromversorgung. Formac hat eine Lösung, die Das Fernsehen für Unterwegs möglich macht.
  • Formac Watchandgo
    Macwelt 2/2006 Seit Anfang Dezember liefert der auf Mac-Hardware spezialisierte Hersteller Formac aus Blankenfelde bei Berlin einen USB-Adapter aus, mit dem das digitale Antennenfernsehen DVB-T auch über USB empfangen und aufzuzeichnen ist.
  • Pay-TV und ein wenig mehr
    Tele-Satellit International 10-11/2004 Einen typischen digitalen Satelittenreceiver für den Empfang von freien Sat-TV Angeboten (FTA) gab es beim Hersteller PACE Micro Technology eigentlich nie. In der Steinzeit des digitalen Empfang konnte man der PACE Set Top Boxen nur mit Mühe und vielen kleinen Tricks einige FTA-Programme entlocken.
  • Vorgestellt: Technomate TM-6800 HD Super+
    InfoDigital 6/2010 Der eher außerhalb Deutschlands bekannte englische Hersteller Technomate bietet mit dem TM-6800 HD Super+ einen schnell arbeitenden HD-Receiver, den INFOSAT für Sie einem Praxistest unterzogen hat.
  • Radio ohne Kompromisse
    reinHÖREN 9/2009 Ein Radio-Empfänger zum Schnäppchenpreis, vollständig gefertigt in Deutschland - alles ohne Haken und Ösen? Klingt wie ein Gerät aus längst verflossenen Zeiten. Nein, ein solches Gerät gibt es wirklich wieder und es ist der neue Lieblingsempfänger der Redaktion.