Oberklasse-Modelle

587
Top-Filter: Testsieger
  • Nur Testsieger anzeigen Nur Testsie­ger anzei­gen
  • Auto im Test: M6 [11] von BMW, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 123 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Oberklasse
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    weitere Daten
  • Auto im Test: S-Klasse [13] von Mercedes-Benz, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 64 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    weitere Daten
  • Auto im Test: CLS-Klasse [11] von Mercedes-Benz, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 93 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    weitere Daten
  • Auto im Test: A8 [10] von Audi, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 73 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: S-Klasse [05] von Mercedes-Benz, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 137 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: XJ [09] von Jaguar, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 54 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    weitere Daten
  • Auto im Test: SL-Klasse [01] von Mercedes-Benz, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 68 Tests
    Produktdaten:
    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Cabrio
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik
    weitere Daten
  • Auto im Test: R-Klasse [05] von Mercedes-Benz, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 58 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
  • Auto im Test: A8 [02] von Audi, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 47 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: 5er Gran Turismo [09] von BMW, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 36 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Oberklasse
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    weitere Daten
  • Auto im Test: Phaeton [02] von VW, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 44 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: A8 [13] von Audi, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 26 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: Quattroporte [03] von Maserati, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 43 Tests
    Produktdaten:
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: Model S [12] von Tesla Motors, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 28 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    weitere Daten
  • Porsche Panamera S E-Hybrid Tiptronic S (306 kW) [13]
    Auto im Test: Panamera S E-Hybrid Tiptronic S (306 kW) [13] von Porsche, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 17 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Oberklasse
    • Heckantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 3,1
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 6
    • Karosserie: Coupé
    weitere Daten
  • Auto im Test: 6er [03] von BMW, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 43 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    weitere Daten
  • Auto im Test: CL-Klasse [06] von Mercedes-Benz, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 27 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Coupé
    weitere Daten
  • Auto im Test: XJ [03] von Jaguar, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 22 Tests
    Produktdaten:
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 3
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: CLS-Klasse [04] von Mercedes-Benz, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 31 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    • Karosserie: Coupé
    weitere Daten
  • Auto im Test: 7er [01] von BMW, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 37 Tests
    Produktdaten:
    • Heckantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Oberklasse-Modelle Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 12/2016
    Erschienen: 05/2016
    Seiten: 6

    Big Ben

    Testbericht über 1 SUV

    Nun, Zweifel an Komfort und Fahrdynamik des ersten SUV von Bentley waren ja durchaus angebracht. 2,6 Tonnen, noch dazu auf 22-Zöllern – kann das gut gehen? Es kann. Und wie! Doch lesen Sie selbst. Testumfeld: Gegenstand des Testberichts war ein SUV, das abschließend mit 4,5 von 5 möglichen Sternen beurteilt wurde. Die betrachteten Aspekte waren unter anderen Antrieb,

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2016
    Erschienen: 03/2016
    Seiten: 8

    Acht-Schwärmer

    Testbericht über 1 sportliche Oberklasse-Limousine

    Es gibt langweiligere Methoden, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen, als mit einem S8 durchs winternächtliche München zu cruisen – unterwegs mit 605 PS. Testumfeld: Im Einzeltest befand sich eine sportliche Limousine der Oberklasse, die in der Endwertung 5 von 5 möglichen Sternen erzielte.

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2016
    Erschienen: 03/2016
    Seiten: 7

    Die sausen und brausen

    Testbericht über 3 Oberklasse-Limousinen

    Audi A7, Jaguar XF und Mercedes CLS bieten mit ihren flachen Dächern Alternativen zu herkömmlichen Oberklasse-Limousinen. Im Test treten sie mit aufgeladenen Sechszylindern an. Testumfeld: Im Vergleichstest wurden drei Limousinen der Oberklasse gegenübergestellt und mit 417 bis 448 von jeweils 650 möglichen Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Karosserie,

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Oberklasse-Modelle.

Ratgeber zu Luxusklasse-Modelle

Dominanz von nur drei Modellen

In der Ober- und Luxusklasse findet das große Schaulaufen einiger Autohersteller statt. Hier zeigt man, was man kann und scheut weder Kosten noch Mühen, um Kunden und Konkurrenz zu beeindrucken. Hineingepackt wird, was gut und teuer ist. Dabei spielt eine untergeordnete Rolle, dass sich solche Fahrzeuge nur in vergleichsweise kleinen Stückzahlen absetzen lassen. Denn der Glanz einer Mercedes S-Klasse strahlt auch bis in die kompakte A-Klasse hinab, so zumindest die Strategie. Und neue Technik, die in der Oberklasse zuerst Einzug hält, findet häufig ihren Weg mit etwas Verzögerung bis zu den Kleinwagen, wie Antiblockiersystem, Airbags oder ESP zeigen. Bei der Vielzahl der Ausstattungsmöglichkeiten sucht man nach einem Handschaltgetriebe vergebens, in diesem Fahrzeugsegment überlasst man den Gangwechsel der Automatik.

Der 7er von BMWBMW 7er

BMW 7er

Die Spitzenposition in der Oberklasse nimmt derzeit der 7er-BMW ein; von dieser Baureihe waren Anfang 2013 mehr als 62.000 Fahrzeuge in Deutschland zugelassen. Rund 74.000 EUR sollte man bereithalten, wenn man das Einstiegsmodell des 7ers erstehen will. Die längere Ausgabe der Limousine ist 5,22 Meter lang, die Kurzversion misst 5,08 Meter. Ein Oberklasse-BMW wiegt, je nach Motorisierung und Ausstattung, zwischen 1,9 und 2,2 Tonnen. Den Schwerpunkt der Motorenpalette bilden die Reihen-6-Zylinder, doch auch ein V8 und ein V12 stehen zur Wahl, die Leistung reicht von 258 PS (190 kW) beim 730d bis zu 544 PS (400 kW) beim 760i. BMW begrenzt die Höchstgeschwindigkeit elektronisch auf 250 Stundenkilometer. Neben den Benzin- und Dieselmotoren bieten die Bayern auch ein Hybrid-System an. Ein Wermutstropfen: Überdurchschnittlich viel Gepäck lässt sich in dem großen Wagen nicht unterbringen. Der Hersteller gibt das Kofferraumvolumen mit 500 Litern an, in einen VW-Passat-Kofferraum passen 65 Liter mehr, ein Ford Mondeo übertrumpft den 7er um immerhin noch 40 Liter.

Die S-Klasse von MercedesMercedes S-Klasse

Mercedes S-Klasse

Als bekanntester Vertreter des Premium-Bereiches gilt die S-Klasse von Mercedes, von der ca. 56.000 Limousinen in der Bundesrepublik unterwegs sind. Weitere knapp 3000 Fahrzeuge verbucht die Coupé-Version, die unter der eigenen Bezeichnung CL-Klasse läuft. Die S-Klasse startete 1972 mit der Baureihe W116, in die 1978 erstmals die elektronische Bremshilfe ABS eingebaut wurde. Die aktuelle Baureihe W222 ist mit zahlreichen modernen Assistenzsystem serienmäßig ausgerüstet oder auf Wunsch lieferbar. Mehrere Kameras, ein Nachtsichtgerät und eine Computerauswertung des Bildmaterials sollen eine Unfallgefahr erkennen und das Fahrzeug notfalls selbsttätig abbremsen. Zum Luxus der S-Klasse gehören u.a. Massagesitze und ein 3D-Surround-Soundsystem. In bestimmten Situationen, etwa im Stau, kann der Wagen dem Fahrer sogar das Lenken abnehmen. Für rund 80.000 EUR beginnt der S-Klasse-Einstieg in Form eines S 350 BlueTEC, und für 153.000 EUR kann man sich einen S63 AMG 4Matic mit 585 PS (430 kW) in die Garage stellen. Die neue S-Klasse muss eine Doppelrolle übernehmen, denn der Daimler-AG-Ausflug in die Luxusklasse mit der Marke Maybach erwies sich als wirtschaftlicher Flop, die Produktion endete 2012. Bisherige potenzielle Maybach-Kunden sollen nun mit der S-Klasse bedient werden, die mit zwei unterschiedlichen Radständen von 5,12 Meter und 5,25 Metern lieferbar ist, um sie in der Langversion auch als Chauffeur-Wagen anbieten zu können.

Der A8 von Audi Audi A8

Audi A8

Audi führt gegen den 7er und die S-Klasse den A8 für mindestens 74.000 EUR ins Feld. Mit gut 35.000 zugelassenen Exemplaren hält er einen deutlichen Abstand zu den Mitbewerbern. Der A8 ist 5,13 Meter lang, die Variante mit längerem Radstand bringt es auf 5,27 Meter. Stärkste Motorisierung ist ein Benziner mit 12 Zylindern und 500 PS. Entscheidet man sich für den W12 6.3 FSI quattro, so schlägt dies mit 139.000 EUR zu Buche.

Der Phaeton von VW VW Phaeton

VW Phaeton

Noch schwerer fällt es dem VW Phaeton, die Vormachtstellung von Mercedes und BMW aufzubrechen. Anfang 2013 registrierte das Kraftfahrtbundesamt rund 16.000 zugelassene Edel-Volkswagen, die laut Werbeabteilung „einzigartig wie ein Kunstwerk“ sind, aber häufig nur als eine Art Oversize-Passat wahrgenommen werden. Bei nüchterner Betrachtung ist der Phaeton ebenso gut verarbeitet und luxuriös wie seine Konkurrenten, doch dies genügt offenbar nicht, um die konservativen Käuferschichten zum Wechsel zu bewegen. Die Rettung kommt aus China, denn dort ist die Nachfrage hoch. Basismodell ist ein V6 TDI 4 Motion 5-Sitzer mit 240 PS (176 kW) für glatte 70.000 EUR, am oberen Ende steht der V8 4Motion 4-Sitzer für knapp 100.000 EUR. Alle Phaeton-Varianten besitzen Allradantrieb.

Der XJ von Jaguar Jaguar XJ

Jaguar XJ, Porsche Panamera

Weitere Oberklasse-Vertreter tun sich schwer: Vom Jaguar XJ rollen gut 9000 Exemplare durchs Land, der seit 2009 gebaute Porsche-Viertürer Panamera kann bisher rund 7000 Zulassungen verbuchen, der Bentley Continental bringt es auf 1763 Fahrzeuge in Deutschland. Luxusklasse-Marken wie Rolls Royce werden in der offiziellen Statistik aufgrund ihres geringes Bestandes unter „Sonstige“ geführt. Ein Grund für die fest gefügten Strukturen ist der hohe Dienstwagen-Anteil im Premium-Segment, er liegt für die Erfolgsmodelle von BMW, Mercedes und Audi bei etwa 90 Prozent.

Zur Oberklasse-Modell Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Oberklasse-Pkws

Alle anzeigen
  • Ausgabe: 9/2012
    Erschienen: 08/2012
    Seiten: 4

    Auto-Hacking

    Moderne Autos sind Rechner auf vier Rädern. Mit der passenden Software oder App und einem günstigen Adapter können Sie Leistungsdaten und Fehlercodes auslesen und sogar Funktionen freischalten.... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 12/2012
    Erschienen: 11/2012
    Seiten: 6

    Autoversicherung: „Das große Preisfinale“

    Allianz, ADAC, Zurich und viele weitere Autoversicherer ziehen die Preise an. Doch nicht alle erhöhen. Oft hilft ein schneller Wechsel. Auf insgesamt 6 Seiten informiert die Zeitschrift Finanztest (12/2012) ausführlich zum Thema Autoversicherung. Im November kann man sich bis zum Ende des Monats entscheiden, ob man den Anbieter wechseln möchte. Man erhält unter anderem... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 1/2012
    Erschienen: 02/2012
    Seiten: 2

    Ohne Filter ist out!

    Erfreuliche Entwicklung. Mittlerweile verfügt nahezu jeder neu zugelassene Diesel-Pkw über einen Partikelfilter, Feinstaub-Emissionen durch Verkehr gehen zurück. Auf 2 Seiten beschäftigt sich die Zeitschrift FREIE FAHRT (1/2012) mit Partikelfiltern für Dieselmotoren und dem damit verbundenen Rückgang von Feinstaub-Emissionen.... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Oberklasse-Autos

  • Du hast das Heck schön
    AUTOStraßenverkehr 22/2012 Für Coupé-Fans mit Transportproblemen: Mercedes CLS als Kombi.Getestet wurde ein Auto, das jedoch keine Bewertung erhielt.
  • Die Sorgen der anderen
    Autorevue 6/2013 Der XJ ist jetzt auch mit Allrad zu haben. Ach, das ist ja wirklich interessant, erzählen Sie das bitte meinem Chauffeur, der wird sich drum kümmern.Ein Auto befand sich im Check. Das Produkt erhielt jedoch keine Endnote.
  • Mode mit Muckis
    Auto Bild sportscars 1/2013 Maserati hat den Quattroporte neu erfunden - eine Nummer größer, luxuriöser, stärker. Doch hinter der seriösen Fassade verbirgt sich wieder una macchina molto arrabiata.Geprüft wurde ein Auto, welches ohne abschließende Note blieb.
  • Mit Luft und Laune
    auto motor und sport 4/2012 Als GTS bekommt der Porsche Panamera mehr Dynamik und eine geänderte Ansaugluftführung für mehr Leistung. Fahrbericht.
  • Ruhe bitte
    AUTOStraßenverkehr 22/2011 Ein Kombi? Nie! Ein Coupé? Vielleicht. Eine Variante mit VERLÄNGERTEM RADSTAND ist für eine Rolls-Royce-Limousine dagegen Pflicht - auch für den Ghost.
  • Strom für die ganze Familie
    Auto Bild 26/2012 In Kalifornien läuft die erste Familienlimousine mit reinem E-Antrieb vom Band. Erste Testfahrt mit dem Tesla S.Auto Bild testete ein Auto. Es wurde mit „gut“ bewertet.
  • Dickes Ding
    autokauf Herbst 2012 Im Rahmen einer Modellpflege bekommt der BMW Siebener einen 381 PS starken Diesel - und angeblich mehr Fahrkomfort.Geprüft wurde ein Auto, welches mit 4 von 5 Sternen bewertet wurde.
  • Flotte Schönheit
    GOLF JOURNAL 9/2012 Der einzige Viertürer der englischen Nobelmarke ist eine echte Augenweide und zeigt sich bissig.Geprüft wurde ein Auto. Das Produkt erhielt keine Endnote.
  • Gentleman mit Sportambitionen
    Automobil Revue 5/2012 KOMPRESSOR: Mit seinen 550 PS ist der neue XKR-S der sportlichste und schnellste serienmässige Jaguar aller Zeiten.
  • Gleiten durch ein anderes Universum
    Automobil Revue 32/2011 Auch die britische Monarchie bedient sich der Luxusfahrzeuge von Bentley. Weshalb dem so ist, ergleiten wir im neuen Flaggschiff Mulsanne.
  • Komfortabel und brachial
    Auto News Nr. 3-4 (März/April 2012) Ausfahrt im 550 PS starken Panamera-Topmodell Turbo S.
  • Der E-Star
    autokauf Winter 2013/2014 Im Einzeltest betrachtete man ein Auto näher. Abschließend erhielt es 4 von möglichen 5 Sternen.
  • Sparen auf hohem Niveau
    auto-ILLUSTRIERTE 10/2010 BMW ACTIVE HYBRID 7: Ausgerüstet mit einer Kombination von Biturbo-V8 und Elektromotor ist der Mildhybrid rund 18000 Franken teurer als ein konventioneller 750i. Dafür gibt es 42 PS mehr Leistung und durchschnittlich zwei Liter weniger Benzindurst auf 100 Kilometer.
  • Neue Continental-Macht
    Auto Bild 36/2010 Bentley verpasst dem Continental GT zum Frühjahr 2011 ein neues Kleid und ein moderneres Interieur. Ende nächsten Jahres folgt dann ein sparsamerer Vierliter-V8-Turbo.
  • Eiliger Geist
    Auto Bild sportscars 3/2010 Rolls-Royce bezeichnet den 571 PS starken Ghost als besonders fahraktives Luxusgefährt - unsere erste Ausfahrt machte klar: Das Komforterlebnis leidet darunter kaum.
  • Hoch im Anzug
    auto-ILLUSTRIERTE 11/2009 PORSCHE PANAMERA TURBO: Nach internem Tief durch Macht- und Finanzwirren lässt sich bei Porsche wieder ein Hoch am Horizont ausmachen. Unsere Freunde aus Zuffenhausen bekennen sich wieder zu ihrem wahren Geschäft: Herausragende Autos bauen.