• Befriedigend 2,8
  • 20 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,8)
20 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Enduro / Moto­cross
Hubraum: 660 cm³
Zylinderanzahl: 1
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha XT 660 X (35,3 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Handlich, gleichzeitig stabil. Komfortabel, aber nicht schwammig. Sparsamer, alltagstauglicher Einspritz-Einzylinder. Die XTX ... ist ein perfekter Allrounder. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    „Motor: 4 von 5 Punkten.
    Fahrleistungen: 4 von 5 Punkten.
    Verbrauch: 4 von 5 Punkten.
    Ausstattung: 3 von 5 Punkten.
    Fun-Faktor: 5 von 5 Punkten.“

  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... Der per Einspritzung gefütterte Vierventiler tritt kraftvoll an, vibriert kaum und zeigt zurückhaltende Trinksitten. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Stärken: Bewährte Technik; Knackige Bremse (Supermoto); Angenehme Sitzposition ...
    Schwächen: Charme der Ur-XT fehlt völlig; Supermoto ist 500 Euro teurer.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test

    „Stärken: Kräftiger Einzylinder; Ziemlich handlich; Knackige Bremse; Straffes, stabiles Fahrwerk.
    Schwächen: Nicht superleicht; Recht hohe Sitzbank.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Gebrauchtkäufer sollten wegen der mäßigen Verarbeitung der in Italien gefertigten XT 660 auf rostfreien Zustand an versteckten Stellen achten. Technisch sind bei dem noch jungen, soliden Single keine Probleme zu erwarten.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Sicher keine Sportskanone, dafür aber ein vielseitiges Funbike mit guten Allround-Eigenschaften. Die XT zeigt auch, dass Fahrspaß nicht immer ein Vermögen kosten muss.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Dieser Eintopf ist nicht der stärkste, dafür aber sehr kultiviert. Sie ist nicht die Leichteste, fährt aber wie ein Fahrrad - und kostet weniger als ein Top-Velo. Wer also Spaß für kleines Geld sucht ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 11/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: Kultivierter Motor; prima Ergonomie; super günstig; alltagstauglich.
    Minus: Beinahe langweilig durchschnittlich; in engen Kurven kippelig.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Stärken: Kerniger Einzylinder; Handlich und stabil; Recht sparsam; Gute Bremsen.
    Schwächen: Reagiert hart aufs Gas; Mäßiges Licht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (12 von 27 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „... Viele Kabel und Schläuche hängen unschön aus und am Motor. Dutzende Schellen fixieren den Krempel. Ein klobiger Zündunterbrecher prangt am Seitenständer; er könnte aus einem Panzer stammen. ...“

  • 526 von 1000 Punkten

    Platz 4 von 5

    „Natürlich, Alltag kann auch Spaß machen. Doch mit ihren Fahrwerksschwächen verliert die XT den Anschluss an die weiterentwickelten Singles.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Entspannte, aufrechte Sitzposition; Kräftiger und sparsamer Motor, kaum Vibrationen...
    Minus: Kippelig in engen Kurven; Pendelneigung bei hohem Tempo...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    67 von 100 Punkten

    „... Die Yamaha XT 660 reiht sich mit geringstem Verbrauch und pannenfreier Fahrt auf Rang vier ein. ...“

  • 249 von 500 Punkten

    Platz 4 von 4

    „... Die enge Getriebestufung bringt viel Spaß in engen Kehren und Kurven. Ratz, fatz flitzt die Supermoto-XT durch engste Radien. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha XT 660 X (35,3 kW)

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 660 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Zylinderanzahl 1
Gewicht vollgetankt 189 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Yamaha XT 660 R/X

MOTORRAD 14/2008 - Den 2004 modernisierten Einzylinder gibt es als straßentaugliche Supermoto oder im klassischen Enduro-Gewand.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Gebrauchte, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

X-Faktor

Motorradfahrer 11/2007 - Zur INTERMOT im Jahr 2006 geschah Unfassbares: Völlig überraschend präsentierte BMW die neue Einzylinder-Baureihe unter dem Kürzel G 650.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Spaßrezept

2Räder 7-8/2006 - Seit fast 30 Jahren steht das Kürzel XT für Fernweh und Abenteuer. Auch die moderne XT 660 X verbindet Handlichkeit mit Robustheit und einer Prise Macho-Bike. Testkriterien waren unter anderem Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ausstattung. …weiterlesen

Grinsverkehr

Mopped 9/2007 - Sie sprengen die Grenzen der Vernunft und verursachen Dauergrinsen. Welches Einzylinder-Funbike grinst am längsten?Testumfeld:Getestet wurden vier Motorräder, die keine Gesamtnoten erhielten. Geprüfte Kriterien waren unter anderem Fahrleistungen, Motorcharakteristik und Sitzkomfort. …weiterlesen

Die Zeltreisende

MOTORRAD 6/2006 - Dreißig Jahre nach ihrem Debüt musste sich auch die jüngste Generation des japanischen Packesels einer harten Probe unterziehen. Was ist übrig vom Mythos XT? …weiterlesen