ohne Endnote

Tests (10)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Super­moto
Hubraum: 250 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha WR 250 X (23 kW) im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 20/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 4 von 6

    ohne Endnote

    „... Im Sprint setzt sich das zierliche Maschinchen auf der Landstraße und Rennstrecke frech in die Spitzengruppe. In der Stadt hilft die Sportsfigur der WR fürs flinke Durchkommen. ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • 28 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Der kräftige Vierventiler ist ebenso motorsporttauglich wie das aufwendige Fahrwerk. Mit ihren vollgetankt 136 Kilogramm ist die WR für den Stufenführerschein sogar zu leicht ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die X-Version kommt als 200 Euro teurere, ultrahandliche Supermoto mit 17-Zoll-Rädern und bissiger Bremse ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • 2Räder

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • 31 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Drehfreudiger Hightech-Motor; Spielerische Handlichkeit; Ultraleicht; Voll einstellbare Federelemente; Mächtig zupackende Bremsen.
    Schwächen: Geringer Tankinhalt; Für Stufenführerschein zu leicht.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Mopped

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Ultrahandlich; sehr leicht; super sparsam; Edel-Fahrwerk; bremst bissig.
    Minus: Ziemlich hoch; ziemlich kleiner Tank, magere Reichweite; ganz schön teuer.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 16/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „So flink, so übermütig. Die WR zeigt auf beeindruckende Weise, dass keineswegs nur Leistung glücklich macht. Als stolze Leistung darf durchgehen, dem kleinen Single unter den aktuellen Vorschriften gemessene 32 PS zu entlocken.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 20/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • 2Räder

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 06/2008

    ohne Endnote

    „... auf sehr kurvigen Strecken zeigt man mit der kleinen Supermoto manch stärkerem Bike, wo der Hammer hängt. Der kultivierte Motor entfaltet seine Leistung gleichmäßig ohne echten Kick, dafür gut dosierbar und gekrönt von geringem Verbrauch. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Mopped

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008

    ohne Endnote

    „Dass nicht Leistung allein der Garant für viel Fahrspaß ist, macht die WR 250 X überzeugend klar. Sie ist superleicht, superhandlich, bietet ein hochwertiges Fahrwerk, das alles wegsteckt. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 10/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Route 49

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Wenn's eng und kurvig und die Landstraßen marode werden, beweist sich die leistungsstarke Hightech-Dame mit den komplett einstellbaren Federelementen als Handling-As. ... Trotz aufwendiger Technik ist der Preis dezent gehalten.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 02/2008

    ohne Endnote

    „... Wenn's ganz eng wird und ganz kurvig, dann sticht das Handling-As im Ärmel lässig den Joker purer Leistung. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 16/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Datenblatt zu Yamaha WR 250 X (23 kW)

Typ Supermoto
Hubraum 250 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Höchstgeschwindigkeit 134 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 137 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha WR 250 X (23 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha-motor.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kawasaki KLX 250

Kradblatt 11/2015 - Die Probleme kommen schneller als man denkt, denn auch Tankstellen sind im ländlichen Bereich rar und schwer zu finden. Wie eingangs erwähnt, habe ich Jochen und Rainer auf einer KLX 250 begleitet. Meine Wahl fiel auf diese Maschine, weil sie mir bereits im Sommer in der Ardèche sehr gut gefallen hatte, als mein Kollege Carsten Scheibe auf ihr unterwegs war. Ich durfte sie auch dort einige Kilometer fahren und war von ihren Eigenschaften recht angetan. …weiterlesen

Entry Level

EnduroABENTEUER 3/2008 - Sind 250er Viertakter der ideale Einstieg in die Wettbewerbsklassen oder nur Spezialgeräte für echte Könner? Drei sehr unterschiedliche Bikes zeigen, was sie unter verschiedenen Einsatzbedingungen leisten.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Motorräder, die keine Gesamtnoten erhielten. Testkriterien warne unter anderem Startverhalten, Motorcharakteristik und Fahrwerk. …weiterlesen

Viertel-Finale

Mopped 10/2008 - Zwei Viertelliter-Bikes im entscheidenden Spiel - Sprintstärke und Dribbling-Kunst entscheiden. mopped macht den Schiri.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Zu den Testkriterien zählten Motor, Sound, Handling, Fahrwerk, Komfort, Bremsen, Verbrauch sowie Alltagstauglichkeit getestet. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Auf Kurvensuche

2Räder 4/2008 - Mit technischen Highlights gespickt mutiert die leichte und flinke Einzylinder-Supermoto zum Kurvensuchgerät. …weiterlesen

Kleiner Flinkstiefel

Mopped 7/2008 - Die zierliche WR 250 X tut, als könne sie kein Wässerchen trüben - und hat's doch faustdick hinter den Ohren. Testkriterien waren unter anderem Motor, Sound und Handling. …weiterlesen

Käpt'n Future

MOTORRAD 6/2008 - Mit aufwendiger Technik zeigt die Yamaha WR 250 X den Weg in die Zukunft sportlicher Viertakt-Einzylinder. Und das zu einem akzeptablen Preis. …weiterlesen

Welcome Back

MOTORRAD 16/2008 - Lange schien es so, als würde die ruhmreiche 250er-Klasse bestenfalls im Motorsport überleben. Doch nun hauchen Kawasaki und Yamaha dem Viertelliter neues Leben ein.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen