Yamaha FZ6 Fazer S2 ABS (72 kW) im Test

(Motorrad)
FZ6 Fazer S2 ABS (72 kW) Produktbild
  • Ausreichend 3,6
  • 13 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Super­sport­ler
Hubraum: 600 cm³
Zylinderanzahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (13) zu Yamaha FZ6 Fazer S2 ABS (72 kW)

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 26/2008
    • Erschienen: 12/2008

    ohne Endnote

    „Plus: Bremsen knackig und gut dosierbar; Instrumente viel besser ablesbar; Soziusplatz deutlich komfortabler; Fahrwerk handlich und spurstabil; Getriebe exakt mit kurzen Schaltwegen.
    Minus: Bremsweg im ABS-Regelbereich lang; Spiegelausleger sind viel zu kurz; Motor etwas durchzugsschwach ...“  Mehr Details

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 08/2007

    ohne Endnote

    „... Wer keine Angst vor hohen Drehzahlen hat und eine kräftige, langstrecken- und soziustauglichen Mittelklassemaschine zum fairen Preis sucht, sollte sich die S2, die beste aller bislang 600er-Frazer, mal etwas genauer anschauen ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    "... Sie bleibt eines der universellsten Motorräder der Mittelklasse. Die Begeisterung an der "S2" wird allenfalls durchs wenig überzeugende ABS gebremst."  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 18/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... sportlicher, erhielt ein deutlich strafferes, stabileres Fahrwerk - und beim S2-Modell auch wieder Top-Bremsen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 26/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • Produkt: Platz 6 von 6

    9 von 20 Punkten

    „Ihr Motor ist mau, das Fahrwerk lasch, die Sitzposition zwar bequem, aber inaktiv. Der Supersportantrieb passt nicht zum Touring-Charakter der FZ6.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 22/2007
    • Erschienen: 10/2007
    • Produkt: Platz 2 von 3

    623 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,4

    „Die Stimme der Vernunft! Windschutz, gute Bremsen, Soziustauglichkeit. Auch mit solchen Argumenten gewinnt man Freunde.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 16/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • Produkt: Platz 3 von 4

    289 von 500 Punkten

    „Plus: Guter Federungskomfort; Entspannte Sitzhaltung; Vibrations- und geräuscharmer Motorlauf; Drehfreudiger Motor.
    Minus: Verzögerte Gasannahme; Zu stark nach hinten gekröpfter Lenker; Grob regelndes ABS.“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die schönste und beste Mittelklasse-Fazer aller Zeiten. Nicht ganz so agil und feurig wie die Hornisse, dafür aber mit Halbschale und guten Allround-Qualitäten.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 06/2007

    ohne Endnote

    „Plus: Drehfreudiger, Sparsamer Motor; Stabiles Fahrwerk; Sehr gute Bremsen; Entspannte Sitzposition; Übersichtliches Cockpit; ABS serienmäßig ...
    Minus: Wenig durchzugsstark; Nicht übermäßig handlich; Kein Schnäppchen mehr ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 14/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Hansdampf in allen Gassen. Die drehfreudige FZ6 Fazer S2 ist ein kleiner Vierzylinder-Wirbelwind, der allen passt - und ein gutes Beispiel für gelungene Modellpflege.“  Mehr Details

    • Mopped

    • Ausgabe: 7/2007
    • Erschienen: 06/2007

    ohne Endnote

    „Plus: Noble Sitzposition; nobleres Cockpit; noblere Verkleidung; noble Bremse.
    Minus: Teils versnobte Gasannahme.“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... die richtige Wahl. Scharfe Monoblock-Bremsen, höherwertige Federelemente und ein frei feuernder Motor. ....“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 04/2007

    ohne Endnote

    „Für Fazer-Freunde ist die neue S2 ein echter Gewinn. Vom verbesserten Windschutz über Sitzkomfort bis hin zu knackigeren Bremsen reicht die Spannweite. Reiselustige wie Sportfahrer können sich daran erfreuen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 14/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Yamaha FZ6 Fazer S2 ABS (72 kW)

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • FZ 6 Fazer -klappe- die zweite

    von Bruno Karle
    (Gut)
    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht
    • Nachteile: Motor könnte im 2-Mann-Betrieb etwas mehr Leistung haben

    Nach dem Verlust der meiner ersten Fazer in der 2006er Version mit 98 PS stellte sich mir die Frage:

    Neukauf der S2 Jahrgang 09 oder Gebrauchtkauf einer FZ1 aus dem Jahr 2007 mit ca.10.000 km Laufleistung.
    Der Preis, oftmals als das ausschlaggebende Kriterium herangezogen, ist in beiden Fällen nahezu identisch.

    Ich habe mich nach einer ausgiebigen Probefahrt mit FZ1 und Sozia und einem ausschließlich positiven Fazit gegenüber meinem Händler -nicht für die FZ1, sondern für die kleine Schwester entschieden.

    Ich nutze mein Motorrad täglich. Für den Weg von und zur Arbeit im Kurzstreckenverkehr, den kleinen Nachmittagsausflug zu oder mit Freunden ebenso wie für die flotte Solotour zu Bekannten und Verwandten.

    Die "Grosse" ist zweifelsfrei das bessere Motorrad. Stärker, mit mehr Drehmoment, einem exzellenten Fahrwerk, tollen Bremsen und und und...Aber auch teurer im Unterhalt.

    Mit der "kleinen" Fazer kann man gemütlich im grossen Gang bummeln, auch innerstädtisch im grossen Gang unterwegs sein. Manchmal aber steht mir der Sinn nach mehr Sport.
    Dann heisst es den Gashahn etwas stärker spannen um ab 8000 Touren die sportlichen Gene das Motors zu erleben.
    Das Fahrwerk der S2 ist mit der forcierten Gangart nie überfordert, die Bremse wunderbar dosierbar, die Handlichkeit und Präzision in Kurven macht Freude und die hohe Spurstabilität auf der Geraden, auch bei hohem Tempo, gibt die nötige Sicherheit um auch grössere Strecken engagiert anzugehen und anschliessend entspannt und mit einem Lächeln abzusteigen, Vorfreude auf die nächste Ausfahrt inclusive.
    Auch optisch überzeugt mich die Fazer S2. Auf in die neue Motorradsaison mit hoffentlich bikerfreundlichem Wetter, auf jeden Fall aber mit Fazer S2.

    Bruno Karle

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha FZ6 Fazer S2 ABS (72 kW)

Typ Supersportler
Hubraum 600 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Weitere Produktinformationen: - Nennleistung: 72,0 kW / 98 PS bei 12000/min
- Hubraum: 600 cm³
- Gewicht vollgetankt: 215 kg
- Tankinhalt 19,4 Liter

Weitere Tests & Produktwissen

Schicke Schale

2Räder 4/2007 - Das Topmodell S2 der Yamaha FZ6 Fazer lockt mit 98 statt 78 PS sowie wertigeren Brems- und Fahrwerkselementen. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Motor, Fahrwerk und Komfort, es wurden jedoch keine Gesamtnote vergeben. …weiterlesen

Nobel-Hobel

Mopped 7/2007 - Neben der FZ6 Faser-Basisversion bietet Yamaha auch die Nobel-Version mit dem Zusatz S2 an. Hat sie die deutlich besseren Manieren? Getestet wurden unter anderem die Kriterien Fahrleistungen, Fahrkomfort und Ausstattung, jedoch wurde keine Gesamtnote vergeben. …weiterlesen

Neue S-Klasse

MOTORRAD 26/2008 - Die beliebte Yamaha FZ6 wurde endlich gründlich überarbeitet. Und startet als Modell S2 mit 98 PS wieder mit voller Leistung in die neue Saison. …weiterlesen