Yakumo DVD Traveller 8.0 im Test

(DVD-Portable)
DVD Traveller 8.0 Produktbild

Ø Ausreichend (4,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 4,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Anwendung: Por­ta­bel
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Yakumo DVD Traveller 8.0

    • digital living Magazin

    • Erschienen: 07/2006

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Display.
    Minus: Kein Akku; Verarbeitung.“  Mehr Details

    • HomeVision

    • Ausgabe: 11/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • Produkt: Platz 4 von 5

    „Mittelklasse“ (52 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit seinem hervorragenden Preis/Leistungsverhältnis ist der Yakumo Traveller erste Wahl, wenn es um mobiles Entertainment geht. Er besitzt ein ausgereiftes Taschenkonzept und spielt alle Formate. ...“  Mehr Details

    • Funky Handy

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Mit einem Transportgewicht von nur 2,5 Kilo ist der sehr preiswerte DVD Traveller 8.0 samt Tasche und Zubehör ein angenehm leichtes Reisegepäck mit hohem Fun-Faktor. ...“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 9/2005
    • Erschienen: 08/2005
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Preis-/Leistungs-Tipp“

    „Das Aufklappbare Display des Panasonic DVD LS90EG-S lässt sich entweder aufstellen oder flach anlegen.“  Mehr Details

zu Yakumo DVD Traveller 8.0

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yakumo DVD Traveller 8.0

Anwendung Portabel

Weitere Tests & Produktwissen

„Easy Going“ - Deckenmonitore

autohifi 1/2006 - Das Auto zum Kino aufrüsten ist mit einem der acht hier getesteten Monitore kein Hexenwerk. autohifi zeigt außerdem, wie man die Displays schnell und einfach einbaut.Testumfeld:Im Test waren vier Deckenmonitore mit Bewertungen 33 und 34 von jeweils 50 Punkten. …weiterlesen

Paar-Lauf

video 7/2004 - Dank »Express Play« reagiert die Disc-Schublade angenehm schnell. Wenig praxisgerecht sind dagegen bei beiden Modellen die Tasten am Gerät, denn ihnen fehlen fühlbare Druckpunkte. Schade, dass JVC dem günstigeren N 212 S eine schlechtere Fernbedienung beilegt. Andererseits rechtfertigt die bessere Fernbedienung des 412 nicht seinen um 60 Euro höheren Preis, zumal er im Interlaced-Betrieb nicht die Qualität des 212 erreicht. …weiterlesen

Yakumo DVD Traveller

Funky Handy 10/2005 - Wer unterwegs bei einem Kinofilm entspannen möchte, sollte sich einen mobilen DVD-Player zulegen. Funky HANDY hat den neuen Yakumo DVD Traveller 8.0 unterwegs getestet. …weiterlesen

Schwarzer Zweiteiler

digital living Magazin 8/2006 - Während andere Hersteller ihre portablen DVD-Player ähnlich wie Notebooks aufbauen, ist Yakumos Konzept zweigeteilt: Der Monitor des Traveller 8.0 ist getrennt vom Player in eine Tasche integriert und über Kabel mit dem DVD-Laufwerk verbunden. Damit soll er sich flexibler benutzen lassen. Doch dieses Konzept geht nicht auf. …weiterlesen

Taschenkino

Stuff 10/2007 - Der Weg ist das Ziel - das stimmt nur, wenn Sie einen PMP bei sich haben...Testumfeld:Im Test waren fünf portable Video Player, die Bewertungen von 3 bis 5 von 5 zu erreichenden Sternen erhielten. …weiterlesen

Play-Mobil

HomeVision 11/2005 - Das Heimkino für unterwegs ist keine Utopie. Mit den mobilen DVD-Playern bekommt man nicht nur Bild, sondern auch Sound für unterwegs. Egal ob mit Auto oder am Strand, das eigene Kino ist mit dabei. Wir haben uns fünf Vertreter der portalen Generation ins Testlabor geholt.Testumfeld:Im Test waren fünf mobile DVD-Player mit den Bewertungen 2 x „befriedigend“, 2 x „ausreichend“ und 1 x „mangelhaft“. …weiterlesen

„Mobile Freizeitbegleiter“ - Portable DVD-Player

SATVISION 9/2005 - Der Funktionsumfang von mobilen Multimediamaschinen wird immer größer, denn die immer mobiler und flexibler werdende Gesellschaft verlangt danach. Dabei werden die Übergänge von reinen Einzelgeräten, wie dem MP3-Player, der mittlerweile weit verbreitet ist, zum Media Player mit Festplatte und TFT-Bildschirm immer fließender. Auch DVD-Player für unterwegs mit großem TFT-Display werden immer beliebter. Mindestens genauso beliebt sind PDAs mit Erweiterungen wie einem GPS-Navigationssystem oder Telefon-PDA-Kombinationen, die so genannten MDAs oder auch XDAs.Testumfeld:Im Test waren drei portable DVD-Player. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

DVD überall

Digital.World 7-8/2005 - Die zehnstündige Toskana-Fahrt wird erträglicher, wenn der Nachwuchs Zeichentrickserien guckt. Ruhelose überbrücken Schlaflosigkeit oder Regenwetter - mit den kleinsten Heimkinos, die es je gab.Testumfeld:Im Test waren drei portable DVD-Player mit den Bewertungen 3 x „gut“. …weiterlesen

Familientreffen

digital home 2/2005 - Über die bekannte USB-Schnittstelle finden schon lange Mäuse, Tastaturen und Drucker Anschluss an den PC. Auch für die Betankung von mobilen Datenspeichern und den immer beliebteren MP3-Playern ist die flache Buchse meist erste Wahl. Was liegt im digitalen Zeitalter also näher, als auch Audiogeräte mit einem USB-Anschluss auszustatten und so deren Einsatzmöglichkeiten erheblich zu erweitern?Testumfeld:Im Test waren drei USB-Geräte mit den Bewertungen 3 x „gut“. …weiterlesen