Hepa-Gel 60.000 I.E. Lichtenstein Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,2)
22 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anwen­dungs­ge­biet: Venen
Mehr Daten zum Produkt

Winthrop Arzneimittel Hepa-Gel 60.000 I.E. Lichtenstein im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    35 Produkte im Test

    „Wenig geeignet zur unterstützenden Behandlung von Venenerkrankungen, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

Testalarm zu Winthrop Arzneimittel Hepa-Gel 60.000 I.E. Lichtenstein

Kundenmeinungen (22) zu Winthrop Arzneimittel Hepa-Gel 60.000 I.E. Lichtenstein

4,8 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
17 (77%)
4 Sterne
5 (23%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
17 (77%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Winthrop Arzneimittel Hepa-Gel 60.000 I.E. Lichtenstein

Anwendungsgebiet Venen
Weitere Produktinformationen: Die Medizin ist rezeptfrei.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Heparin-Natrium 600 I.E.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Heparin blockiert zwei wichtige Eiweißstoffe, die dafür verantwortlich sind, dass Blutbestandteile miteinander verkleben. Auf diese Weise hemmt es die Blutgerinnung und verhindert, dass sich Gerinnsel bilden. Diese Wirkung tritt jedoch nur ein, wenn das Heparin in ausreichender Menge in den Blutkreislauf gelangt. Bei äußerlich anzuwendenden Mitteln ist dies jedoch nur bedingt der Fall. Die therapeutische Wirksamkeit der Cremes, Gele und Salben zur unterstützenden Behandlung von Venenerkrankungen ist nicht ausreichend nachgewiesen.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: