Video Studio 10 Plus Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 12 Tests
  • 9 Meinungen
Gut (2,0)
12 Tests
Befriedigend (3,3)
9 Meinungen
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Ulead Systems Video Studio 10 Plus im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    5 Produkte im Test

    „Plus: Proxy-HDV-Schnitt; gute Anleitung.
    Minus: wenige Audiofilter; teilweise zähe Handhabung.“

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „Plus: Proxy-HDV-Schnitt; Gute Anleitung.
    Minus: Wenige Audiofilter; Teilweise zähe Handhabung.“

  • „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 5 von 6

    „VideoStudio überzeugt nur teilweise. Dem VideoStudio hätten einige bewährte Werkzeuge von MegaStudio - etwa für die Farbkorrektur - gut getan.“

  • „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 4

    „... Die Editiermöglichkeiten sind umfangreich und deren Präsentation lädt zum Experimentieren ein. Manchmal etwas knifflig sind die Einstellungen, die in den Menüs vorgenommen werden müssen. ...“

  • „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 3

    „Plus: Proxy-HDV-Schnitt für leistungsschwache Rechner; gute Anleitung.
    Minus: wenige Audiofilter; unflexible Oberfläche; Ergonomie verbesserungswürdig.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    Note:1,6

    „Video Studio 10 Plus ist für Einsteiger und ambitionierte Hobby-Cutter interessant.“

  • „gut“ (91%)

    Platz 3 von 4

    „... besticht vor allem durch eine genial einfache und übersichtliche Bedienoberfläche, sowie traumhaft kurze Installationszeiten - auch hierfür einen Bonusprozent. ...“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 6 von 7

    „Intuitive und einfach bedienbare Schnittlösung, die schnell gute Ergebnisse erzielt.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... ist klar bei den Bild-im-Bild-Effekten und dem Montagetrick auf sechs Überlagerungsspuren im Vorteil. Auch die Nutzung von Bildmasken ist nur bei Ulead möglich. ...“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Software auch für die Ansprüche der neuen TV-Technik gerüstet, denn mit VideoStudio 10 können Freunde visueller Qualität HDV-Filme aufnehmen, bearbeiten und in voller Qualität auf eine HD-DVD brennen. ...“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Insgesamt ist Video-Studio 10 Plus trotz kleiner Schwächen ein gutes Programm, das durch hervorragende Bedienbarkeit und riesigen Funktionsumfang überzeugt. ...“

  • „gut“

    2 Produkte im Test

    „Mehr Features als Videostudio bietet, benötigen auch ambitionierte Cutter nicht. Lobenswert: die Zugabe des 5.1-Codec.“

Kundenmeinungen (9) zu Ulead Systems Video Studio 10 Plus

2,7 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (33%)
1 Stern
3 (33%)

2,7 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ulead Systems Video Studio 10 Plus

Typ Videobearbeitung
Arbeitsspeicher 256 MB
Systemanforderungen Pentium IV
Medium DVR-MS , 3GPP, 3GPP2

Weiterführende Informationen zum Thema Ulead Systems Videostudio 10 Plus können Sie direkt beim Hersteller unter corel.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Perfekt für Schnitt, Ton und DVD

videofilmen 5/2006 - Die vier Klassiker des Videoschnitts haben sich seit vielen Generationen bewährt, sind übersichtlich, einfach zu bedienen und besitzen alle Funktionen, um anspruchsvolle Filme zu gestalten. Wo die Unterschiede liegen, klärt der videofilmen-Test.Testumfeld:Im Test waren vier Videoschnittprogramme mit Bewertungen von 84 bis 87 von jeweils 100 Punkten. Unter anderem wurden Kriterien wie Ausstattung, Handhabung, Schnittfunktionen und Ausgabe getestet. …weiterlesen

Schatten-Profis

VIDEOAKTIV 3/2013 (April/Mai) - Der Titler liefert einige Schriftvorlagen, aber etwas wenige Animationsschablonen. Bei der Audiobearbeitung bleibt Edius hinter Vegas Pro 12, bietet aber genügend Einstelloptionen, um den Ton des Videos professionell bearbeiten zu können. Grass Valley hat auch hier Hand angelegt und die Komponente um eine Lautstärkeanalyse für einzelne Filmschnipsel erweitert. Die Leistungsfähigkeit ist Edius-typisch auf hohem Niveau. Das Programm kommt mit HDV-Material nativ auf 14 Spuren zurecht. …weiterlesen

Schneller Schnitt

PC Magazin 7/2012 - Die Ausgabe optimiert das Ergebnis auf Wunsch bereits für Videoportale wie Youtube und lädt den fertigen Film hoch. Es gibt diese Software in einigen Varianten bereits ab 69,99 Euro. Die "größeren" Pakete unterscheiden sich vor allem durch zusätzliche Effektfilter und Vorlagen. Schon die Standardversion bietet alle für Urlaubsvideos wichtigen Ausgabe-Optionen einschließlich der Möglichkeit, Blu-ray-Discs oder DVDs auszugeben. …weiterlesen

Die Lernfähigen

VIDEOAKTIV 5/2006 - Zudem lassen sich mit der Pro-Version Bilder sauber verwalten und bearbeiten. Beim HDV-Schnitt zeigt Video Deluxe nun einen ordentlichen Import, nur eine Videospur in der Vorschau ist aber noch etwas schwach. Ulead VideoStudio 10 Plus Mit Version 10 ist das „VideoStudio” fit für HDV. Auch Ulead bietet eine Plus-Variante mit vielen Bild-, Audio- und Videozugaben an. Dazu kommen 25 Prodad-Adorage-Effekte und der Videoplayer der neuen Konzernmutter: Intervideo „WinDVD 7”. …weiterlesen

Schnitt-Macher

video 12/2006 - Auch aus extrascharfen HD-Aufnahmen wird erst mit dem Schnitt ein richtiger Film. Fünf Einsteigerprogramme beweisen, dass die Nachbearbeitung der Videos längst kein Hexenwerk sein muss.Testumfeld:Im Test waren fünf Schnitt-Programme mit Bewertungen von 64 bis 83 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Video Studio 10 Plus

PC-WELT 8/2006 - Unter anderem wurden Kriterien wie Leistung, Bedienung, Dokumentation und Systemanforderungen getestet. …weiterlesen

Schnittmacher

HomeElectronics 2/2007 - Auch aus extrascharfen HDV-Aufnahmen wird erst mit dem Schnitt ein richtiger Film. Fünf Einsteigerprogramme beweisen, dass die Nachbearbeitung der Videos keine Hexerei sein muss.Testumfeld:Im Test waren fünf HDV-Schnittprogramme mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“ und 2 x 2gut". …weiterlesen

Und Action!

SATVISION 2/2007 - Ob Sie es mit den vier Schnittprogrammen, welche wir in diesem Test unter die Lupe genommen haben, bis nach Hollywood schaffen, können wir nicht versprechen. Sicher ist aber, dass mit unseren Kandidaten (Cyberlink PowerDirector v5 Premium, Magix Video deluxe 2007 PLUS, Pinnacle Studio Titanium Edition plus in der Jubiläums Ausgabe und Ulead VideoStudio 10 Plus) die Videobearbeitung (fast) zum Kinderspiel wird.Testumfeld:Im Test waren vier Videobearbeitungsprogramme mit Bewertungen von 87% bis 93%. Es wurden unter anderem Kriterien wie Hauptmerkmale, Effekte und Installation getestet. …weiterlesen