Gut (2,1)
4 Tests
ohne Note
14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Lauf­zeit: 25 h
Gewicht: 44 g
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von i.Beat Organix FM

  • i.Beat Organix FM (1 GB) i.Beat Organix FM (1 GB)
  • i.Beat Organix FM (2 GB) i.Beat Organix FM (2 GB)

Trekstor i.Beat Organix FM im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (60%)

    Platz 27 von 44
    Getestet wurde: i.Beat Organix FM (1 GB)

  • „sehr gut“ (1,4); „Oberklasse“

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: i.Beat Organix FM (1 GB)

    „Plus: enormer Klang; hohe Akkulaufzeit; umfangreiche Formatunterstützung.“

  • „gut“ (86 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: i.Beat Organix FM (1 GB)

    „Solider MP3-Player mit großem Speicher. Überzeugt durch ausgewogene Funktionen statt Schnickschnack.“

  • „sehr gut“ (1,4); „Oberklasse“

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6
    Getestet wurde: i.Beat Organix FM (1 GB)

    „Ein Player mit allem was man braucht - Testsieg.“


    Info: Dieses Produkt wurde von digital home in Ausgabe 5/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (14) zu Trekstor i.Beat Organix FM

2,4 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (29%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
4 (29%)
1 Stern
6 (43%)
  • wird hoch gelobt ,nicht viel dahinter

    von Lulle

    Hatte jetzt schon den 3. Player über Amazon innerhalb eines halben Jahres und nun mein Geld zurückbekommen. Eigentlich leichte Bedienung, gute Wiedergabe, gute Batterie aber was nützt es wenn sich dauernd Mängel einschleichen.Hatte die gleichen Probleme , wie hier alle beschreiben

    Antworten
  • Enttäuschend,

    von mutator

    Ich bin ein großer Musikfan! Klar, dass ich den MP 3 Player stark nutze! Nun wurde mir obiges Gerät mit 2GB geschenkt! Problem 1: Der MP 3 Player soll zwar angeblich 2GB Speicherkapazität haben, mehr als 400 Titel (entspricht 1 GB) speichert er aber nicht! Sehr ärgerlich! Problem Nr. 2:
    Nach einigen Monaten intensiver Nutzung (ich hatte keine Probleme Musikdateien auf das Gerät zu übertragen) ging nichts mehr! Das Gerät ließ sich werder einschalten noch ausschalten!Das Gerät hängte sich einfach auf und stundenlang blinkte nur das Trekstor-Emblem auf dem Display! Sehr sehr ärgerlich! Beim ersten Gerät dachte ich noch, gut das könne passieren! Also ging ich in den Laden und bekam anstandslos ein neues Gerät! Jetzt nach 5 Monaten intensiver Nutzung passiert genau das Gleiche auch mit dem 2.Gerät! Echt zum kotzen!

    Antworten
  • Funktion Glücksache

    von Amigo _2

    Ich habe den Player 2 Wochen und ich muß sagen, das Ding macht was es will.Heute habe ich ihn eingeschaltet und die Meldung erhalten, der Speicher ist voll. Gestern war der Speicher noch fast leer und ich habe keinen Versuch unternommen Daten einzuladen.Dieser Player ist nur schwer bedienbar5

    Antworten
  • Weitere 11 Meinungen zu Trekstor i.Beat Organix FM ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Trekstor i.Beat Organix FM

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 25 h
Gewicht 44 g
Akku- / Batterietyp Lithium Polymer
Aufnahmefunktionen Diktiergerät

Weiterführende Informationen zum Thema Trekstor i.Beat Organix FM können Sie direkt beim Hersteller unter trekstor.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Mobil... in den Sommer“ - Flash-Player - Oberklasse

digital home - Bei MP3-Playern gibt es inzwischen eine fast erdrückende Auswahl. Welcher ist für mich der richtige?Testumfeld:Im Test waren 20 MP3-Player, darunter 6 Flash-Player der Oberklasse mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. …weiterlesen

Sommer-Hits

SFT-Magazin - Ob am Strand oder in den Bergen - Musik ist für die meisten Urlauber unverzichtbar. Aber welche MP3-Player eignen sich besonders für die schönste Zeit des Jahres?Testumfeld:Im Test waren sechs mobile Musikspieler, darunter Flash-MP3-Player und MP3-Player mit Festplatte. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

„Mobiler Musikus“ - Flash-MP3-Player

PC Magazin - Immer und überall Ihren Lieblingstiteln lauschen. Mit MP3-Playern ist das keine Problem. Doch moderne Geräte können mehr. Das versprechen zumindest die Hersteller vollmundig auf den Verpackungen und in der Werbung. Doch nur wenige der angepriesenen Funktionen erweisen sich als nützlich und praktisch einsetzbar.Testumfeld:Im Test waren sechs Flash-MP3-Player mit Bewertungen von 58 bis 77 von maximal 100 Punkten. …weiterlesen

„Mobile Freizeitbegleiter“ - MP3-Player (ohne HDD)

SATVISION - Der Funktionsumfang von mobilen Multimediamaschinen wird immer größer, denn die immer mobiler und flexibler werdende Gesellschaft verlangt danach. Dabei werden die Übergänge von reinen Einzelgeräten, wie dem MP3-Player, der mittlerweile weit verbreitet ist, zum Media Player mit Festplatte und TFT-Bildschirm immer fließender. Auch DVD-Player für unterwegs mit großem TFT-Display werden immer beliebter. Mindestens genauso beliebt sind PDAs mit Erweiterungen wie einem GPS-Navigationssystem oder Telefon-PDA-Kombinationen, die so genannten MDAs oder auch XDAs.Testumfeld:Im Test waren drei MP3-Player ohne HDD. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

USB-Sticks Plug und Play für Läufer

Men's Health - Bei USB-Playern ist der USB-Stecker gleich in das Gehäuse integriert - darum werden sie auch MP3-USB-Sticks genannt. Ursprünglich als reine Datenspeicher entwickelt, gibt`s die daumengroßen Chip-Sticks nun auch immer öfter als Musik-Player mit Zusatzfunktionen, beispielsweise mit einem UKW-Radio.Testumfeld:Im Test waren 5 USB-Sticks mit den Benotungen 2 x „sehr gut“, 1 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

„Einweg-Spielereien“ - Flashplayer

Stiftung Warentest - Zur Zeit liegen kleine und leichte MP3-Player schwer im Trend. Sie speichern ganze CD-Sammlungen und passen trotzdem in jede Hosentasche. Doch spätestens wenn die Akkus nachlassen, kommt die Ernüchterung. Neue Akkus kosten mitunter mehr als ein neues Gerät.Testumfeld:Im Vergleich waren 5 MP3-Spieler mit festem Flashspeicher. Das Urteil lautet: 2 x „gut“, 2 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. …weiterlesen