ohne Endnote

Tests (4)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Allradantrieb: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Toyota Hiace [04] im Test der Fachmagazine

    • CARAVANING

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Hiace 2.5 D-4D 4x4 (86 kW)

    „... Als braves Zugpferd mit guter Ausstattung und Variabilität ist der Hiace-Allradler sein Geld wert.“  Mehr Details

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Hiace 2.5 D-4D 4x4 (86 kW)

    „... Ohne geländegängige Reifen sollte der Hiace auf der Straße bleiben und kann dort seinen Traktionsvorteil bei schlechtem Wetter und im Winter voll ausspielen. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Hiace 2.5 D-4D 4x4 (86 kW)

    „... Er bleibt auch bei zügigem Tempo fahrstabil - provoziertes Pendeln hat, auch dank des endlos langen Radstands, keine Chance, den Wagen aus der Bahn zu werfen. So ist der Aufenthalt im praxisgerecht ausstaffierten, aber auf pseudo-edle Gags verzichtenden Fahrerhaus durchaus angenehm. Dies ist eben ein Auto zum Arbeiten, keines zum Angeben.“  Mehr Details

    • ADAC Auto-Test Neuwagen

    • Ausgabe: 2009
    • Erschienen: 08/2008

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Hiace

    „... Als Antriebsquelle steht ein 2,5-Liter-Diesel in zwei Leistungsstufen zur Verfügung, wobei die schwächere Version schon beim unbeladenen Bus etwas Mühe hat, diesen in Schwung zu bringen. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Toyota Hilux 2.5 D-4D DoubleCab 4x4 Terra SUV/Geländewagen/Pickup (106 kW)

    Herzlich Willkommen bei Ihrem Autohändler im Herzen der Stadt Nordhausen. Seit mehr als 20 Jahren hier ansässig, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toyota Hiace [04]

Verfügbare Antriebe Diesel
Antriebsprinzip Diesel
Allradantrieb vorhanden
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 117
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 19,7
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 152
Hubraum 2494 cm³
Leistung in kW 86

Weiterführende Informationen zum Thema Toyota Hiace [04] können Sie direkt beim Hersteller unter toyota.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hauptsache große Klappe

auto motor und sport 15/2012 - Wer nach einem gebrauchten Auto mit großem Gepäckabteil sucht, sollte nicht nur Kombis im Blick haben. Viele Stufenhecklimousinen sind durchaus eine Alternative und obendrein oftmals auch günstiger. Diese zehn Modelle bieten große Kofferräume und gelten technisch als zuverlässig.Testumfeld:Im Check waren zehn Autos. Die Produkte erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Muss es immer Golf sein?

auto motor und sport 5/2012 - Wer einen gebrauchten Kompaktwagen sucht, der kommt am Klassenprimus von VW kaum vorbei. Dabei gibt es durchaus andere interessante Modelle. auto motor und sport wirft einen Blick auf zehn Golf-Alternativen.Testumfeld:Getestet wurden elf Autos. Darunter befand sich ein Kompaktwagen, der mit zehn Konkurrenz-Modellen verglichen wurde. Die Produkte erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Klappe und Action

Auto Bild sportscars 4/2011 - Nach einer 450 Kilometer langen Ausfahrt über Serpentinenpassagen, Autobahnen und Landstraßen steht indes fest: Dynamischer nahm bis jetzt noch kein SLK die Straße in Angriff. Schon im Stand macht der Roadster aus seinen gestiegenen sportlichen Ambitionen kein Geheimnis. Den Radstand übernimmt er vom Vorgänger, in Länge und Breite legt das kleinste Cabrio mit Stern hingegen jeweils um etwa drei Zentimeter zu. …weiterlesen

Wo die Büffel röhren

Auto Bild sportscars 3/2011 - Bis 300 km/h schrumpft der Rückstand jedoch zusammen: 51,3 Alpina- stehen 50,7 Brabus-Sekunden gegenüber. Ein Abgleich mit den Vorgängermodellen fördert jedoch Ernüchterndes zutage: Ein alter B5 S benötigte bis 300 km/h nur 38,6 Sekunden. Bei Brabus beobachten wir das gleiche Phänomen: Ein von einem anderen Tuner aufgebauter alter E 63 AMG knackte die 300er-Marke in 43,3 Sekunden. Woher die Verschlechterungen rühren? Von dem dem Spritspargedanken geschuldeten Trend zu längeren Übersetzungen. …weiterlesen

Machen diese Schnäppchen glücklich?

Auto Bild 40/2009 - Eine B-Säule hat das 4,64-Meter-Teil nicht, dafür rundum Glas, auch im Dach. Per Zau- berknopf überm Innenspiegel öffnen sich alle Scheiben. Aber man muss das Konzept mögen. Rasen? Lieber nicht, der Oberklasse-Renault mimt den sanften Gleiter. Wo er vorn aufhört? Kann man nur schätzen, im dichten Großstadt-Dschungel mühselig. Sprit sparen? Geht nicht. Selbst mit rohem Ei unterm Gasfuß gönnt sich der V6 mehr als zehn Liter Super. …weiterlesen

Ich bin Handwerker

Auto Bild allrad 10/2009 - Seit 1967 wird der Frontlenker-Lieferwagen gebaut – inzwischen in der vierten Generation. Das Kurzhauber-Fahrzeug, das in Europa als Hiace verkauft wird, wurde 1995 in Japan als Granvia vorgestellt und erhielt 2006 eine neue Nase. Anders als die früheren Hiace-Generationen mit hinterer Blatt feder-Starrachse hat der aktuelle Europa-Hiace ein modernes Einzelradaufhängungs-Fahrwerk. Das sorgt für ein problemloses Fahrverhalten und recht manierlichen Komfort in leerem wie in beladenem Zustand. …weiterlesen

Die Kraft der starken GENE

OFF ROAD 4/2011 - 193 Jahre 4x4-Tradition stehen hinter Jeep Wrangler, Land Rover Defender und Land Cruiser 150. Mein lieber Mann. So alt sehen die gar nicht aus! Doch obgleich alle drei modernste Geländewagentechnik tragen: Ihre Verbindung zu den Anfängen ist stark.Testumfeld:Im Test waren drei Autos. …weiterlesen

Zwei Wege - ein Ziel

auto-ILLUSTRIERTE 11/2010 - TOYOTA AURIS HYBRID vs. VW GOLF TDi BLUEMOTION: Mit der Hybridtechnik vom Prius reüssiert der Auris im Kompaktsegment. Dort setzt der neue Diesel 1.6 TDI im Golf eine Bestmarke im Verbrauch. Was spart mehr? Oder ist es vor allem ein Glaubenskrieg zwischen Hybrid-Benziner und Dieseltechnik?Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autos. …weiterlesen

Knauserkönige

AUTOStraßenverkehr 4/2011 - Nach dem leicht exotischen Hybrid-Wegbereiter Prius bringt der TOYOTA AURIS HYBRID den Antrieb mit den zwei Herzen in die Kompaktklasse. Dort wartet bereits der VW GOLF BLUE MOTION mit seinem Spardiesel.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Chic und praktisch

Automobil Revue 12/2011 - EURO-KOREANER: Für den europäischen Markt bestimmt, vereint der kleine Minivan hohen Nutzwert mit einer attraktiven Erscheinung. Das Testfahrzeug war mit dem125-PS-Benzinmotor ausgestattet.Testumfeld:Im Test war ein Auto, das mit sechs Konkurrenz-Modellen verglichen wurde. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Wer holt den Kälte-Cup?

Auto Bild 1/2010 - Traktion auf glatter Piste zählt im Winter so viel wie wohlige Wärme bei Minusgraden? Oder kommt's nur auf gute Bremsen an? Wir sind eiskalt, fassen alles zusammen - und krönen am Ende den AUTO BILD-Winterkönig.Testumfeld:Im Test befanden sich zehn Autos. Sie erhielten Bewertungen von 22,6 bis 38,5 von jeweils 50 möglichen Punkten. Ein Auto erhielt keine Gesamtnote, aber eine Platzierung. Die Testkriterien waren unter anderem Durchkommen, Fahrsicherheit und Heizung sowie Kosten. …weiterlesen

Papi dreht durch

Auto Bild 40/2009 - ... und zwar vor Freude. Diese Kompaktvans mit starken Dieseln wecken den Rennfahrer im Familienvater. Weil auch ein Pampers-Bomber richtig fix unterwegs sein kann. Aber wo ist der Jubel am größten?Testumfeld:Im Test befanden sich drei Autos, die Bewertungen von 321 bis 338 von jeweils 500 möglichen Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten Karosserie (Sicherheitsausstattung, Platzangebot, Kofferraum ...), Antrieb (Testverbrauch, Elastizität, Umwelt ...) sowie Komfort (Federung, Sitze, Komfortausstattung ...), Fahrdynamik (Fahrsicherheit, Bremsweg, Agilität ...) und Kosten (Preis, Garantie, Steuer ...). …weiterlesen

Klein Stromer auf Sparkurs

AUTOStraßenverkehr 4/2010 - Honda versucht mit dem preisgünstigen Mildhybrid Insight, dem Vollhybrid-Trendsetter Toyota Prius Kunden abzujagen. Ob ihm das gelingt, klärt der Doppeltest der beiden sparsamen Kompaktwagen aus Japan.Testumfeld:Getestet wurden zwei Kompaktwagen. Sie erhielten als Bewertung 157 und 180 von jeweils 300 möglichen Punkten. Zu den Testkriterien zählten unter anderem Komfort, Handhabung und Sicherheit. …weiterlesen

Sechs coole Kisten

Auto Bild 25/2009 - Hauptsache, anders - oder erfrischend unkonventionell? Egal, charakterstarke Kleine wie der neue Toyota Urban Cruiser mischen die Stadt auf. Wir suchen den Besten in der neuen Trend-Klasse.Testumfeld:Im Test waren sechs Autos mit Bewertungen von 294 bis 324 von jeweils 500 möglichen Punkten. Getestet wurden die Kriterien Karosserie (Raumgefühl, Kofferraum, Qualitätseindruck ...), Komfort (Federung, Geräuscheindruck, Bedienbarkeit ...) und Fahrdynamik (Fahrsicherheit, Lenkung, Bremsweg ...). Des Weiteren wurden persönliche Einschätzungen unter anderem des Designs, des Temperaments und des Handlings abgegeben. …weiterlesen

SUV neu interpretiert

AUTOStraßenverkehr 19/2009 - Skoda überrascht das Establishment: Der neue Yeti ist kompakter und variabler als die meisten Konkurrenten. Lässt er auch SUV-Pionier Toyota RAV4 als aussehen?Testumfeld:Im Test befanden sich zwei geländefähige Kompakt-SUVs, die 166 und 180 von 300 Punkten erzielten. Testkriterien waren Platz, Komfort sowie Fahrspaß. …weiterlesen

Da summt Elektro mit

auto-ILLUSTRIERTE 9/2009 - HONDA INSIGHT HYBRID / TOYOTA PRIUS: Viele Wege führen nach Rom. Vor allem auf dem Gebiet des alternativen Antriebs. Zwei Pioniere streiten um die Vorherrschaft. Ein unerwartet knappes Rennen.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Nützliche Flitzer

ADAC Motorwelt 5/2009 - Egal ob auf dem Parkplatz vor dem Supermarkt oder in der Innenstadt: Hier fühlen sich Toyota iQ und Ford Ka am wohlsten. Doch wer ist besser?Testumfeld:Im Test waren zwei Kleinwagen, die beide mit 2,9 ausgezeichnet wurden. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Innenraum, Fahreigenschaften und Sicherheit. …weiterlesen

Das Hybrid-Imperium schlägt zurück

Auto Bild 14/2009 - Der Honda Insight kommt zum Kampfpreis - und will so zum Allerwelts-Hybriden werden. Hat er eine Chance gegen den ebenfalls neuen Toyota Prius?Testumfeld:Getestet wurden zwei Autos, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Moderner Vierkampf

ADAC Motorwelt 1/2009 - Wegen der hohen Verkaufszahlen sind die Kompaktautos jedem Hersteller enorm wichtig. Doch wer hat seine Glanzstücke am besten poliert? VW Golf, Opel Astra, Toyota Auris und Citroën C4 im Vergleich.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Kompaktautos, deren Gesamtnoten von 1,9 bis 2,3 reichen. Testkriterien waren unter anderem Innenraum, Komfort sowie Fahreigenschaften. …weiterlesen

Die kleinen Großen

AUTOStraßenverkehr 10/2009 - Viel Raum auf 3,80 Meter - Yaris und Colt setzen auch nach ihren Facelifts auf den Aha-Effekt.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos mit den Bewertungen 153 und 163 von jeweils 300 möglichen Punkten. …weiterlesen

Hybridautos, nächste Generation

Guter Rat 9/2009 - Erkennbare Fortschritte: Und doch: Der Durchbruch bei der Hybridtechnik steht erst noch bevor.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos mit den Bewertungen 2,1 und 3,0. Als Testkriterien dienten unter anderem Karosserie, Sicherheit und Komfort/Fahrverhalten. …weiterlesen

„BMWs Sparprogramm“ - Kleinwagen

AUTOStraßenverkehr 9/2007 - Perfektes Timing: Pünktlich zur Klimadebatte bringt BMW eine neue Motorengeneration, die Fahrspaß und geringen Spritverbrauch unter einen Hut bringen soll. Drei Vergleichstests zeigen, ob's klappt.Testumfeld:Im Test waren zwei Kleinwagen mit den Bewertungen 56 und 58 von jeweils 100 Punkten. Zur Benotung wurden unter anderem die Kriterien Platz, Komfort, Handhabung und Fahrleistungen herangezogen. …weiterlesen

Läuft und läuft

Auto Bild 18/2008 - Wer Corolla wählt, liegt richtig. Er muss nur einen Dauerläufer ergattern.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Autos in der Kompaktklasse bis 10 000 Euro. Sie erhielten die Bewertungen 4 und 5 von jeweils 5 möglichen Punkten. …weiterlesen

Diesel oder Start-Stopp?

AUTOStraßenverkehr 6/2009 - Testumfeld:Getestet wurden zwei Versionen eines Auto-Modells. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Klein-Kraft-Werke

auto-ILLUSTRIERTE 5/2009 - TOYATA iQ 1.0 VVT-i VS. SMART FORTWO 1.0 MDH: Klein ist in. Man und frau merkts an der Verdichtung der Smart-Population. Jetzt drängt der zweite Kleinpremiumwagen mit zwei oder vier Plätzen ins Geschäft.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Sie wollen einen Stadtflitzer?

AUTOStraßenverkehr 11/2008 - Testumfeld:Im Test waren ein Gebrauchtwagen sowie ein Neuwagen. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Kompakt ist hier die wahre Größe

Auto Bild 29/2007 - Der Yaris hat Qualitäten wie ein Großer. Aber gegen den kaum teureren Auris kommt er nicht an.Testumfeld:Getestet wurden zwei Autos der Kompaktklasse, die 3 und 3,5 von jeweils 5 möglichen Punkten erzielten. Testkriterien waren unter anderem Alltagstauglichkeit, Dynamik und Kosten. …weiterlesen

Zur Sicherheit

OFF ROAD 6/2007 - Ein Allradantrieb soll vor allem eines bringen: Traktion. Erste Ausfahrt mit dem 4x4-Transporter Hiace. …weiterlesen

Im Handel der Zeit

auto motor und sport 17/2007 - Wer mit den Modellen von Skoda oder Toyota handelt, freut sich über ihre steigende Beliebtheit. Als Viertürer bieten die beiden Kleinwagen der Marken sogar Familien Platz. Der Yaris hat sich mittlerweile als praktischer Allrounder positioniert. Kann ihn der neu aufgelegte Fabia auf der Vernunftspur überholen?Testumfeld:Getestet wurden zwei Kleinwagen, die 438 und 458 von jeweils 600 möglichen Punkten erreichten. In diesem Test überprüfte Eigenschaften waren unter anderem Antrieb, Fahrsicherheit und Bremsen. …weiterlesen

Fahr & spar

CARAVANING 6/2009 - Im Test wurden die Bereiche Antrieb, Fahrverhalten, Gewichte und Innenraum berücksichtigt. …weiterlesen

Klassenschlager

auto motor und sport 7/2007 - Die Kompaktmodelle von Toyota und VW zählen zu den meistgekauften Autos der Welt. Als Nachfolger des Corolla soll nun der Auris dem Golf hierzulande Marktanteile abnehmen. Vergleich der 1,6-Liter-Benziner-VersionenTestumfeld:Im Test waren zwei Kompaktautos mit Bewertungen von 462 bis 475 von jeweils 650 Punkten. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bediensicherheit, Fahrkomfort und Fahrsicherheit. …weiterlesen