Suntrips.de Spezialveranstalter Test

(Online-Reisebüro)
Vergleichen
Merken

Test mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,0)

Clever reisen!

Ausgabe: 3 Erschienen: 07/2005
9 Produkte im Test mehr Details

„sehr gut“ (8 von 9 Punkten)
„Testsieger“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Meinungen (58)

Nie wieder Suntrips
paco7 schreibt am :
  (Mangelhaft)

Nie wieder Suntrips! 2500 Euro für 9 Tage bezahlt. Wir kommen in Antalya an am 6.8.2016 und kriegen vor Ort von Fremden mit, dass Sun Trips Zahlungsunfähig ist. Kein Transfer da. Beim Hotel wurde nichts reserviert oder bezahlt. Wir stehen da mit einem Kind und ohne Bleibe. Keiner geht bei Sun Trips ans Telefon. Das Hotel verlangt 2000 euro! in Bar! Die nerven liegen blank. Unprofessionelles Verhalten. Man hätte uns in Deutschland bereits informieren können. Die schönsten Tage sind hin! Danke Sun Trips

Antworten
Unsere Reise nach Zypern
Testkatze schreibt am :
  (Mangelhaft)

Unsere schlechte Erfahrung mit Suntrip.
Unser Rückflug von Zypern nach Hamburg, Transfer zum Flughafen, Kommunikation zwischen Reiseleiter und uns war katastrophal.
Obwohl unser Flug am Freitag, den 1 Januar  wegen Schnee in Istanbul gecancelt worden war und wir darüber durch das Internet informiert waren, kam der Transfer mit zwei Stunden Verspätung ins Hotel und wollte uns abholen.
Auf die kritische Nachfrage von meinem Ehemann "ob die Flüge von Pegasus nach Istanbul wieder geöffnet seien", antwortete der Fahrer mit "Ja". Erst am Flughafen bemerkten wir, dass das nicht stimmte. Die Flüge von Pegasus waren immer noch gecancelt, lediglich die Flüge von "Turkish Airlines" waren geöffnet.
Außerdem funktionierten die Notrufnummern von Suntrip nicht. Wir haben öfter angerufen - ohne Erfolg.
Erst nach fünf Stunden Wartezeit waren die Flüge von Pegasus wieder geöffnet. Aber es war sehr schwierig für uns, überhaupt diesen Flug nach Istanbul zu kriegen. Die Sachbearbeiter verweigerten sich, unsere Namen im System-Computer einzugeben. Erst mit Hilfe anderer Mitreisender und vielen Bemühungen haben wir es geschafft, ein Ticket von Pegasus nach Istanbul zu bekommen, aber nur bis Istanbul, von Istanbul mussten wir wieder unseren Flug nach Hamburg organisieren.
In Istanbul waren keine Flüge mehr nach Hamburg vorhanden, wir mussten dort übernachten. Dort mussten wir zu einer Pegasus-Stelle für Transfer und Hotel und uns anmelden, damit wir zum Hotel gebracht werden. Es war eine Katastrophe, unorganisiert und chaotisch. Erst nach acht Stunden Wartezeit wurden unsere Namen gerufen. Erst dann wurden wir zum Hotel gebracht.
Am nächsten Tag war es wieder das gleiche Theater, wir mussten wieder unseren Platz im Flugzeug sichern. Der Supervisor weigerte sich erneut, unsere Namen im System einzugeben. Der Flug war der einzige Flug von Pegasus an diesem Tag und wir mussten den Flug deshalb bekommen. Mein Ehemann musste zur Arbeit und ich hatte ebenfalls Termine. Mit viel Mühe und der Hilfe von dem Flughafenpersonal haben wir schließlich, nach einigen Diskussionen, die letzten Plätze im Flugzeug bekommen.
Diese psychische Belastung war für mich so hoch, dass ich am Flughafen fast in Ohnmacht gefallen bin. Der Druck, die Hilflosigkeit und Ungewissheit waren für mich und meine Familie sehr belastend. Nun sind wir sehr enttäuscht von Pegasus und Suntrip. Unser Vertrauen in Suntrip wurde herb enttäuscht. Außerdem mussten wir um uns zu verpflegen viel Geld am Flughafen ausgegeben.
Schnee oder andere Katastrophen sind meistens nicht vorhersehbar, das können wir selbstverständlich verstehen, aber die Organisation von Suntrip und Pegasus um in solchen Situationen Hilfsbedürftige und gestrandete Kunden zu unterstützen, war extrem mangelhaft. Die Notrufnummer ist schließlich da, um in solchen Situationen den Reisenden zu helfen. Diese Nummer sollte also immer funktionieren.
Auch der Reiseleiter sollte in solchen Fällen auch immer erreichbar sein, er hat sogar eine Notrufnummer, aber er war nicht zu erreichen und wir wurden alleine gelassen. Insgesamt blieb ein stressiger und nicht erholsamer Eindruck bei uns zurück.

Antworten
Erfahrung mit SUN TRIPS
urlaubern schreibt am :
  (Gut)

Vorteile: auf Anfrage werden Angebote per E-Mail verschickt, ehrliche Beratung

Habe zum ersten Mal von diesem Veranstalter gehört. Ehrlich gesagt, war skeptisch. Gut, dass es solche Forums gibt. Habe nachgelesen und dachte mir: klingt nicht schlecht. Hat alles gut geklappt, haben alles korrekt abgewickelt. Die Unterlagen kamen pünktlich, Transfer war unkompleziert, ohne Verspätung gelaufen. Also, kann die SUN TRIPS weiter empfehlen.

Antworten

Forenbeiträge (4) zu Suntrips.de Spezialveranstalter

das zweite Mal in einem Jahr mit Sun Trips in Asien als Privatreise
Kobold2011 schrieb am :

In einem Jahr zweimal mit Sun Trip als Privatreise in Asien gewesen - zwei mal erste Klasse.

Dieses mal ging es mit Singapur Airlines über Singapur ( 3 Tage Aufenthalt ) dann zur Erhohlung nach Koh Samui ins Peace Resort.
Tolle Organisation und Reiseleitung bei allen Stationen. Sehr gute Hotels - Reiseleitung vor Ort gut organisiert und hilfsbereit.
Ein Hinweis sei mir an dieser Stelle gestattet :
Die Stadtrundfahrt in Singapur gibt es zum Aufpreis von 8 EURO pro Person auch in deutsch und sollte am ersten Tag durchgeführt werden, da man am dadurch einen groben Überblick bekommt und somit für den zweiten und dritten Tag bei der örtlichen Reiseleitung weitere sehenswerte Ausflüge buchen kann, den Singapur ist sehenswert.

Alle guten Dinge sind drei - dann bis April / Mai 2012.

Danke
Vietnamrundreise-Badaurlaub in Vietnam - Kambodia
Kobold2011 schrieb am :
Wir sind das erste mal mit Suntrips verreist.
Wir buchten eine Privatreise.
Es handelte sich dabei um eine Rundreise in Vietnam von Hanoi über Hue - Hoi An bis Saigon , danach fünf Tage Badeurlaub in Phan Thiet und weiter vier Tage nach Kambodia. Die gesamte Reise dauerte 20 Tage.
Super Reise , super Hotels und super Reiseveranstalter vor Ort.Wir waren am Anfang etwas unsicher, ganz so ohne die gewohnte Reisegruppe, aber die Privatreise war super. Wir waren zu zweit plus Fahrer und Reiseleiter.
Trotz des vielfältigen Programms war die Reise entspannend. Unsere Wünsche wurden jederzeit erfüllt.
Und der Preis für eine Privatreise ist unwesentlich teurer - erkundigen lohnt sich.
Wir wurden jedes Mal am Flughafen oder im Hotel persönlich abgeholt und gebracht. Die örtlichen Reiseleiter sprachen sehr gut deutsch und gingen neben dem Programm ganz individuell auf unsere ,, Sonderwünsche ,, ein. Wir buchten 3 bis 4 Sterne Hotels, welche in jeder Hinsicht erstklassig waren.
Die Fahrzeuge auf der Rundreise waren PKW's oder Jeep die nicht viel älter waren als zwei Jahre mit Klimaanlage.
Dadurch waren wir beweglicher und individueller unterwegs.
Und wer eine Reise mit Arztbetreuung sucht, braucht in Vietnam und Kambodia keine Angst zu haben.
Die ärztliche Betreuung ist sehr gut. Und ehrlich , wer weiß besser bescheid als ein Arzt vor Ort.
Die Zusagen von Suntrps trafen in jeder Hinsicht zu und deshalb wird dies nicht unsere letzte Reise gewesen sein.