Xacti VPC-J2 EX Produktbild
  • Gut 1,8
  • 7 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen

Sanyo Xacti VPC-J2 EX im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (52,5 Punkte)

    Platz 43 von 70

  • „gut“ (2,2)

    Platz 7 von 13

    „Guter Durchschnitt, sprachbegabt.“

    • Erschienen: März 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    „Flotte Schnappschusskamera mit guter Videofunktion.“

  • „gut“ (85%)

    7 Produkte im Test

    „Für Schnappschüsse eignet sich die Xacti VPC-J2 EX wirklich sehr gut. Und mit ihrer durchdachten Bedienung richtet sie sich an Einsteiger und Fortgeschrittene.“

    • Erschienen: März 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (85,4%)

    „Plus: guter Video- und Makromodus...
    Minus: ...anfällig für Farbsäume.“

  • „sehr gut“ (52,5 Punkte)

    5 Produkte im Test

    „Attraktive, sehr gut verarbeitete Kamera mit überdurchschnittlicher Bildqualität ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 6/2004 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“

    „Testsieger“

    Platz 1 von 17

    „Kompakte, schnelle Kamera“

Weitere Tests & Produktwissen

Klein, aber oho

Konsument 12/2014 - Die Weihnachtszeit beschert den Herstellern von Digitalkameras jedes Jahr einen Umsatzschub. Mit neuen und immer ausgefeilteren Modellen halten sie den Markt in Schwung. Mittlerweile umfasst das aktuelle Angebot mehr als 100 Kameras verschiedenster Bauarten und Preiskategorien. Das macht die Orientierung nicht leichter. Damit Sie den richtigen Griff machen, haben wir 19 hochwertige Kompaktkameras ausgewählt, die im Rahmen eines internationalen Gemeinschaftstests unter die Lupe genommen wurden. …weiterlesen

Kameras: „Die Sieger aller Klassen“

Stiftung Warentest 1/2014 - Sie sind nicht dicker als 3,5 Zentimeter, haben dennoch einen brauchbaren Zoom und wiegen von rund 140 bis kaum mehr als 230 Gramm. Sie sind jackentaschentauglich. Das empfiehlt sie als ständige Begleiter. Canon EOS 70D. Eine klassische digitale Spiegelreflexkamera, die schon mit dem recht glanzlosen Standardzoomobjektiv besonders gute Bilder liefert. Mit Profioptiken gewinnt sie noch. Panasonic Lumix DMC-GX7K. In unseren Tests schnitt noch keine Kamera so gut ab wie diese. …weiterlesen

Großer Zoom, kleines Gehäuse: Kameras für die Reise

E-MEDIA 13/2013 - Casios EX-ZR700 bietet mehrere High-Speed-Modi und zeichnet Videos sogar mit bis zu 1.000 Bildern pro Sekunde auf, jedoch bei stark reduzierter Auflösung. Nikon Coolpix S9500 Bei der Bildqualität landet die S99500 im Mittelfeld. Immer wieder waren leicht unscharfe oder verrauschte Bilder dabei, und auch bei den Zoomaufnahmen fehlte es oft etwas an Schärfe. Nachts tat sich die Kamera ebenfalls schwer, nur der spezielle Nachtmodus lieferte ausreichend helle Fotos. …weiterlesen

Das springt ins Auge!

Audio Video Foto Bild 4/2011 - Es kommt aber auch bei sehr teuren 3D-Beamern fürs Heimkino zum Einsatz, etwa dem rund 12 000 Euro teuren CF3D von LG. Er liefert links- und rechtsdrehendes Licht abwechselnd 120-mal pro Sekunde. 3D-Eindruck und Bildqualität überzeugen. n Lichtrichtungs-Kontrolle: Die Displays der 3D-Kameras von Fujifilm und Rollei sowie der neue Bilderrahmen Designline 3D von Rollei stellen dreidimensionale Fotos und Videos dar. …weiterlesen

Klein, leicht, schnell

Stiftung Warentest 3/2011 - Für 2,50 Euro gibt es den Zugriff auf die gesamte Datenbank. Wer zum Beispiel eine manuell einstellbare Kompaktkamera mit großem Zoom und starkem Teleobjektiv sucht, bekommt als neuestes und bestes Modell die Canon PowerShot SX130 IS präsentiert – Zeit, Blende und Fokus lassen sich frei wählen, der etwa 10-fache Zoom bietet eine normierte Brennweite von etwa 0,6 bis 6, umgerechnet aufs Kleinbildformat 30 bis 300 Millimeter (siehe S. 54). …weiterlesen

Die lieben Kleinen

Computer Bild 25/2007 - Selbst wenn der Auslöser direkt durchgedrückt wurde, waren es nur 0,3 Sekunden. Und bereits 1,2 Sekunden nach einer Aufnahme war sie wieder bereit für das nächste Foto. Dabei ging die DSC-H3 genügsam mit dem Strom um: Eine Akkuladung reichte für 720 Aufnahmen. Nur drei Kameras schafften mehr Aufnahmen pro Akkuladung oder Batteriesatz. zu bedienen. Der Kontrollmonitor ist sehr hell, spiegelt aber sehr stark, wie bei fast allen Testkandidaten. …weiterlesen

Mehr Pixel für weniger Geld

COLOR FOTO 11/2007 - Die Weitwinkelauflösung bei ISO 100 überzeugt mit rund 1200 aufgelösten Linienpaaren/Bildhöhe in der Mitte. Dagegen sackt die Tele-Eckauflösung bei ISO 400 in den Ecken um rund 600 Linienpaare ab. Schon bei ISO 100 rauscht die Samsung D70 stark sichtbar und legt bei ISO 400, wie in der Kompaktklasse üblich, noch mal zu. Erfreulich ist die geringe Verzeichnung in der Standard- und Telebrennweite von 0,1 Prozent. 2 s zum Einschalten sind ok und die Auslöseverzögerung von 0,57 s ist auch akzeptabel. …weiterlesen

Sony Cyber-shot DSC-S80 & DSC-S90

DigitalPHOTO 5/2005 - Für die Aufnahme stehen zwar alle Brennweiten zur Verfügung, allerdings muss sich der Videograf vorher entscheiden, da ein Verändern der Brennweite während des Drehs nicht möglich ist. Bildqualität Sowohl die Cyber-shot DSC-S80 wie auch die DSC-S90 liefern gute Bildergebnisse. Das Auflösungsvermögen beider Kameras ist hervorragend und liegt jeweils über den theoretischen Möglichkeiten des Sensors. Das Signal/Rausch-Verhältnis entspricht in etwa dem, was man von einem 4,1-MP-Sensor erwarten darf. …weiterlesen

Breites Spektrum

COLOR FOTO 3/2004 - Beim Preis von 700 Euro muss man die beiliegende 128-MB-Karte berücksichtigen. Sanyo Xacti VPC-J2EX Das ungewöhnliche Geräusch beim Einschalten der Kamera ist eine weibliche Computerstimme, die in unverständlichem Englisch ihren Besitzer begrüßt. Dazu gibt es eine LED-Blinkorgie. Über Geschmack kann man streiten – ein Vorteil des J-Konzepts ist das Zoom: Es bleibt in jeder Position geschützt in der Kamera hinter einer Glasscheibe. …weiterlesen

Next Topmodel?

COLOR FOTO 11/2011 - Den Anfang machte Canon mit der G-Serie, dann kam von Panasonic die LX-Reihe sowie deren Leica-Ableger, Fujifilm EXR, Olympus XZ-1, Ricoh GR, Samsung EX1 und Nikon P7000 – alle mit weniger Pixel auf einem größeren Sensor und entsprechend besserer Bildqualität. Nun steht Nikons P7100 auf der Rampe sowie einige Modelle mit Topausstattung, aber kleinerem Standardsensor: Kodak Max Z990, Leica V-Lux 30 und Panasonic Lumix DMC-FZ48. …weiterlesen

Vier & fünf

COLOR FOTO 6/2005 - Günstiger fallen die Kompaktkameras der Mittelklasse aus. Die acht Kandidatinnen in diesem Test arbeiten mit 4 bis 5 Megapixeln und Drei- bis Fünffachzooms. Die Canon, die Casio, die Olympus und die Rollei bieten größere Zoombereiche. Die Sony punktet mit großem 2,5-Zoll-Monitor. Bei der Nikon ist das Bedienmenü deutlich überarbeitet. Den Testsieg teilen sich die beiden Sonys mit ordentlicher Bildqualität und schnellem Autofokus. …weiterlesen

Flachmänner

COLOR FOTO 3/2005 - Die neuen Digitalkameras von Canon, Casio und Sanyo könnten dank durchdachter Bedienkonzepte und ihrer robusten Konstruktion bei vielen demnächst zu ständigen Begleitern werden.Testumfeld:Im Vergleich waren drei Digitalkameras mit den Benotungen 35, 42 und 47,5 Punkten. …weiterlesen

„Die Neuen“ - Zoomfaktor bis vierfach

Stiftung Warentest 4/2004 - Digitalkameras sind der Renner: im Elektronikhandel und bei der STIFTUNG WARENTEST. Testberichte zum Thema gehören zu den am häufigsten abgerufenen Tests im Internet. Aus diesem Grund bietet STIFTUNG WARENTEST online einen neuen Service: Ab sofort gibts die Ergebnisse aller im Jahr 2004 getesteten Kameras in einem Abruf. Alle zwei Monate wird das Testfeld erweitert, die Preise der Kameras aktualisiert.Testumfeld:Dreizehn Digitalkameras im Test mit den Benotungen 2 x „sehr gut“; 8 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. …weiterlesen

Das Millionenspiel

Stiftung Warentest 9/2003 - Sie gehen weg wie warme Semmeln: 2,4 Millionen Digitalkameras wurden im vergangenen Jahr in Deutschland verkauft. Marktanteil etwa 46 Prozent. Schon für 400 Euro gibts gute Modelle. Das Nonplusultra im Test: eine 6-Megapixel-Spiegelreflex. Die Canon EOS 10D macht superscharfe Fotos: wenn der Fotograf was auf dem Kasten hat. Zum Knipsen sind die billigeren Modelle dagegen besser geeignet.Testumfeld:17 Digitalkameras, davon eine digitale Spiegelreflexkamera. Auflösung: rund drei bis sechs Millionen Pixel. Optisches Zoom: drei- bis zehnfach. Ergebnis: 7 x „gut“ und 10 x „befriedigend“. …weiterlesen

„14 aktuelle Digitalkameras“ - 4-Megapixel-Digitalkameras

Stiftung Warentest 12/2004 - Alle zwei Monate prüft und veröffentlicht test aktuelle Digitalkameras. Kodak EasyShare DX 7440 und Konica Minolta Dimage Z3 belegen den Trend zu sehr kurzer Auslöseverzögerung. Und erstmals im Test macht ein Camcorder ‚gute Fotos‘, der Samsung VP-D 6050i DuoCam II.Testumfeld:Es waren insgesamt 14 Digitalkameras im Vergleich. Getestet wurden zwei mit 3 Megapixel, acht 4- und vier 5-Megapixel-Kameras. Die Platzierungen orientieren sich am Gesamttest. …weiterlesen

„Es boomt!“ - Digicams für ca. 500 Euro

PCgo 7/2003 - Testumfeld:Im Vergleich waren sechs Digitalkameras für ca. 300 Euro. Das Ergebnis lautet: 5x „sehr gut“ und 1x „gut“. …weiterlesen

„Kleiner und feiner“ - Digicams ab 250 bis 300 Euro

PCgo 1/2004 - Testumfeld:Im Test waren sechs Digitalkameras. Das Testurteil lautet: 2x „sehr gut“ und 4x „gut“. …weiterlesen

„Test - Digitalkamera“ - Sanyo Xacti VPC-S3 und Ricoh Caplio GX

Macwelt 9/2004 - Testumfeld:Zwei Digitalkameras im Vergleich mit den Benotungen 2 x „gut“. …weiterlesen