Formatwandler Produktbild

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,9

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Kon­ver­ter / Enco­der
Mehr Daten zum Produkt

S.A.D. Formatwandler im Test der Fachmagazine

    • PC VIDEO

    • Ausgabe: 5/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    „... praktisches Tool für die Formatwandlung von Audiodateien. Zum Brennen lassen sich leider nicht alle Formate laden. Der Labeleditor ist nur eine nette Zugabe.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005

    „gut“

    „Für knapp 10 Euro erhalten Sie mit dem Formwandler von S.A.D. ein leicht bedienbares Werkzeug, das hinsichtlich der verschiedenen Audioformate alle anderen Tools überflüssig macht.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Der Formatwandler von SAD ist sehr sparsam ausgestattet, erfüllt aber seine Hauptaufgabe, die Konvertierung unter den häufigsten Audioformaten, ohne Probleme.“  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005

    „sehr gut“

    „Plus: einfache Bedienung; integrierte Codecs für MP3 und OGG; viele Formatoptionen; inklusive Brennfunktionen.
    Minus: Gleiches ist auch gratis zu haben.“  Mehr Details

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 11/2005
    • Erschienen: 10/2005

    „ausreichend“

    „Formatwandler ist einfach zu bedienen, was aber auch auf den geringen Funktionsumfang zurückzuführen ist. Musik-CDs brennt das Tool zuverlässig.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005

    „ausreichend“ (3,6)

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Extrem mager ausgestattetes Tool zur Herstellung von Audio-CDs.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (4) zu S.A.D. Formatwandler

3,8 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Kann fast nichts

    von Grauzer

    Schlechtes Programm, bei jedem zweiten Versuch kann es nicht konvertieren - Unbekanntes Format. Dabei sind es ganz simple Mp3 oder Waves.

    Auf diese Meinung antworten
  • Bedienungsanleitung

    von ibins

    Mir geht eine kurze Beschreibung - Handhabung ab, ansonsten gut.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu S.A.D. Formatwandler

Typ Konverter / Encoder

Weitere Tests & Produktwissen

Im Reich der Schnitte

Computer Bild 2/2010 - Im Vergleich zur Vorgängerversion hat sich die Bildqualität etwas verbessert: Es störten allenfalls minimale Bildruckler bei schnellen Bewegungen. Bei der HD-Bearbeitung belegte Nero insgesamt sogar den dritten Platz. Gut: Beim Speichern der bearbeiteten Videos bleibt 5.1-Mehrkanalton erhalten. Allerdings ist Nero 9 etwas unkomfortabel zu bedienen und relativ mager ausgestattet. Es bietet zwar alle wichtigen Grundfunktionen, aber wenig Übergangseffekte und Titel-Editiermöglichkeiten. …weiterlesen

Fast-Schnitt

VIDEOAKTIV 4/2015 - Die Projekteinstellungen legt das Video-Studio noch immer nicht selbstständig fest, wenn man einen Clip in die Zeitleiste bewegt. Schade, denn so muss man die Parameter stets selbst bestimmen. Das wäre mit Hilfe einer Vorlage prinzipiell kein Problem, ärgerlich nur, dass Corel noch immer keine vorgefertigten Projekte für Full-HD mit 50p oder UHD kennt. Glücklicherweise sind die Parameter sehr umfangreich - gut zumindest für fortgeschrittene Cutter. …weiterlesen

Schweizer Messer für Audioformate

PC VIDEO 5/2006 - Im Audiobereich buhlen viele Formate um die Gunst des Nutzers. Doch nicht alle sind für die Videonachvertonung geeignet. Hier kommt der Audioformatwandler von S.A.D. zur Hilfe. …weiterlesen

Production Premium

Macwelt 10/2012 - Den Abschluss in Prelude bildet der Rohschnitt: Man legt hierfür eine neue Schnittsequenz an und kopiert alle geloggten Elemente in eine Timeline. Prelude ist aber kein Schnittprogramm und bietet daher auch keine Trimmfunktion, sondern ist ausschließlich dafür gedacht, die Anzahl und Reihenfolge der Clips festzulegen. Der Export als Premiere-Projekt oder Final Cut Pro XML befördert den Rohschnitt samt Mediendaten zur Editing-Applikation. …weiterlesen

Die neue Mitte

VIDEOAKTIV 3/2005 - Kurvenlage: Mit der Bézier-Kurvenfunktion glättet der Cutter Effektverläufe im Bearbeitungsfenster ohne Probleme. Über den Wolken: Der „Title Designer” wird hohen Ansprüchen gerecht und kommt mit guten Vorlagen, die sich geschickt verändern lassen. Adobe Elements entpuppt sich als schnittgewaltiges Tool für DV-Cutter. Versteckte Profifunktionen stören den Einsteiger nicht; die Hilfefunktion unterstützt ihn dabei, sich auf der Oberfläche zurechtzufinden. …weiterlesen

Software für Windows und Mac OS X

iPod & more 4/2006 - Der iPod inspiriert nicht nur Modemacher und Musiker zu neuen Projekten, sondern auch viele Programmierer, die in vielerlei Hinsicht Potenzial im iPod sehen oder aber auch Lücken in Apples Angebot gefunden haben, die sie nun in eigener Arbeit füllen. Sie finden hier eine Sammlung kostenloser respektive preiswerter Windows-Anwendungen, die das Leben des iPod-Besitzers erleichtern und die Möglichkeiten des iPod ergänzen. Die Downloadlinks zum bequemen Laden der kleinen Programme stehen auch unter www.maclife.de/ipod zur Verfügung. Auch die Mac-Programmierer sind stets fleißig und veröffentlichen fortwährend neue Programme, die manche, von Apple nicht implementierte Funktionalität dem Anwender an die Hand geben und somit den digitalen iPod-Alltag mindestens ein kleines, wenn nicht gar ein großes Stück erleichtern. Die Downloadlinks zum bequemen Laden der kleinen Programme finden Sie auch unter www.maclife.de/ipodJeweils 10 Anwendungen zum Thema iPod für Mac OS X und Windows stellt Ihnen iPod & more in diesen beiden Ratgebern der Ausgabe 4/2006 vor. Erfahren Sie auf vier Seiten alles über die interessantesten iPod-Programme für Windows und Mac OS X. …weiterlesen

SAD Formatwandler

PCgo 10/2005 - Wer mit alter Brenn-Software arbeitet, für den stellt SAD den Formatwandler zur Verfügung. …weiterlesen

Wenig Hilfe beim Format-Wirrwarr

PC Professionell 11/2005 - Musikdateien aus unterschiedlichen Quellen kommen oft in verschiedenen Komprimierungsformaten auf den PC. Aber nicht jeder MP3-Player spielt alle Dateitypen ab. Eine Hilfe ist der SAD Formatwandler, der stapelweise Musikdateien in ein gängiges Format überträgt. …weiterlesen