Complete Roadracer m/w Produktbild
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
  • 2 Meinungen
ohne Note
3 Tests
ohne Note
2 Meinungen

Puma Complete Roadracer m/w im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Der Complete Roadracer war und ist ein effektiver Wettkampfschuh. Kurze Distanzen bleiben der natürliche Lebensraum der Raubkatze. Läufer mit einem aktiven und sauberen Laufstil können den Schuh aber auch auf längeren Distanzen gefahrlos laufen. ...“

  • ohne Endnote

    28 Produkte im Test

    „Das quietschgelbe Puma-Modell ist weiterhin der Wettkampfschuh schlechthin. Solange der Läufer einen sauberen, aktiven Laufstil besitzt, können schnelle Zeiten überlastungsfrei erreicht werden. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Special 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    28 Produkte im Test

    „... der durch sein Gewicht und sein Aussehen besticht. Läufer dieses Schuhs sollten einen sauberen, aktiven Laufstil an den Tag legen und nur minimale Fehlstellungen aufweisen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von triathlon in Ausgabe Special 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (2) zu Puma Complete Roadracer m/w

2,8 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

2,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Sohle löst sich ab nach dreimaligem Laufen!

    von Benutzer

    Zunächst war ich sehr begeistert, wie natürlich das Abrollverhalten dieses Schuhes ist.

    Leider hat sich beim dritten Training bei beiden Schuhen ein Teil der Sohle im Vor/Mittelfußbereich gelöst.

    Ich tippe hier auf einen Entwicklungsfehler, da in diesem Bereich ziemlich Starke Scherkräfte auftreten. Mit einigen Seitenverstrebungen hätte man das sicher verhindern können...

    Antworten
  • Giftgelbe Rennsemmel mit geringer Sprengung und abgerundeter Ferse

    von Benutzer

    Ich laufe normalerweise den Asics Gel Racer für schnelle Trainingseinheiten, bin aber sehr überrascht vom neuen Puma Roadracer II!

    Zum einen ist die geringe Sprengung (Verhältnis Sohlendicke unter den Zehen zur Dicke der Sohle unter der Ferse) sehr angenehm und zum anderen fasziniert die abgerundete Ferse und verhindert, dass bei zeitweiligem Fersenlauf (Traben zwischen den Intervallen) der Fuß nach vorne klatscht (-> Knochenhautentzündung, Achillessehnenprobleme).

    Ich bin vom natürlichen Ansprechverhalten sehr begeistert und überlege, mir noch ein weiteres Paar zuzu- und zurück zu legen.

    Nachteil ist die wieder einmal merkwürdige Grösseneinteilung bei PUMA. Normalerweise habe ich US 10,5 oder EUR 44 1/2, hier ist 44 1/2 allerdings US 11 und mir damit eigentlich etwas zu groß. 44 dagegen ist wieder etwas zu klein. Warum passt sich Puma hier nicht an die anderen grossen Laufschuh-Hersteller an???

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Adidas Adistar CSH 5Nike Air Zoom Vomero2+Saucony GridTangent 3Asics Gel-Trabuco X WRSalomon Speed Cross 2Asics Gel-Kayano 14 m/wBÄR High Performance 2.5Puma Complete Tenos VAsics Gel-DS Trainer 13 m/wScott Aztec Pro Schuhe