Plus / Voyage Bikes Herren-Alu-Trekking-Rad im Test

(Fahrrad)
Herren-Alu-Trekking-Rad Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Plus / Voyage Bikes Herren-Alu-Trekking-Rad

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 03/2006

    ohne Endnote

    „... hat vor allem eine kleine Schwäche: die Drehschaltgriffe. Doch diese funktionieren nicht nur bescheiden, sondern enthalten auch noch reichlich giftige Chemikalien. So wird aus der kleinen Schwäche ein handfester Mangel. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Plus / Voyage Bikes Herren-Alu-Trekking-Rad

Basismerkmale
Typ Trekkingrad

Weiterführende Informationen zum Thema Plus / Voyage Bikes Herren-AluTrekking-Rad können Sie direkt beim Hersteller unter netto-online.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leichtes Spiel

RADtouren 2/2006 - Flott wie ein Fitnessbike, parktisch wie ein Citybike und stabil wie ein vollwertiges Tourenbike - die Anforderungen an ein modernes, leichtes Trekkingrad sind hoch. Wir haben fünf Mittelklassenmodelle von 900 bis 1.300 Euro getestet.Testumfeld:Im Test waren fünf leichte Trekkingräder mit Bewertungen von „sehr gut“ (1-) bis „gut“ (2-). Die Räder wurden in den Einsatzbereichen Radreise, Kurztouren, City / Alltag, Fitness und Gelände getestet. Außerdem wurden unter anderem Verarbeitung, Ausstattung und Fahrleistung bewertet. …weiterlesen

Duell am Limit

RADtouren 1/2006 - Der frühe Vogel fängt den Wurm: In begrenzter Stückzahl erhältliche Trekking-Sondermodelle zu Schnäppchenpreisen, die jetzt schon beim Fachhändler stehen, wollen dem Käufer mit satter Ausstattung und hoher Qualität früh im Jahr viel Lust aufs Radfahren machen. Wir haben zwei besonders günstige ‚Early Birds‘ von Kalkhoff und Bergamont gegeneinander antreten lassen.Testumfeld:Im Test waren zwei Trekkingfahrräder mit den Bewertungen 2 x „gut“. …weiterlesen

Schwarze Seelen

aktiv Radfahren 11-12/2005 - Eines vorweg: Diese beiden Räder braucht kein Mensch! Versuchen Sie sich gar nicht erst an langwierigen Diskursen - es gibt kaum einen vernünftigen Grund für eines der beiden Räder so viel Geld auszugeben... Ihr Geldbeutel wird Sie dafür hassen, den Neid Ihres Freundeskreises kriegen Sie auch billiger und Ihre Frau machen Sie damit bestimmt auch nicht glücklich!Testumfeld:Im Test waren zwei Tourenräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen