PlexWriter Premium 2 Produktbild
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: CD-​Bren­ner
Bau­art: Intern
Schnitt­stelle: IDE
Mehr Daten zum Produkt

Plextor PlexWriter Premium 2 im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Punkten

    Platz 2 von 7

    „... Sehr gute Beta-Werte, akzeptabler Jitter. Beim Rippen klingt er der Original-CD zum Verwechseln ähnlich, beim Brennen wirkt er eine Spur diffuser, verhangener als diese. ...“

  • Klang-Niveau: 100%

    Platz 1 von 7

    „... Der Premium II ist ein Meister des perfekten Timings. Er hat audiophiles Feuer, zeichnet ein großes, energisches, wuchtiges Klangbild - auch ohne AMQR. ...“

Kundenmeinungen (4) zu Plextor PlexWriter Premium 2

5,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
4 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Brenner

Datenblatt zu Plextor PlexWriter Premium 2

Typ CD-Brenner
Bauart Intern
Schnittstelle IDE
Abmessungen 146 x 170 x 41.3
Farbe Weiß
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PREMIUM2/T3K

Weiterführende Informationen zum Thema Plextor PlexWriter Premium II können Sie direkt beim Hersteller unter goplextor.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Musik, Fotos und Videos brennen

Macwelt - Dazu markier t man ein Ereignis, ein Album oder die Fotos, ruft "Ablage > Exportieren" auf und markiert im sich öffnenden Fenster "Dateien". Nun legt man Format, Größe und bei JPEG-Bildern auch die Qualität fest und sichert die Bilder in einen Ordner. Alternativ kann man die Shareware iPhoto Burn to Disc installieren, sie lässt sich 15 Tage lang ausprobieren. Die Software, die 15 Dollar kostet, wird als Erweiterung in iPhoto installiert und erscheint dann im Dialogfenster "Exportieren". …weiterlesen

Meine neue Flamme

Computer Bild - fitte grillmaschine: In der Brennqualität ließ das Gerät alle Konkurrenten hinter sich. Die damit erstellten CDs und DVDs wiesen nur wenige Fehler auf. Bei mehrfach beschreibbaren DVD-Rohlingen (DVD+RW/-RW) war die Fehlerrate zwar leicht erhöht, lag aber immer noch deutlich unter dem Grenzwert der DVD-Norm. Software im slim-format: Im Lieferum- fang enthalten ist eine CD mit verschiedenen Hilfsprogrammen und dem Brennprogramm Nero Essentials. …weiterlesen

„Schnellbrenner“ - DVD-Brenner

VIDEOAKTIV - Die DVD-RW-Scheibe war bereits nach 27 Minuten und 25 Sekunden beendet. Sie war damit die am schnellsten gebrannte DVD. Auch die DVD+R landete mit 13 Minuten und 10 Sekunden auf Platz eins der am schnellsten gebrannten Rohlinge. Schlechte Werte beim Datendurchsatz im Lesetest auch hier: Das Laufwerk verbleibt bei der anfänglichen 3,3-fachen Umdrehungszahl von etwas mehr als 4000 Umdrehungen pro Minute und macht keinerlei Anstalten, diese zu erhöhen. …weiterlesen

Tipps und Tests: Blu-ray am Mac

MAC LIFE - Wer den Brenner hochkant betreiben möchte, wird sich über den beigelegten Standfuß freuen. Die Software-Ausstattung ist auch hier recht mager und beschränkt sich auf die üblichen Programme für Windows-Rechner. K(n)opflos Im Betrieb gibt sich der LG recht zurückhaltend. Außer einer LED zur Anzeige der Schreib-/Lesezugriffe leuchtet dem Anwender nichts entgegen. Auch auf Knöpfe wurde weitestgehend verzichtet. Den Stromschalter sucht man sowohl am Brenner als auch am externen Netzteil vergeblich. …weiterlesen